Gesundheitsamt Duisburg

Beiträge zum Thema Gesundheitsamt Duisburg

Ratgeber
Auch in Duisburg ist das Coronavirus ein Thema.

Stadt Duisburg zeigt sich gut vorbereitet
Bisher keine Verdachtsfälle auf Coronavirus

Auch wenn in den Sozialen Medien immer wieder anders lautende Gerüchte kursieren, gibt es laut Mitteilung der Stadt in Duisburg – bisher – keinen Verdachtsfall.  Das Robert-Koch-Institut und das Landeszentrums Gesundheit NRW rechnen allerdings mit weiteren Fälle auch in Deutschland. Vor dem Hintergrund der auch in Duisburg anlaufenden Grippewelle empfiehlt das Gesundheitsamt, sich generell an grundlegende Hygieneregeln zu halten, um eine Verbreitung von Grippe- oder möglicherweise...

  • Duisburg
  • 30.01.20
Ratgeber
In Duisburg gibt es knapp 200 Selbsthilfegruppen. Ihre Themen reichen von chronischen Erkrankungen über Süchte und psychische Belastungen bis zu sozialen Themen.

10. Duisburger Selbsthilfetag: das Leben mit Hilfe anderer aktiv angehen

Am Freitag, 20. April, von 12 bis 18 Uhr, findet in der Duisburger City der 10. Duisburger Selbsthilfetag statt. Über 35 ehrenamtliche Selbsthilfegruppen präsentieren sich zwischen CityPalais und Forum mit Informationen, Mit-Mach-Aktionen und einem bunten Bühnenprogramm. Um 12 Uhr wird die Veranstaltung durch Schirmherr Dr. Dieter Weber, dem Leiter des Duisburger Gesundheitsamtes, eröffnet, der zu einem geführten Rundgang einlädt, bei dem die Besucherinnen und Besucher mit den...

  • Duisburg
  • 18.04.18
  •  1
Ratgeber

Wieder mehr Masernfälle in Duisburg: Gesundheitsamt rät dringend zur Impfung!

Die Ausbreitung der Masern beschleunigt sich in Duisburg. Zwischenzeitlich sind insgesamt wieder 30 Menschen an Masern erkrankt, davon allein fünf seit der letzten Woche. Aktuell erkranken vor allem auch Menschen, die nach 1970 geboren wurden und nicht oder nur einmal gegen Masern geimpft wurden. Da Masern keine harmlose Kinderkrankheit sind und durch das Einatmen infektiöser Tröpfchen beim Husten, Sprechen und Niesen auch auf andere Menschen übertragen werden können, ruft das...

  • Duisburg
  • 13.04.18
  •  1
  •  2
Ratgeber
Masernimpfungen können Leben retten!

Update: Jetzt 100 Menschen erkrankt: Zahl der Masernfälle in Duisburg steigt weiter

Update 14. März: Die Zahl der Masernerkrankungen in Duisburg steigt weiter. Aktuell sind 100 Menschen an Masern erkrankt, davon 58 Kinder, von denen 24 jünger als ein Jahr sind. ++++++++++++++++++++++++++++++++++ Die Zahl der an Masern Erkrankten steigt in Duisburg weiter dramatisch an: 77 Fälle meldet das Gesundheitsamt Anfang der Woche. 61 Kinder sind betroffen, davon 22 jünger als ein Jahr. Außerordentlich hohe Fallzahlen, wie ein Vergleich mit den...

  • Duisburg
  • 14.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.