Gestohlen

Beiträge zum Thema Gestohlen

Blaulicht
Aus einem eingezäunten Bereich and er Kölner Straße wurden in Ennepteal 126 Tannen gestohlen.

Weihnachtsbäume in Ennepetal geklaut
Diebe verschleppen 126 Tannen

126 Tannen klauten Diebe wahrscheinlich über das Wochenende aus einem eingezäunten Bereich an der Kölner Straße in Ennepetal. In der Zeit von Samstag bis Montag,  7. bis 9. Dezember, verschafften sich die unbekannten Baumdiebe Zugang zu einem umzäunten Bereich auf dem Gelände eines Blumenhandels an der Kölner Straße. Tannen zum Verkauf bestimmt Insgesamt entwendeten sie 126 Tannenbäume, die zum Verkauf dort aufbewahrt wurden. Hinweise auf die Täter gibt es bisher nicht.

  • Ennepetal
  • 12.12.19
Blaulicht
Ein Porsche und ein Touareg wurden bei einem Einbruch in Ennepetal gestohlen.

Porsche und Touareg bei Einbruch in Ennepetal gestohlen
Die Kaffemaschine wurde ebenfalls geklaut

Zwei wertvolle Wagen und eine Kaffemaschine entwendeten Täter am vergangenen Wochenende bei einem Einbruch in der Schützenstraße in Ennepetal. In der Zeit von Samstagmorgen bis Sonntagnachmittag, 7. bis 8. Dezmeber,  brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Schützenstraße ein. Sie öffneten gewaltsam die Kellertür des Hauses und gelangten so in das Haus. Sie nutzten die Abwesenheit der Bewohner und durchsuchten gründlich jedes Zimmer. Im Haus fanden sie die Autoschlüssel der in der...

  • Ennepetal
  • 09.12.19
Blaulicht
Symbolbild

BMW X5 in Schwelm gestohlen
Täter hinterlassen keine Spuren

Am Sonntag wurde ein weißer BMW X5 (Baujahr 2017) an der Steinhauser Bergstraße gestohlen. Das Fahrzeug wurde am Sonntag durch die Halter unter dem Carport des Einfamilienhauses abgestellt, am Montagmorgen fiel der Diebstahl auf. Das Fahrzeug ist mit einem Keyless-Go-System ausgestattet. Spuren konnten am Tatort nicht festgestellt werden, auch eine Fluchtrichtung der Täter ist nicht bekannt.

  • Schwelm
  • 26.11.19
Blaulicht
"Deven", Typ "DX200" in grau/rot
4 Bilder

Schwelmer Polizei veröffentlicht Fotos
Besitzer von gestohlenen Fahrrädern gesucht

Am Samstag, 9. November, gegen 16.30 Uhr, bemerkte ein Bewohner in der Schützenstraße 12 in Schwelm, mehrere Jugendliche, die sich an den Fahrrädern im dortigen Hinterhof zu schaffen machten. Durch die eingesetzten Polizeikräfte konnten die Jugendlichen im Alter von 10 bis 15 Jahren angetroffen und die entwendeten Fahrräder sichergestellt werden. Bis zum heutigen Tag haben sich keine Besitzer der Fahrräder gemeldet. Bei den Fahrrädern handelt es sich um ein Fahrrad der Marke "Deven",...

  • Schwelm
  • 21.11.19
Blaulicht
Symbolbild

VW Multivan in Schwelm gestohlen
Lila Bus spurlos verschwunden

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch entwendeten Fahrzeugdiebe einen an der Blücherstraße geparkten VW Multivan. Der lilafarbene VW Bus war auf einem Stellplatz vor dem Haus des Besitzers geparkt. Das Fahrzeug hatte zur Tatzeit EN-er Kennzeichen, hatte einen leichten Kratzer an der rechten Schiebetür und einen Fahrradträger am Kofferraum. Der Besitzer stellte am Mittwoch, gegen 6 Uhr, den Diebstahl des Fahrzeuges fest. Hinweise auf einen Täter liegen bisher nicht vor.

  • Schwelm
  • 12.09.19
Blaulicht
Die Täter brachen in das Haus ein, fanden dort die Autoschlüssel der drei PKW und fuhren damit davon.

Porsche, Mercedes und Golf bei Einbruch in Gevelsberg gestohlen
Drei auf einen Streich

Am Donnerstagmorgen, 15. August, zwischen 5 Uhr und 9 Uhr, nutzen Unbekannte die Abwesenheit der Bewohner eines Doppelhauses aus und hebelten das Fenster des Hauses an der Wachtelstraße auf. Sie durchsuchten sämtliche Räume und öffneten Schränke, Schubladen und Kommoden. In dem Haus fanden sie die Fahrzeugschlüssel, der vor und in der Garage geparkten Fahrzeuge. Sie entwendeten mit den gefundenen Originalschlüsseln einen schwarzen Porsche 991 Carrera T, der in der Garage geparkt war....

  • Gevelsberg
  • 16.08.19
Überregionales

Augen auf bei der Überweisung!

Einem Leser blieb nun beim Blick auf den Kontoauszug fast das Herz stehen. Weil er nämlich dem Online-Banking nicht vertraut, wirft er seine Überweisungen immer noch bei der Bank seines Vertrauens in den Sammelbehälter. Völlig schockiert stellte er nun fest, dass er rund 9.000 Euro an Unbekannte überwiesen hatte. Die Bank ließ ihm auf seine Nachfrage den Überweisungsträger zukommen, der sich als geschickte Fälschung herausstellte. „Die müssen irgendwie den Sammelbehälter manipuliert haben“, ist...

  • Schwelm
  • 18.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.