Gesunderhaltung

Beiträge zum Thema Gesunderhaltung

Ratgeber
Auch viele Gladbeck haben aktuell das Rad für sich neu entdeckt und nutzen es, um mobil zu sein und etwas für ihre Fitness und Gesundheit zu tun.

ADFC und AOK laden zur Mitmach-Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" ein
Zur Arbeit und im Homeoffice: Fit und mobil mit Radfahren

Auch Gladbecker können sich wieder an der Sommeraktion "Mit dem Rad zur Arbeit" beteiligen, zu der der ADFC und die AOK einladen. In diesem Jahr fiel der Startschuss hierfür aber nicht wie gewohnt am 1. Mai, sondern coronabedingt erst am 1. Juni. Dafür erweitern die Organisatoren aber den Kreis der Aktiven: Mitmachen können auch die Arbeitnehmer, die derzeit immer noch im Homeoffice tätig sind. Denn für sie geht es darum, bei der Arbeit zu Hause für ausreichend körperliche Bewegung zu sorgen,...

  • Gladbeck
  • 10.06.20
Sport
Auf weitere Mitstreiter freuen sich die Tanzgruppen des Vereins "Sport für bewegte Bürger" (SfbB). Tanzstart nach der Sommerferienpause ist am Montag, 27. August.

Mehrere Gruppen beim Gladbecker Verein "Sport für bewegte Bürger": Tanzen macht gesund und dazu auch glücklich

Gladbeck. Da sind sich die Gruppenmitglieder allesamt völlig einig: Tanzen macht nicht nur gesund, sondern auch glücklich. Und so treffen sich die Damen und Herren jede Woche zwei Stunden lang, um ihrem Hobby zu fröhnen. Organisiert sind die Gladbecker im Alter zwischen 55 und 88 Jahren in mehreren Gruppen und sind damit gleichzeitig auch Mitglieder im Verein "Sport für bewegte Bürger" (SfbB). Die Leitung der Kurse liegt in den bewährten Händen von Gabriele Terjung. "Das Tanzen in der Gruppe...

  • Gladbeck
  • 12.08.18
  • 1
Sport
Nach dem Ende der Bauarbeiten im VfL-Treff auf dem Freibadgelände hat der VfL Gladbeck sein Angebot im Bereich "Reha-Sport" erweitert. Dem Reha-Team gehören (von links) Sara Haferkamp, Sabine Dyhringer, Ingeborg Wittwer und Björn Sankalla an. Auf dem Foto fehlen Heike Herzogenrath und Dr. Walter Herzogenrath.

VfL Gladbeck erweitert REHA-Angebot

Gladbeck. "Wir geben dem Sport ein Zuhause!" lautet der aktuelle Werbeslogan des VfL Gladbeck. Und damit liegen die Vereinsverantwortlichen sicherlich richtig, verfügt Gladbecks mitgliedsstärkster Verein nach dem Ende der Baumaßnahmen mit dem "VfL Treff" auf dem Gelände des Freibades an der B 224 doch auch über die entsprechenden Räumlichkeiten. Hiervon profitiert auch das Reha-Team des Vereins. Denn neben dem leistungsorientierten Sport sowie dem Breitensport mit seinen Angeboten für alle...

  • Gladbeck
  • 02.12.17
Ratgeber
Jetzt ist es an der Zeit, sich durch entsprechende Schutzimpfungen gegen die alljährlich herannahende Grippewelle zu wappnen.

Ehe es zu spät ist: Gladbecker Ärzte raten dringend zur Grippeschutzimpfung

Gladbeck. Mit dem Beginn der Herbstzeit fällt in diesen Tagen auch der "Startschuss" zur neuen Grippensaison 2017/2018. Daher ruft nun Dr. Gregor Nagel, als Vertreter des "Gladbecker Ärztenetzes" (Glanet) zur alljährlichen Grippeimpfung auf. Denn die Impfung gegen saisonale Grippe muss jedes Jahr neu durchgeführt werden. Am besten rechtzeitig vor Beginn der Grippesaison, da es zwei bis drei Wochen dauert, bis der Schutz voll aufgebaut ist. Ein besonderer Aufruf gilt den Menschen, die zum...

  • Gladbeck
  • 09.10.17
Politik
Norbert Dyhringer, Vorsitzender des AWO-Stadtverbandes Gladbeck, ist nicht überrascht davon, dass bislang bundesweit lediglich 147 Anträge auf die Bewilligung von "Familienpflegezeit" gestellt wurden.

Familienpflegezeit ist ein Flop-Angebot

Gladbeck. „Dieser Flop war leider programmiert“, kommentiert AWO Vorsitzender Norbert Dyhringer die durch eine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion bekannt gewordene Zahl von nur 147 gestellten Anträgen zur Bewilligung von Familienpflegezeit. „Grund ist nicht der fehlende Wille oder die Notwendigkeit, sondern die mangelnde Rechtssicherheit für pflegende Angehörige. Dass sich viele Arbeitnehmer ohne einen gesetzlichen Rechtsanspruch scheuen, die Pflegezeit zu nehmen, ist völlig klar. Das Gesetz...

  • Gladbeck
  • 14.02.13
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.