Gesundheitsförderung

Beiträge zum Thema Gesundheitsförderung

LK-Gemeinschaft
Mithilfe eines kurzen Fragebogens können die Bürger im EN-Kreis jetzt selbst zu Wort kommen und ihre Wünsche zum Projekt äußern.
2 Bilder

„GesundEN“ gestartet
Aufruf zur Teilnahme an Umfrage

Jetzt sind die Bürger im EN-Kreis gefragt: Nach erfolgreichem Start des kreisweiten Projektes "GesundEN" sollen in einem weiteren Schritt konkrete Angebote zu den Themen Gesundheitsförderung und Prävention für die Menschen vor Ort entwickelt werden. "Das kann allerdings nur gelingen, wenn wir die Lebenssituation und die Wünsche der Bürgerinnen und Bürger im Kreis besser kennen", erklärt Franziska Wellmann-Peters, GesundEN-Koordinatorin beim Ennepe-Ruhr-Kreis. Mithilfe eines kurzen, speziell für...

  • wap
  • 15.11.20
Sport
Der KreisSportBund Unna e.V. möchte auch in Zeiten von Corona Menschen dazu animieren in Bewegung zu bleiben. Foto: KSB Unna

Stets in Bewegung bleiben
Gesundheitsförderung von Jung bis Alt mit dem KSB Unna

Das Coronavirus hat auch den Sport feste im Griff. In vielen Medien wird seit Wochen darauf hingewiesen, dass Sport und regelmäßige Bewegung u.a. das Immunsystem der Menschen stimuliert. „Ein gutes Immunsystem kann viele Erkrankungen verhindern oder deren Verlauf abschwächen“, weiß Michael Kanand vom KreisSportBund Unna e.V. Kreis Unna. Der KSB Mitarbeiter hatte an der Ruhr-Universität in Bochum Sportmedizin als Schwerpunkt seines Studiums belegt und bei den dortigen Humanmedizinern seine...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 26.04.20
Ratgeber
Noch bis zum 9. November sollten sich Schulklassen im Kreis Recklinghausen zum Nichtraucherwettbewerb ‚Be Smart – Don’t Start‘ anmelden.

Auch Gladbecker Klassen können sich für bundesweiten Wettbewerb noch anmelden
Nicht rauchen und 5.000 Euro gewinnen

Auch Schulklassen aus Gladbeck können sich noch bis zum 9. November zum bundesweiten Nichtraucherwettbewerb ‚Be Smart – Don’t Start‘ anmelden. „Dieser Wettbewerb ist ein wichtiger Baustein in unserer Präventions-Kampagne gegen das Rauchen. Wir möchten die Schülerinnen und Schüler darin bestärken, gar nicht erst mit dem Rauchen anzufangen. Dabei steht nicht nur die klassische Zigarette im Fokus, sondern auch E-Zigaretten, E-Shishas sowie die in den letzten Jahren auch in Deutschland sehr...

  • Gladbeck
  • 18.10.19
Kultur
Studierende bringen den neuen Tourenplan an. Drei Routen sind dabei mit verschiedener Länge und Laufzeit. Die Studierende verbinden mit ihrem Studiengang Theorie und Praxis.

Auf drei Walkingrouten gleichzeitig etwas für die Gesundheit tun
Kamp-Lintfort entdecken

Studierende des Bachelorstudiengangs Medieninformatik der Hochschule Rhein-Waal konzipieren Walkingrouten. Neben der Erkundung von Kamp-Lintfort und Umgebung geht es dabei auch um die Gesundheitsförderung durch Bewegung. Drei neue Routen rund um den Campus Kamp-Lintfort der Hochschule Rhein-Waal laden zum Walken ein. In Anlehnung an das Klever Studierendenprojekt „Discover Kleve“ im Frühjahr dieses Jahres, entstand im Sommersemester die Idee, auch für Kamp-Lintfort und Umgebung Touren zu...

  • Kamp-Lintfort
  • 18.09.19
Vereine + Ehrenamt
Freude und Stolz in Brauck: Als erste Kindertagesstätte in Gladbeck wurde jetzt das AWO-Familienzentrum Marienstraße mit dem Gütesiegel des "Kneipp-Bundes" ausgezeichnet.

Verdiente Auszeichnung für intensive Gesundheitsförderung in Brauck
Kneipp-Gütesiegel für AWO-Familienzentrum

Gesundheitsförderung wird schon seit Jahren intensiviert "Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr". Dieses Sprichwort gilt auch für den Bereich "Gesundheitsförderung", dem man sich auch bei der Arbeiterwohlfahrt verpflichtet fühlt. Und den Worten Taten folgen lässt. Freude und Stolze im AWO-Familienzentrum Marienstraße in Brauck: Als erste Kindertagesstätte in Gladbeck wurde der Einrichtung vor wenigen Tagen des "Gütesiegel" des "Kneipp-Bundes" verliehen. Damit würdigen die...

  • Gladbeck
  • 12.09.19
  • 1
Ratgeber
Per Postkarte wird fürs Angebot geworben.
2 Bilder

Klinikum Dortmund kooperiert mit dem Verein Lebensläufe in puncto Gesundheitsförderung
Sport gegen Krebs

Körperliche Aktivität stärkt nicht nur das Immunsystem, sondern reduziert messbar die Nebenwirkungen einer Chemotherapie. Diesen Effekt will sich das neue Projekt des Westfälischen Brustzentrums im Klinikum Dortmund zunutze machen: In Kooperation mit dem Dortmunder Verein LebensLäufe finden seit August unter Leitung von Uta Winkler jeden Dienstag um 16.30 Uhr Sportkurse für Patientinnen und Interessierte statt, die dem Krebsrisiko entgegenwirken wollen. Nach einer Krebserkrankung reduziert...

  • Dortmund-City
  • 15.08.19
Ratgeber
Michael Sprünken vom Gesundheitsamt und Anna Lottermoser vom Stadtteilmanagement rufen dazu auf, sich an den Gesundheitswochen zu beteiligen.

Gesundheitswochen gehen im Frühjahr in die zweite Runde
Bewegung für WAT

„WAT bewegen“ – das Motto der Sozialen Stadt Wattenscheid gilt nicht nur im übertragenen Sinne, sondern auch wörtlich. Bekanntlich liegt ein Fokus des Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts (ISEK) auf der Gesundheitsförderung. Im absoluten Mittelpunkt stand das Thema während der Gesundheitswochen. Sie sollen 2019 erneut stattfinden. „Dahinter steckt die Idee, eine Kultur zu schaffen, in der Wattenscheid sich bewegt, genießt, gut isst und in der die Wattenscheider sich mit ihrer...

  • Wattenscheid
  • 22.12.18
Überregionales
Die Grundschüler profitieren vom Gesundheitsprogramm Klasse2000. Unterstützung kommt vom Lions Club Ennepe-Ruhr Audacia und Cerstin Czock, Inhaberin der Stern-Apotheke.

Gesund aufwachsen mit dem Programm Klasse2000

Das Lions Clubhilfswerk des Lions Club Ennepe-Ruhr Audacia und Cerstin Czock, Inhaberin der Stern-Apotheke, ermöglichen auch in diesem Jahr mit ihren Spenden Kindern der Grundschule am Ländchenweg in Schwelm die Teilnahme an Klasse2000, dem bundesweit größten Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung und Suchtvorbeugung in der Grundschule. Klasse2000 unterstützt Kinder dabei, gesund und stark aufzuwachsen, indem es eine positive Einstellung zur Gesundheit und die Lebenskompetenzen der...

  • Schwelm
  • 09.06.18
Ratgeber

Hausverbot im Phillipusstift

Willi Ingold, Wuestenhoeferstrasse 123, 45355 Essen, Tel. 0172 2649673 -------------------------------------------------------------------------------------------------- Hausverbot im Phillipusstift in Essen-Borbeck seit 08.03.2018 Mein Name ist Willi, ich bin Alkoholiker, Im Jahre 2013 habe ich erfolgreich meine Alkoholsucht im Phillipusstift therapieren lassen. Seitdem bemuehe ich mich, die Botschaft meiner Selbsthilfegruppe zu den Patienten auf der Station E2 zu bringen. Seit Beginn des...

  • Essen-Borbeck
  • 08.03.18
  • 6
  • 1
Überregionales
Vertreter der LWL-Maßregelvollzugsklinik nahmen die Auszeichnung entgegen.

Eine ausgezeichnete Klinik

Die LWL-Maßregelvollzugsklinik Herne hat sich in den zurückliegenden Jahren erfolgreich über das gesetzliche Maß hinaus für die Sicherheit und Gesundheit ihrer Beschäftigten eingesetzt. Dafür zeichnete die Unfallkasse die Klinik mit einer Urkunde und 6500 Euro aus. Die LWL-Maßregelvollzugsklinik hat sich in diesem Jahr erstmals am Prämiensystem der Unfallkasse NRW beteiligt. Mit den Prämien möchte die Kasse einen Anreiz schaffen, den Arbeits- und Gesundheitsschutz in den Betrieben systematisch...

  • Herne
  • 27.10.17
Ratgeber

Elterntreff: Gesundheitsförderung in Kita und Familie

Der Hattinger Elterntreff beschäftigt sich am Mittwoch, 11. Oktober, 19 bis 20.30 Uhr, Altes Rathaus, mit dem Thema: Hand in Hand - Gesund aufwachsen in Kita und Familie. Das Gesundheitsamt hat das Präventionsprogramm "BaukastEN" für Kitas ins Leben gerufen und stellt dieses an diese Abend vor. Ziel ist es, eine gute und partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen pädagogischen Fachkräften und Eltern zu haben - es geht um Themen wie Ernährung, Bewegung, Händewaschen, Zähneputzen,...

  • Hattingen
  • 04.10.17
Sport

Wassergymnastik für Frauen und Männer 50 +

Sich wohlfühlen und dem Körper etwas Gutes tun. Wasser trainiert das Herz-Kreislauf-System, fördert Beweglichkeit und stärkt Muskelkraft. Der Auftrieb verringert das Körpergewicht und entlastet die Gelenke. So ist Wassergymnastik ein idealer Ausgleich für Berufs- und Alltagsbelastungen. Ab Montag, 04.09. – 11.12.17, 19.30 - 20.30. Kursgebühr für 13 Termine € 82 Hier direkt buchen:. Unser komplettes Angebot finden Sie auf unserer Homepage sportkurse-recklinghausen.de, dort können Sie auch...

  • Dorsten
  • 31.08.17
Ratgeber
Die Tester des Wirtschaftsmagazins bewerteten den Service der AOK NORDWEST mit der Note ‚Sehr Gut‘ und die Gesundheitsförderung mit ‚Hervorragend‘.
2 Bilder

AOK von der Zeitschrift "Focus Money" doppelt ausgezeichnet

Gleich zwei hohe Auszeichnungen erhielt die AOK NORDWEST von der Zeitschrift Focus Money (Ausgabe 7/2017). Die Tester des Wirtschaftsmagazins bewerteten den Service der AOK NORDWEST mit der Note ‚Sehr Gut‘ und die Gesundheitsförderung mit ‚Hervorragend‘. „Wir freuen uns über die erneute Auszeichnung und bleiben für unsere Versicherten ein verlässlicher Partner mit einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis, vielen Zusatzleistungen und einem kundennahen Service“, sagt AOK-Vorstandschef Tom...

  • Dortmund-City
  • 17.03.17
Ratgeber

Elternstart*NRW Kurs 1

Die Betreuung und Erziehung eines Säuglings ist mit vielen Fragen aber auch Unsicherheiten verbunden. Begleitet von pädagogischen Expertinnen erfahren Sie hier alles, was Sie über die frühkindliche Gesundheitsförderung schon immer wissen wollten. Spiele, die mit allen Sinnen erlebt werden können, runden das Programm ab und lassen den Spaß nicht zu kurz kommen. Elternstart*NRW ist ein Angebot der Familienbildung als Kurs oder offener Treff. Das Bildungsangebot selbst ist - inkl....

  • Dinslaken
  • 13.12.16
Überregionales

LOTT JONN macht Kinder stark und gesund

Spezielles Bewegungskonzept für körperliche und seelische Entwicklung Ein besonders erfolgreiches Konzept der LOTT-JONN Initiative Kinder- und Jugendgesundheit des Kreisgesundheitsamtes ist die psychomotorische Förderung von vier- bis fünfjährigen Kindern. Seit sechs Jahren werden Gruppen in fast allen Städten des Kreises angeboten. Bei der Psychomotorik wird die kindliche Entwicklung über Bewegung positiv beeinflusst. „Seit langem wissen wir, dass Bewegung eng mit der sozialen und der...

  • Velbert
  • 18.11.16
LK-Gemeinschaft
Geplant war ursprünglich nur ein Tanzauftritt im Rahmen des "Pfarrkarnevals", entstanden ist aus dieser "jecken Idee" letztlich der "Tanzkreis St. Franziskus", der nun schon seit 20 Jahren besteht.

Tanzkreis St. Franziskus: Von der Karnevals-Idee hin zur Seniorentanz-Gruppe

Rentfort-Nord. Es wurde viel gelacht, in Erinnerungen an vergangene Zeiten geschwelgt - und natürlich auch getanzt: Vor einigen Tagen konnte der "Tanzkreis St. Franziskus" auf sein nunmehr 20jähriges Bestehen zurückblicken. Dabei dachte vor mehr als zwei Jahrzehnten wohl kaum jemand daran, eine Seniorentanz-Gruppe zu gründen. Vielmehr war es eine Art "jecke Idee", denn eingeübt werden sollte "nur" ein Tanz für den Pfarrkarneval. Elfriede Mock erklärte sich damals bereit, die erforderlichen...

  • Gladbeck
  • 26.10.16
  • 1
Sport
Evonik übergab das 8,5 Millionen Euro schwere Gesamtprojekt an die werkverbundenen Vereine. Foto: ST

Evonik übergibt 8,5 Mio-Sporthalle an werkverbundene Vereine

Lichtdurchflutet die Halle, 3000 Quadratmeter groß das Gelände, 8,5 Millionen Euro schwer das Gesamtprojekt: Marl hat eine neue Sporthalle. Im Rahmen einer feierlichen Einweihung übergab Evonik den modernen Komplex an die werkverbundenen Vereine. Für Marls Bürgermeister Werner Arndt steht fest: "Die neue Halle wird für zusätzliche Impulse im Sport sorgen und viele Menschen in unserer Stadt und im Chemiepark miteinander verbinden“. Vor drei Jahren feierte der Chemiepark Marl sein 75-jähriges...

  • Marl
  • 11.07.16
  • 1
Überregionales
Hier im Bild zu sehen, stellten die Schüler z.B. ein Menü für den Tag zusammen.

Gesund mit Grips an der Fröbel-Schule

Die ganzheitliche Gesundheitsförderung stand im Vordergrund, als jetzt das Body+Grips-Mobil Station machte an der Fröbel-Schule in Wambel. An 15 Stationen lernten die Förderschüler u.a., dass körperliche Aktivität und eine gesunde Ernährung überaus positive Auswirkungen auf die Gesundheit haben.

  • Dortmund-Ost
  • 17.06.16
Ratgeber
3 Bilder

9. Marler Diabetikertag: Diabetes bekämpfen mit Gesundheitsförderung und guter Behandlung

Am 23. April um 10:30–15:00 Uhr findet im Rathaus der Stadt Marl der „9. Marler Diabetikertag“ statt. Die Veranstaltung für Diabetiker, Angehörige und Interessierte wird vom Diabetes-Schulungszentrum Marl e.V. organisiert. Neben Vorträgen von medizinischen Experten erwartet die Besucher ein buntes Programm aus teils interaktiven Diabetes-Informationen u.a. zum Schwerpunkt-Thema „Bewegung“. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) stellt im Jahr 2016 das Thema Diabetes in den Mittelpunkt des...

  • Marl
  • 07.04.16
  • 2
Kultur

Stark und gesund in der Grundschule - Droste-Hülshoff-Schule beteiligt sich am Programm Klasse2000

Klasse2000 ist das bundesweit größte Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtvorbeugung im Grundschulalter. Die Erstklässler der Droste-Hülshoff-Grundschule lernen nun mit der Symbolfigur KLARO ihren Körper kennen und erforschen, was sie selbst dafür tun können, um gesund zu bleiben und sich wohlzufühlen. „Gesundheitsförderung gehört zu den wichtigen Erziehungszielen unserer Schule. Wir können gar nicht früh genug damit anfangen, die Kinder gegen Suchtgefahren zu stärken,...

  • Bottrop
  • 08.05.15
Ratgeber
2 Bilder

Weltgesundheitstag: Antibiotikaresistenzen sind auch eine Frage der Lebensmittelsicherheit

Gute und gesunde Lebensmittel sollten eine Selbstverständlichkeit sein. Jedoch beobachten wir mit Sorge, dass sich in der gesamten Lebensmittelkette gesundheitsgefährdende Keime finden lassen, die zudem häufig gegen gängige Antibiotika resistent sind. Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) musste einräumen, dass hochresistente E.coli-Darmkeime bei Hähnchen häufig zu finden sind. Frisches Hähnchenfleisch war zu 66 Prozent mit so genannten ESBL-bildenden E.coli...

  • Marl
  • 07.04.15
  • 1
Ratgeber

WhatsAlk - neue App lädt zur Alkoholprävention mit Jugendlichen ein

Neben den vielfältigen und kreativen Methoden der Suchtprävention in der Arbeit mit Jugendlichen gewinnen die digitalen Medien immer mehr an Bedeutung. Als entsprechendes Angebot zur Thematisierung des Alkoholkonsums entwickelte die ginko Stiftung für Prävention ein neues Online-Angebot: „WhatsAlk“ heißt das kleine Programm (App), mit dem Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren sich mit dem Thema Alkohol auseinandersetzen können. Die App startet mit einer Selbsteinschätzung der Teilnehmenden:...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.03.15
Ratgeber

Vinzenz-Hospital stellt das neue Kursprogrammheft für das erste Halbjahr 2015 vor

Abteilung der Gesundheitsförderung stellt Kurse und Vorträge zur Gesunderhaltung und Vorbeugung vor Das neue Kursprogrammheft für das erste Halbjahr 2015 bietet wieder Kurse für verschiedene Zielgruppen an. Für Schwangere gibt es Angebote vom Schwangerschaftsyoga - ab der 16. Schwangerschaftswoche - bis zum Säuglingspflegekurs und der Elternschule. Kurse für Kinder und Jugendliche wie das “klassische“ Autogene Training für Kinder und Jugendliche von 10 bis 16 Jahre oder das Präventivprogramm...

  • Dinslaken
  • 22.12.14
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

„Tanzen macht Spaß und ist gesund“ Square Dance in Marl

Was hat Square Dance mit Gesundheit zu tun? Diese Frage beantworteten die Tänzerinnen und Tänzer auf den 31. Tag der Gesundheit in Marl. 40 Prozent der Deutschen bewegen sich zu wenig, dies ist das alarmierende Ergebnis einer brandaktuellen Studie der Deutschen Krankenversicherung und der Deutschen Sporthochschule Köln. Sicher wissen die meisten ob Ihrer Bewegungsmängel, jedoch steht meist der innere Schweinehund im Wege, der uns daran hindert, sich nach dem verdienten Feierabend noch einmal zu...

  • Marl
  • 17.03.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.