Alles zum Thema Gerd Müller

Beiträge zum Thema Gerd Müller

Sport
An der Seite von Museumsdirektor Manuel Neukirchner (re.) kam der gut aufgelegte "Kaiser" Franz Beckenbauer zur Gala. Foto: Stephan Schütze
6 Bilder

"Hall of Fame" ist eröffnet - Aufmarsch der Fußball-Legenden im Fußballmuseum
"Uwe"-Rufe und Standing Ovations für Gerd Müller

Der rote Teppich vor dem Fußballmuseum war dicht umlagert, der Medienrummel gewaltig und die Promidichte einzigartig: Die Eröffnung der ersten Ruhmeshalle des deutschen Fußballs geriet am Montagabend in Dortmund zum unterhaltsamen Spektakel. Große Namen beim Stelldichein der Fußball-Legenden: Franz Beckenbauer, Sepp Maier, Günter Netzer, Lothar Matthäus , Paul Breitner, Andi Brehme, Matthias Sammer und Uwe Seeler sind allesamt Mitglieder der "Gründungself" der "Hall of Fame". Sie trafen auf...

  • Dortmund
  • 02.04.19
  •  2
Sport
Auch das Team des Caritas-Bistro Jederman trauert um den verstorbenen RWO-Spieler Lothar Kobluhn (r.). Die Mitarbeitenden erinnern sich noch gerne an seinen Besuch im September 2011 am Osterfelder Markt, den Caritasrats-Mitglied Walter Paßgang (3. V. l.) seinerzeit organisiert hatte. Dort präsentierte Lothar seine gerade erhaltene Torjägerkanone als bester Bundesliga-Torschütze. Mit ihm war noch Jugendkoordinator Bodo Menze (2. v. r.) vom damals amtierenden Pokalsiegers FC Schalke 04 zu Gast. Mit dem riesigen „Pott“ sowie Lothar Kobluhn und seiner Auszeichnung konnten sich fußballbegeisterte Oberhausener fotografieren lassen. Foto: privat

Torschützenkönig 1971
Lothar Kobluhn verstorben

Rot-Weiß Oberhausen trauert um Lothar Kobluhn. Der ehemalige Bundesliga-Spieler der Kleeblätter verstarb am 21. Januar 2019 im Alter von 75 Jahren. Der gebürtige Oberhausener wechselte 1963 vom benachbarten BV Osterfeld zu den Rot-Weißen. Dort spielte er sich bis 1974 in die Herzen der RWO-Anhänger, ehe er zur SG Wattenscheid 09 umsiedelte. Bis heute verbinden Fußballfreunde in ganz Deutschland seinen Namen mit einer besonderen Anekdote: 1971 wurde er überraschend mit 24 Treffern...

  • Oberhausen
  • 04.02.19
Sport
32 Bilder

BVB in Bildern: Arbeitssieg dank Aubameyang

Wohl dem, der einen Pierre-Emerick Aubameyang in seinen Reihen hat: Mit seinem Doppelpack sicherte der Stürmer aus Gabun dem BVB einen hart erkämpften Arbeitssieg gegen Ingolstadt. Fotograf Stephan Schütze hat das Spiel in Bildern festgehalten. Aubameyang gab in der Partie alleine mehr Torschüsse ab (sechs) als alle Ingolstädter zusammen (fünf).Mit seinen Saisontore Nummer 19 und 20 liegt er weiter auf Rekordkurs, um den Uralt-Rekord von Gerd Müller (40 Tore) zu knacken. So oft wie...

  • Dortmund-West
  • 01.02.16
Sport

Spieltag 12: Messi, Müller, Andreas Lambertz

Die tiefe sportliche Krise des FC Bayern, sie hat sich mit dem 1:1 beim 1. FC Nürnberg weiter zugespitzt. Okay, Unsinn. Nicht zuletzt auch deshalb, weil es der FC Schalke 04 durch das 0:2 gegen Bayer Leverkusen verpasst hat, den Rückstand auf den Rekordmeister auf fünf Punkte zu reduzieren. Neben dem militärischen Salut von Mario Mandzukic und Xherdan Shaqiri in Richtung Kroatien und Andrey Voronin in Richtung Düsseldorfer Boulevard gilt es, noch andere Zeichen der Zeit zu deuten: Schalke,...

  • Essen-Süd
  • 18.11.12