Gesichter

Beiträge zum Thema Gesichter

Vereine + Ehrenamt
Das 21. Plakat von "Behind the picture".

21. Plakat „Behind the Picture“ - Gesichter mit Geschichten“ in Sprockhövel
"Volltreffer" im Friseursalon

Man könnte sagen, sie haben sich gesucht und gefunden: Stefan Jäger und Sherak Wanes. „Er war ein Volltreffer,“ sagt Friseur Stefan Jäger über seinen Auszubildenden Sherak Wanes. Die beiden sind auf dem 21. Plakat des Flüchtlingshilfe-Integrationsprojektes „Behind the Picture - Gesichter mit Geschichten“ zu sehen. Der 52-jährige Stefan Jäger betreibt einen Friseursalon an der Mittelstraße in Haßlinghausen. Die Flüchtlingshilfe Sprockhövel brachte ihn mit Sherak Wanes zusammen. „Nach einer...

  • Sprockhövel
  • 16.09.20
Kultur
Fotograf Libero Musetti zeigt Gesichter seiner Heimat.

Fotoausstellung im Bildungszentrum Moers
Gesichter Europas auf Fotos gebannt

In der Ausstellung „Gesichter Europas“ zeigt der Fotograf Libero Musetti Gesichter seiner Heimat Sant' Anna di Stazzema. Bürgermeister Christoph Fleischhauer hat die Ausstellung im Foyer des Hanns-Dieter-Hüsch-Bildungszentrums, Wilhelm-Schroeder-Straße 10, eröffnet. Der italienische Künstler Libero Musetti war bei der Eröffnung online dabei. Drei Fotografen vom Niederrhein treten über eigene Bilder in einen Dialog mit den Fotos von Musetti. Ini-tiator ist der SCI:Moers in Kooperation mit...

  • Moers
  • 25.08.20
Vereine + Ehrenamt
Ingrid Leukers-Bölike, Gisela von Reeken und 
Beate Körner (v.l.) auf dem 18. Plakat.

18. Plakat „Behind the Picture“ in Sprockhövel
Die drei vom Café

Drei Frauen sind auf dem neuen Plakat des Flüchtlingshilfe-Integrationsprojektes „Behind the Picture - Gesichter mit Geschichten“ zu sehen: Ingrid Leukers-Bölike, Gisela von Reeken und Beate Körner. Das Trio engagiert sich seit vier Jahren im Café MITeinander, das sich seit der Gründung 2015 zu einem zentralen Treffpunkt der Flüchtlingshilfe Sprockhövel entwickelt. Jeden Donnerstag von 16.30 bis 18.30 Uhr begegneten sich etwa 50 bis 60 Menschen jeden Alters und jeder Hautfarbe im...

  • Sprockhövel
  • 11.08.20
Kultur
Emilia Fernandez in ihrem Waltroper Atelier, das sie im Herbst bezogen hat.

Waltrop: Ausstellung zeigt "Gesichter" - Bleistiftarbeiten von Fernandez und Feldhaus

Schon längst kein Geheimtipp mehr für Kunstinteressierte ist "Emilias Atelier" in der Kieselstraße 60. Seit Herbst belebt die Waltroper Künstlerin Emilia Fernandez das zuvor lange leer stehende Ladenlokal durch ihre farbenfrohen Bilder und Zeichnungen. Jetzt lädt sie gemeinsam mit der Dattelner Künsterlerin Jeanne Feldhaus zu einer eindrucksvollen Ausstellung mit dem Titel "Gesichter". "Entstanden sind die Arbeiten dazu in wöchentlichen Zeichentreffs, die wir mit einer kleinen Gruppe...

  • Waltrop
  • 01.05.19
Ratgeber
Andrea Prinzhausen (r.) und Thorsten Meiser sind im Vertrieb die Ansprechpartner für die Boten in Hagen, Herdecke, Wetter und Breckerfeld.

Jeden informieren
Die Gesichter des Vertriebs: Andrea Prinzhausen und Thorsten Meiser kümmern sich um Zustellung des STADTANZEIGER

116.500 Exemplare des STADTANZEIGER müssen jeden Mittwoch und jeden Samstag an die Haushalte in Hagen, Herdecke, Wetter und Breckerfeld verteilt werden. Eine Herausforderung, der sich Andrea Prinzhausen und Thorsten Meiser vom Vertrieb mit viel Engagement und Leidenschaft widmen. Die Vertriebsabteilung ist im Hagener Pressehaus, Schürmannstraße 4, beheimatet. Von hier aus wird die Zustellung des Anzeigenblattes koordiniert. Während sich Andrea Prinzhausen um die Zustellung in Herdecke,...

  • Hagen
  • 20.04.19
  • 1
LK-Gemeinschaft
13 Bilder

Stimmen Sie ab: Wer wird das Gesicht des Sommers 2018?

Finale! Ab jetzt wird gevoted: Wir suchen auch in diesem Jahr wieder das Gesicht des Sommers aus Recklinghausen, Herten, Marl, Datteln, Waltrop, Oer-Erkenschwick und Olfen. Zahlreiche Damen - und auch ein paar Herren - haben mitgemacht und tolle Foto hochgeladen. Eine Jury hat zwölf Kandidaten ausgewählt, die es ins Finale geschafft haben. Und nun sind Sie dran, liebe Leserinnen und Leser: Voten Sie für Ihre Favoritin oder Ihren Favoriten. Eine Woche lang, also bis Mittwoch, 12. September,...

  • Recklinghausen
  • 05.09.18
  • 6
Kultur
39 Bilder

menschen dieser welt

war das Thema meiner Fotoausstellung. ist für mich nach wie vor ein Thema, deshalb zeige ich euch noch einige bilder, die ich in den letzten Wochen aufnehmen konnte. ich wünsche euch viel Freude beim betrachten und ein schönes Wochenende. lg mali über zahlreiche Kommentare würde ich mich sehr freuen.

  • Düsseldorf
  • 22.06.18
  • 19
  • 11
Überregionales
„Gesicht zeigen! Gemeinsam für Menschlichkeit“. So nennt der Initiativkreis Neumühler Erklärung seine jetzt auf den Weg gebrachte Plakataktion, die mehr Miteinannder in unserer Stadt einfordert. Kniend v.l. Klaus Moeller, Susanne Reitemeier-Lohaus, Michael Hüter. Stehend v.l. Pater Tobias, Heike Kaldenhoff, Markus Corzillius, Peter Borchers, Tobias Kierdorf, Christian Birken.

Fotos: Reiner Terhorst
4 Bilder

Gesicht zeigen für Menschenfreundlichkeit - Initiativkreis Neumühler Erklärung ruft Plakataktion ins Leben

Der Initiativkreis Neumühler Erklärung, der vor gut zwei Jahren für seinen Einsatz für ein menschenfreundliches und friedliches Miteinander den Preis für Toleranz und Zivilcourage des gleichnamigen Duisburger Bündnisses erhielt, geht jetzt mit einer Plakataktion unter dem Motto „Gesicht zeigen! Gemeinsam für Menschenfreundlichkeit“ in die Öffentlichkeit. Bei der seinerzeitigen Preisverleihung in der Synagoge der Jüdischen Gemeinde am Innenhafen hatte Oberbürgermeister Sören Link gesagt: „Euer...

  • Duisburg
  • 27.04.18
Ratgeber
...zaubern... ein LÄCHELN zaubern ...

BEGINNE mit EINEM ... L Ä C H E L N !!!

... LÄCHELN...! Auch wenn es nicht immer leicht fällt, und vielleicht auch nicht immer wirklich "passen" mag... BEGINNE jeden TAG mit einem Lächeln! ...und man gerade HEUTE, an einem GEDENKTAG einem weniger schönen, einem eher schrecklichen, einem TODESTAG! Ein Attentat löscht am 04. APRIL1968 das Leben von MARTIN LUTHER KING aus! Er war ein Mann der (gewaltfreien) WORTE, einer der Hoffnung gab, Vertrauen und S T O L Z ! Ein Mann, der sicher auch jeden TAG...

  • Essen-Ruhr
  • 04.04.18
  • 26
  • 21
LK-Gemeinschaft

Ein Gesicht für die Stadtwerke

„Mein Gesicht für die Stadtwerke Duisburg“ „Für Sie. Für euch. Für Duisburg.“ Mit diesem Slogan bewirbt die Stadtwerke Duisburg AG als lokaler Energieversorger die Vorteile, die das Unternehmen von seinen Wettbewerbern unterscheidet. Zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtwerke Duisburg geben in der neuen Werbekampagne dem Energiedienstleister ein Gesicht. Einer von ihnen ist Dirk Tenhaken. „Ich bin jetzt seit 29 Jahren bei den Stadtwerken und stehe gerne stellvertretend für alle...

  • Duisburg
  • 31.08.16
Überregionales
Bert Gruber, Vertriebsleiter der Stadtwerke Velbert, stellt die neue Kampagne vor.

Stadtwerke suchen Gesichter

Die Stadtwerke Velbert sind als Strom-, Gas- und Wasserlieferant fester Bestandteil im Leben der Velberter Bürger. Das soll nun mit einer neuen Plakatkampagne verdeutlicht werden. Dafür werden Velberter Gesichter gesucht. „Sie müssen nicht die Maße eines Cristiano Ronaldo haben, sondern dürfen sich auch bewerben, wenn Sie die Maße eines Stefan Freitag haben“, betonte der Geschäftsführer der Stadtwerke Velbert und lachte. Gemeint ist: Es werden ganz normale Bürger gesucht, die die Stadtwerke...

  • Velbert
  • 16.01.16
  • 1
Kultur
2 Bilder

Wechselspiele

Wechselnde Gewänder Herb, etwas modrig der Geruch der Erde, wie eine aufmunternde, tröstende Umarmung die noch wärmende Sonne; ein Film glücklicher Erinnerungen mischt sich mit zunehmender Wehmut in wechselnden Jahresrhythmen.   Was ist, was vergeht, was bleibt... verändert scheint der Atem der Zeit schneller scheint sich das Rad zu drehen mit den Jahren. Rückblickend begreifen wir mehr, erhalten Fragen auf Antworten, während neue Fragen hinter geheimnisvollen Schleiern...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.09.15
  • 1
Überregionales
34 Bilder

Die lachenden Gesichter beim Rosenmontagszug.

Der strahlende Sonnenschein an diesem Rosenmontag zauberte bei allen Beteiligten ein Lächeln auf das Gesicht. Es war die Belohnung für eine lange Vorbereitungszeit um diesen Zug mitzugestalten. Und da das Lächeln ja bekanntlich die kürzeste Entfernung zwischen zwei Menschen ist, half mir dieser Zustand sehr bei der Art Fotos die zu machen vorhatte. Es waren die Gesichter des Zuges für mich. Und an diesem Lächeln möchte ich alle teilhaben lassen. Viel Freude an den Fotos.

  • Düsseldorf
  • 16.02.15
  • 6
  • 9
Kultur
26 Bilder

Karneval am Sonntag auf der Königsallee.

Petrus muß ein Karnevalist sein! Dieses strahlende Sommerwetter mit blauem Himmel machte das sonntägliche Kanevalstreiben zu einem weiteren Höhepunkt der Düsseldorfer Kanevalssession. Und nicht nur die Sonne lachte. Strahlende Kinderaugen. Herrlische Kostüme und überall lachende Gesichter kennzeichneten diesen sonntäglichen "Kostümball". Eine Auswahl Karnevalsgesichter zeige ich gerne.

  • Düsseldorf
  • 16.02.15
  • 2
  • 5
Natur + Garten
47 Bilder

Tierische Gesichter

Ich liebe es, Tiere zu fotografieren! Und am liebsten versuche ich die Gesichter so gut wie möglich ranzuholen! Ich weiß nicht, ich habe immer das Gefühl, ich erkenne menschliche Züge in den Gesichtern,aber vielleicht geht es auch nur mir so! Liebe Grüße Gabriele Bach

  • Witten
  • 07.09.14
  • 13
  • 15
Natur + Garten
In Hünxe
5 Bilder

Komische Wandergesellen.

Wenn man so unterwegs ist und der Wanderweg ist schön, die Ausschilderung ist gut. Das Wetter ist angenehm. Da kehrt innerere Ruhe ein. Man wandert vor sich hin und plötzlich meint man nicht mehr allein unterwegs zu sein. So ist es mir gestern in Hünxe ergangen. Und als ich über den Pfeife rauchenden Elchkopf so nachdachte kamen mir noch einige weitere komische Gesellen in den Sinn. Bei einigen muss man etwas genauer hinschauen. Andere fallen einem gleich ins Auge. Hier nun eine kleine...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 08.12.13
  • 2
Überregionales
Wir feiern Geburtstag! Denn bereits vier Jahrzehnte flattert der Stadtanzeiger Niederberg schon in die Zeitungsröhren der Velberter und Heiligenhauser Bürger.
Foto: WVW

Die Gesichter, die dahinter stecken

Seit 40 Jahren ist der Stadtanzeiger Niederberg fester Bestandteil der Region rund um Velbert und Heiligenhaus. Zweimal wöchentlich gibt es die Informationen über das lokale Geschehen und die lokalen Angebote direkt nach Hause. „Wir möchten unseren Kunden ein Anzeigenblatt mit modernem Layout bieten, in dem sie gerne für ihre Unternehmen werben“, so Frank Leibold, Objektleiter des Stadtanzeigers. „Außerdem legen wir viel Wert darauf, mit unseren redaktionellen Beiträgen über das...

  • Velbert
  • 09.11.13
  • 3
Ratgeber

Kleve - Emmerich - Goch: Gesicht des Jahres 2013 - 1. Teil

Bevor es hier im LK wieder rund geht mit dem ,,Gesicht des Sommers'' und ich mich vor lauter Schönheiten kaum noch retten kann, hier nun der erste Beitrag zum ,,Gesicht des Jahres''. Ich hoffe Ihr verschont mich nicht mit Euren netten Kommentaren. Ich werde diese Serie wie im Vorjahr in unregelmäßigen Abständen weiter führen.

  • Kleve
  • 01.05.13
  • 29
LK-Gemeinschaft
Das ist ein gekauftes Baumgesicht
3 Bilder

Baumgesichter gesucht

Wenn man sich die Bäume mal genau anschaut sieht man sie ,die Baumgesichter. Mal genau hinschauen und fotografieren,es macht riesigen Spass.

  • Essen-Süd
  • 10.03.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.