Gesundheitsminister

Beiträge zum Thema Gesundheitsminister

Ratgeber
Nach den Wünschen der Stadt soll es weitere Sonderimpfungen geben. Am 11. Juni bildeten sich in Ruhrort lange Schlangen, um eine Impfung zu bekommen.

Stadt wendet sich an Bundesgesundheitsminister Spahn wegen Freigabe nicht genutzter Impfstoffe
Für weitere Sonderaktionen

Die Stadt Duisburg möchte mit weiteren Sonderimpfaktionen den Immunisierungsfortschritt in der Bevölkerung vorantreiben und macht sich für pragmatische Lösungswege stark. Krisenstabsleiter und Stadtdirektor Martin Murrack hat daher Bundesgesundheitsminister Jens Spahn um die Freigabe nicht genutzter Kontingente in Duisburg gebeten. Bei diesen Kontingenten handelt es sich um durch den Bund zur betrieblichen Impfung bereitgestellten Impfstoff, der aber in vielen Duisburger Großkonzernen und...

  • Duisburg
  • 29.06.21
Politik
Ob Schulen geschlossen oder geöffnet sind, soll demnächst NRW-weit gelten.

Schulöffnungen
NRW will landesweite Regelung

Das Land NRW plant, künftig zur Festlegung von Schulöffnungen und -schließungen die landesweite Inzidenz zu Grunde zu legen. Bislang galt die jeweilige Inzidenz vor Ort.  Während im Kreis Wesel die Sieben-Tage-Inzidenz am heutigen Mittwoch bei 76,3 liegt, sieht es in Hagen mit einer Inzidenz von 222,1 düster aus. Bezieht man die Zahlen auf die Schulen, werden die Unterschiede greifbar: Während in Hagen die Schüler weiter im Distanzunterricht sind, darf im Kreis Wesel schon wieder ganz normaler...

  • Velbert
  • 12.05.21
Ratgeber
Impfen mit AstraZeneca laut EMA wieder für alle

Immer noch Hick Hack um AstraZeneca
Impfstoff wieder für alle Altersgruppen frei gegeben

Nach einer erneuten Prüfung der Daten, hat die Europäische Arzneimittel Behörde EMA, den Corona Impfstoff von AstraZeneca der nun unter dem Handelsnamen Vaxzevria geführt wird, wieder uneingeschränkt ab 18 Jahren zugelassen. Wieder mit der gleichen Begründung, der Nutzen ist größer als das Risiko. Ohne Impfung läge das Risiko bei1 : 1000 an Corona schwer zu erkranken. Mit Impfung läge das Risiko bei 1 : 0,0005 Dabei wurden dieses mal alle Zahlen aus gesamt Europa in die Statistik übernommen....

  • Essen-Süd
  • 08.04.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Ausverkauft Sars-Cov-2 Test
2 Bilder

Kostenlose Schnelltests ab Montag wohl noch nicht
Trauriges Bild in Deutschland, Mangelware und Ping Pong

Bund und Länder spielen Ping Pong mit der Zuständigkeit bei Corona Schnelltests. Das Problem mit den kostenlosen wöchentlichen Corona Schnelltest für jeden. Geplant waren pro Bürger zwei kostenlose Schnelltests pro Woche. Geblieben ist nur noch ein kostenloser Test und der ist zum derzeitigen Punkt auch noch fraglich. In der Praxis sollen spezielle Arbeitgeber ihre Mitarbeiter, alle jeden zweiten Tag testen. Im Anfang wurde das noch gemacht, dann meist auch auf einmal pro Woche reduziert. Aldi...

  • Essen-Süd
  • 07.03.21
  • 1
Blaulicht
Knapp über 2.000 Bürger im Kreis Wesel wurden in anderthalb Wochen erstmals geimpft.

Über 2.000 Bürger im Kreis Wesel erstmals geimpft - Terminvergabe weiterhin problematisch - Kein zweites Impfzentrum im Kreis Wesel - Hoffen auf Schnelltests
Hoffnung auf mehr Normalität im Alltag

 2.100 Bürger über 80 Jahre sind Stand Sonntag, 14. Februar, im Impfzentrum in Wesel geimpft worden. Zusätzlich wurden 230 Mitarbeiter des Rettungsdienstpersonals im Kreis Wesel sowie 250 Mitarbeiter von Pflegediensten erstmals geimpft. Als eine der Ersten wurde Daniela Schadwinkel geimpft. Anfangs noch hatte die Pflegekraft überlegt, ob sie sich überhaupt impfen lassen soll. Dann aber ging alles schnell: Ihr Arbeitgeber hat sie auf der Liste vermerkt und schon hatte sie den Termin. "Mir tat...

  • Dinslaken
  • 16.02.21
LK-Gemeinschaft

Impfwillige und Impfstoff
Geduld ist gefragt

Ab heute, 25. Januar, können über 80-Jährige einen Termin für die Corona-Impfung vereinbaren. Wegen "Lieferplanänderungen" des Impfmittel-Herstellers, wie es heißt, wird allerdings voraussichtlich erst ab dem 8. Februar geimpft. Den genauen Ablauf des gesamten Impfverfahrens erläutert ein Schreiben von NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann, das zuvor an die knapp 32.000 Ü-80-Jährigen in Duisburg verschickt wurde. Zudem erhielten sie ein Begleitschreiben der Stadt Duisburg mit weiteren,...

  • Duisburg
  • 25.01.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Wann und wie geht es weiter?

Zweite Welle in NRW läuft an
Über 80 Jährige werden ab Februar geimpft

Über 80 Jährige werden ab Februar in NRW geimpft.  Seit dem 27.12 läuft die erste Impfaktion in Alten und Pflegeheime, so gut es eben geht mit dem begrenzten Impfstoff. Nun hat sich der Gesundheitsminister aus NRW Karl Josef Laumann dazu geäußert, dass man mit den Impfungen für ab 80 jährige, die noch zu Hause leben im Februar beginnen will. Positiv ist durchaus dabei, dass diese Altersgruppe angeschrieben werden sollen. Dieses Schreiben werden ab dem 18.1 verschickt werden. Somit erspart man...

  • Essen-Süd
  • 05.01.21
Politik
Licht im Corona -Tunnel ?
Foto Pixabay

Bochum wartet
BürgerReporter Frage : Impfzentrum Startklar - Impfstoff nicht?

,,Für die Bochumerinnen und Bochumer ist das Impfzentrum ein Symbol der Hoffnung auf ein baldiges Ende der Pandemie und Rückkehr in ein möglichst normalen Alltag", so Oberbürgermeister Thomas Eiskirch. Bereit sein ist alles oder ? Seit Dezember ist auch das Bochumer Impfzentrum startklar. Nur wann geht es los ? Momentan fehlt nur noch eines - der Impfstoff er lässt auf sich warten. Und im Grunde sieht es ja überall hier zu Lande so aus. Gesundheitsminister  Jens Spahn (CDU) sagte am Wochenende...

  • Bochum
  • 04.01.21
  • 7
  • 2
LK-Gemeinschaft
Der Superintendent wünscht sich ein neues Jahr voller Solidarität, Miteinander und Füreinander.
Foto: Reiner Terhorst
2 Bilder

Superintendent Dr. Christoph Urban blickt voller Zuversicht ins neue Jahr
„Wir werden einander viel verzeihen müssen“

Pfarrer Dr. Christoph Urban, seit dem 1. Dezember neuer Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg, hat jetzt ein- und mitnehmende Worte zur Jahreslosung 2021 an die Gemeinden, aber auch an die Öffentlichkeit gerichtet. „Jesus Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!“ So lautet die Jahreslosung für das Jahr 2021 aus dem Lukas-Evangelium, Kapitel 6, Vers 34. „Ein biblischer Mottospruch, der über dem neuen Jahr stehen soll. Angesichts des Corona-Jahres...

  • Duisburg
  • 01.01.21
Politik
Corona Schnelltest bei der Einreise aus Risikogebiete nach NRW

Corona Schnelltest in NRW nun verbindlich
Jetzt Notbremse auch in NRW

Corona Schnelltest in NRW nun verbindlich Auch in NRW eine Testpflicht für Einreisen aus Risikogebiete Nachdem Belgien schon einen Test von Deutschen bei der Einreise verlangt und die Niederlande diesen auch ab Morgen einführen, zieht NRW jetzt auch nach. Seit heute gibt es eine Testpflicht für Reiserückkehrer nach NRW, die aus einem Risikogebiet wieder einreisen wollen. Die Landesregierung von NRW hat nun eine Testpflicht beschlossen. Diese gilt seit dem 28.12.2020. Reisende aus...

  • Essen-Süd
  • 28.12.20
Ratgeber
Foto:
Pixabay

Gib COVID -19 keine Chance .
Ab 27.12.2020 Deutschland impft - und wann darfst du?

In dieser Reihenfolge wird geimpft: Impfbeginn: 27.12.2020 Gruppe: 1 Start 27.12.2020 Betroffene mit höchster Priorität. Kriterien: Ü. 80 - Bewohner in Pflegeheimen - Ärzte und Pfleger mit besonders gefährdeten Patienten - Pflege in der ambulanten und stationären Pflege - medizinisches Personal mit sehr hohen Infektionsrisiko - (z.B.  Intensivstationen) Gruppe: 2 Impfbeginn offen. Betroffene mit hoher Priorität - Kriterien: Ü.70 - hohes Risiko für schweren Krankheitsverlauf - (z.B.) Trisomie...

  • Bochum
  • 19.12.20
  • 9
  • 1
Politik
"Wir fordern, dass die Gesundheitsvorsorge an den Bedarfen der Patient*innen und an guter Qualität orientiert werden muss. Gesundheitsvorsorge ist eine Aufgabe der Daseinsvorsorge.", erklärt die Volksinitiative Gesunde Krankenhäuser NRW.

Volksinitiative Gesunde Krankenhäuser
"Krankenhaus-Schließungen in NRW verhindern"

Am Mittwoch (9.12.20) findet im NRW-Landtag eine Anhörung zur geplanten Änderung des Krankenhausgestaltungsgesetzes im Ausschuss für Arbeit, Gesundheit und Soziales statt. "Minister Laumanns Lieblingskind, die Krankenhauslandschaft in NRW weiter auf Marktkonformität zu trimmen, ist im vollen Gange. Wenn er Mumm hat, soll er doch zugeben, welche Krankenhäuser er einstampfen möchte, anstatt von hinten durch die Küche über einen Maßnahmenkatalog die Regelversorgung in der Fläche weiter...

  • Dortmund
  • 08.12.20
LK-Gemeinschaft
zur Impfung bereit

Plan zur Corona-Impfung
Zeitplan dann bin ich mit der Impfung dran

Die Ständige Impfkommission ( Stiko ) hat jetzt einen Plan zum Ablauf der Corona Impfungen veröffentlicht. Darin schwinden die Hoffnungen auch eine schnelle Impfung von "normalos" in der Bevölkerung. Auch sucht das NRW Gesundheitsministerium noch freiwillige Helfer, zur Unterstützung bei den Impfungen. Jeder kann anhand der Phasen abschätzen wann man dabei wäre. Es wird lange dauern. Auszug der Stiko Phase 1 - 8,6 Millionen Menschen 1. BewohnerInnen von Senioren- und Altenpflegeheimen. 2....

  • Essen-Süd
  • 08.12.20
Politik
Selbsttest kommen

Lehrkräfte und Erzieher sollen sich selbst auf Corona testen
Der Corona selbst Test kommt Freitag

Pressekonferenz von Jens Spahn: Lehrkräfte und Erzieher sollen sich selbst auf Corona testen Corona selbst Test kommt am Freitag  Lehrkräfte und Erzieher sollen sich in Zukunft nach einer Schulung selbst auf das Coronavirus testen dürfen. "Kitas und Schulen können ab Freitag, eigenständig Schnelltests beziehen und nutzen", dass sagte Gesundheitsminister Jens Spahn gestern bei seiner Pressekonferenz. Laut dem Robert-Koch-Institut wurden an Schulen 636 Corona-Ausbrüche übermittelt In den letzten...

  • Essen-Süd
  • 03.12.20
Politik
Die Zahl der Infizierten in NRW steigt deutlich an. Archivfoto: Molatta

Corona in NRW
Jeder Dritte infiziert sich im privaten Umfeld

Die Zahl der Infizierten in NRW steigt seit Wochen. Die Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage ist auf 14,7 gestiegen. Vor diesem Hintergrund hat Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) Stellung bezogen zur Karnevalssession 2020/2021, zu Reiserückkehrern, Quarantäne für Schüler und Fußballspielen mit Zuschauern. Vorweg: "Wir sind zurzeit weit entfernt von Alarmstufe Rot", so Laumann. "Aber wir müssen die Lage im Blick behalten, denn dort, wo eine hohe...

  • Velbert
  • 19.08.20
  • 5
  • 3
LK-Gemeinschaft

Nix is mit Karneval wegen Corona
Kein Alave, oder Helau am 11.11 oder Rosenmontag

Nix is mit Karneval wegen Corona Kein Alave, oder Helau am 11.11  oder am Rosenmontag. Lange wurde Spekuliert, jetzt wird es ausgesprochen. Gesundheitsminister Jens Spahn hat schlechte Nachrichten für alle Freunde von Karneval, Fasching, Fastnacht. In einer Telefon-Konferenz des Gesundheitsausschusses im Bundestag hat man sich heute dafür ausgesprochen, den Karneval in der Saison 2020/2021 bundesweit komplett ausfallen zu lassen. Jens Spahn sagte: „Ich war selbst Kinderprinz und komme aus einer...

  • Essen-Süd
  • 18.08.20
Politik
Rückkehr aus den Risiko Gebiet

Urlaubsrückkehr aus Risikogebieten jetzt doch Konsequenzen
Konsequenzen zunächst für Schülern und Lehrern in SH

Urlaubsrückkehr aus Risikogebieten jetzt doch Konsequenzen Konsequenzen zunächst für Schülern und Lehrern 4 Wochen hat man gewartet, jetzt beraten die Gesundheitsminister über Maßnahmen. Man möchte jetzt doch Corona Tests von Rückkehrern aus Risikogebieten direkt am Flughafen machen. Unklar wie immer die Kostenübernahme. Zudem wäre ein Test auch nicht aussagefähig, da die Inkubationszeit 10 Tage beträgt. Daher könnte der Test am Flughafen negativ sein, zwei bis fünf Tage später aber positiv....

  • Essen-Süd
  • 24.07.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Besuchszone

Knast Altenheim
Isolierung für die Bewohner

Knast Altenheim Isolierung für die Bewohner Seit Corona wurden die Kontaktmöglichkeiten und Besuche stark eingeschränkt bzw. ganz untersagt. Das kennt so auch die Öffentlichkeit. Intern gibt es aber zum Teil noch mehr Beschränkungen. Ja, jetzt mit Corona sind Alten und Pflegeheime ein besonderer Kosmos. Die Angst vor Ansteckung ist groß, freie Betten dürfen bis auf weiteres auch nicht mehr neu belegt werden. Daher gibt es im Altenheim eigene zusätzliche Einschränkungen für die Bewohner. Sie...

  • Essen-Süd
  • 20.06.20
Politik
Menschen in NRWs Pfleeinrichtungen dürfen ab 10. Mai wieder Besuch empfangen. Foto: Pixabay

Lockerungen in NRW
Ab Muttertag Besuche in Pflegeheimen möglich

Die coronabedingte Isolation von alten, behinderten und pflegebedürftigen Menschen in Nordrhein-Westfalen wird gelockert. Ab Muttertag (10. Mai) sind wieder Besucher in Pflegeeinrichtungen zugelassen. Das teilte NRWs Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) am Dienstag mit.  Rund 170.000 Menschen in NRW leben in stationären Pflegeeinrichtungen. Seit Wochen dürfen sie aufgrund der Corona-Pandemie keinen Besuch empfangen. "Ich habe wirklich sehr viele Briefe von Angehörigen erhalten, die zum...

  • Velbert
  • 05.05.20
  • 9
  • 2
Politik
Alle müssen kürzer treten.
Aber wieviel Lockerung geht überhaupt?

Weitere Lockerungen?
Sonntag : 33.412 Infektionen und 1287 Tote in NRW

NRW: Coronavirus- Infektionen 33.412. 212 bestätigte Fälle mehr als am Vortag. Die Zahl der Toten erhöhte sich auf 1287 erhöhte sich um 19. 25.354 Menschen gelten als genesend. Anstieg 486 innerhalb von 24 Stunden. Da kommt manche Frage auf: Was wieder geht-und was geht nicht? Wird die Forderung nach Lockerungen tatsächlich eindringlicher? Wie schützen wir uns bei weiteren Lockerungen? Schutzmasken in jedem öffentlichen Gebäude? Was ist mit den Bürgern die keine Bereitschaft zeigen mitzuziehen?...

  • Bochum
  • 04.05.20
  • 14
  • 3
Politik
NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann hat signalisiert, dass im Zuge der Wiedereröffnung von Frisör-Salons am 4. Mai auch analog über die nicht-podologische Fußpflege gesprochen werden muss, damit diese unter Auflagen wieder angeboten werden kann. Archivfoto: Janz
2 Bilder

Essen erlaubt Fußpflege
NRW-Minister Laumann schafft Rechtssicherheit für Fußpflege

UPDATEDas NRW-Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales teilte am 29. April u.a. mit: Das Ministerium hat darüber hinaus Hygiene- und Schutzstandards für die Fußpflege – sogenannte podologische Dienstleistungen – erlassen. Zwar war die medizinische erforderliche Fußpflege zu keinem Zeitpunkt untersagt, die Regelungen schaffen allerdings Rechtssicherheit für das gesamte Leistungsspektrum der Fußpflege. Die Standards werden nun in die CoronaSchVO eingearbeitet und zeitnah auf der Webseite...

  • Essen-Steele
  • 29.04.20
  • 3
  • 2
Überregionales
Christian Schaffeld sieht die Öffnung von Einkauszentren und Möbelhäusern kritisch. Warum, erklärt er in seinem Kommentar.

Ein Kommentar von Christian Schaffeld zur Öffnung von Einkaufszentren und Möbelhäusern
Ein riskanter Weg!

Seit Montag dürfen Einkaufszentren und Möbelhäuser in Nordrhein-Westfalen wieder öffnen. Das ist ein hohes Risiko, wie Christian Schaffeld kommentiert. Ein Kommentar: Es ist ein Spiel mit dem Feuer, das Ministerpräsident Armin Laschet und Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann mit der Öffnung von Einkaufszentren und Möbelhäusern eingehen. Bislang erhielten die Beiden für ihren Umgang mit der Coronakrise viel Lob - und das völlig zu Recht. Die Zahlen der Neuinfektionen sind konstant niedrig...

  • Oberhausen
  • 20.04.20
Politik
"Das Grüne gehört im übrigen nach außen, Herr Spahn!" Natürlich sind Spott und Häme auch unschön - aber wäre von einem Gesundheitsminister nicht zu erwarten, wenigstens die Schutzmaske richtig zu tragen?
2 Bilder

Coronakrise
Wann tritt Gesundheitsminister Spahn endlich zurück oder wird zurückgetreten?

Inzwischen mehren sich die Stimmen, die einen Rücktritt des scheinbar vollkommen überforderten Gesundheitsministers Jens Spahn (CDU) fordern. Mehrere Petitionen mit entsprechenden Rücktrittsforderungen laufen bereits. "Die Liste des Versagens ist inzwischen zu lang – Herr Spahn, treten Sie bitte zurück!” fordert die IG Med, ein Zusammenschluss von niedergelassenen Ärzten aller Fachrichtungen, nach “dramatischen Fehlentscheidungen” des Bundesgesundheitsministers in einer Internetpetition. "Die...

  • Dortmund
  • 19.04.20
Politik
Derzeit ruht der Betrieb auch bei Möbel Hardeck noch. Das soll sich ab Montag ändern.

+++Eilmeldung+++ Möbelhäuser dürfen ab Montag öffnen
Laumann lockert Auflagen in NRW

NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) sorgte am heutigen Donerstagnachmittag für einen absoluten Hammer. Ab Montag dürfen landesweit alle Möbelhäuser und Babymärkte wieder öffnen - auch IKEA. "Wir haben hier einen nordrhein-westfälischen Weg", so der Minister auf einer Pressekonferenz in Düsseldorf. Noch gestern Abend konnten sich die Ministerpräsidenten der Länder in einer Video-Konferenz nicht einigen. Jetzt geht NRW also den eigenen Weg. Sowohl Babyfachmärkte, als auch große...

  • Oberhausen
  • 16.04.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.