Alles zum Thema Gerd Drüten

Beiträge zum Thema Gerd Drüten

Politik

Kreis-SPD fordert erneut die Einrichtung eines Kulturfonds

In den bisherigen Jahren dieser Wahlperiode kürzte ein Bündnis aus CDU, Grünen und FDP/VWG alle freiwilligen Leistungen für kulturelle Zwecke auf ein Mindestmaß oder strich diese gleich komplett. „Ein Unding sowie eine kulturelle Bankrotterklärung“, findet Gerd Drüten, SPD Fraktionsvorsitzender im Kreistag. Zu den diesjährigen Haushaltsplanberatungen kündigt er jetzt an, erneut einen Antrag auf Einrichtung eines Kreis-Kulturfonds einzurichten und diesen mit jährlich überschaubaren 30.000 €...

  • Wesel
  • 15.03.19
  •  1
Politik

Finanzierung der Verbraucherberatungsstellen in Dinslaken, Moers und Wesel weiterhin gesichert.

Das von der SPD-Kreistagsfraktion im Jahr 2014 angestoßene, paritätische Finanzierungsmodell für die Verbraucherberatungsstellen hat sich bewährt und soll auch in Zukunft erfolgreich weitergeführt werden. Gertrud Seel, sozialpolitische Sprecherin der Kreistagsfraktion: „Die drei Verbraucherberatungsstellen im Kreis Wesel leisten eine wichtige und gute Arbeit für alle Bürgerinnen und Bürger des Kreises Wesel. Wir haben bereits Mitte letzten Jahres damit begonnen, uns um die jetzt in den...

  • Wesel
  • 13.03.19
Sport
Von Anfang an treibende Kraft: Ulla Grans.

"Sport mit Herz Dinslaken" feiert 35-jähriges Bestehen im Dachstudio

1982 startete in Dinslaken ein ambitioniertes Projekt im Bereich des Reha-Sports: Die erste Herzsportgruppe unter Trägerschaft des Stadtsportverbands Dinslaken wurde aktiv. Dinslaken. Jetzt wurde das 35-jährige Bestehen im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung im VHS-Dachstudio gefeiert. Die Kursleiterin Ulla Grans und der Allgemeinmediziner Dr. Johannes Hermens waren von Anfang an Motor, Ideengeber und zentrale Anlaufstelle dieses anspruchsvollen Konzepts. Sie schafften es, die Dinslakener...

  • Dinslaken
  • 13.01.18
Überregionales
Der neue Leiter der Volkshochschule Dinslaken, Voerde, Hünxe, Werner Schenzer, ist seit 100 Tagen im Amt.

Seit 100 Tagen im Amt: der neue VHS-Leiter Werner Schenzer

von Heinz Haas Seit über 70 Jahren gibt es nun die Volkshochschule (VHS) in Dinslaken, Voerde und Hünxe. Eine lange Zeit in der Geschichte kommunaler Weiterbildung. Seit 100 Tagen, eine relativ kurze Zeit, ist der neue Leiter Werner Schenzer jetzt im Amt. Der Niederrhein Anzeiger traf den 53-Jährigen zum Gespräch: eine Vorstellung und ein erstes Fazit. Niederrhein. „Wir sehen unsere VHS als einen kooperationsfreudigen und örtlich fest verankerten Bildungs- und Kulturanbieter, der neben...

  • Dinslaken
  • 10.11.17
  •  1
  •  1