Gesunde Ernährung

Beiträge zum Thema Gesunde Ernährung

Ratgeber
Schnell und gesund kochen für Kinder

Schnell und gesund kochen für Kinder

Einen kompakten Kochworkshop für Eltern, Großeltern oder auch Tagesmütter/-väter bietet das Ev. Bildungswerk in Kooperation mit der IKK classic am 05.11.21 von 9:30 bis 12:30 Uhr im Reinoldinum, Schwanenwall 34 an. Die Teilnehmenden erfahren Wichtiges über eine leicht umzusetzende, gesunde und leckere Familienernährung und bekommen Tipps und Anregungen. Die Rezepte werden in der Lehrküche ausprobiert. Eine Hygienekonzept liegt vor, es gilt die 3G-Regel.Der Kurs kostet 25,- €. Für Versicherte...

  • Dortmund-City
  • 20.10.21
Vereine + Ehrenamt
Im Zeichen des Handlungsfelds „Gesund leben“ stand der erste Bewusst-wie-Tag, zu dem der Bewusst-wie e.V. in die Eventhalle der Krankenkasse BIG direkt gesund eingeladen hatte.

Von gesunder Führung bis Mehrweggeschirr für Dortmund
Erster "Bewusst-wie-Tag"

Klimaneutrale Ernährung, gesunde Führung und neue Ideen für nachhaltige Mehrwegsysteme – das waren einige der Themen, die der 1.Bewusst-wie-Tag am 9. September 2021, aufgegriffen hat. Eingeladen dazu hatte der Bewusst-wie e.V. in die Eventhalle der Krankenkasse BIG direkt gesund. Zielgruppe waren in erster Linie die Verantwortlichen aus den Personalabteilungen von Unternehmen aus dem Großraum Dortmund. „Wir möchten einmal im Jahr durch diesen Tag eines unserer vier Handlungsfelder hervorheben....

  • Dortmund-City
  • 27.09.21
Vereine + Ehrenamt
Die Hochbeete des DRK Quartiesgartens in Langefeld wurden wieder bepflanzt. Das Ziel des Projektes ist ein öffentlicher Garten mit selbst angebauten Kräuter- und Gemüsesorten als Basis für eine gesunde Ernährung und zur Schonung des Geldbeutels. Auf dem Foto (von links): Jürgen Bettin, Kurt Uellendahl, Ulrike Tilger-Jung, Ursula Ehrenpreis und Martina Hanschmidt.

DRK-Ortsverein Langenfeld sucht Mitmacher
DRK-Quartiersgarten in Langefeld

Die Hochbeete des DRK Quartiesgartens in Langefeld wurden wieder bepflanzt. Das Ziel des Projektes ist ein öffentlicher Garten mit selbst angebauten Kräuter- und Gemüsesorten als Basis für eine gesunde Ernährung und zur Schonung des Geldbeutels. Martina Hanschmidt, Leiterin DRK-Treffpunkt Lebenslust, konnte etliche Helfer für die Bepflanzung der Hochbeete aktivieren. Die Senioren aus der Umgebung ließen sich gerne für die Pflege der Hochbeete mit einbeziehen. Der DRK-Ortsverein Langenfeld...

  • 22.07.21
Natur + Garten
Spargelfeld in voller Pracht
4 Bilder

Spargel mal anders
Jetzt noch Spargel, ja.

Wer kennt den Spargel so? Weiß oder Grün vielleicht auch gelb, mit Hollandaise so kennen die meisten den Spargel. Die Erntezeit ist nun vorbei und der Spargel kommt in Vergessenheit. Aber was ist das? Die Bauern haben grüne Büsche auf den Feldern. Machen die etwas für Vögel oder Bienen? Nein, diese grünen Büsche ist auch der Spargel. Man sagt auch der Spargel schießt. Wenn er nicht frühzeitig in der Erde geerntet wird, würde er zu einem solchen Busch heranwachsen. Mal eine andere Sicht auf den...

  • Essen-Süd
  • 13.07.21
LK-Gemeinschaft
Gesundes Essen und viel Bewegung: In der Kita Sankt Nikolaus ist das selbstverständlich.

Kita Sankt Nikolaus Schepersfeld als "Pluspunkt Ernährung" ausgezeichnet
Gesund groß werden

Große Freude im katholischen Familienzentrum Sankt Nikolaus Schepersfeld in Wesel: Die Einrichtung mit 61 Kindern erhält das Zertifikat ‚Anerkannter Bewegungskindergarten mit dem Pluspunkt Ernährung‘ - ein Angebot der Landesregierung und der gesetzlichen Krankenkassen in NRW in Kooperation mit dem Landessportbund. Mit diesem Zertifikat werden Kindergärten ausgezeichnet, die sich durch besondere Konzepte rund um Bewegung und Ernährung für eine gesunde Lebensweise einsetzen. „Wir freuen uns sehr...

  • Wesel
  • 29.06.21
Vereine + Ehrenamt
Die Aktion für Kinder in Unna beliefert aus Spendengeldern schon seit einigen Jahren viele Kitas und Offene Ganztagsschulen jede Woche mit Obstkisten.

Verein Aktion für Kinder in Unna schlägt Alarm
Kinder in Armut besonders unterstützen

Der langanhaltende Lockdown ist für niemanden einfach – besonders schwierig aber ist er für Familien.  "Kinder, die in Armut leben – das sind deutschlandweit 20 Prozent und in Unna 18,6 Prozent - müssen dringend unterstützt werden", sagt Maria Walter, erste Vorsitzende des Vereins Aktion für Kinder in Unna. "Kinder leiden unter Kontakteinschränkungen und Bewegungsarmut bei übermäßigem Medienkonsum - mit unabsehbaren Folgen für ihre Entwicklung. Diese Kinder leben in häuslich beengten...

  • Unna
  • 17.01.21
  • 1
Ratgeber
Menschen mit Herz-Kreislauferkrankungen sollten einige grundlegende Dinge beachten. Foto: Vektor Kunst iXimus auf Pixabay

Corona: Wie kommen Herzkranke gut durch den Winter?
Sport an der frischen Luft

Die Corona-Pandemie stellt den Alltag von Millionen Herz-Kreislauf-Patienten in Deutschland vor große Herausforderungen mit vielen Ängsten und offenen Fragen. Wie gefährlich eine Covid-19-Ansteckung bei bestehender Herz-Kreislauf-Erkrankung werden kann, variiert von Fall zu Fall.  Zuverlässige Daten darüber, welche Auswirkungen Art und Schweregrad der Vorschädigung haben, gibt es zwar noch keine. Allerdings beläuft sich die Häufigkeit von Herz-Kreislauf-Komplikationen bei schweren Verläufen...

  • Essen-Kettwig
  • 10.12.20
Ratgeber
Spielerisch lernten die Kinder der Kindertagesstätte Hirschberg viel über gesunde Ernährung

Die Einrichtung Hirschberg in Fröndenberg
Eine "Kita mit Biss"

Welchen Weg unser Essen, das wir zu uns nehmen, in unserem Körper zurück legen muss, wissen die Kinder aus der AWO Kindertageseinrichtung Hirschberg in Fröndenberg längst. Auch welche Lebensmittel gesund und welche ungesund sind, können sie genau zuordnen. Die AWO-Kita ist zertifizierte „Kita mit Biss“ und legt besonderen Wert auf gesunde Ernährung. Durch das Ernährungsprojekt wurde dieses Thema in den Köpfen der Kinder jetzt nochmal vertieft. Die Ernährungsberaterin Diana Pohl...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 04.11.20
Ratgeber
Liegt der aktuellen Ausgabe des STADTSPIEGEL Gladbeck als Sonderdruck bei: Das neue Info-Magazin "FIT IN DEN HERBST".

STADTSPIEGEL mit Sonderausgabe "FIT IN DEN HERBST"
Extra-Beilage mit ganz vielen nützlichen Tipps

Liebe Leser, der STADTSPIEGEL-Ausgabe am 19. September beinhaltet eine Extra-Beilage: Unter dem Titel "FIT IN DEN HERBST" präsentieren sich kompetente Ansprechpartner in Gladbeck und dazu erfahren die Leser unter anderem, worauf beim Fahrrad- und E-Bikefahren im Herbst als auch im Winter zu achten ist. Es wird aber auch mit dem landläufigen Gerücht, wonach der Verzehr von Eiern negative Folgen auf den menschlichen Cholesterinspiegel hat, aufgeräumt. Das Thema "Frühstück und Pausenbrot für...

  • Gladbeck
  • 19.09.20
Ratgeber
Gemeinsam mit der Familie Mahlzeiten zubereiten und dabei viel Spaß haben. Das gibt es leider immer weniger. Stattdessen werden vermehrt Fertigprodukte verwendet. Folge: Die Ernährungsqualität sinkt deutlich.

Mehr als die Hälfte der Deutschen hat eine mangelnde Ernährungskompetenz
Welche Lebensmittel sind gesund?

Eine aktuelle AOK-Studie zeigt, dass es um die Ernährungskompetenz in Deutschland nicht allzu gut bestellt ist. Sich gesund und bewusst ernähren, Speisen selbst zubereiten, gesunde Vorräte lagern. Süßem widerstehen und gemeinsam essen. Das wollen die meisten von uns. Doch wie es geht, wissen die wenigsten.  Nach der AOK-Studie verfügen knapp 54 Prozent der Erwachsenen über eine problematische oder gar ungeeignete Kompetenz, wie gesunde Ernährung funktioniert. "Sich dauerhaft selbst zu versorgen...

  • Recklinghausen
  • 12.09.20
LK-Gemeinschaft

Erstes Fastfood Verkaufsverbot an Jugendliche
Auch für stark Zucker haltige Getränke gibt es ein Verkaufsverbot

Erstes Fastfood Verkaufsverbot an Jugendliche Auch für stark Zucker haltige Getränke Immer mehr Kinder und Jugendliche kennen nur eine Ernährung. Mal eben schnelle einen Burger, Pommes und eine Coke. Dazu Bewegungsmangel und das Vorbild aus dem Elternhaus. 2010 Gab es bereits eine Investive zu Einschränkungen von Zucker und Fett in Lebensmitteln. Das wurde aber alles von der Regierung abgelehnt. Man setzte wie immer auf eine freiwillige Verpflichtung. Dabei rausgekommen ist allerdings kaum...

  • Essen-Süd
  • 09.08.20
  • 1
Reisen + Entdecken
Quallenschwarm, lecker

Quallen das neue Superfood?
Wer Quallen ißt, hilft der Natur. Dabei sind wir noch nicht im Dschungelcamp.

Quallen das neue Superfood? Wer Quallen isst, hilft der Natur. Dabei sind wir noch nicht im Dschungelcamp. So ein Artikel in der Süddeutschen Zeitung Auch das Quallen Problem an den Küsten ist Menschen gemacht. Durch Überfischung von Thun und Schwertfisch sowie der Überdüngung der Meere konnten sich die Quallen stark vermehren. In Asien stehen die Quallen schon länger auf der Speisekarte. Jetzt hat sich auch ein Sternekoch Gennaro Esposito die Quallen entdeckt und kredenzt Quallencarpaccio mit...

  • Essen-Süd
  • 07.08.20
  • 2
  • 1
Sport
Dass Ernährung und Bewegung zusammenhängen, macht der TSC Eintracht auf seiner Anlage beim Gärtnern deutlich.

Beim TSC Eintracht in Dortmund werden Ernährung und Sport hautnah erlebt
Salatköpfe auf dem Sportplatz

Mit einem besonderen Projekt will der TSC Eintracht für gesunde Ernährung sensibilisieren. Auf dem Sportgelände des Vereins an der Victor-Toyka-Straße wachsen Salatköpfe und Tomaten. Dahinter steckt „Ernährung bewegt“, bei dem Mitglieder und TSC Mitarbeiter zusammen mit Kindern gärtnern, um sie für gesunde Ernährung zu sensibilisieren. Zwei Gewächshäuser konnte der Verein durch die Unterstützung von Sponsoren bauen. Bewegung und Ernährung gehören zusammen, deshalb möchte der TSC Eintracht das...

  • Dortmund-City
  • 09.07.20
Natur + Garten
Die Kita Hirschberg in Fröndenberg darf sich jetzt offiziell Acker-Kita nennen.

Kita Hirschberg in Fröndenberg jetzt AckerKita
"Wir lieben unseren Acker"

Die Kita Hirschberg in Fröndenberg darf sich jetzt ganz offiziell AckerKita nennen. Dabei handelt es sich um ein Projekt der GemüseAckerdemie/Ackerdemia und beschäftigt sich mit der Anpflanzung von vielen Gemüsearten auf dem Acker. Ein großes Projekt zum Thema Nachhaltigkeit und damit brandaktuell. Schon im Jahr 2019 hat sich die AWO Kita Hirschberg auf den Weg gemacht, um offizielle „AckerKita“ zu werden und nahm Kontakt zu der Gemüseackerdemie/ Ackerdemia auf. Die GemüseAckerdemie bietet...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 05.06.20
Ratgeber
Gesunde Ernährung sollte schon im Kindesalter selbstverständlich sein.
2 Bilder

Verena Wassermann vom Vorstand der Kinderstiftung Essen im Interview
"Früh übt sich!" - gesunde Ernährung bei Kindern

Noch immer müssen Kita- und Grundschulkinder in der Zeit der Corona-Krise zuhause bleiben. Gesunde Ernährung und Bewegung sind auch jetzt wichtige Elemente der Kindergesundheit. Der SÜD ANZEIGER sprach mit Verena Wassermann vom Vorstand der Kinderstiftung Essen über dieses Thema. Wie kam die Kinderstiftung Essen auf die Idee, die Aktion „Gesundes Kinderrezept“ zu starten? Wassermann: Gesunde Kinderernährung ist schon lange eines unserer Leitthemen. Die Kinderstiftung Essen hat 2010 gemeinsam...

  • Essen-Süd
  • 05.05.20
Vereine + Ehrenamt

Gesunde Ernährung im Alter
Täglich gemeinsam frisch kochen

Gesunde Ernährung im Alter In der AWO Tagespflege in Selm, wird täglich frisch und gesund gekocht, denn gesunde Ernährung ist in jedem Alter sehr wichtig. Die Mitarbeiterin Heike Kloß bereitet täglich gemeinsam mit den Gästen das Mittagessen vor. Den Gästen macht es große Freude und das gemeinsame Essen schmeckt dann noch besser. Obst und Gemüse, stehen hier täglich auf dem Speiseplan!

  • Selm
  • 10.03.20
Ratgeber

Ratgeber bietet Tipps und Rezepte für die Familienküche
Glücklich am Esstisch

Chicken-Nuggets, Spaghetti mit Tomatensoße oder Schnitzel mit Pom­mes – Kindergerichte sind in Restaurants meist fettig und ungesund. Im Urlaub ist es – weit weg von der eigenen Küche – oft besonders schwer, den Nachwuchs gesund und abwechslungsreich zu ernähren. Wer die Pizza-Pommes-Eis-Überdosis im Alltag wieder auffangen möchte, be­kommt Hilfe vom Ratgeber der Verbraucherzentrale „Mit Kindern essen“. Das Buch beschreibt, was, wie viel und wann die Kleinen essen sollten, und gibt Empfehlungen...

  • Herne
  • 29.07.19
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
(V.l.) Michael Van Meerbeck (Caritas), Lisa-Marie Soika (Caritas), Bürgermeister Dirk Haarmann, André Heller (Fachbereichsleitung Soziales und Jugend der Stadt Voerde) und einige Kinder freuen sich auf viele spannende Aktionen im Gemeinwesenhaus-Zentrum in Voerde-Möllen.

Gesundes Aufwachsen
Neues Projekt "Gemeinwesenhaus-Zentrum im Stadtteil Voerde-Möllen"

Das Projekt "Gemeinwesenhaus-Zentrum im Stadtteil Voerde-Möllen" ist in diesem Jahr offiziell gestartet. Um Kindern und Jugendlichen im besagten Stadtteil die Themen Ernöhrung und Bewegung näher zu bringen, konnte der Caritasverband der Dekanate Dinslaken und Wesel Landesmittel zur Umsetzung des Projektes rekrutieren. Der Caritasverband macht es sich bereits seit einigen Jahren zur Aufgabe, der Jugend des Stadtteiles unter die Arme zu greifen. Angefangen habe alles bereits im Jugendcafé des...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 15.06.19
Natur + Garten
Beim VKJ helfen auch die kleinen mal mit in der Küche, vor allem schwingen aber die großen Köche die Kochlöffel und zaubern jeden Mittag eine ausgewogene Mahlzeit für alle Kids.

Einfach gut für Essen...
VKJ setzt auf gesunde Ernährung!

Die Sparkasse Essen verdoppelt in diesen Tagen alle Spenden, die für Projekt auf der Spendenplattform www.gut-fuer-essen.de unterstützt werden und sich um die gesunde Ernährung drehen. Stadt Essen, NOWEDA-Stiftung, Essener Landwirte und die Sparkasse Essen haben sich zusammengetan und stellen 33.333,33 Euro zur Verfügung. "Noch sind rund 29.000 Euro zum verdoppeln verfügbar", freut sich Vera Luber, Geschäftsführerin des VKJ, Verein für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten...

  • Essen-Süd
  • 03.04.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Michael Vucinaj (Geschäftsführer DRK Iserlohn), Kerstin Helmering (Leitung Kita Henry), Olaf Pestl (Vorsitzender Activityausschuss Lions-Club Iserlohn), Karsten Schnapp (Präsident Lionsclub Iserlohn) - (v.l.n.r.). Foto: privat

Gemüse, Obst und Co.
Lions-Club Iserlohn unterstützt Projekt Gesunde Ernährung in der DRK-Kita Henry

Das Thema „Gesundheit“ nimmt angesichts vieler ungesunder Umwelteinflüsse eine entscheidende Rolle in der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen ein. Zur Gesundheit gehört neben Ausgleich und Bewegung die bewusste, ausreichende und vielfältige Nahrungsaufnahme. Die DRK-Kita Henry hat sich seit dem Start im vergangenen Jahr bereits eine solche gesunde und bewusste Ernährung auf die Fahne geschrieben, und dazu gehört neben einer ausreichenden Wasserzufuhr (hier wird der Wasserspender bereits...

  • Iserlohn
  • 24.03.19
Ratgeber
Kochen für Kinder - ein Workshop für Eltern

Von der Beikost zur Familienkost

Was isst das Baby, wenn Milch und Brei nicht mehr reichen? Antworten gibt es in dem Workshop „Von der Beikost zur Familienkost“, den das Ev. Bildungswerk in Kooperation mit dem Familienbüro Innenstadt Ost am Samstag, den 06.04.2019 anbietet. Vorgestellt und gemeinsam gekocht werden leckere und gesunde Rezepte, die sich ohne zusätzlichen Aufwand gleichzeitig für die ganze Familie zubereiten lassen. Der Workshop wendet sich an Eltern, deren Kinder zwischen neun und 15 Monaten alt sind. Er findet...

  • Dortmund-City
  • 18.03.19
Ratgeber
 Maskottchen "MIKKI" begleitet das IKK-Projekt "Die Kleinen stark machen", das der Gesundheitsförderung von Kindern im Alter zwischen vier und sechs Jahren dienen soll.

IKK bietet neues Projekt an für die Jüngsten an
Gesunde Kinder in Gladbeck

Gladbeck. Schon heute leiden auch viele Gladbecker Kinder – bereits im Vorschulalter – unter falscher Ernährung und Bewegungsmangel. Übergewicht und unnötige Erkrankungen können die Folgen sein. Um ausreichend Bewegung und gesunde Ernährung im Alltag zu integrieren, muss Gesundheitsförderung frühzeitig ansetzen und dort passieren, wo sich die Kinder aufhalten – in den Kitas und Kindergärten. Mit dem Projekt „Die Kleinen stark machen“ will nun IKK-Gesundheitsmanagerin Stefanie Müller, gemeinsam...

  • Gladbeck
  • 24.02.19
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Kreativ und gesund geht es beim "cooking for kids", das wöchentlich samstags vom Caritasverband im "K4" an der Kirchstraße in Stadtmitte angeboten wird.

24 Gladbecker Kinder nutzen "youngcaritas"-Angebot
Bei "cooking for kids" geht es kreativ zu

Gladbeck. Djamil und Celine kneten gerade den Pizzateig, während Christina (Namen aller Kinder abgeändert) verzweifelt versucht, Tomaten zu schneiden, ohne dass alles matscht. Heute gibt es Pizza im "K4". Selbstgemacht und mit viel frischem Gemüse darauf. Jeden Samstag - mit Ausnahme der Ferienzeiten - kochen im "K4", dem sozial-pastoralen Zentrum in der Kirchstraße, Jungen und Mädchen zwischen acht und zwölf Jahren mit Mitarbeitern und Ehrenamtlichen zusammen bei „cooking for kids“. Initiiert...

  • Gladbeck
  • 03.02.19
  • 1
  • 1
Ratgeber
Die Kita-Kinder lernten mit Brotgesichtern ein gesundes Frühstück zu machen.

Vorschulkinder lernen spielerisch gesunde Ernährung im FABIDO-Familienzentrum
Projekt für Kita-Kinder

Frisch und gesund ging es morgens im Fabido Familienzentrum in der Ebertstraße zu. Zu Gast war IKK-Ernährungsexperte Martin Bauer, der mit den Kindern Brotgesichter zubereitete. Und zwar zum Auftakt des IKK-Ernährungsprojektes „Die Kleinen stark machen“. Nordstadt. In der Kita gestaltete er mit den Vorschulkindern Projekttage rund um „Gesunde Ernährung“. Kinder erfuhren, wie viel Zucker in Süßigkeiten steckt und was alles zu einem gesunden Frühstück gehört. „Das Ernährungsverhalten wird im...

  • Dortmund-City
  • 07.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.