Geräusche

Beiträge zum Thema Geräusche

Politik

Die Laubsaison hat begonnen
Der USB hat 3.000 Laubkörbe im Stadtgebiet aufgestellt

Für die Mitarbeiter der Stadtreinigung bedeutet der Herbst viel Arbeit. Die komplette Mannschaft steht mit Kehrmaschinen und Besen parat, um das Laub schnellstmöglich von den Fahrbahnen und Gehwegen zu entfernen. Verkehrssicherungspflicht lautet das oberste Gebot. Dafür sind die USB-Mitarbeiter an sechs Tagen die Woche bis zu zehn Stunden pro Tag im Einsatz. Neben der reinen Handarbeit wird die Laubentfernung mit maschinellem Einsatz unterstützt. Um die Geräuschentwicklung möglichst gering zu...

  • Bochum
  • 10.10.19
Blaulicht
Die Bewohner hörten Geräusche und verscheuchten den den Einbrecher.

Verdächtige Geräusche in Hilden
Einbrecher verscheucht

Am Freitagabend, 14. Juni, hat ein Mann versucht, in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Verbindungsstraße in Hilden einzubrechen. Gegen 22.40 Uhr wachte der Bewohner der Erdgeschosswohnung auf, weil er Geräusche von seinem auf Kipp stehenden Schlafzimmerfenster wahrgenommen hatte. Als er nachschaute, stellte er fest, dass gerade ein Mann versuchte, durch das Fenster in die Wohnung zu gelangen. Daraufhin ließ der Einbrecher von seinem Vorhaben ab und ergriff auf einem nicht näher...

  • Hilden
  • 19.06.19
Politik
pixabay

Muss Baulärm von den Bürgern in Düsseldorf hingenommen werden?

Düsseldorf, 21. Mai 2019 Düsseldorf ist eine wachsende Stadt. Wachstum bringt auch Baulärm mit sich. Baustellen sind so zu betreiben, dass schädliche Umwelteinwirkungen verhindert werden, die nach dem Stand der Technik verhinderbar sind und nach dem Stand der Technik unvermeidbare schädliche Umwelteinwirkungen sind auf ein Mindestmaß zu beschränken. „Schädliche Umwelteinwirkungen“ im Sinne des Bundes-Immissionsschutzgesetzes sind Immissionen, die nach Art, Ausmaß oder Dauer geeignet...

  • Düsseldorf
  • 21.05.19
Kultur
Ungewöhnliche Instrumente bestimmen das Bild der Show von Stomp.
3 Bilder

STOMP präsentiert eine starke Show im Colosseum Theater
Rhythmen des Alltags

Vor über 25 Jahren erfanden Luke Cresswell und Steve McNicholas die Klangperformance STOMP auf den Straßen Großbritannien. Mit Händen, Füßen und ein paar Besen startete die erste Show, die seitdem weltweit auf Erfolgskurs ist. Bis Sonntag macht sie nun Station im Colosseum Theater und lässt den Saal erbeben. Nach sechs Jahren ist das wild-wummernde STOMP erstmals wieder live in Essen zu erleben. Und hat sich mächtig weiter entwickelt. Bis zu 100 „stompende“ Klangwerker sind in vielen...

  • Essen-West
  • 20.02.19
Blaulicht
Der Löschzug Alt-Wetter wurde zu einem Einsatz am Gashäuschen gerufen.

Feuerwehreinsatz
Explosionsgefahr?: Feuerwehr untersuchte gefährliche Geräusche aus Gashäuschen in Wetter

Der Löschzug Alt-Wetter wurde am Montagabend um 18.05 Uhr zu einem Hilfeleistungseinsatz in der Gustav-Vorsteher-Straße alarmiert. Anwohner hatten aus dem dortigen Gashäuschen eigenartige Geräusche wahrgenommen und daraufhin die Feuerwehr alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte konnte das Geräusch, welches nach Wasser rauschen klang, ebenfalls festgestellt werden. Mit dem Messgerät der ehrenamtlichen Einsatzkräfte wurde der Bereich um das Häuschen kontrolliert. Hier konnten...

  • Hagen
  • 22.01.19
Blaulicht

Die Polizei berichtet über Unfall und Einbruchsversuch
83-jährige Xantenerin überrascht Einbrecher

Xanten. Gleich zweimal standen Senioren im MIttelpunkt der Polizei-Berichterstattung.  Am Freitag, 14. Dezember,  gegen 8.10 Uhr befuhr eine 86-jährige Frau aus Xanten mit einem Fahrrad den Gehweg des Schulzenzentrums in Xanten an der Heinrich-Lensing-Straße. In Höhe des dortigen Kindergartens befand sich eine 29-jährige Fußgängerin aus Xanten mit einer Frau auf dem Gehweg. Die 29-Jährige führte zu diesem Zeitpunkt einen Hundewelpen an der Leine. Da sich der Hund auf die angrenzende...

  • Xanten
  • 17.12.18
Ratgeber

Harte Jobs, zum Beispiel im Einzelhandel
Pieps, pieps am Band

Es gibt ja eine ganze Reihe von Berufen, die möchte man nicht wirklich gerne machen. Meist sind das aber wichtige Aufgaben, die nun mal gemacht werden müssen. Beispiel: Rohrreinigung im Untergrund. Möchte man das? Ist aber wichtig. Und eben ein Job, vor dem man nur den Hut ziehen kann. Doch auch beim täglichen Einkauf fällt mir immer wieder an der Kasse auf: Ein echter Knochenjob. Nicht nur, dass dort stundenlang Ware über den Scanner gezogen werden muss. Extrem nervig finde ich auch das...

  • Essen-West
  • 14.11.18
  •  1
Wirtschaft
Geräusche machte am Montagabend das Steag-Kraftwerk an der Moltkestraße in Lünen.

Überdruck in Dampfturbine
Kraftwerk machte am Abend Geräusche

Von Geräusche wie von einem startenden Flugzeug, einem Zischen oder Dröhnen berichteten am Abend viele Menschen vor allem aus Alstedde. Verursacher war das Steag-Kraftwerk an der Moltkestraße. Wie Markus Hennes, Leiter der Unternehmenskommunikation beim Steag-Konzern in Essen dem Lüner Anzeiger auf Anfrage bestätigte, gab es am Montagabend einen kurzfristigen Überdruck in einer Dampfturbine, also der Anlage für die Erzeugung von Strom. "Der Überdruck wurde über das Dach abgeleitet, zum...

  • Lünen
  • 05.11.18
  •  1
LK-Gemeinschaft

Mitten im Hochsommer: Da rappelt's im Kamin

So ein Kamin im Ferienhaus ist ja vom Prinzip her eine prima Erfindung. Auch wenn man bei hochsommerlichen Temperaturen wie aktuell in hiesigen Gefilden niemals auf die Idee kommen würde, diesen anzuzünden. Doch auch im Hochsommer kann ein Kamin für mächtig Stimmung im Haus sorgen. Nämlich dann, wenn ein kräftiger Wind dafür sorgt, dass lautes Scheppern aus dem Kaminzimmer dringt. Und das war beim letzten Urlaub dann zu früher Stunde so laut, dass ich zunächst lautstarke Bauarbeiten in der...

  • Essen-West
  • 09.08.18
  •  1
Ratgeber
2 Bilder

Geräusche im Rahmen von Wartungsarbeiten aus dem Chemiepark Marl

Wie der Chemiepark mitteilt sind heute Geräusche zu hören: Nach spontanem Ausfall von Kraftwerk I kann es heute Abend zu Geräuschentwicklung im Rahmen von Wartungsarbeiten kommen. Am 2. Oktober kam es zu einer Ölspur auf Paul-Baumann-Straße von Brassert bis Chemiepark-Tor 5. Feuerwehr der Stadt #Marl und die Werkfeuerwehr waren  im Einsatz.

  • Marl
  • 04.10.17
Kultur
„Work with Sounds“: Typische Geräusche des Dortmunder Hafens wurden jetzt von Konrad Gutkowski archiviert.

Archiv sammelt Klänge der Arbeit am Hafen

„Die Geräusche hier am Hafen haben ihren ganz eigenen Klang. Man hört die Alarmsignale der Kräne am Container-Terminal, das Wasser und die Motorengeräusche. Diese typischen Klänge der Arbeit am Hafen passen gut in unser Archiv“, sagt Konrad Gutkowski, Verantwortlicher für das Projekt „Work with Sounds“ am Dortmunder LWL-Industriemuseum Zeche Zollern. Das erwähnte Archiv ist ein internationales Projekt, an dem sechs Museen aus Europa beteiligt sind. Rund 600 typische Arbeitsklänge sind...

  • Dortmund-City
  • 11.09.15
Überregionales

"Klingt nach einer scharfen Waffe"

„Woher kommt das laute Knallen, das Anwohner wiederholt abends oder nachts im Raum Habinghorst, Ickern, Henrichenburg hören?“, wollten wir in unserer letzten Stadtanzeigerausgabe wissen und gaben die Frage an unsere Leser weiter. Geht es nach Christine W., sind zwei Radfahrer Verursacher des Geräusches. Als sie am frühen Abend an der Querstraße Laub gefegt habe, seien zwei schwarzgekleidete Radfahrer, ein jüngerer (ca. 13 bis 15 Jahre alt) und ein älterer, an der Kreuzung...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.11.14
  •  2
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

"DÜDELI-DÜTÜ!" Hilfe, wer kennt dieses Geräusch?

Es trug sich zu in unserem letzten Urlaub. Wir hatten unsere Ferienwohnung an der Mosel bezogen und wollten abends nach der Wanderung die erste Flasche Wein köpfen. Mein Mann war gerade unterwegs zum Nachbarwinzer und ich bereitete eine kleine Brotzeit aus Baguette, Salami, Käse und Trauben zu. "Düdeli-dütü!" erklang es plötzlich laut und deutlich hinter mir. Mit fragendem Gesichtsausdruck schaute ich mich um. Ok, man kann ja nicht gleich alles zuordnen im neuen Urlaubsdomizil. Also einfach...

  • Kleve
  • 11.05.14
  •  7
  •  8
Überregionales
Richard Ortmann hat in über 30 Jahren ein Geräuschearchiv mit teilweise verlorenen Klängen angelegt.
3 Bilder

Strukturwandel kann man hören: Richard Ortmann sammelt Geräusche

Ob Klänge in einem Bergwerk, Fabriklärm oder Sprengungen - viele Töne drohen langsam aber allmählich zu verschwinden, meist für immer. Der Neuasselner Richard Ortmann richtet für diese Laute ein Geräusche­archiv ein. Über 60 Stunden hat er so schon bewahrt. Seit 1981 sammelt Ortmann Klänge. Ortmann war in den 80ern oft für die Hörspiel-Redaktion des WDR unterwegs. Im Zuge dessen nahm er in einer Hinterhofwerkstatt in der Dortmunder Nordstadt Geräusche auf. Einige Monate später wollte er die...

  • Dortmund-Ost
  • 12.04.14
  •  1
Überregionales
Im Steag-Kraftwerk stehen Sicherheits-Checks an.

Prüfungen am Wochenende im Kraftwerk

Im Kraftwerk Lünen kann es an zwei Wochenenden laut werden: Prüfungen an den Ventilen stehen auf dem Programm. Samstag ist der erste Termin. Zwei Kraftwerksblöcke erzeugen im Steag-Kraftwerk in Lünen aus Steinkohle Strom und Fernwärme für die öffentliche und industrielle Versorgung. Zwei Blöcke bedeuten auch zwei Termine für die Sicherheit. Die Routine-Überprüfungen, die von den zuständigen Behörden vorgeschrieben sind, finden an zwei Samstagen. Die erste Prüfung startet am 23. November, der...

  • Lünen
  • 22.11.13
Überregionales
3 Bilder

Ruhig bleiben?

Passend zum internationalen Tag gegen Lärm, Mittwoch, 24. April, hat sich die Klasse 8a der Schule am Hexbachtal gemeinsam mit dem Künstler Peter Helmke in einer Projektwoche mit dem Thema „Lärm“ beschäftigt. Das Amt für Umweltschutz hat zum 16. Tag gegen Lärm (International Noise Awareness Day) gemeinsam mit Schülern der Schule am Hexbachtal eine Projektwoche durchgeführt. Das diesjährige Motto lautet „ruhig bleiben?“, was dem ein oder anderen im stressigen Alltag wohl eher schwer fallen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.04.13
Ratgeber
Für Menschen ein faszinierendes Schauspiel, für Haustiere purer Stress - das Silvesterfeuerwerk

Silvester – Krachbelastung für Bello & Mieze

Mit Silvesterböllern und Raketen begrüßen wir Menschen, fröhlich optimistisch das Neue Jahr. Haustiere, besonders Hunde und Katzen, leiden jedoch unter diesem oft bereits an den Weihnachtstagen einsetzenden Lärm. Für sie ist das einfach nur beängstigender Krach, dem sie zu entgehen suchen. Haustierbesitzer können Bello & Mieze rechtzeitig desensibilisieren und schrittweise an diese Lärmbelästigung gewöhnen. Dafür empfiehlt AGILA-Welt Audiodateien zum freien Download:...

  • Gladbeck
  • 11.12.12
Überregionales

Jahreszeiten und ihre Töne

Jede Jahreszeit bringt auch ihre ureigensten Geräusche mit. Sogar der Winter. Oder wie ist sonst die Zeile in dem Lied zu erklären: „Leise rieselt der Schnee“? Nicht zu vergessen, dass Knirschen des weißen Teppichs unter den Füßen, wenn es mal so richtig die Flocken aus dem Himmel her­abfallen ließ. Manch Mitmensch schiebt dann gewaltigen Hass, denn ähnlich wie früher das Kreischen der Schulkreide auf der Tafel fangen schon mal die Zähne an zu schmerzen. Im Frühling allerdings ertönen...

  • Menden (Sauerland)
  • 21.05.12
  •  1
Überregionales

Das Handy schläft nicht

Sich selber im Schlaf reden hören, klingt abgefahren, aber auch irgendwie gruselig. Das Handy macht‘s möglich. Hätten wir uns das je träumen lassen ? Nein, man muss nicht die ganze Nacht ein Tonband laufen lassen. Die Technik regelt das allein. Da liegt das Mobiltelefon also harmlos auf dem Nachttisch und nimmt dabei tatsächlich alle Geräusche um uns herum auf! Und morgens, wenn wir in unser Brötchen beißen, gibt es alles brav preis. Die Geräusche sehen auf dem Handy-Bildschirm aus wie eine...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 21.09.11
  •  1
Kultur
Unsichere Wege
3 Bilder

Bange Fragen...

Bange Fragen dunkle Nacht Unruhe Schlaflosigkeit innere Ängste Diese Nacht macht mir Angst scheint kein Ende zu haben. Keine Morgenlicht in Sichtweite nur bange Fragen dustere Greuelgestalten schieben sich ständig vor das innere Auge lassen sich nicht verjagen, sind immer wieder da, heftig , zornig, wütend, fast ungeduldig, als begreife ich eine Botschaft nicht. In meinem Kopf hämmert es schmerzhaft finde den Ausweg, finde ihn, such weiter.... Aus einem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.07.11
  •  5
Kultur
Stille

Geräusche in der Stille

Geräusche in der Stille Stille, manchmal suche ich dich ganz bewusst; tauche ab, will nichts hören rundherum, neben mir, kein Lachen, kein Weinen - Nichts. Selbst die Geräusche die ich in mir wahrnehme, die meiner Sinne, meinem Herzschlag, hindern mich manchmal daran tief in die innere Stille zu lauschen, die so laut sich mitteilen, hörbar werden kann. Ertrinken möchte ich hin und wieder in der berauschenden Flut aufkeimender Gedanken ohne Ufer, Begrenzungen,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.11.10
  •  11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.