Geschichte

Beiträge zum Thema Geschichte

Kultur
Die Dauerausstellung „Zur Geschichte von Haus Graven“ in der Wasserburg in Langenfeld-Wiescheid ist wieder geöffnet.
2 Bilder

Neugestaltete Dauerausstellung geöffnet in der Wasserburg Haus Graven in Wiescheid
Geschichte der Wasserburg Haus Graven in Langenfeld-Wiescheid

Die Dauerausstellung „Zur Geschichte von Haus Graven“ in der Wasserburg in Langenfeld-Wiescheid ist wieder geöffnet. Sonn- und an Feiertagen von 14 bis 17 Uhr erwartet sie ihre Besucher sowie zusätzliche Gruppentermine und Führungen auf Anfrage (geschichte@haus-graven.de). Der Eintritt ist frei. Die langen Monate der Schließung wegen Corona hat der Arbeitskreis Geschichte genutzt, um den Ausstellungsraum umzugestalten, berichtet die Leiterin des Arbeitskreises Geschichte des Fördervereins der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 22.07.21
Reisen + Entdecken
Technische Zeichnung der ersten Borsig Dampflokomotive 1840 (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Borsig.jpg)
3 Bilder

Eröffnung der 'Cöln-Mindener-Eisenbahn' 15.12.1845
175 Jahre Eisenbahn in Langenfeld

Zur Zeit wird für den Rhein-Ruhr-Express RRX wieder an der Strecke gearbeitet, welche vor 175 Jahren für den Eisenbahnverkehr freigegeben wurde. 10 Jahre nach der ersten Fahrt einer Dampfeisenbahn in Deutschland, die 40-PS-Lok 'Adler' fuhr am 07. Dezember 1835 auf der Strecke Nürnberg-Fürth, Eröffnung der 'Cöln-Mindener-Eisenbahn' zwischen (Köln-)Deutz und Düsseldorf am 15. Dezember 1845. Der Festzug aus Düsseldorf hält an allen neuen Bahnhöfen: (Düsseldorf-)Benrath, Langenfeld,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 15.12.20
Sport
Nur noch zwei Mal schlafen, dann beginnt die Fußball-WM in Russland. Grafik: dab

Noch 2 Tage bis zur WM: Jaschin bezwungen - ein Blick auf die deutsch-russische Fußballgeschichte

16:0. So ging es einmal aus zwischen Deutschen und Russen. Das ist mehr als 100 Jahre her und geschah bei den Olympischen Spielen 1912. 20 Partien gab es zwischen den Ländern, die Bilanz weist 14 deutsche Siege aus, zwei Unentschieden und viermal siegten die Russen, sei es als Russland, als UdSSR oder als GUS. Das Torverhältnis lautet 49:17. Von Jörg Vorholt Wirklich ernst wurde es in Liverpool am 25. Juli 1966 beim WM-Halbfinale in England. Der später zum besten Torhüter aller Zeiten gewählte...

  • Essen-Nord
  • 12.06.18
  • 7
Kultur
4 Bilder

Traditionelle Weihnachtsgeschichte 2107

Weihnachtsgeschichte 2017 - Besuch des Christkindes Das Weihnachtslicht In den letzten Jahren hatte das Christkind seine Engel zur Unterstützung des Weihnachtsmannes zur Erde geschickt. Zur Erinnerung - in Langenfeld waren der Engel Martinus und der Engel Tobias unterwegs, die auch während des Jahres die Stadt beobachten und ihre Chronik dem Christkind vorlegen. Sie sind Berichterstatter und Botschafter und dienen dem Christkind zur Vorbereitung auf seinen diesjährigen Besuch in der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 06.12.17
Kultur

300 Jahre Gutshof Hecke in Reusrath

Als eines der ältesten, denkmalgeschützten Gebäude in Langenfeld feiert Gut Hecke in diesem Jahr seinen 300. Geburtstag. Die Bundesstraße 8, an der das Haupthaus liegt, ist mehrfach ausgebaut worden. 1978 fielen die letzten Bäume in unmittelbarer Nähe zum Haus einem solchen Ausbau zum Opfer. Der Gutshof selbst jedoch, ein Stück Langenfelds, hat Unglücke, Änderungen und Ausbauten überstanden und lebt weiter, seit 300 Jahren in der Mitte der Stadt. Geschichts-Stutend arbeitet Geschichte auf Jonas...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 02.10.17
Kultur
2 Bilder

Traditionelle Weihnachtsgeschichte 2016

Ende der Flucht Der kleine Weihnachtsengel Dezember 2016 Wenn sich der Himmel wie jedes Jahr im Dezember rot färbt ist dies ein Hinweis, dass hoch oben im Himmel die Vorbereitungen auf das Weihnachtsfest stattfinden. Es scheint, dass die himmlische Backstube voll in Betrieb ist. Spekulatius, Süßigkeiten und Geschenke müssen verpackt werden. Das Christkind und seine Engel treffen letzte Reisevorbereitungen für ihren Besuch auf Erden; gilt es doch auch in diesem Jahr den Menschen Freude zu...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.11.16
Kultur
Das Bewusstsein als Rätsel der Wissenschaft präsentiert der Philosoph Philipp Hübl.
3 Bilder

Bücherkompass: Ein Hoch auf die Wissenschaft!

Millionen von Menschen jubelten dieser Tage begeistert über sportliche Höchstleistungen in Rio de Janeiro, feuern ihre Idole beim Turnen, Schwimmen oder Fußballspielen an. Wer aber jubelt den großartigen Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen zu, wenn wieder eine geniale Theorie veröffentlicht wurde, wenn wieder eine spektakuläre Studie die Welt in Aufruhr versetzt hat? Also: Zeit für ein bisschen Wissenschaft, leserfreundlich aufbereitet und unterhaltsam erzählt von drei talentierten...

  • 23.08.16
  • 29
  • 8
Kultur
Drei weitere Kapitel aus der "Ganzen Welt des Wissens" erwarten euch in dieser Woche.

Bücherkompass: Sachbücher für die Ohren

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir wöchentlich Bücher zur Rezension auf lokalkompass.de. Heute vergeben wir drei Sach(hör)bücher, die euch in die wunderbare Welt des Wissens entführen werden. Von Julius Cäsar bis zu Katharina der Großen, von der Kunst des Übersetzens bis zu Literatur im Netz – in diesen 60 Features wird jeder fündig, der seine praktische Allgemeinbildung ganz nebenbei auffrischen möchte. Amüsant, interessant und auf dem Stand der Forschung führt uns diese...

  • 07.06.16
  • 13
  • 7
Kultur

Chronik der Stadt Langenfeld fortschreiben

Alt-Politiker fordert neue Stadtchronik Langenfeld: Alt-Politiker fordert neue Stadtchronik Teilen Twittern Langenfeld. In einem Bürgerantrag schlägt Rolf Gassen Fortschreibung der 1992 veröffentlichten "Stadtgeschichte Langenfeld" vor. Von Stephan Meisel Wer sich über Langenfelds Vergangenheit bis hin zu den Urzeiten interessiert, greift zu der von Rolf Müller verfassten "Stadtgeschichte". Doch das 1008 Seiten starke Buch ist bereits 24 Jahre alt und so quasi selber schon Geschichte - sprich:...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 08.05.16
  • 1
Politik

Langenfelder Geschichte fortschreiben - Stadtchronik

Stadt Langenfeld Herrn Bürgermeister Frank Schneider Konrad-Adenauer-Platz 1 40764 Langenfeld/Rhld. Anregung Bürgerantrag gemäß § 24 der Gemeindeordnung von NRW Sehr geehrter Herr Bürgermeister, der Rat der Stadt Langenfeld möge den nachstehenden Antrag in seiner nächsten Sitzung beraten und beschließen: Antrag Die Chronik der Stadt Langenfeld nach 1992 wird fortgeschrieben. Die Stadtgeschichte sollte in einem Gesamtwerk dargestellt werden. Begründung Die Frage der öffentlichen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 01.05.16
Kultur

BÜCHERKOMPASS: Bochum, Bottrop und Essen historisch betrachtet

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir wöchentlich Bücher zur Rezension auf lokalkompass.de. Diese Woche blicken wir in die Geschichte dreier Städte aus unserem Verlagsgebiet und haben dazu drei Werke aus dem Wartberg-Verlag zu vergeben. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil die erforderlichen Adressdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeite per Post schicken können! Jürgen Boebers-Süßmann: Links und rechts...

  • 19.01.16
  • 7
  • 11
Kultur
Erinnerungen an die 60er und 70er Jahre: aus Dorsten, Duisburg und Gelsenkirchen.

BÜCHERKOMPASS: Dorsten, Duisburg und Gelsenkirchen in den 60er und 70er Jahren

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche haben wir ein paar historische Schmöker aus dem Wartberg-Verlag für Euch im Angebot: zurück in die 60er und 70er Jahre! Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken...

  • 01.12.15
  • 37
  • 7
Kultur

Besuch der Wasserburg Haus Graven

Eine Gruppe ehemaliger Kommunalpolitker und Gründungsmitglieder des Fördervereins Wasserschloss Haus Graven e. V. besuchten die Bur´g und ließen sich von Frau Annelies Rejek die Historue erläuter, Da ib 4 Jahren der Pachtvertrag ausläuft wurde die Verlängerung des Pachtvertrages nach 10 Jahren oder eine Stiftung für das Schloss diskutier. In jedem Fall müssen die Verhandlungen schnell geführt werden, da 4 Jahre schnell erreicht sind.

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 16.09.15
Überregionales
Dietmar Müller aus Essen.
3 Bilder

BürgerReporter des Monats August: Dietmar Müller aus Essen

Dietmar Müller aus Essen ist kein Mann der großen Worte und langen Texte. Er läßt lieber die Bilder sprechen, denn sein Hobby ist die Produktion von Videos mit lokalem Bezug, die er unter anderem im Rahmen seines Filmprojekts TV Schonnebeck auf lokalkompass.de einstellt. Bitte stellen Sie sich kurz vor: Wer sind Sie? Mein Name ist Dietmar Müller. Ich bin 63 Jahre alt, verheiratet und habe zwei Kinder. Warum sind Sie beim Lokalkompass? Der Lokalkompass ist für mich eine sehr interessante...

  • 01.08.15
  • 19
  • 27
Überregionales
Großer Bahnhof bei den Feierlichkeiten zum 20-jährigen Bestehen der Weinpatenschaft zwischen Langenfeld und Lorch. Mit dabei die beiden Bürgermeister Jürgen Helbing (Lorch, 4.v.l.) und Frank Schneider (Langenfeld, rechts). Auf dem Foto 4.v.r.: Schoppenfest-Initiator Julius von Bukowski.
9 Bilder

Schoppenfest-Chronik 1985 - 2013

Erlesende Tropfen von renommierten Winzern - 1985 organisierte Julius von Bukowski erstmals das Schoppenfest in der City. Sein Team und er haben sich die Mühe gemacht, eine Chronik zu verfassen: Schoppenfest Chronik: Was den Münchnern ihr Oktoberfest, ist den Langenfeldern ihr Schoppenfest. Wenn auch die Weinfete es noch nicht zu weltweitem Bekanntheitsgrad wie das Münchner 'Pendant' gebracht hat, so ist es doch für die Freunde des Rebensaftes in unserer Region eine feste Größe. Wir haben 1985...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 23.03.15
Kultur
3 Bilder

Engel für Frieden auf der Erde

Weihnachtsgeschichte 2014 - 3. Advent 2014 wie alle Jahre wieder, d. h. die letzten 15 Jahre, habe ich auch in diesem Jahr eine Engelsgeschichte geschrieben. Eine gute vorweihnachtliche Zeit. Mit den besten Grüßen Rolf D. Gassen Weihnachtsgeschichte 2014 Frieden auf Erden der dringendste Wunsch der Engel - Der kleine Friedensengel - Wenn sich der Himmel wie jedes Jahr im Dezember rot färbt ist dies ein Hinweis, dass hoch oben die Vorbereitungen auf das Weihnachtsfest stattfinden. Die himmlische...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 10.12.14
  • 3
  • 1
Politik
Berlin nach der Maueröffnung am 11. November 1989.

25 Jahre nach dem Mauerfall: Diese fünf Beiträge haben Musical-Tickets gewonnen

Vor 25 Jahren fiel die Mauer zwischen West- und Ostdeutschland. Aus diesem Anlass fragten wir unsere Community nach Erinnerungen an das historische Ereignis und die Jahre der Teilung des Landes in zwei deutsche Nationen. Seitdem erreichten uns unzählige Beiträge, unter denen wir Preise verlost haben. Im Oktober starteten wir einen Aufruf nach Euren Geschichten in Wort und Bild: von persönlichen Schicksalen, Rückblicke an den kalten Krieg, die Teilung des Landes und der Hauptstadt, Erinnerungen...

  • Essen-Süd
  • 04.12.14
  • 51
  • 18
Kultur

Nicht können beim Müssen

Nicht können beim Müssen Wie´s süße Leben manchmal ist, man zu viel Schokolade isst. Sowie Frau Sybille Sorgenicht. Beim Verzehr derselben merkt sie nicht, was sich da im Körper tat. Die braunen geschmolzenen Massen, sie heute nicht zur Toilette lassen. Nun ja, denkt sie, sicher nicht von Dauer, bleibt allerdings auf Toiletten-Lauer, in der Hoffnung, dass sie endlich mal muss, doch erkennt sie mit Verdruss, dass das nicht so einfach flitschte, wie sie es sich nach Tagen wünschte. Praller wurde...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 03.03.14
  • 8
  • 6
Überregionales
Günter van Meegen
8 Bilder

Bürger-Reporter des Monats November: Günter van Meegen aus Bedburg-Hau

Das Team des Klever Wochenblatts hatte Günter van Meegen schon öfters im Blick, weil er als Bürger-Reporter schnell auf das lokale Geschehen reagiert (zum Beispiel zum Insolvenzantrag des Golfresorts). Oder sollten wir Günter vielleicht eher mit einem Augenzwinkern als unseren "Holland-Korrespondenten" bezeichnen? Stellen Sie sich kurz vor: Wer sind Sie? Nach 46 Jahren in der Arbeitswelt, zuletzt als Krankenpfleger beim Landschaftsverband Rheinland, konnte ich im vergangenen Jahr mit 60...

  • Essen-Süd
  • 31.10.13
  • 29
  • 22
Kultur

Didi Lobster - Abenteuer im Fischland - ( Teil 2 )

Abenteuer im Fischland Nach seiner Erholung konnte Didi das Krankenhaus verlassen. Manchmal denkt er noch an diesen Menschen, der die Korallengärten beraubt hat. Er hat das Korallendorf vor diesem Taucher-Menschen beschützt und dieser ist nicht mehr erschienen. Ja, es ist schon eine ganze Zeit her, und die Korallengärten beginnen wachsen langsam nach. Didi liegt wieder vor seiner Höhle und genießt einmal mehr die Sonnenstrahlen, die in dieser Unterwasserwelt alles im verwaschenen Licht...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 15.11.12
Vereine + Ehrenamt
DRK-Helferinnen bei der Schulspeisung in der Metzmacherschule.
3 Bilder

Vereinschronik (2): 100 Jahre DRK Langenfeld (1933-1960)

1933 – 1945 Zeitraum des NS-Regimes Nach 1933 wurde auch die Rot-Kreuz Organisation zwangsweise dem Willen der NS-Machthaber angepasst, wodurch die Bereitschaft zum freiwilligen Einsatz fast zum Erliegen kam. Die Gemeinde Richrath-Reusrath erhielt 1936 die amtliche Bezeichnung „Langenfeld Rhld.“. Der Vereinsname änderte sich in „Sanitätskolonne Langenfeld e.V.“, ohne den Zusatz „Freiwillige“. Das 25 jährige Stiftungsfest am 23. Oktober 1936 in der Wilhelmshalle wurde mit Propagandareden,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 23.07.12
Überregionales
Sie stellten das neue Langenfeld.-Buch vor: Autor Friedhelm Görgens, Verleger Hans-Martin Heider, Fotograf Heinrich Peter Schmitz, und Marketing-Leiter Julius von Bukowski.

Mit liebevoller Heimatkenntnis einen besonderen Blick auf die Stadt gewagt Görgens und Schmitz veröffentlichten eine illustrierte Stadtgeschichte um Adel, Andacht und Alltag

Langenfeld. (est). „Es ist nicht das klassische Geschichtsbuch, und der Leser darf nicht überrascht sein vom Inhalt. Wir haben einen subjektiven Blick auf die Stadt geworfen, und die stahlt aus in die ganze Region bis nach Hackhaussen oder das Kloster Gräfrath…“ skizzierte Friedhelm Görgens, Journalist und Ex-Bürgermeister, das aus seiner Feder genau zum Start in die Adventszeit erschienene Buch „Langenfeld – Adel, Andacht, Alltag – Illustrierte Stadtgeschichte“. Zweiter Autor – aber nicht...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 02.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.