Gertrudiskirche

Beiträge zum Thema Gertrudiskirche

Kultur

Marktkirche im Fokus

Die Marktkirche - früher Gertrudiskirche - in der Essener Innenstadt steht unter Denkmalschutz. Zum erstenmal erwähnt wurde sie im Jahr 1054. In den Fokus gerückt hat unser Fotograf die älteste protestantische Kirche Essens hier auf diesem Foto, das einen Blick aus der Luft ermöglicht.

  • Essen-Süd
  • 14.04.20
  •  1
  •  1
Kultur
Die Aussteller des diesjährigen Adventsmarkts der Möglichkeiten besprachen letzte Details.

Adventsmarkt der Möglichkeiten lockt mit 30 Holzhütten
Proppevolle Kirchenburg

Bis auf den letzten Platz gefüllt wird die Kirchenburg rund um die Gertrudiskirche diesmal beim Adventsmarkt der Möglichkeiten am ersten Adventswochenende vom 30. November bis zum 2. Dezember sein. Mit 30 Holzhütten ist der traditionelle Wattenscheider Adventsmarkt bei seiner neunten Auflage um vier Stände größer als im Vorjahr. „Wir geraten an unsere Grenzen“, freut sich Wolfgang Dressler, der Vorsitzende der Werbegemeinschaft Wattenscheid, nichtsdestotrotz über das große Interesse der...

  • Wattenscheid
  • 15.11.18
Überregionales

Aussteller zurrten Programm für Adventsmarkt der Möglichkeiten fest

Im vergangenen Jahr wehte ein Sturm die Zelte beim Adventsmarkt der Möglichkeiten hinweg. Das sollte dieses Jahr bei der siebten Auflage des Markts am 3. und 4. Dezember nicht passieren, denn die Veranstalter haben sich für Holzhütten entschieden. Was die Besucher sonst noch am zweiten Adventswochenende rund um die Gertrudiskirche erwartet, besprachen die Beteiligten jetzt beim abschließenden Vorbereitungstreffen. Rund 35 Aussteller und damit in etwa genauso viele wie im Vorjahr werden sich...

  • Wattenscheid
  • 02.11.16
Ratgeber

Seniorin auf dem Weg zur Kirche beraubt

Eine 81-jährige Frau ist am Sonntag auf dem Weg zur Gertrudiskirche beraubt worden. Die Rentnerin bemerkte gegen 10.40 Uhr auf dem Weg in die "Sonntagsmesse" einen jungen Mann, der sie beobachtete. Als sie sich am "Alten Markt" zu dem Unbekannten umdrehte, ging dieser zu einem geparkten Wagen. Daraufhin setzte die Wattenscheiderin ihren Weg fort. Etwa 50 Meter vor Erreichen der Gertrudiskirche wurde ihr plötzlich von hinten die schwarze Lederhandtasche aus der linken Hand entrissen. Die...

  • Wattenscheid
  • 23.02.15
Kultur
Das Rathaus in Eller - märchenhaft erhellt
  6 Bilder

Stadtbezirk 8 Illuminated: Eller, Lierenfeld, Vennhausen und Unterbach

Die Gertrudiskirche in Eller hat eine neue Beleuchtung für nachts erhalten. Damit sind die Stiftung DUS Illuminated, Verwaltung und Stadtwerke einer Anregung der CDU gefolgt. Bezirksvorsteher van Leyen (CDU) dankte den beteiligten Partnern für ihr finanzielles Engagement. Im Stadtbezirk 8 wurden bereits das Rathaus Eller und der Freiheitsplatz in Vennhausen „illuminiert“, und auch am Kriegerdenkmal für die Unterbachener Gefallenen während des ersten und zweiten Weltkrieges wurde Erhellendes...

  • Düsseldorf
  • 02.11.11
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.