Geschenke

Beiträge zum Thema Geschenke

Sport
Am Laptop lassen sich digitale Geschenke erstellen.

Ideen für Weihnachten 2020 unter Corona-Bedingungen
Virtuelle Geschenke stehen hoch im Kurs

In diesem Jahr ist an Weihnachten alles anders. In Zeiten von Kontaktbeschränkungen verbringen wir die Feiertage im ganz kleinen Kreis – virtuelle Geschenke stehen also hoch im Kurs. Fiverr, Online-Marktplatz für digitale Dienstleistungen, hat Ideen für digitale, persönliche und nachhaltige Geschenke gesammelt. Einen eigenen Song verschenken Denkt euch persönliche Lyrics für euren Liebsten oder eure Liebste aus und lasst sie von einem Profi-Musiker einsingen. Von Rap bis Ukulele – was den...

  • Essen-Borbeck
  • 19.12.20
Ratgeber

Geschenke vom Onlinehändler
Tipps fürs Bestellen per Mausklick

Weihnachtseinkäufe im Internet vom heimischen Sofa aus können bequem und günstig sein: ohne Kontakt zu anderen, Ladenschluss und Parkplatzsuche. „Doch auch dort lauern Fallen. Online-Shopper sollten sich weder von schönen Internetseiten noch von tollen Versprechungen und vermeintlich günstigen Preisen blenden lassen“, rät die Verbraucherzentrale NRW. Bei Bestellungen per Mausklick sollte etwa auf vollständige Anschriften der Firmen, auf Datenschutz, Art der Bezahlung und die Versandkosten...

  • Wesel
  • 10.12.20
Vereine + Ehrenamt
Marlene Diamant hofft, dass auch in diesem Jahr wieder die Kinderwünsche erfüllt werden können. Am 3. Dezember kann man sich in der Volksbank eine Tannenbaumkarte aussuchen. Foto: CP

Die Xantenerin Marlene Diamant führt wieder eine Wunschbaum-Aktion durch
Kinderaugen leuchten lassen

Die Xantenerin Marlene Diamant ist eine Kämpferin mit großem Herz. Das Leben hat es mit ihr und ihrem Mann Hermann gut gemeint. Das Ehepaar wollte von seinem Glück anderen etwas abgeben. Und so wurde vor elf Jahren die Weihnachtswunschbaum-Aktion ins Leben gerufen. Xanten. Am Anfang noch gemeinsam mit ihrer verstorbenen Schwester, später mit der Caritas und jetzt alleine möchte Marlene Diamant Kinderaugen zum Leuchten bringen. Auf gelben Papp-Tannenbäumchen können Kinder aus sozial schwachen...

  • Xanten
  • 26.11.18
Politik
Früher war zwar mehr Lametta, heute gibt es mehr Geschenke. Nimmt das Überhand?

Frage der Woche: Wie viele Geschenke sind zu viel?

In der Vorweihnachtszeit geht es geschäftig zu, und zwar nicht in den Backstuben, wo Blech um Blech süßen Gebäcks einen vertrauten Duft verströmen, sondern vor allem im Einzelhandel. Denn Weihnachten bedeutet Hochkonjunktur in Deutschland. Wir geben in den letzten zwei Monaten des Jahres so viel Geld aus wie sonst nie. Denn das Schenken hat eine Tradition zu Weihnachten, und wer könnte schon etwas dagegen sagen, seinen Liebsten einmal im Jahr eine Freude zu bereiten? Das Jahr 2017 wird in...

  • 15.12.17
  • 47
  • 12
LK-Gemeinschaft
Christkind oder Weihnachtsmann: Wer liefert an Heiligabend?

Christkind oder Weihnachtsmann: Wer bringt die Geschenke?

Der Weihnachtsmann, ist das nicht der gestresste Mann in Gelb, der manchmal am Samstag Morgen an der Tür klingelt? Und das Christkind ist doch für bestimmt für dessen E-Mail-Account zuständig, oder? Aber wie war das früher, als ihr noch Kinder wart und schon ab Mitte November voll Vorfreude auf den 24. Dezember gewartet habt? Kam bei euch das Christkind zur Bescherung oder zwängte sich da schon der Weihnachtsmann durch den Kamin? Denn egal welchem Brauch sich eure Eltern verpflichtet gefühlt...

  • 18.12.16
  • 18
  • 9
Überregionales
Eine gute Verpackung weckt nicht nur bei den Kleinen die Vorfreude auf den Inhalt. Foto: Lokalkompass.de
20 Bilder

Foto der Woche: Prächtig präsentierte Präsente

Jetzt müssten ja alle Geschenke an Eure Lieben schon gut verpackt und verstaut bereit liegen. Deshalb suchen wir beim Foto der Woche die mühevollsten, aufwendigsten, liebevollsten, prächtigsten Präsente, die am Donnsterstag und Freitag bei Euch unter dem Tannenbaum liegen. Foto der Woche: die Spielregeln Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder Teilnehmer mitmachen. Eine Übersicht aller bisher veröffentlichten Themen und der entsprechenden Fotos gibt es auf unserer...

  • 21.12.15
  • 3
  • 11
Überregionales
So entzückend! Engel und Karte haben einen Ehrenplatz erhalten, der Weihnachtsstern wird der "Galerie des Grauens" als gutes Beispiel dienen und das gesamte Büro erfreuen - und die Spekulatius.... nun, die sind schon fast komplett verputzt ;-)

Zwei Engel auf Erden – Eine Begegnung der besonderen Art

Was war das denn? Eine Begegnung der dritten Art ;-) ? Nein: Eine der besonderen Art! Was glaubt ihr, welche zwei besonderen Engel auf Erden heute ihre beiden hübschen Köpfe durch die Türen der kleinen Großstadtredaktion in Moers gesteckt haben und mir mit diesem netten Engel, einem prächtigen Weihnachtsstern (inklusive süßem Herz), wahrlich schmackhaften Gewürzspekulatius und einer ganz lieben Karte nachträglich zum Geburtstag gratuliert haben? Es war eine Begegnung der besonderen Art - so...

  • Moers
  • 04.12.12
  • 25
Überregionales
170 Bilder

Wer schenkt uns was zum zweijährigen LK-Geburtstag?

Am 30. März wird unser flottes Internetportal zwei Jahre alt. 24 Monate, in denen die Zahl unserer Bürger-Reporter/innen stetig anwuchs, so dass wir viele von ihnen als regelmäßige Berichterstatter und Portalgestalter zu schätzen wissen. Als kleines "Geschenk" erhielt eine ganze Reihe von Ihnen bereits Veröffentlichungen in unseren beiden Printausgaben, dem Weseler und dem Xantener. Das soll auch so bleiben und möglichst noch intensiviert werden. So, und jetzt sind wir mal unverschämt: Zum...

  • Wesel
  • 20.03.12
  • 17
Natur + Garten
Ilka

Alle Jahre wieder: Tiere unter dem Weihnachtsbaum !!!

von Christel und Hans-Martin Scheibner Weihnachten naht, das Fest der Liebe, des Schenkens und des Beschenktwerdens. Viele finden auch dieses Jahr wieder unter dem Weihnachtsbaum ein neues Haustier vor, ob vom Händler oder aus dem Tierheim. Der Schenkende meint es zuerst sicher gut, wenn er sich diesbezüglich im Tierheim umsieht und glaubt, daß richtige Tier gefunden zu haben. Die Auswahl ist dort sehr groß, denn es werden jährlich eine halbe Million Haustiere ausgesetzt. Leider lösen Geschenke...

  • Xanten
  • 11.12.11
  • 10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.