Geschenke

Beiträge zum Thema Geschenke

Kultur

Viel Selbstgemachtes gibt es zu entdecken
Traditioneller Adventsmarkt im LVR-HPZ Rees

Rees. In gewohnt familiärer Atmosphäre findet auch in diesem Jahr der Adventsmarkt des LVR-Heilpädagogischen Zentrums (kurz LVR-HPZ) Rees statt. Am kommenden Samstag, den 16. November, öffnet das LVR-HPZ Rees an der Empeler Straße 1 von 12 bis 18 Uhr wieder seine Türen für große und kleine Besucher. In den barrierefreien Räumen des LVR-HPZ Rees bieten verschiedene Aussteller Dekoartikel, Handarbeiten und Kunsthandwerk zum Verkauf an. Auch Menschen mit geistiger Behinderung bieten...

  • Rees
  • 14.11.19
Politik
Früher war zwar mehr Lametta, heute gibt es mehr Geschenke. Nimmt das Überhand?

Frage der Woche: Wie viele Geschenke sind zu viel?

In der Vorweihnachtszeit geht es geschäftig zu, und zwar nicht in den Backstuben, wo Blech um Blech süßen Gebäcks einen vertrauten Duft verströmen, sondern vor allem im Einzelhandel. Denn Weihnachten bedeutet Hochkonjunktur in Deutschland. Wir geben in den letzten zwei Monaten des Jahres so viel Geld aus wie sonst nie. Denn das Schenken hat eine Tradition zu Weihnachten, und wer könnte schon etwas dagegen sagen, seinen Liebsten einmal im Jahr eine Freude zu bereiten? Das Jahr 2017 wird in...

  • 15.12.17
  •  47
  •  12
LK-Gemeinschaft
Christkind oder Weihnachtsmann: Wer liefert an Heiligabend?

Christkind oder Weihnachtsmann: Wer bringt die Geschenke?

Der Weihnachtsmann, ist das nicht der gestresste Mann in Gelb, der manchmal am Samstag Morgen an der Tür klingelt? Und das Christkind ist doch für bestimmt für dessen E-Mail-Account zuständig, oder? Aber wie war das früher, als ihr noch Kinder wart und schon ab Mitte November voll Vorfreude auf den 24. Dezember gewartet habt? Kam bei euch das Christkind zur Bescherung oder zwängte sich da schon der Weihnachtsmann durch den Kamin? Denn egal welchem Brauch sich eure Eltern verpflichtet gefühlt...

  • 18.12.16
  •  18
  •  9
Überregionales
Eine gute Verpackung weckt nicht nur bei den Kleinen die Vorfreude auf den Inhalt. Foto: Lokalkompass.de
20 Bilder

Foto der Woche: Prächtig präsentierte Präsente

Jetzt müssten ja alle Geschenke an Eure Lieben schon gut verpackt und verstaut bereit liegen. Deshalb suchen wir beim Foto der Woche die mühevollsten, aufwendigsten, liebevollsten, prächtigsten Präsente, die am Donnsterstag und Freitag bei Euch unter dem Tannenbaum liegen. Foto der Woche: die Spielregeln Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder Teilnehmer mitmachen. Eine Übersicht aller bisher veröffentlichten Themen und der entsprechenden Fotos gibt es auf...

  • 21.12.15
  •  3
  •  11
LK-Gemeinschaft

Weihnachtsaktion im JiM in Rees-Millingen

Seit einiger Zeit läuft im JiM (Jugend im Mittelpunkt) in Rees-Millingen das Projekt "Neue Medien" mit Sandra Katemann, wobei den Kindern und Jugendlichen in diesem Zusammenhang die Vorteile, aber auch die Nachteile des Internets nahe gebracht werden sollen. Jetzt wollen die Kids vom JiM vor allem die GUTEN SEITEN des Internets nutzen und gemeinsam mit der Caritas eine Weihnachtsaktion starten unter dem Motto: "Wie im Internet - GUTES wird GETEILT." Jeder, der sich beteiligen möchte,...

  • Rees
  • 13.11.14
Kultur
Christina (11 Jahre): An Weihnachten ist Jesus geboren,  das feiern wir jedes Jahr. Man freut sich, dass ein Kind angekommen ist. Wir   schenken wir uns gegenseitig etwas, weil wir uns lieb haben.
3 Bilder

Kinder schenken aus Liebe und Dankbarkeit

Die Modalitäten sind unterschiedlich: Sie reichen vom Wichteln über Gruppengeschenke bis hin zu hübschen Kreativideen. Schüler der Hanse Realschule erläuterten ihre Einstellung zum Sinn von Schenken an Weihnachten: Dankbarkeit und Liebe zeigen!

  • Emmerich am Rhein
  • 19.12.13
Überregionales
Am Heiligen Abend feiert Lara Esser (links) ihren Geburtstag (hier mit Mutter Susanne). Weihnachten wird verschoben. Foto: Jörg Terbrüggen

Heiligabend fällt aus

Emmerich. Wenn am Heiligen Abend die Kerzen am geschmückten Tannenbraum brennen und aus dem Radio weihnachtliche Musik erklingt, dann freuen sich alle auf einen geruhsamen Abend im Kreise der Familie. Wirklich alle? „Bei uns fällt Heiligabend seit 26 Jahren aus.“ Dabei liebt Susanne Esser die heilige Atmosphäre und die Weihnachtszeit. Doch seit der Geburt von Töchterchen Lara vor 26 Jahren hat sich viel im Hause Esser verändert. Sie erblickte am 24. Dezember 1986 um 1.20 Uhr im...

  • Emmerich am Rhein
  • 21.12.12
  •  1
Ratgeber
Schon die Materialien bilden ein schönes Stilleben.

Mehr als nur ein Geschenk: Hübsche Verpackungen unterstreichen die Indivualität

Ein Geschenk ist nicht nur eine Gabe. ‚Gift’ heißt es heute noch im Englischen, sprachgeschichtlich hat sich aus dem engen Begriff der ‚tödlichen Gabe’ die Gabe als Geschenk entwickelt. Natürlich überreichen wir nicht einfach die Bastelarbeit, ein Buch, Schmuckstück, Duft oder was auch immer dem Beschenkten unverpackt. Mit einer schönen Verpacken geben wir einem Geschenk eine individuelle Note. Und natürlich wollen wir auch die Spannung steigern, denn erst wenn man vorsichtig Schleifen...

  • Emmerich am Rhein
  • 21.12.11
Überregionales
Weihnachtlich verpackt....
3 Bilder

Danke für die vielen Pakete

Seit einigen Jahren schon haben die Leser des Stadt Anzeiger Emmerich zu Weihnachten ein Ziel: Sie packen Geschenke. Aber nicht nur für die Lieben daheim, sondern für die Bedürftigen dieser Stadt. Seit einigen Wochen schon hat sich ein Zimmer in der Geschäftsstelle auf der Steinstraße in ein Weihnachtspaketlager verwandelt. Kaum ein Tag verging, an dem nicht jemand ein wunderschön verpacktes Geschenk brachte, das am Heiligen Abend einem Menschen, mit dem es das Schicksal nicht ganz so gut...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.12.10
Überregionales
Der Nikolaus war auch in die Fallstraße gekommen. Foto: Ralf Beyer

Kleiner Nikolausmarkt in der Reeser Fallstraße

Ein unabsehbares Risiko hat die Reeser Werbegemeinschaft dazu bewogen, in diesem Jahr keinen Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz zu veranstalten. Doch am Sonntag waren die Geschäfte der Einzelhändler geöffnet und auf der Fallstraße hatten sich Händler zu einem kleinen Nikolausmarkt zusammen geschlossen. Von Helmut Heckmann REES. Die Initiative für dieses Event hatte die Inhaberin des Schuhhauses Becker in die Hand genommen. Hier gaben die Reeser Kinder im Vorfeld ihre Schuhe ab, die dann...

  • Rees
  • 07.12.10
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.