GenoBank

Beiträge zum Thema GenoBank

Vereine + Ehrenamt
Heinz-Josef Bresser (r.) und Ralf Heistrüvers präsentieren die neue Plakette am Kräutergarten.

Stolze Werdener Tradition! Werdener Kräutergarten bekommt neue Plakette

Die 2013 von den Mitgliedern beschlossene Fusion der Kulturgemeinde (von 1957) und des Historischen Vereins (von 1890) war zweifellos eine logische, eine gute Entscheidung für Werden. Heinz-Josef Bresser als Vorsitzender des Geschichts- und Kulturvereins Werden präsentierte nun gemeinsam mit Ralf Heistrüvers, Werdener Filialleiter der Genobank, die neue Plakette, die am Geländer der Treppe vom Platz der Feintuchwerke zum Markt angebracht wurde. Auf ihr sind die Geschichte und ein Lageplan...

  • Essen-Werden
  • 17.09.15
Vereine + Ehrenamt
Im Kräutergarten freuten sich v.l.n.r.: Heinz Hoffmanns, Dr. Jörg Müller, Bernhard Schröter, Ralf Heistrüvers, Klaus Höffgen, Clemens Leibold, Klaus Ohm, Heinz-Josef Bresser.

Werdener Kräutergarten bleibt gesichert

Heinz-Josef Bresser vom Geschichts- und Kulturverein Werden strahlte mit der Sonne um die Wette: „Unser Kräutergarten ist dank großzügiger Sponsoren auf Jahre hinaus gesichert!“ Gleich zwei Patenschaften helfen mit, die Jahres-Erstbestellung und die Pflege des Gartens zu bewerkstelligen. Die Genobank gibt - zunächst über einen Zeitraum von drei Jahren - jeweils 1000 Euro. Der Werdener Filialleiter Ralf Heistrüvers : „Wir als Hausbank vieler Werdener Vereine haben unsere Wurzeln im...

  • Essen-Werden
  • 20.06.13
Überregionales
2 Bilder

Essen-Horst: Von der Industriefläche zur Wohnsiedlung

Einst wurden hier die Rohre der Firma Klöckner zugeschnitten und gelagert. Über die industrielle Brachfläche rollen bereits die Bagger und täglich wird hier, am „Breloher Steig 1“ mehr dem Erdboden gleich gemacht. Schließlich soll schon in wenigen Monaten die Grundlage für eine neue Wohnsiedlung geschaffen sein. Update: Ende 2014 Einzug In der düsteren Halle liegen Glassplitter auf dem Boden, die großen Rolltore klappern mit jeder Windböe und draußen geben die Baufahrzeuge Gas. Hinter der...

  • Essen-Steele
  • 13.01.12
Kultur
Präsentation aller Embleme, Logos und Wappen

"Frohsinn-Wappen" grüßt vom Maibaum - Marktplatz eingeweiht

Der „Marktplatz“ an der "Alten Hauptstraße" in Burgaltendorf fristete Jahrzehnte lang ein bescheidenes Dasein. Nun wurde er Dank eines Engagements der GENO BANK für die Bürger attraktiv umgestaltet. Ein Maibaum schmückt zudem als Krönung die nun sichtliche Verschönerung der Schnittstelle zwischen Ober- und Unterdorf, von dem sich der Vorstandsvorsitzende der GENO BANK, Heinz-Georg Anschott, nun wünscht, dass die Mitbürger zukünftig von „unserem Burgaltendorf“ sprechen. Am Muttertag fand...

  • Essen-Ruhr
  • 08.05.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.