Alles zum Thema Genussrechtsinhaber

Beiträge zum Thema Genussrechtsinhaber

Politik
2 Bilder

PROKON eG fordert zur Entscheidung über Anleiheerwerb

Bis zu 72.000 ehemalige Prokon-Genussscheininhaber haben, nun nach der ersten Generalversammlung der Prokon eG im fernen Itzehoe, bis zum 20.6.16 die Wahl zwischen zwei Möglichkeiten 1.Anleihen Erwerb oder 2. Veräußerungserlös. Die übermittelten Vordrucke können verwirren, deshalb ein Versuch der kostenfreien Hilfe, da die ab dem 21.Mai avisierten Veranstaltung bereits ausgebucht sind. 1. Ausübung des Anleiheerwerbsrechts: Sie üben das Anleiheerwerbsrecht aus und erhalten die Ihnen...

  • Dortmund-West
  • 20.05.16
Politik

Prokon im Endspurt

Die EnBW trommelt auf allen Ebenen. Lockt mit einer Barabfindung. Schürt die Angst des weiteren Kapitalverlustes, damit sie, unterstellt als „guter“ Kaufmann, dauerhaft gesicherte Erlöse erzielen kann. Eine Aktiengesellschaft zu gründen hat der Insolvenzverwalter aus zeitlichen und finanziellen Gründen unterlassen und sie böte auch keine größere Sicherheit als die Genossenschaft. Der Insolvenzverwalter hat auf 270 Seiten juristisch die zweite Gläubigerversammlung formal vor- und...

  • Oberhausen
  • 13.06.15
  •  1
Politik
3 Bilder

Schluckt EnBW preiswert PROKON GmbH i.L.

Die Entscheidung fällt am 2. Juli 2015, 11:00 Uhr Hamburg Messe, Halle B5/B6 (Eingang Süd). Forderungen für ca. 10 Millionen € wurden beim Insolvenzverwalter (IV) bisher nicht angemeldet, dies kann noch bis zum 19.6.15 (eingehend) erfolgen. Ziel der nachfolgenden Zeilen soll es sein, Genussrechtsinhaber (GRI) eine Entscheidungshilfe für die Abstimmung aufzuzeigen, ob er sich im Vorfeld für die Genossenschaft aussprechen kann oder will? Die Erklärungsfrist ist auszuüben bis zum 26. Juni...

  • Oberhausen
  • 29.05.15
Politik

Prokon 2.0 Abfrage für Eigentümerstellung

66 % der Befragten wollen sich bei neuen Firma aktiv beteiligen. Das Abfrageergebnis mag auch den Insolvenzverwalter überrascht haben. 68 % der Genussrechtsinhaber beteiligten sich bei der bis zum 9.12.14 offenen Abfrage und vertreten 76 % ( 1,1 Mrd.€ von 1,444Mrd.€) des Kapitals. Von den Beteiligten waren 66 % der Befragten, die 70 % oder 780.000 € des Kapitals vertreten, für das Einbringen ihres Barkapitalanteiles aus dem Insolvenzplan zur Fortführung der Prokon. Damit ist der...

  • Oberhausen
  • 18.12.14
  •  4
Politik

Prokon GRI sind gefordert !

Noch drei Tage lang kann die Antwort auf die unverbindliche Abfrage des Insolvenzverwalters geleistet werden; sie endet am 9.12.14. Die Genussrechtsinhaber haben den Wert von Prokon selbst in der Hand. Wer keinen Abfragebogen erhalten hat, sollte sich schnellsten melden bei der Hotline 04821 6855-440 Ist es Absicht oder Nachlässigkeit, dass die Abfrage nicht publiziert ist, weder auf der Prokonseite oder der Insolvenzverwalterseite, aber eine dpa-Meldung mit den 50 prozentigen Verlusten...

  • Oberhausen
  • 07.12.14
Politik
2 Bilder

Prokon Insolvenzverwalter mit Abfrage

Für eine unverbindliche Abstimmung werden alle Genussrechtsinhaber zur Zeit angeschrieben. Der Insolvenzverwalter beschreibt formal auf 4 Seiten den derzeitigen Sachstand. Warum diese unverbindlichen Abfrage? Auf Initiative der Interessenvertreter der Genussrechtsinhaber lässt der Insolvenzverwalter die Umwandlung der sanierungsfähigen PROKON in eine Genossenschaft vor prüfen. Die Genussrechtsinhaber sollen sich äußern. Es wird dann deutlich, haben Sie sich allein wegen der Zinsen oder...

  • Oberhausen
  • 26.11.14
  •  2
  •  1
Politik

PROKON Genussrechtsinhaber können hoffen.

Die Gläubigerversammlung der größten Insolvenz mit ca. 125.000 Anspruchsberechtigten, davon 75.000 Genussrechtsinhaber, die zum ersten Mal der Rechtsgeschichte in eine Rangstellung gehoben wurden, fand am 22.07.2014 in den Messehallen Hamburg als geschlossene Gerichtsveranstaltung statt. Schon zu Beginn der Versammlung wurde deutlich, dass der Alleingesellschafter C. Rodbertus bereits verloren hat. Rund 853,5 Millionen Euro des Kapitals von 1.448 Millionen € waren bei dieser Versammlung...

  • Oberhausen
  • 27.07.14
Politik
2 Bilder

Die Freunde von Prokon gestalten Prokon 2.0.

Die Freunde von Prokon gestalten Prokon 2.0. Genussrechtsinhaber sollten sich nun entscheiden! Die Freunde von Prokon e. V. (FvP), haben den Ist-Zustand von Prokon analysiert und darauf basierend ein klares Konzept für die Zukunft von Prokon ausgearbeitet. Zu Recht wurde Carsten Rodbertus von dem Insolvenzverwalter Dr. Penzlin von jeglichen Geschäftsführungsbefugnissen freigestellt. Aufbauend auf den Informationen des Insolvenzgutachtens von Anfang Mai 2014 konnte in mühevoller Kleinstarbeit...

  • Oberhausen
  • 23.06.14
Politik

Soll PROKON zerschlagen werden

Oder wollen Sie eine langfristige Sanierung? Sechswochen vor der Prokon Gläubigerversammlung sucht Carsten Rodbertus verzweifelt Vollmachten zur– Vertretung- , indem er alle Gläubiger anmailt. Die Frage der rechtmäßigen Verwendung ist zweitrangig. Seine Grundlage ist eine neu zu gründende Aktiengesellschaft. Auf der Homepage ist zu lesen: „Von den 50.000 Aktien der PROKON AG im Nennwert von je einem Euro werden zurzeit jeweils eine Aktie von den drei Aufsichtsratsmitgliedern und dem...

  • Oberhausen
  • 04.06.14
  •  1
Politik

Insolvenz Prokon eröffnet - 22.Juli.2014 - Genussrechtsinhaber können hoffen

Die Gefahr Prokon Die Presse griff gierig auf, „Geschäftemacherei mit Öko-Energie“ HB 21.03.14. „Der Öko-Euphorie des Grünen Gewissens folgt immer die blanke Ernüchterung.“ Die Genussrechtsinhaber werden bei einer Grundverzinsung von 6 % als gierig dargestellt, dies bei fehlender Fremdfinanzierung. Es wird nach der Politik gerufen – haltet den Dieb -. Störte PROKON? Bisher konnten die vier großen Stromkonzerne RWE, Vattenfall, EON und EnBW etwa 80% des Strommarktes unter sich...

  • Oberhausen
  • 04.05.14
  •  4