Georg Friedrich Händel

Beiträge zum Thema Georg Friedrich Händel

Kultur
Am 14. September machen die fünf leidenschaftlichen Mitglieder des Ensembles ExtraBlech in Heisingen den Brexit musikalisch zum Thema!

EVANGELISCHE KIRCHE IN ESSEN
Heisingen: Blechbläser machen Brexit zum Thema

Giuli Topuridze, neue Kirchenmusikerin an der Pauluskirche der Evangelischen Kirchengemeinde Heisingen, startet mit einer neuen Konzertreihe. Zum Auftakt steht am Samstag, 14. September, um 17 Uhr eine musikalische Teatime der ganz besonderen Art auf dem Programm: Das Blechbläserquintett ExtraBlech präsentiert seine musikalische Antwort auf den geplanten Brexit; in der Pause gibt es Tea & Cookies made in England. „Bye bye Brexit – Blech goes Britannnia“ heißt das Programm, aus aktuellem...

  • Essen-Ruhr
  • 28.08.19
  •  1
  •  1
Kultur
Beeistgerten die Zuhörer bei ihrem Auftritt im "Stiftshaus Gladbeck" an der Butendorfer Ulmenstraße: Kornelia Borcsik, Sergio Gelsomino und Stefan Wagener.

Trio begeisterte Zuhörer in Butendorf
Hausmusik-Abend im "Stiftshaus Gladbeck"

Butendorf. Einen gelungenen Einstieg in die diesjährige Reihe von „Eine Hausmusik in Butendorf“ erlebten rund dreißig Gäste von nah und fern im "Stiftshaus Gladbeck" an der Ulmenstraße in Butendorf. Sergio Gelsomino und Stefan Wagener mit ihren Traversflöten sowie Kornelia Borcsik am Barockfagott hatten für ihre Instrumente Werke großer Komponisten zusammengestellt. Sie eröffneten mit einem gemeinsamen Preludio von Johann Joachim Quantz, dem Flötenlehrer Friedrichs des Großen, und ließen...

  • Gladbeck
  • 13.02.19
Kultur
Lädt zu Konzerten für die ganze Familie in die Villa Hügel und anderen Konzertstätten ein: das Folkwang Kammerorchester Essen.
2 Bilder

Wahnsinn in edlem Ambiente

Sie ist eine der bekanntesten Wahnsinnsszenen der Musikgeschichte: die Arie "Where shall I fly" aus dem Oratorium Hercules von Georg Friedrich Händel. Beim Barock-Konzert "Wahnsinn aus England" des Folkwang Kammerorchesters Essen stand sie im Mittelpunkt - eindrucksvoll vorgetragen von Countertenor Terry Wey. Allein das edle Ambiente und die Akustik des Konzertsaales in der Villa Hügel bieten beste Voraussetzungen für einen gelungenen Konzert-Abend. Und beim Barock-Konzert durften sich die...

  • Essen-West
  • 27.03.17
Kultur
Alex Ashworth

Nach 280 Jahren erstmals Händels Alexanderfest in der Johanneskirche Iserlohn

Johanneskirche Iserlohn, Nußberg, Berliner Platz 10 Der Bass Alex Ashworth vermittelt beim Alexanderfest die „Handschrift“ von Sir John Eliot Gardiner Am Sonntag, 6. November 2016, 17.00 Uhr, ist es endlich soweit, in der Johanneskirche Iserlohn, Nußberg, Berliner Platz 10, wird das Meisterwerk „Alexander’s Feast or The Power of Music“ von G. F. Händel aufgeführt. Musikliebhaber und Choristen sollten sich dieses einmalige weitgehend unbekannte Werk, Dauer 90 Minuten, nicht entgehen lassen....

  • Iserlohn
  • 17.10.16
Kultur
Trügerische Ruhe: Der Zuschauerraum im Jahr 1943, als das Haus durch einen Bombenangriff zerstört wurde.

Als Händel Jan Wellem einen Star abluchste

War es nur ein Zufall? Ein historisierendes Missgeschick, das einem der bedeutendsten Bühnengenres den Weg bahnte? Einer Künstlergruppe aus Florenz, der Camerata, und ihrem Streben, die attische Tragödie zu rekonstruieren, verdanken wir die Entstehung einer neuen Kunstform. Im Jahr 1597 entand mit Jacopo Peris „La Dafne“ die erste Oper der Welt. Die neue Welt der Oper blieb nicht bei Peri und seinen Mitstreitern stehen. 1607 komponierte Claudio Monteverdi, der erste bedeutende...

  • Düsseldorf
  • 21.10.13
Kultur

Händel in der Pauluskirche Bochum

Am Freitag, 12. Juli, findet um 17 Uhr in der Pauluskirche in der Bochumer Innenstadt ein außergewöhnliches Orgelkonzert mit dem Recklinghäuser Komponisten und Organisten Michael Mikolaschek statt. Hauptthema des Konzertes ist die Musik von Georg Friedrich Händel (1685- 1759). So wird ein musikalischer Schwerpunkt des Konzertes auf Händels Oratorium Belshazzar liegen, welches er im Jahr 1744 zusammen mit dem Librettisten Charles Jennens schrieb. Die Hauptquelle für das Libretto war das Buch...

  • Bochum
  • 10.07.13
Kultur
Im Theatermuseum ist die Ausstellung „Düsseldorf: Im Rampenlicht“ zu sehen.Foto: RB-Archiv/rei

Theatermuseum: Hanswurst und Co.

„Düsseldorf: Im Rampenlicht“ lautet der Titel einer Ausstellung, die derzeit im Theatermuseum in der Jägerhofstraße 1 zu sehen ist. Anlässlich des Jubiläums 725 Jahre Düsseldorf zeigt das Museum die Theatergeschichte der Stadt seit dem späten 16. Jahrhundert. Düsseldorf ist Theaterstadt. Ob Kom(m)ödchen, Schauspielhaus oder Deutsche Oper am Rhein – die Theaterlandschaft in der Stadt ist vielschichtig. So auch die Geschichte des Theaters von den Anfängen am Hofe Jan Wellems bis zur...

  • Düsseldorf
  • 24.04.13
Kultur
Ariodates (Torben Jürgens, rechts) und Xerxes (Valer Barna-Sabadus) bei der Truppenabnahme.

Herrlich bekloppt - Gelungene „Xerxes“-Premiere an der Deutschen Oper am Rhein

Georg Friedrich Händels wohl bekannteste Stück, das oftmals in kitschiger Weise zweckentfremdete „Ombra mai fu“, entstammt einem Spätwerk des Komponisten, der Oper „Xerxes“. In Kooperation mit der Komischen Oper Berlin feierte „Xerxes“ am Samstag an der Deutschen Oper am Rhein Premiere. Der mit Amastris verlobte Perserkönig Xerxes verliebt sich in Romilda, der Tochter seines Heerführers Ariodates. Dabei ist Xerxes‘ Bruder Arsamenes in Romilda verliebt – und sie in ihn. Romildas Schwester...

  • Düsseldorf
  • 30.01.13
Kultur
Die Rheinischen Philharmoniker spielen in der Stadthalle Mülheim

Lokalkompass Adventskalender - Rheinische Philharmoniker spielen auf

Das Staatsorchester Rheinische Philharmonie spielt am Dienstag, 19. Februar 2013, Werke von Georg Friedrich Händel: Feuerwerksmusik D-Dur HWV 351 Ouvertüre – La Paix – La Réjouissance, Edvard Elgar: Violoncello-Konzert e-moll op. 85, Joseph Haydn: Sinfonie B-Dur Hob I:102 Johannes Brahms: Variationen für Orchester B-Dur op. 56a über ein Thema von Joseph Haydn. Es dirigiert Daniel Raiskin. Als Solist unterstützt Julian Steckel, Violoncello, das Orchester. Das Staatsorchester Rheinische...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.