Genossenschaft

Beiträge zum Thema Genossenschaft

Wirtschaft
Bildunterzeile:
Ibrahim Yetim, MdL im Gespräch mit, l. u. r. außen, den geschäftsführenden Vorständen Rainer Tyrakowski-Freese und Rolf Plake, in der Mitte: Christoph Bednarek, Betriebsleiter und Prokurist der Genossenschaft

ansprechBar SPD
Wohnzimmergespräche – Ibrahim Yetim, MdL, zu Besuch bei der tuwas Genossenschaft eG

„Wohnzimmergespräche“ nennen sich Bürgergespräche des sozialdemokratischen Landtagsabgeordneten, die eigentlich im privaten Rahmen stattfinden: „Ich bin bei diesen Gesprächen ganz dicht bei den Menschen. Es gibt keine Themenvorgaben. Es wird über alles gesprochen, kleine, große Sorgen. Politik ist da nur am Rande Thema.“ Ein besonderes Wohnzimmergespräch fand nun im Möbelkaufhaus der Tuwas Genossenschaft tatsächlich auf einer dort ausgestellten Sofalandschaft statt. Eingeladen hatten die...

  • Moers
  • 10.06.20
  •  1
Wirtschaft
Thomas Diederichs, Vorstandssprecher der Volksbank Rhein-Ruhr, setzt auf größtmöglichen Zusammenhalt in schwierigen Zeiten.               Foto: Volksbank Rhein-Ruhr

Volksbank Rhein-Ruhr hilft ihren Kunden, den Betrieb aufrechtzuerhalten
Zusammenhalt sichert die Zukunft

Nicht nur Banken, sondern auch kleine Unternehmen stehen vor deutlichen Herausforderungen als Konsequenz aus der „Corona-Krise“. So leiden die Gewerbebetriebe auch im Stadtbezirk Hamborn unter den Auswirkungen der Vorgaben durch die Corona-Beschränkungen der Bundesregierung. Als regionale Genossenschaftsbank, die sich ihren Kunden und Mitgliedern verpflichtet fühlt, hat sich die Volksbak Rhein-Ruhr entschieden, ihre Kunden zu unterstützen und deren Dienstleistungen, die auch in dieser Zeit...

  • Duisburg
  • 28.03.20
Vereine + Ehrenamt
Seit 50 Jahren sind die in der FGG Friedhofsgärtner Gelsenkirchen eG zusammengeschlossenen Kollegen ein fester Bestandteil der Bestattungskultur.
  2 Bilder

Jubiläumsfeier
50 Jahre FGG

Anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens hatte die FGG Friedhofsgärtner Gelsenkirchen eG ihre Mitglieder, Freunde und Förderer zu einem Sektempfang in den Golf-Club Haus Leythe eingeladen. Oberbürgermeister Frank Baranowski gratulierte der Genossenschaft persönlich zum runden Jubiläum. Viele Funktionsträger innerhalb und außerhalb der Genossenschaft waren der Einladung zur Jubiläumsfeier gefolgt, unter anderem die Gründerväter Konrad Herz und Erwin Solenski sowie Vertreter des...

  • Gelsenkirchen
  • 27.02.20
Vereine + Ehrenamt
  6 Bilder

Dorstfelder aktiv
Aufräumaktion am künftigen Bürgerhaus

In Kürze sollen die Umbauarbeiten für das Dorstfelder Bürgerhaus beginnen, für das Gebäue der früheren Zeche Dorstfeld saniert und umgebaut werden. Im Vorfeld wurden die Mitglieder der Bürgerhaus-Genossenschaft aktiv. Bei einem Aktionstag rund um die alte Kaue wurde das Gebäude entrümpelt und die zugewachsene Hausseite zur Wittener Straße vom Grünbewuchs befreit.  Mit Fotos von Stephan Schütze

  • Dortmund-West
  • 21.01.20
Vereine + Ehrenamt
Ganz schön gelenkig: Die jungen Turnerinnen und Tänzerinnen präsentierten am Concordia Tag der Offenen Tür ihr Können.

Ein Jahr erfolgreiche Angebote und Kooperation im Treff am Borsigplatz
Concordia-Sommerfest feierte gute Nachbarschaft

Gute Nachbarschaft wurde beim Sommerfest im „Quartierstreff Concordia: gemeinsam am Borsigplatz“ gefeiert. Von Spiel- und Sportangeboten für die Kinder und Jugendlichen, wie hier beim Spagat, über internationale Leckereien bis zum offiziellen Willkommen – das Programm beim Tag der Offenen Tür im Quartierstreff Concordia am Borsigplatz bot für alle Besucher etwas. Der Treff ist ein Kooperationsprojekt der Spar- und Bauverein eG und des Planerladens. Vielfältige Angebote werden hier montags bis...

  • Dortmund-City
  • 30.09.19
Politik
Die Mülheiner Wohnungsbaugenossenschaft zog Bilanz, hielt Rückblick und Ausschau zugleich. V.l. Technischer Vorstand Jürgen Steinmetz, Vorstandsvorsitzender Frank Esser, Finanzchef und stellv. Vorstandsmitglied Dominik Steffan, Abteilungsleiterin Carolin Partsch und Pressesprecher Andreas Winkler.     Fotos: PR-Fotografie Köhring/SM
  4 Bilder

MWB befürchtet akuten Wohnraummangel in Mülheim – Für die Zukunft aber „gut gerüstet“
„Mieten müssen bezahlbar bleiben“

Die Sorgenfalten halten sich in Grenzen. Der Blick auf das zurückliegende Geschäftsjahr ist entspannt, und der in die Zukunft ist „realistisch-optimistisch“. Die Verantwortlichen der Mülheimer Wohnungsbaugenossenschaft (MWB) stellten jetzt beim Jahresbilanzgespräch übereinstimmend fest: „Wir sind bestens aufgestellt.“ Grund zur Freude gab es zunächst, dass der Umzug ins neue Stadtquartier Schloßstraße (SQS) „ohne große Komplikationen“ vollzogen sei. Jürgen Steinmetz, Technischer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.08.19
Vereine + Ehrenamt
Der Vorstand der Inselbrot Wardt Genossenschaft mit (v.li.): Petra van Loo, Oskar Haan und Angela Näther.

Ein weiterer wichtiger Schritt hin zur Realisierung eines Dorfladens
Wardter können Genossen werden

Wardt. Es ist geschafft: Nach vielen Bemühungen wurde jetzt die Inselbrot Wardt Genossenschaft gegründet. Der Vorstand besteht aus Petra van Loo, Oskar Haan und Angela Näther. Der Aufsichtsrat besteht aus Wolf-Dieter Nacken (Vorsitzender), Dr. Johan H. Mooij (stellvertretender Vorsitzender) sowie Hans-Jörg Giesen und Xantens Bürgermeister Thomas Görtz.  Das Ziel der Genossenschaft ist in der Satzung festgelegt. Es ist "der gemeinschaftliche Betrieb einer kommunikativen Begegnungsstätte mit...

  • Xanten
  • 15.05.19
Politik
Der Unterstützerkreis hat das Seeferienheim auf Juist noch nicht aufgegeben.

Gründung einer Genossenschaft geplant
Unterstützerkreis kämpft weiter für Seeferienheim auf Juist

Der Unterstützerkreis des traditionsreichen Seeferienheims auf der Nordseeinsel Juist, in dem Generationen von Menschen -auch mit kleinem Geldbeutel- Urlaub machen konnten und welches nun endgültig von der Evangelischen Kirche aus Kostengründen verkauft wird, hat den Kampf um das Seeferienheim noch nicht aufgegeben. Es werden nun verschiedene Möglichkeiten geprüft. Darunter auch die Gründung einer Genossenschaft  an der sich dann auch alle beteiligen können, die den Bestand und die...

  • Dortmund
  • 13.03.19
Vereine + Ehrenamt
Im Sommer war man bei der Genossenschaft (in Gründung) noch zuversichtlich, in Stadtwald ein Ladenlokal zu finden. Inzwischen wurde die Suche auf Rellinghausen erweitert, aber noch ohne Erfolg.

Nach Absage durch Vermieter muss Genossenschaft aus Stadtwald/Rellinghausen erneut suchen
Food Coop statt Bioladen? Mögliche Lösung für Übergangszeit

Klagen über leerstehende Ladenlokale sind aus diversen Stadtteilen zu hören. Und dennoch ist es nicht leicht, ein passendes zu finden. Diese Erfahrung macht jetzt die Bio Essen eG, eine Genossenschaft in Gründung. Sie möchte den in Essen-Stadtwald in diesem Jahr geschlossenen Bioladen ersetzen - auf genossenschaftlicher Basis. Auch Rellinghausen wäre ein guter Standort, doch nun hat sich schon zum zweiten Mal ein erhoffter Vertragsabschluss zerschlagen. An der Frankenstraße auf Rellinghauser...

  • Essen-Süd
  • 10.12.18
  •  2
Ratgeber
Wünschen sich nette Mitbewohner: (v.l.) Christoph Klein, Angela Roelofsen, Evi Müllenberg,  Rose Marie Neuhaus sowie Inga und Jens Lührs
  6 Bilder

Wohnprojekt in Hörde
Mitbewohner für Altes Polizeirevier gesucht

Für ein Mehrgenerationenhaus sucht die Hörder Initiative „Wir aufm Revier“ noch Mitbewohner. Die Gruppe  plant genossenschaftliches Wohnen in der ehemaligen Polizeiwache an der Alten Benninghofer Straße 16-18 und wird sich dem Verein W.I.R. e.V. anschließen. In Zeiten ständig steigender Mieten ist es gar nicht so einfach, schöne Wohnungen in einer guten Lage zu einem akzeptablen Preis zu bekommen. All das bietet „Wir aufm Revier“, und noch mehr: Die Gruppe plant das, was früher einmal...

  • Dortmund-City
  • 02.12.18
Natur + Garten
Obst, Gemüse, überhaupt Lebensmittel und mehr soll der neue Laden der Genossenschaft bieten. Doch noch steht der Standort nicht fest.

Initiative will Laden in Rellinghausen/Stadtwald gründen
Bio bald von der Genossenschaft?

"Bio Essen eG in Gründung" sucht neue Mitglieder Im Rahmen einer Genossenschaft will eine Initiative einen Bioladen gründen. Der in Stadtwald vorgesehene Standort kann allerdings nicht realisiert werden, doch bei der "Bio Essen eG in Gründung" ist man zuversichtlich, das Projekt in Rellinghausen umsetzen zu können. Am Sonntag, 2. Dezember, um 16 Uhr treffen sich im Kunsthaus Rellinghausen Interessierte und Mitglieder, um das weitere Vorgehen zu beraten, genau: ob ein Objekt an der...

  • Essen-Süd
  • 24.11.18
Vereine + Ehrenamt
Die Dortmunder Volksbank unterstützt mit der Mitglieder-Förderaktion in diesem Jahr 38 Vereine und Projekte aus Dortmund mit insgesamt 63.000 Euro. Thomas Kirmse (1. Reihe, 4.v.l.), Direktor Marktbereichsleitung Dortmund der Volksbank, überreichte den Spendenscheck an die Vertreter der Organisationen.

Geldsegen der Volksbank für Dortmunder Vereine und Projekte

„Wir freuen uns, 38 gemeinnützige Vereine und Projekte aus Dortmund mit insgesamt 63.000 Euro zu unterstützen“, erklärt Thomas Kirmse, Direktor Marktbereichsleitung Dortmund der Dortmunder Volksbank. Seit Juli hatten die Mitglieder des genossenschaftlichen Instituts die Gelegenheit, unterschiedliche soziale Einrichtungen vorzuschlagen, die von der jährlichen Förderaktion profitieren sollen: Ganz gleich, ob Kitas, Kindergärten, Schulen, Sportvereine, Pflegeeinrichtungen oder kulturelle Vereine....

  • Dortmund-City
  • 15.10.18
Politik
Schulterschluss gegen Einbrecher (v.l.): Frank Militzer (Vorstand Wohnstätten Wanne-Eickel eG), Oliver Rauscher (Kriminalprävention und Opferschutz), Polizeipräsidentin Kerstin Wittmeier, Gunna Wiatr (Vorstand Wohnstätten), Andreas Dickel (Kripochef), Hans-Joachim Hess (Vorstand Wohnstätten) und Frank Nows (Leiter Leitungsstab).

Für mehr Sicherheit

Die Polizei und die Wohnstätten Wanne-Eickel eG haben eine Kooperationsvereinbarung getroffen, von der die Bewohner gleich doppelt profitieren. So gewährt die Genossenschaft künftig bei Umbauten, die das eigene Zuhause sicherer machen, einen Kostenzuschuss, während Experten der Polizei beratend zur Seite stehen. Polizeipräsidentin Kerstin Wittmeier hat das Papier jetzt mit den Vorständen der Genossenschaft Gunna Wiatr, Hans-Joachim Hess und Frank Militzer unterschrieben. "Unser Ziel ist es,...

  • Herne
  • 17.07.18
Überregionales
Bürger/-innen aus Stadtwald, Rellinghausen und Umgebung suchen weitere Interessenten, die als Mitglieder der Genossenschaft Mitinhaber des neuen Bioladens werden wollen.

In Stadtwald wollen Bürger einen Bioladen als Genossenschaftsprojekt gründen

An vielen Orten trauern Anwohner Lebensmittelgeschäften nach, die geschlossen haben. In Stadtwald ergreifen sie dagegen selber die Initiative und wollen einen eigenen Laden eröffnen, und zwar auf Basis einer Genossenschaft. Dafür werden noch Mitglieder gesucht. Ein Bioladen wird es sein, denn das entsprechende Geschäft vor Ort schließt Ende Juli nach rund 30 Jahren. Nicht weit entfernt soll an der Frankenstraße die Neueröffnung stattfinden. Das geht allerdings nicht gleich im Anschluss, denn...

  • Essen-Süd
  • 05.07.18
  •  1
Überregionales
Dies ist die Planungs-Skizze für das Mehrgenerationenwohnhaus an der Düsseldorfer Straße in Hilden.
  4 Bilder

Bau-Gruppe Trialog baut Mehrgenerationenwohnhaus

Etwa zwanzig Menschen unterschiedlichen Alters sitzen um einen großen Tisch im Nachbarschaftszentrum im Hildener Süden. Vor ihnen liegen Stapel mit Papieren: Zeichnungen und Konzepte, Tabellen und Protokolle. An der Wand pinnt eine Zeitschiene und über die Leinwand läuft eine Präsentation. Es geht um das Energiekonzept des geplanten Mehrgenerationenwohnhauses der Gruppe Trialog auf der Düsseldorfer Straße in Hilden, Richtung Düsseldorf-Benrath. Alf Gündel vom Ingenieurbüro hkl...

  • Hilden
  • 06.06.18
  •  1
Überregionales
Der Vorstand der Volksbank Rhein-Ruhr ist mit der aktuellen Entwicklung mehr als zufrieden und spricht von einem „Spitzenjahrgang 2017“. V.l.  Carsten Soltau, Thomas Diederichs, Oliver Reuter.
Foto: Volksbank Rhein-Ruhr

„Wir haben gut gearbeitet“ - Volksbank Rhein-Ruhr spricht von einem „Spitzenjahrgang 2017“

„Wir haben ein sehr ordentliches Ergebnis erzielt und sind mehr als zufrieden.“ Thomas Diederichs, Vorstandssprecher der Volksbank Rhein-Ruhr, sprach bei der alljährlichen Bilanzpressekonferenz gar von einem „Spitzenjahrgang 2017“. Das Betriebsergebnis von knapp 16 Millionen erfülle die Genossenschaftsbank mit Stolz und zeige, dass man bestens aufgestellt sei, trotz der nach wie vor bestehenden großen Herausforderungen am Markt. Die Bilanzsumme der Volksbank Rhein-Ruhr stieg im Berichtsjahr um...

  • Duisburg
  • 06.04.18
Überregionales

"Hier wird Zuverlässigkeit großgeschrieben!" Die Mülheimer Wohnungsbaugenossenschaft lud ihre Jubilare ein

Dass ein Vermieter seine Mieter zu einem Jubilarsfrühstück einlädt, weil sie ihm 60, 50 oder 40 Jahre die Treue gehalten haben, ist auf dem heutigen Wohnungsmarkt ungewöhnlich. Doch die Mülheimer Wohnungsbaugenossenschaft (MWB), die vor 120 Jahren von Arbeitern und Handwerkern als Selbsthilfeorganisation zur Behebung der Wohnungsnot gegründet wurde, ist auch kein gewöhnlicher Vermieter. Mit ihren rund 5000 Wohnungen ist die Mülheimer Wohnungsbaugenossenschaft, diesen Namen trägt sie seit 1942,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.03.18
Überregionales
Trotz anhaltender Negativzinsphase ist der Vorstand der Volksbank Dinslaken mit dem Ergebnis aus dem Jahr 2017 zufrieden.

Komfortabel aufgestellt: Volksbank Dinslaken blickt zurück und auf Zukunft mit VoBa Rhein-Lippe

Der Vorstand der Volksbank Dinslaken, Claus Overlöper und Gerhard Bremekamp, arbeitet zurzeit in einer etwas "surrealen Welt". Schuld ist der seit mittlerweile rund zwei Jahren anhaltende Negativzins, den Gläubige an ihre Schuldner zahlen müssen. "Man muss sich das mal vorstellen", sagt Bremekamp, "da muss man plötzlich Gespräche mit Kunden führen, ob sie ihr Geld nicht anders anlegen möchten." Das sei unangenehm - und eigentlich nicht im Sinne des Bankwesens. Die Folge: Der Einlagenzuwachs...

  • Dinslaken
  • 01.03.18
Politik
So könnte der neue Wohn- und Bürokomplex am Dortmunder Königswall 44/46 aussehen.

Neues City-Wohnen Pläne für den Königswall

Das Konzept war entscheidend nicht der Preis, informiert der Dortmunder Verwaltungsvorstand, warum die Stadt sich bei dem Grundstück des ehemaligen Studieninstituts am Königswall 44/46 für die Pläne des Spar- und Bauvereins entschied. 17 Angebote gab es für das 2030 qm große Grundstück zwischen U und Fußballmuseum. Ein fachbereichsübergreifendes Auswahlkomitee der Stadt unter Leitung von Stadtrat Ludger Wilde, dem auch Prof. Christa Reicher vom Gestaltungsbeirates der Stadt angehörte,...

  • Dortmund-City
  • 28.08.17
Politik
Kurt Essers, Peter Loef, Thomas Tschiesche, Volker Thiele, Werner Helmich und Klaus Müller freuen sich über die Inbetriebnahme der ersten Photovoltaik-Anlage  durch die Bürger-Energie-Genossenschaften Ruhr-West.

Bürger-Energie-Genossenschaft Ruhr-West nimmt ihre erste Photovoltaik-Anlage in Betrieb

Alle sprechen über Klimaschutz und Energiewende. Die 74 Mitglieder der 2016 gegründeten Bürger-Energie-Genossenschaften Ruhr-West machen sie. Jetzt konnte die Genossenschaft auf dem Firmendach des Dachdecker-Meisters Kurt Essers an der Elbestraße im Speldorfer Hafen die erste Photovoltaik-Anlage in Betrieb nehmen. „Jetzt haben wir das erste Projekt am Start und hoffen auf die Mund-zu-Mund-Propaganda“, sagt der Genossenschaftsvorstand und Projektleiter Dr. Volker Thiele. Zurzeit plant und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.08.17
Politik
An der Augustastraße 4-22 sollen generationengerechte Wohnungen entstehen. ^Fotos: Wohnungsverein Herne
  2 Bilder

Barrierefrei und generationenübergreifend

Modernisierung, Instandhaltung, Wohnsicherheit, Planung neuer Projekte und Mitgliederpflege: So lauteten die Eckpunkte des Wohnungsvereins Herne im vergangenem Jahr. Bei der Mitgliederversammlung im Kulturzentrum legte Sonja Pauli als geschäftsführender Vorstand eine grundsolide Bilanz vor. Mehr als 99 Prozent der mittlerweile 1350 Wohnungen sind bei einem durchschnittlichen Mietpreis von 4,97 Euro pro Quadratmeter vermietet. Gleichzeitig dürfen sich die Genossenschaftsmitglieder wieder über...

  • Herne
  • 30.05.17
  •  1
  •  2
Überregionales
Die Zentrale der Rewe Dortmund Großhandel eG am Asselner Hellweg 1 in Dortmund-Asseln soll auch Zentrale bleiben fürs neue Gemeinschaftsunternehmen mit der Rewe Group.
  2 Bilder

Rewe Dortmund und Kölner Rewe Group planen engere Zusammenarbeit mit neuem Gemeinschaftsunternehmen

Die Rewe Dortmund Großhandel eG, die mit ihrer Zentrale in Dortmund-Asseln ansässig ist, plant ein Gemeinschaftsunternehmen mit der Rewe Group. Bei der geplanten Rewe Dortmund SE & Co. KG wird die Rewe Dortmund Großhandel eG zu 80 Prozent Gesellschafterin. Sitz der Gesellschaft wird in der Rewe Dortmund Zentrale am Asselner Hellweg sein, von wo aus das operative Tagesgeschäft des Gemeinschaftsunternehmens gesteuert werden wird. Die Gründung der Rewe Dortmund SE & Co. KG ist vorbehaltlich der...

  • Dortmund-Ost
  • 26.04.17
Ratgeber

Genossenschaft wirbt für gemeinschaftliches Wohnprojekt

Seit 2006 gibt es den gemeinnützigen Verein Mosaik. Er hat es sich zum Ziel gesetzt, ein Wohnprojekt unter dem Motto "Leben in Vielfalt" zu realisieren. Zum zweiten Tag des Offenen Wohnprojektes am 28. August hat der Verein die Gelegenheit, seine Ideen von 13.30 bis 15.30 Uhr in der Rudolf-Steiner-Schule, Mergelteichstr. 51, vorzustellen. Gabriele Wiemann ist Vorstandsmitglied im Verein. Sie erzählt, wie die Idee zu einem inklusiven Wohnprojekt entstanden ist: "Ohne unseren Sohn Frederik...

  • Dortmund-City
  • 14.08.16
Überregionales
Dr. Martin Michalzik (li.) und KWS-Vorstand Kai Schwendrat vor den Häusern an der Schillerstraße wo aktuell von Etagen- auf Zentralheizung umgerüstet wurde.

Mitgliederversammlung der KWS

Wickede. 50 Jahre ist die Gemeinde Wickede (Ruhr) Mitglied der Kreis-Wohnungs- und Siedlungsgenossenschaft Soest eG: „Mit der KWS verbindet sich für viele Familien ein Stück der eigenen Lebensgeschichte“, sind Bürgermeister Dr. Martin Michalzik und KWS-Vorstand Kai Schwendrat (re.) daher überzeugt. Am 27. Juni leitet Bürgermeister Dr. Michalzik als stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der KWS die Mitgliederversammlung, die dieses Mal im Bürgerhaus stattfindet und den weiteren Kurs der...

  • Wickede (Ruhr)
  • 23.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.