geschwister-scholl-gesamtschule

Beiträge zum Thema geschwister-scholl-gesamtschule

Kultur
16 Bilder

Zurück in die Zukunft – Geschwister-Scholl-Gesamtschule als „Big Beautiful Buildings“ ausgezeichnet.

Im Rahmen einer Feierstunde überreichte Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, am Donnerstag die Auszeichnung „Big Beautiful Building“ an die Leiterin des Fachgebietes Städtebau, Stadtgestaltung und Bauleitplanung Christa Reicher und Geschwister-Scholl-Gesamtschule-Leiter Christian Gröne. Was ist das Besondere, an der Geschwister-Scholl-Gesamtschule? Architekt Hans Scharoun (1893-1972) hatte sich mit pädagogischen Konzepten...

  • Lünen
  • 24.08.18
Politik
Johannes Hofnagel dankt den Geschwister-Scholl-Schülern und dem Kollegium für deren Einsatz.

Danke für die Demos

Lünen. „Der Einsatz hat sich gelohnt!“ freut sich Johannes Hofnagel. Der GFL-Fraktionsvorsitzende dankt den Geschwister-Scholl-Schülern sowie dem Lehrerkollegium für die Demonstrationen zum Erhalt der Fußgängerbrücke über die Kurt-Schumacher-Straße. "Leider konnten wir als GFL-Fraktion im Rat der Stadt nicht erreichen, dass ein unabhängiges Gutachten klärt, ob die Brücke sanierungsfähig ist. Eine Zweit-Meinung einzuholen ist bei wichtigen Entscheidungen immer ratsam - in der Medizin sogar...

  • Lünen
  • 03.03.17
Politik
"Ersatzloser Abriss der Brücke ist inakzeptabel", sagt GFL-Fraktionsvorsitzender Johannes Hofnagel.

Fußgängerbrücke erhalten

Lünen. Am heutigen Mittwoch (1. März) haben Geschwister-Scholl-Schüler für den Erhalt der Fußgängerbrücke über die Kurt-Schumacher-Straße in Lünen demonstriert. Aus gutem Grund, findet GFL-Fraktionsvorsitzender Johannes Hofnagel, der die Aktion begrüßt. "Wir brauchen diese Brücke über die Kurt-Schmacher-Straße. Sie ist eine wichtige Verbindung insbesondere für unsere Schülerinnen und Schüler, die in der Rundturnhalle zum Schulsport gehen müssen. Dies betrifft alle Schulklassen der...

  • Lünen
  • 01.03.17
  • 1
Überregionales
Die Medaillenträger Samira Bergau, Ronja Stahlhut und Alexander Hauschopp bekamen in Katar Unterstützung von drei mitgereisten Schülern.
2 Bilder

Roboter-Olympiade: "Schollibotics" holen Bronze in Katar

Die Aufgabe war nicht leicht: Für das Weltfinale der „World-Robot-Olympiad“ in Doha, der Hauptstadt Katars, bauten Jugendliche aus Lünen einen Roboter, der sich in einer feindlichen Umgebung zurecht findet. Mit großem Erfolg! Ihre Reise in den arabischen Wüstenstaat gipfelte für das Lüner Schüler-Team „Schollibotics“ im Gewinn der Bronzemedaille. Fast 500 Teams aus 50 Ländern nahmen an der World Robot Olympiad teil. Der internationale Wettbewerb soll Kinder und Jugendliche für...

  • Lünen
  • 12.11.15
  • 1
Überregionales
Deutschlandfinale in Dortmund: Die Schollibotis bei der Siegerehrung.

Katar, wir kommen: "Schollibotics" qualifizieren sich fürs Finale der Roboter-Olympiade

„Katar wir kommen!“ heißt es für die Roboter-AG der Geschwister-Scholl-Gesamtschule Lünen. Die „Schollibotics“ qualifizierten sich beim Deutschlandfinale der Roboter-Olympiade und sind damit beim Weltausscheid Anfang November in Katar dabei. Beim Deutschlandfinale der „World Robot Olympiad“ (WTO) in Dortmund zeigten sie, was sie können. Unter mehr als 20 Teams aus ganz Deutschland erreichten die Lüner Jugendlichen den vierten Platz in der Open Category. Und das bedeutet in diesem Falle nicht...

  • Lünen
  • 25.06.15
Politik
Hier sitzen die Schüler im Reisetunnel. Was wird die Zukunft bringen?
22 Bilder

"Komm auf Tour": Schüler entdecken im Hansesaal ihre Stärken!

Schüler der 7. Klassen kommen zurzeit wieder auf Touren. Zum siebten Mal können sie auf einem Erlebnisparcours im Hansesaal spielerisch ihre Stärken entdecken und somit einen ersten Schritt Richtung Traumjob machen. Das Projekt "komm auf Tour - meine Stärken, meine Zukunft" zur Berufsorientierung und Lebensplanung unterstützt Jugendliche frühzeitig, die eigenen Stärken zu entdecken und mit ersten Vorstellungen für ihren Ausbildungs- und Lebensweg zu verbinden. Sie sollen herausfinden, was...

  • Lünen
  • 20.04.15
Überregionales
Die Polizei ermittelt nach zwei Vorfällen ähnlicher Art in Lünen.

Fremder fordert Geld von Schülerinnen

Der Unbekannte, der am Montag ein Kind in der Fußgängerzone von Lünen beleidigte, kommt unter Umständen als Verdächtiger für einen zweiten Vorfall in Frage. Ein Fremder sprach am Dienstag vor einer Schule zwei Mädchen an und forderte Geld. Schauplatz war der Leezenpatt neben der Geschwister-Scholl-Gesamtschule. "Ein Unbekannter, etwa vierzig Jahre alt, sprach die beiden Schülerinnen an und verlangte Geld. Seine Forderung unterstrich der Mann mit einer wüsten Drohung", schildert Heinrich...

  • Lünen
  • 14.01.15
Überregionales
Die Schollobotics.

"Schollibotics" kennen sich mit Robotern aus

Das Roboter-Team der Geschwister-Scholl-Gesamtschule kam, sah und siegte. Beim Regionalwettbewerb der First Lego League (FLL) in Menden holten sich die „Schollibotics“ Platz 1. Und das in ihrem ersten Wettbewerb überhaupt! Sie sind damit für das Semi-Finale in Rheinland-Pfalz qualifiziert. Der FLL ist ein weltweiter Roboter-Wettbewerb für Schüler, die sich für Naturwissenschaften und Technik begeistern. In diesem Jahr steht der Wettbewerb unter dem Thema „Naturgefahren“. Die Schüler müssen...

  • Lünen
  • 02.12.13
Überregionales
Das erfolgreiche Team der GSG.

1. Preis: Schüler bauten Teilchendetektor

Physik ist aufregend! Wie aufregend, bewiesen Schüler der Geschwister-Scholl-Gesamtschule. Sie belegten beim bundesweiten Physikwettbewerb „exciting physics“ einen ersten Platz. Anouk Pilar Otto, Patrick Straker, Alexander Hauschopp und Tim Erpelding bauten einen Teilchendetektor, der die Jury überzeugte. Er sortierte, wie gefordert, mindestens drei verschiedene Sorten Teilchen. Die Lüner Schüler wählten Feuerbohnen, Verpackungschips und Einkaufswagenchips aus. Sie hatten sich in den...

  • Lünen
  • 01.10.13
Kultur
Auch die Maler sind fertig und das Ergebnis ist toll. Foto: B-K

Nun strahlt die Geschwister-Scholl-Gesamtschule wieder

Sieht sie nicht toll aus, die Geschwister-Scholl-Gesamtschule mit ihrem neuen farbenfrohen Anstrich? Die umfangreichen Sanierungsmaßnahmen sind abgeschlossen. Nach über drei Jahren aufwändiger Sanierung ist es endlich soweit: Das vom weltweit bekannten Architekten Hans Scharoun 1958 erbaute Schulgebäude der Lüner Geschwister-Scholl-Gesamtschule erstrahlt in neuem Glanz. Die Revitalisierung der denkmalgeschützten Schule gehört zu den aufwändigsten Lüner Sanierungsprojekten in den vergangenen...

  • Lünen
  • 10.04.13
Kultur
4 Bilder

Ein Praktikumstag

Heute ist mein 6. Praktikumstag hier beim Lüner Anzeiger. Es ist total toll hier, und alle sind so nett. Nun ja, ich wurde vorhin vom Daniel Magalski los in die Stadt geschickt und sollte mich mal mit der Kamera vertraut machen. Also bin ich ab in die Stadt und habe mal ein paar Fotos gemacht in der Innenstadt. Ich häng mal ein Paar Bilder an.

  • Lünen
  • 04.03.13
Überregionales
Weiße Rosen verschenkten Schüler der Geschwister-Scholl-Gesamtschule in der Fußgängerzone.
11 Bilder

Weiße Rosen im Kampf gegen das Vergessen

Die weiße Rose war ihr Zeichen, doch den Kampf gegen Hitler bezahlten sie mit dem Leben. Vor siebzig Jahren wurden Hans und Sophie Scholl zum Tode verurteilt. Schüler erinnerten am Freitag an die Geschwister. Der Todestag der Geschwister Scholl: Ehrensache, dass dieser Tag nicht wie jeder andere sein darf, wenn man Schüler der Geschwister-Scholl-Gesamtschule ist. Schüler und Lehrer hatten deshalb eine Idee. Sie verschenkten rund 300 weiße Rosen an die Menschen in der Fußgängerzone. Zitate...

  • Lünen
  • 23.02.13
  • 3
Überregionales
Waschen, wiegen und pürieren: So wird aus den Früchtchen leckere Marmelade.
7 Bilder

Oma steckte die Früchtchen ins Glas

Wenn's bei den Schollis ums Eingemachte geht, dann drohen nicht etwa Zeugnis, Klausuren oder ein Sporttest. Leckereien im Glas standen auf dem Stundenplan. Einkochen wie zu Omas Zeiten. Einkochen ist trotzdem nicht nur was für alte Leute. In der Schulküche der Geschwister-Scholl-Gesamtschule wird geschnibbelt, gewogen und gerührt. Zehn Kilo Erdbeeren, sechs Kilo Äpfel, 5 Pfund Aprikosen, kiloweise Johannisbeeren. Alles soll zu Muß und damit zu Marmelade werden. Im Einkochkessel gart schon...

  • Lünen
  • 06.07.12
  • 2
  • 1
Überregionales
So verabschiedete sich die Königsklasse.
31 Bilder

Schollis sagen Aloha Abschluss

Das Zeugnis haben sie bald in der Tasche, jetzt sagten die Scholl-Schüler mit einer fetten Party "Aloha Abschluss". DJ Nico Nelsen stand an den Turntables, bis in die Nacht wurde gefeiert. Die Königsklasse, wie sich die Jahrgangsstufe 10 der Geschwister-Scholl-Gesamtschule auf ihren Abschluss-Shirts nennt, sorgte dafür, dass im Lükaz die Post abging. Sogar ein Gummidelfin und Palmen waren dabei und machten die Hawaistimmung perfekt. Mehr zum Thema: > Superhelden machen in Lünen...

  • Lünen
  • 26.05.12
Überregionales
Die Scholl-Schüler in ihren bunten Kostümen waren ein Hingucker.
13 Bilder

Superhelden machen in Lünen Abitur

Wo machen Rotkäppchen und Batman Abitur? Natürlich in Lünen! An der Geschwister-Scholl-Gesamtschule waren die Superhelden los. Helden der Kindheit standen am Mittwoch bei den Abiturienten auf dem Programm der Mottowoche. Mit tollen bunten Kostümen von Aladin bis Winnie Pooh ging's dann in die City und die Helden kamen auch für einen kurzen Besuch beim Lüner Anzeiger vorbei. Am Freitag freuen sich alle schon auf den vorläufigen Höhepunkt der Abifeiern: Am Chaostag wird dann die Schule...

  • Lünen
  • 28.03.12
  • 1
Politik
Schüler warfen Rosen in die Lippe.
7 Bilder

Sie kämpfen mit Rosen gegen die Atomkraft

Eine ungewöhnliche Protest-Aktion gegen Atomkraftwerke in der Türkei starteten gestern Schüler der Geschwister-Scholl-Gesamtschule. Sie schrieben Briefe u. a. an den türkischen Ministerpräsidenten Erdogan und drückten darin ihre Sorgen wegen des geplanten Baus von Atomkraftwerken in den türkischen Städten Mersin und Sinop aus. Mit „Gasmasken“ liefen die Mädchen und Jungen und Lehrer dann zur Treppenkaskade in der Stadt und warfen – symbolisch – Rosen mit Botschaften an den Präsidenten in die...

  • Lünen
  • 12.07.11
Politik
Ein farbenfrohe Aktion und ein edler Hintergrund. Foto: ede

Schüler schickten 200 Ballons mit Botschaften in den Himmel

Schüler der Geschwister-Scholl-Gesamtschule ließen auf dem Lüner Marktplatz 200 Ballons steigen. An den Ballons hingen Kärtchen, auf denen die Schüler geschrieben hatten, wie sie sich eine bessere Gesellschaft vorstellen. Es war eine Aktion im Rahmen von „Schule ohne Rassismus“, wofür die Geschwister-Scholl-Gesamtschule steht. Gerade hatte sie Besuch von Schülern aus Namibia.

  • Lünen
  • 03.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.