gesamtschule

Beiträge zum Thema gesamtschule

Natur + Garten
Zwei der sechs verpflanzten Bäume auf dem Schulgelände an der Marxstraße - für vollständige Ansicht anklicken!
3 Bilder

Bewundernswert vs. bedauernswert
Einen alten Baum kann man nicht verpflanzen

Heute habe ich einmal ein paar Bäume ins Visier genommen - zwei, die hier in Welper vom Schulhof der Horstschule ein "Bäumchen wechsel dich" zum anderen Bau der Gesamtschule hinter sich haben sowie einen, der nur ein paar Minuten weiter im Gemeindewald steht, unterhalb des Freibades. Da man bekanntermaßen alte Bäume nicht verpflanzen kann, sind es sechs vergleichsweise junge Exemplare (um die 40 Jahre), die tatsächlich ihren Standort gewechselt haben - so war es im Stadtspiegel zu lesen. Die...

  • Hattingen
  • 23.10.21
  • 4
  • 3
LK-Gemeinschaft

Abi-Zeugnisse an der Gesamtschule Hattingen

Große Freude bei den Abiturientinnen und Abiturienten des Jahrgangs 2021 der Städtischen Gesamtschule Hattingen. Sie konnten nun ihre Abschlusszeugnisse entgegennehmen. Insgesamt 18 dieser jungen Absolventinnen und Absolventen haben einen 1er-Durchschnitt erreicht: Lea Backhaus, Charleen Viviane Baldig, Paula Berretz, Cheyenne Bleck, Nik Boos, Alina Brackmann, Sanam Budojan, Michelle Maria Dahmann, Fynn Deilmann-Wansing, Lejla Dolovac, Dilara Egitim, Paula Ellert, Nathalie Gareis, Felix Glomb,...

  • Hattingen
  • 01.07.21
Wirtschaft
An der Gesamtschule Welper wurde in der vergangenen Woche ein Graben gezogen und es wurden Rohre hineingelegt.
2 Bilder

Digitalisierung an Hattinger Schulen schreitet voran
Rohre für schnelles Netz

An der Gesamtschule Welper an der Marxstraße wurde fleißig gebuddelt. Von der Straße bis zum Schulgebäude wurde in der vergangenen Woche ein Graben gezogen und es wurden Rohre hineingelegt. Alles wurde soweit vorbereitet, um dort im nächsten Schritt Glasfaserkabel zu verlegen. Ziel ist es, die Schulen im gesamten Stadtgebiet nach und nach an das stadteigene Glasfasernetz der „Hattinger Schulcloud“, einer gemeinsamen Serverlandschaft, anzuschließen. „Zu den Schulen werden in dem aktuellen...

  • Hattingen
  • 10.05.21
LK-Gemeinschaft
Am ersten Projekttag war das Thema Löten.

Von jedem etwas lernen
Abwechslungsreiche Projekttage für Gesamtschüler in Hattingen

Die Mischung ist es oft, die Schule spannend und abwechslungsreich macht. Dies zeigte sich auch bei einem Projektkurs der Hochschule Bochum mit der Gesamtschule Hattingen, der trotz Pandemie im September des vergangenen Jahres startete und nun im Februar abgeschlossen werden konnte. Beteiligt waren die Schüler der Q1 mit ihrer Klassenlehrerin Susanne Haller, drei Dozenten der Hochschule Bochum und Florian Fritsche vom ZDI-Netzwerk. Die fünfteilige Projektreihe startete Fritsche mit einem...

  • Hattingen
  • 19.02.21
Kultur
24 Bilder

Demokratie Leben
Attitude Festival

Das Projekt „Demokratie Leben“ holte zum Tag der Toleranz sechs Bands und einen Poetry-Slammer auf die Bühne. Im Eingangsbereich gab es die Möglichkeit sich über verschiedene Organisationen zu informieren. Die CrejoBand machte den Opener. Sie gibt es erst seit einen halben Jahr - 26 Proben - und dann auf so eine Bühne. Von daher war das alles sehr zaghaft. Hut ab für den Mut! Macht weiter! Ihr wart klasse! Die Umbauphasen wurden durch John BZi, einen Poetry-Slammer aus Bochum verkürzt. Als...

  • Hattingen
  • 17.11.19
  • 1
  • 2
Kultur

Kirchengemeinde St. Joseph feiert am 1. September
Schulhof Gottesdienst

Hattingen. Nach den Sommerferien feiert die Gemeinde St. Joseph am Sonntag, 1. September, um 11 Uhr, einen besonderen Gottesdienst. Dazu treffen sich die Menschen aus St. Johannes Baptist in Blankenstein und St. Joseph in Welper auf dem Schulhof der Gesamtschule Standort Lange Horst (hinter dem Penny-Markt). "Unterwegs sein" steht über dem Gottesdienst, der aus den vertrauten Kirchenmauern herausführt an einen für alle ungewohnten Gottesdienstort. Nach dem Gottesdienst kann man noch in...

  • Hattingen
  • 20.08.19
Kultur
Nil Münch (von links), Svenja Tiggemann, Vivian Feike, Lucia Decker und Hendrik Montag stellten sich dem Wettbewerb und lasen der Jury Passagen aus ihren Lieblingsbüchern vor.
2 Bilder

Lesezeichen brachte Glück

Für Svenja Tiggemann geht es Anfang des kommenden Jahres zum Vorlesewettbewerb des Ennepe-Ruhr-Kreises, dort wird die Sechstklässlerin die Gesamtschule Hattingen vertreten. Beim schulinternen Finale des Vorlesewettbewerbs der sechsten Klassen wurde sie zur Siegerin bestimmt. Neben einer Passage aus dem Buch „Harry Potter - Der Stein der Weisen“ las die Schülerin auch einen ihr zuvor unbekannten Sachtext über Siebenschläfer vor. „Ich freue mich sehr“, sagt die Elfjährige und strahlt, nachdem die...

  • Hattingen
  • 08.12.14
Kultur
10 Bilder

Welperaner Beobachtungen

Es würde wohl - spätestens seit diversen "Pisa-Studien" - niemandem einfallen, dem deutschen Bildungssystem ein Denkmal zu setzen, dass Schüler sich selbst und ihrer Klasse ein Monument errichten ist da schon eher nachvollziehbar, besonders dann, wenn sie gerade den schulischen Teil ihres Bildungsgangs erfolgreich beendet, kurz: das Abitur abgelegt haben. So dachten wohl auch die Schüler der Gesamtschule in Welper und hinterließen jahrgangsmäßig Skulpturen und anderes am Rande des Schulhofs der...

  • Hattingen
  • 22.08.14
Kultur
Lars Friedrich (ganz links) traf auf wissbegierige Gesamtschüler der Klasse 5c. Am Eingang staunten sie gleich mit Lehrer Stefan Hanke über die Steinzeit-Szenerie mit Playmobil-Figuren (im Vordergrund). Ein Teil der Klasse war zu der Zeit in der Kunstschule „Die Basis“ am Bruchtorplatz und nahm an einem Steinzeit-Kunstworkshop teil. Fotos (2): Römer
2 Bilder

Steinzeit-Ausstellung: Mammutstoßzahn trifft Nintendo und Playmobil

Was haben Playmobil, Nintendo DS und ein Affe gemeinsam? Wer‘s weiß, na klar, für den ist die Antwort nicht schwer: Die Steinzeitausstellung im Bügeleisenhaus ist natürlich gemeint! Davon überzeugten sich staunend jetzt Gesamtschüler der Klasse5c mit den Klassenlehrern Gernot Wendt und Gabriele Macho sowie Begleitlehrer Stefan Hanke. Sie waren eine der ersten Klassen, die das Angebot von Heimatverein Hattingen und Projektleiter Lars Friedrich annahmen, die noch bis zum 9. Dezember gezeigte...

  • Hattingen
  • 11.05.12
Überregionales
Sie stehen hinter dem Projekt  „Starke Jungs“ an der Gesamtschule Hattingen: Thomas Alexander, Lilo Ingenlath-Gegic,  „Trainer“ Cahit Bakir, Stefan Rauh und Bernd Kalle. Foto: Römer

„Starke Jungs“ sollen ihre Opfer verstehen lernen

„Starke Jungs“ heißt ein Verhaltenstraining an der Gesamtschule Hattingen in Welper. Initiiert wurde es von der „Phönix – Ambulante Jugend- und Familienhilfe“ als durchführendem freiem Träger und finanziert von der Volksbank. Cahit Bakir ist Sozialarbeiter und Sozialpädagoge und führt das Projekt für „Phönix“ als „Trainer“ einmal wöchentlich über zwei Schulstunden hinweg durch. Jetzt, in der vierten Woche von „Starke Jungs“, sind 13 Gesamtschüler aus den fünften und sechsten Klassen dabei....

  • Hattingen
  • 25.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.