Gesundheitszentrum

Beiträge zum Thema Gesundheitszentrum

Sport
Das Gesundheitszentrum pro homine in Wesel startet am Montag, 31. August, mit einem "Nordic-Walking" Kurs am Auesee.
2 Bilder

Gesundheitszentrum startet zertifizierten Kurs am Montag, 31. August
Fit werden mit "Nordic-Walking" Kurs in Wesel

Das Gesundheitszentrum pro homine in Wesel startet am Montag, 31. August, mit einem "Nordic-Walking" Kurs am Auesee. Der Kurs ist von den gesetzlichen Krankenkassen zertifiziert und es gibt noch freie Plätze. Wer an der frischen Luft fit werden und die Natur genießen möchte, kann dies mit einem "Nordic-Walking" Kurs tun. Das Gesundheitszentrum pro homine bietet ab Montag, 31. August, um 16.30 Uhr eine qualifizierte Trainingseinführung an. "Nordic-Walking" gilt als optimales...

  • Wesel
  • 13.08.20
Sport
Im Weseler Gesundheitszentrum pro homine startet ab Dienstag, 18. August, das abwechslungsreiche Fitnesstraining "Fit von Kopf bis Fuß".

Abwechslungsreiches Fitnesstraining startet ab Dienstag, 18. August / Es gibt noch freie Plätze
Musikalische Motivation im Gesundheitszentrum Wesel

Von und mit den Beats der Musik lebt das abwechslungsreiche Fitnesstraining "Fit von Kopf bis Fuß", das ab Dienstag, 18. August, um 17.45 Uhr im Gesundheitszentrum pro homine startet und in dem es noch freie Plätze gibt. "Musik motiviert und steigert die allgemeine Leistungsfähigkeit. Die Übungen werden der Kondition und dem Können der Teilnehmenden angepasst. Das Training ist für jedes Alter und Fitnesslevel geeignet und es ist jeder herzlich willkommen, der Spaß an Bewegung hat. Mehr...

  • Wesel
  • 21.07.20
Ratgeber
Ab sofort startet das Gesundheitszentrum pro homine in Wesel mit einem umfangreichen Fitness- und Entspannungsprogramm im Freien.

Jetzt anmelden: Fitness- und Entspannungsprogramm für Erwachsene – auch für Senioren
Gesundheitszentrum in Wesel startet Outdoor-Kurse

Ab sofort startet das Gesundheitszentrum pro homine in Wesel mit einem umfangreichen Fitness- und Entspannungsprogramm im Freien. Unter Beachtung aller Abstands- und Hygienevorschriften finden Kurse für Erwachsene – auch für Senioren - an unterschiedlichen öffentlich zugänglichen Orten statt. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.gesundheitszentrum-wesel.de oder telefonisch unter 0281/104 1204.

  • Wesel
  • 08.05.20
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Behandlung mit Mundschutz und Handschuhen: Gisela Wolny wird von Therapeutin Johanna Franke behandelt. Foto: privat

Patientin Gisela Wolny berichtet von ihren Erlebnissen
Therapien in Corona-Zeiten

Gisela Wolny hatte sich Anfang dieses Jahres durch einen Sturz die Schulter gebrochen. Es folgte eine notwendige Operation und erste Behandlungen im Gesundheitszentrum Niederrhein am St. Josef Krankenhaus in Moers. „Ich konnte meinen Arm anfangs fast nicht bewegen“, beschreibt sie die Tage nach der OP, „erst die Therapie bei Johanna Franke und ihren Kollegen hat mir sehr geholfen." Zuerst habe die Physiotherapeutin sie gründlich untersucht, führt Gisela Wolny aus, dann wurden Therapieziele...

  • Moers
  • 18.04.20
Sport
Das Weseler Gesundheitszentrum pro homine verschiebt den Kursstart auf unbestimmte Zeit.

Einige Onlinekurse werden vorbereitet
Weseler Gesundheitszentrum pro homine verschiebt Kursstart auf unbestimmte Zeit

Das Weseler Gesundheitszentrum pro homine verschiebt den Kursstart auf unbestimmte Zeit. Hintergrund ist die Entscheidung der Politik, das Kontaktverbot zur Eindämmung des Coronavirus mindestens bis zum 3. Mai zu verlängern und am 30. April über das weitere Vorgehen zu entscheiden. Onlinekurse werden vorbereitet Das Gesundheitszentrum bereitet derzeit einige Onlinekurse vor und informiert darüber laufend auf seiner Internetseite (www.gesundheitszentrum-wesel.de). Telefonischer...

  • Wesel
  • 17.04.20
Sport

Kurs-Start: Montag, 28. Oktober
Zumba Training im Gesundheitszentrum Wesel

Zwei neue Kurse im Gesundheitszentrum Wesel. Im Gesundheitszentrum starten zwei neue Kursformate des bekannten Zumba-Trainings zu mitreißenden Rhythmen der lateinamerikanischen Musik. Ab Montag, 28. Oktober, kann dann Zumba im Wasser getestet werden oder Zumba Gold, für diejenigen, die es etwas ruhiger mögen. Die Musik ist leiser und der Rhythmus etwas ruhiger. Herzlich eingeladen sind auch Menschen mit einem Handicap oder einer anderen gesundheitlichen Beeinträchtigung. Die neuen Kurse...

  • Wesel
  • 21.10.19
Ratgeber
Carsten Preuß, Prof. Dr. Birgit Hailer und Dr. Dirk Albrecht konnten im Residenzsaal von Schloß Borbeck Antworten auf die meisten Fragen zur Zukunft des Gesundheitsstandorts Borbeck beantworten.
2 Bilder

Ab 2025 wird das Philippusstift in Gesundheitsquartier umgewandelt
Jetzt liegen die Karten auf dem Tisch

 „Wenn wir über Zukunft nachdenken – und dabei sprechen wir über die nächsten 30 Jahre – stehen wir vor großen Herausforderungen“. Dr. Dirk Albrecht, Geschäftsführer der Contilia GmbH, stellte im Schloß Borbeck jetzt das Konzept zur Neugestaltung von vier Gesundheitsquartieren im Essener Norden vor. Damit kommt endlich auch Licht ins Dunkel, was genau mit dem Borbecker Philippusstift passieren soll. Denn das wird ebenso wie Haus Berge und das St. Vincenz Krankenhaus in ein...

  • Essen-Borbeck
  • 04.03.19
Kultur
Das Foto zeigt eine Arbeit mit Lichtinstallation in dem goldenen Kreis, die besonders toll bei gedimmtem Licht heraussticht.

Kunst im Gesundheitszentrum Lang
Ausstellung „Inspiration“ von T. Skalli

In der aktuellen Kunstausstellung „Inspiration“ präsentiert das Gesundheitszentrum Lang in Dinslaken Werke der Künstlerin T. Skalli. „Wie fast jedes Kind liebte ich es zu malen. Ich war jedoch nicht sonderlich begabt, eine Landschaft bildlich darzustellen. Wenn es aber darum ging eine Collage mit abstrakten Tierwesen zu kreieren, bekam ich gute Noten“, berichtet Skalli über ihre ersten Erfahrungen mit der Kunst. Erst nach einem mehrjährigen Auslandsaufenthalt und anfänglicher Freizeit...

  • Dinslaken
  • 06.02.19
Politik
Die CDU informierte sich am Montag auf der Baustelle des künftigen Gesundheitszentrums. Fotos: Jörg Terbrüggen
2 Bilder

An der Kaserne in Emmerich geht es voran

Es ist schon beeindruckend, wie sich die Situation auf dem ehemaligen Kasernengelände geändert hat. Davon überzeugten sich am Montag Mitglieder der CDU bei einem Rundgang. Direkt neben dem ehemaligen Kommandeursgebäude entsteht mit großen Schritten der Gesundheitspark. Die Resonanz auf die Einladung war riesengroß. Das freute auch den Beigeordneten Dr. Stefan Wachs. Endlich mal eine Baustelle, auf der es läuft. "Wir haben es hier mit einer sehr guten Verwaltung zu tun", lobte dann auch der...

  • Emmerich am Rhein
  • 17.04.18
Überregionales
So soll das Gesundheitszentrum aussehen - jetzt fehlt nur noch der passende Name. Foto: GGW

Großer Mitmach-Wettbewerb: Wie soll das Gesundheitszentrum am Glückaufplatz in Rheinhausen heißen?

Knapp 50 Jahre, von März 1961 bis Juli 2010, erfreuten sich ungezählte Menschen am Hallenbad an der Schwarzenberger Straße. Nach dem Abriss der Sportstätte wächst hier ein schmuckes Gebäude aus dem Boden. Auf rund 4.900 Quadratmetern Fläche werden medizinische Praxen und Dienstleister wie die Hörwelt Duisburg, das Sanitätshaus Ermers, HK Optik, eine Apotheke, Herr Moustafa, die Hirschel Pflegedienste mit einer Intensivpflegestation, Tagespflege und einem Büro für ambulante Krankenpflege,...

  • Duisburg
  • 22.03.18
Überregionales
Das Projekt Lärnsprünge gehört ebenfalls zum Angebot des Gesundheitszentrums.

Familien-Gesundheitstag

Wickede. Naturheilkunde, Kinesiologie, Traditionelle Chinesische Medizin, Systemische Aufstellungsarbeit, Meditation, Homöopathie… das Angebot an alternativmedizinischen Therapien war nie größer als zurzeit. Dazu lädt das Gesundheitszentrum Trias Vita (gelegen an der Ruhrtalklinik in Wickede-Wimbern, Wimberner Kirchweg 47) zu seinem diesjährigen Familien-Gesundheitstag am Samstag, 16. September, ein. Von 11 bis 18 Uhr wird es neben einer großen kostenfreien Kletterwand für Kinder und...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 06.09.17
Sport
Silke Kayadelen mit ihrem Lebensgefährten Dr. Heiner Romberg - gemeinsam schrieben sie die Erfolgsbücher "Das Bikini Boot Camp" und "Das Bikini Boot Camp Rezeptbuch".
7 Bilder

Silke Kayadelen: Großer Andrang bei der Neueröffnung am Sonntag!

Gesundheit und Fitness gehören zusammen - das Konzept von Personal Trainerin Silke Kayadelen (Vielen aus Fernsehformaten wie "The biggest Loser" und Secret Eaters" bekannt) kommt auch in Velbert sehr gut an. Zahlreiche Besucher schauten bei der großen Neueröffnungsparty am vergangenen Sonntag an der Friedrichstraße 294 vorbei - um der sympathischen Trainerin zu ihrem neuen Studio zu gratulieren, den einen oder anderen gesunden Snack zu genießen, gemeinsam zu den mitreißenden Showeinlagen von...

  • Velbert
  • 09.01.17
Politik

Gesundheitszentrum Elten Teil II - Bebauungsplanverfahren EL 15/1 - Klosterstr./ Streuffstr.

Zum Ortsausschuss am Donnerstag, 29.09.2016 Bebauungsplanverfahren EL 15/1 - Klosterstr./ Streuffstr. Das Bebauungsplanverfahren Gesundheitszentrum Klosterstraße kann nach der Lektüre der Verwaltungsvorlage zum jetzigen Zeitpunkt nur abgelehnt werden. „Die Verwaltungsvorlage zum Ortsausschuss (29.09.2016) liest sich aus meiner Sicht wie ein Gefälligkeitsgutachten“, so der AfD- Ratsherr Christoph Kukulies. Kritisch zu bewerten ist, dass es noch keine vertragliche Zusage eines...

  • Emmerich am Rhein
  • 28.09.16
Überregionales

Evangelisches Krankenhaus baut aus

Aufgrund steigender Patientenzahlen erweitert das EvK Herne seine Kapazitäten. Grundsteinlegung für das neue Verwaltungs- und Therapiegebäude ist am 1. August um 13 Uhr auf dem Gartengelände der Klinik an der Düngelstraße 28. Besonders in den Kliniken für Allgemein- und Viszeralchirurgie sowie Unfallchirurgie und Orthopädie ist der Platz knapp geworden. Deshalb ist es notwendig, mehr Raum zu schaffen. So wird der Verwaltungstrakt des Krankenhauses zusätzlich ausgebaut. Ein neues Verwaltungs-...

  • Herne
  • 26.07.16
Ratgeber
Tim Wegner ist der neue Leiter von "pudelwohl".

Schwuler Gesundheitsladen "pudelwohl"

Der schwule Gesundheitsladen "pudelwohl" am Gnadenort hat nach längerer Vakanz nun wieder einen neuen Leiter: Tim Wegner besetzt diese Position und übernimmt damit gleichzeitig die Koordination des Präventionsbereichs bei der aidshilfe dortmund. Pudelwohl öffnet ab April wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten, montags, mittwochs und donnerstags jeweils von 18 bis 21 Uhr. Das gemeinsam vom Lesben- und Schwulenprojekt Kommunikations Centrum Ruhr KCR und der Aidshilfe betriebene...

  • Dortmund-City
  • 22.03.16
Politik

Kritik an CDU - Christoph Kukulies (AfD) für Gesundheitszentrum Elten

Wer die Medien verfolgt weiß, dass ländliche Bereiche und Gemeinden händeringend nach Allgemeinmedizinern suchen, die sich niederlassen wollen. "Eine Schande, wie hier mit einen ansiedlungswilligen jungen Arzt umgegangen wird. Hier wird ein wichtiges Bauprojekt für den Ort blockiert", so das Eltener Ratsmitglied Christoph Kukulies (AfD). Seit Mitte November liegt den Fraktionen BGE, SPD und CDU die Stellungnahme der Verwaltung zur Bürgerbeteiligung und der beschlussfertige Satzungsbeschluss...

  • Emmerich am Rhein
  • 08.03.16
Politik
Bild (v. r.): Ratsherr Dirk Kalweit, stellv. Vorsitzender und gesundheitspolitischer Sprecher der CDU Ratsfraktion und CDU-Ratsherr Dr. Andreas Kalipke begrüßen die geplanten Bauvorhaben des Universitätsklinikums, die zu einer weiteren Stärkung des Gesundheitsstandortes Essen beitragen.

CDU-Fraktion: UNI-Klinikum stärkt Gesundheitsstadt Essen

Die geplanten Bauvorhaben im Bereich des Universitätsklinikums wertet die CDU-Ratsfraktion als Stärkung der Gesundheitsstadt Essen. Von 2016 bis 2020 soll neben einer neuen Kinderklinik & Nuklearmedizin mit Radiochemie, ein neues Augen- und HNO-OP-Zentrum, ein Neubau für Pathologie und Rechtsmedizin und ein Versorgungszentrum mit Forschungsflächen entstehen. Um den Ortsteil Holsterhausen nicht unnötig zu belasten, fordern die Christdemokraten ein abgestimmtes Baustellenmanagement und die...

  • Essen-Ruhr
  • 25.02.16
WirtschaftAnzeige
An der Ardeystraße 27 zieht ab dem 1. März das Deutsche Rote Kreuz ein. Gerfried Scholz (Geschäftsführer Boni, l.), Andrea Blumberg (Agentur Karl-Heinz-Blumberg) und Dieter Bulitz (Geschäftsführer Boni) arbeiten daran, weitere Nachmieter aus dem medizinischen Bereich zu finden.

Neues Gesundheitszentrum bald bei Boni

Medizinische Leistungen gebündelt wird es bald am Boni-Center geben. Die Verantwortlichen arbeiten daran, gezielt Nachmieter aus dem medizinischen Bereich an Pferdebach- und Ardeystraße zu holen. „Das Boni-Center gliedert sich in mehrere Ebenen“, erklärt dessen Geschäftsführer Gerfried Scholz. „Einerseits ist das der Einzelhandel, andererseits der Dienstleistungsbereich, etwa mit Steuerberatern und Rechtsanwälten, und zum dritten ist das der medizinische Dienstleistungsbereich.“ Dieser...

  • Witten
  • 22.02.16
Politik

Gesundheitszentrum Elten an der Bergstraße

"Was bezweckt die CDU Fraktion mit der Verschleppung des Bebauungplanverfahrens Bergstraße? Will sie einen jungen motivierten Arzt (Dr. Arun Subburayalu) das Projekt vergraulen?", so Christoph Kukulies, Ratsherr der Alternative für Deutschland. Bereits Mitte November 2015 hat die CDU Beratungsbedarf zum Bauprojekt Gesundheitszentrum Elten/ Bergstraße angemeldet, weil sie Zweifel an der Realisierung durch den Arzt hat. Es wäre hier anständig gewesen, zeitnah ein Gespräch mit dem Mediziner zu...

  • Emmerich am Rhein
  • 27.01.16
Überregionales
34 Bilder

Auf Lünener Weihnachtsmarkt - Nikolaus meets Rollifahrer

Pflegezentrum Cakir in Lünen geht neue Wege in der Betreuung. Leben im Rollstuhl, 24 Stunden am Tag an ein Beatmungsgerät angeschlossen und auf Intensivpflege angewiesen zu sein - bleibt da noch Raum für die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben? Für die Betroffenen, aber auch für die nächsten Angehörigen bedeuten schwere Behinderungen in aller Regel einen schmerzhaften Verlust an Lebensqualität. Dass es auch anders geht, zeigt das jüngste Projekt des Pflegezentrums Cakir in Lünen - ein...

  • Lünen
  • 15.12.15
Politik

Unternehmerfrühstück: Fonck wünscht sich Gesundheitszentrum am Börsenplatz

Die Bundeswehr investiert Millionen in den Standort Kalkar. Sie bietet sichere Arbeitsplätze, sie schafft Kaufkraft, ihre Bediensteten mieten Wohnraum, in den Niederrheiner investiert haben. Dies alles wissen die Unternehmer sehr zu schätzen. Auch deshalb boten sie Generalleutnant Joachim Wundrak und Generalmajor Bernd Schulte Berge Sonderapplaus, als die Gäste des aktuellen Unternehmerfrühstücks mit der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve im Ratskeller Kalkar durch Bürgermeister Gerhard Fonck...

  • Kalkar
  • 14.06.15
  • 3
Sport
Schon die Kleinsten sind bei der MTG Horst in den verschiedenen Kursen sportlich aktiv!

Gesund mit der MTG Horst

Mit über 3.000 aktiven Mitgliedern ist die MTG Horst Essens größter Breitensportverein. Neben Handball, Volleyball, Basketball, Turnen, Leichtathletik, Tischtennis, Badminton, Taekwondo, Breitensport, Kanusport und weiteren klassischen Angeboten, hat der Verein mit dem Sport- und Gesundheitszentrum (SGZ) am Schultenweg 44 auch ein modernes gesundheitsorientiertes Sportzentrum. In den vereinseigenen Sporträumen werden mehrere Sportkurse aus dem Fitness-, Reha- und Präventionsbereich...

  • Essen-Steele
  • 23.08.14
Überregionales
Bei der feierlichen Einweihung des Neubaus Zentrale Aufnahme und Diagnostik (ZAD) am St. Rochus-Hospital übergab Oliver Rauch (2. v. r.) vom Düsseldorfer Architekturbüro HDR/TMK den symbolischen Schlüssel an (v.l.) Dr. Michael Glasmeyer (Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe), St. Rochus-Geschäftsführer Thomas Tiemann und Ramona Korte (Leitung ZAD). Foto: Vera Demuth

„An die Zukunft gedacht“: St. Rochus-Hospital weihte Neubau ein

„Jetzt liegt es an uns, den Neubau mit Leben zu füllen“, erklärte Thomas Tiemann, Geschäftsführer des St. Rochus-Hospitals am Mittwoch (2. Oktober) bei der feierlichen Eröffnung der Zentralen Aufnahme und Diagnostik (ZAD). Nach mehr als zwei Jahren Bauzeit ist das Gebäude nun fertig, aber das Krankenhaus plant weitere Veränderungen. Rund zwölf Millionen Euro investierte das St. Rochus-Hospital zusammen mit seinem Finanzpartner, der Sparkasse Vest Recklinghausen, in den dreigeschossigen...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.10.13
Ratgeber
Stadtspiegel-Mitarbeiterin Susanne Mohr beim Training unter Anleitung von Studio-Leiter Maik Duerkop. Foto: pm

Halbe Stunde für die Fitness

Wer es nicht glauben will, kann sich durchs Mitmachen selbst davon überzeugen: Zweimal pro Woche Sport unter fachlicher Anleitung kann die körperliche Fitness schon erheblich verbessern. Das Gesundheitszentrum Wattenscheid im Getrudiscenter nimmt nun an einer bundesweiten Aktion teil, die unter dem Motto „2x30 Minuten= Fit“ steht. Dazu wurden 150 Probanden gesucht, die mit anonymisierten Daten kostenlos an einer vierwöchigen Studie der Sporthochschule Köln teilnehmen - inklusive eines...

  • Wattenscheid
  • 10.09.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.