Gestaltung

Beiträge zum Thema Gestaltung

Kultur

Aus dem Vorort Brambauer
Austausch in der Halte-Stelle Brambauer

Gestaltung und Stärkung des Miteinanders: Seit Anfang April gibt es in Brambauer eine Leitung der sogenannten Gemeinwesenarbeit in der Person von Melanie Kleefeld. Die Diplom-Pädagogin möchte vor Ort Begegnungs- und Austauschmöglichkeiten für Bürgerinnen und Bürger in Lünens größtem Stadtteil schaffen. Gemeinsam mit örtlichen Akteuren, der Stadtplanung oder der Jugendhilfe, Vereinen und anderen Trägern soll das Miteinander in Brambauer gestaltet und gestärkt werden. Der Schwerpunkt der...

  • Lünen
  • 22.05.22
  • 3
  • 2
Politik

Was muss sich in Lünen ändern?

Ich bin in den letzten Tagen in einigen Stadtteilen von Lünen gewesen und habe mir einiges dort angeschaut. Nach meinen Feststellungen ist hier viel im argen, was sich verändern muss. Daher bitte ich Bürgerinnen und Bürger, die Knackpunkte in den Stadtteilen mitzuteilen. Insbesondere Lampenprobleme, Strassenprobleme, Einkaufsmöglichkeiten, Sicherheitsprobleme, Wohnungsprobleme, Grünflächenanlagen u.a. Die Politik muss mit den Bürger die Stadt gestalten und nicht die amtliche Verwaltung. Helfen...

  • Lünen
  • 12.05.15
  • 2
LK-Gemeinschaft
"LK Sancho" ist im Wasser und an Land zu Haus, seine Laune quakt er schnell heraus - und manchmal ist er auch für größere Sprünge zu haben!
3 Bilder

MITMACH-AKTION: Die Community entwirft für den Lokalkompass eine Figur

Liebe Leute, Eure Kreativität ist gefragt. Wir hätten gern ein Symbol für den Lokalkompass, das möglicherweise unser Maskottchen werden könnte. Aber wie soll es aussehen? Darin haben wir uns noch nicht festgelegt, im Gegenteil: hiermit laden wir Euch herzlich ein, bei der Gestaltung mitzuwirken. Schickt uns Eure kreativen Zeichnungen oder Collagen, bastelt etwas oder beschreibt das Maskottchen ausführlich in Worten - die beste Idee werden wir tatsächlich umsetzen! Wenn der Lokalkompass ein...

  • Essen-Süd
  • 30.08.14
  • 16
  • 27
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.