gewalttätig

Beiträge zum Thema gewalttätig

Blaulicht
Der Beschuldigte leistete erheblichen Widerstand und schlug und trat um sich. Eingetroffene Einsatzkräfte fesselten den Mann.

Gespuckt, getreten, geschlagen, gebissen:
Täter verletzt Ladendetektiv und Polizist nach räuberischem Diebstahl

Nach einem räuberischen Diebstahl am Mittwoch, 5. Mai, in Unna hat die Polizei einen 31-jährigen Bönener noch am Tatort festgenommen. Ein Ladendetektiv einer Drogerie an der Bahnhofstraße beobachtete den Beschuldigten gegen 13.45 Uhr dabei, wie er in der Parfümabteilung Verpackungen öffnete und die Düfte in seine Taschen steckte. Im Eingangsbereich stellte der Mitarbeiter den Bönener zur Rede und hielt ihn fest. Hierbei versuchte sich der 31-Jährige mehrmals loszureißen und mit der Tatbeute zu...

  • Unna
  • 07.05.21
Vereine + Ehrenamt
 Zum 40. Geburtstag des Frauenhauses wünschen sich Eva Grupe (l.) und Ria Pinter zeitnah eine sichere und bedarfsgerechte gesetzlich verankerte Finanzierung und vor allem, dass das Frauenhaus irgendwann nicht mehr notwendig ist, weil häusliche Gewalt der Vergangenheit angehört.

Frauenhaus bietet seit 40 Jahren Zuflucht vor der Hölle daheim
10.000 vor Gewalt gerettet

Vor 40 Jahren gründeten engagierte Dortmunderinnen aus der Frauenbewegung das Frauenhaus. Trägerverein wurde der Verein „Frauen helfen Frauen “. 10 000 Frauen und Kinder konnten vom Frauenhaus auf dem Weg in eine gewaltfreie Zukunft begleitet werden. Das wurde jetzt gefeiert. Im Laufe der Jahre ist aus einem kleinen Projekt eine große, anerkannte Institution des Gewaltschutzes geworden. Und in den 40 Jahren wurde auch durch das politische Engagement der Vereinsfrauen Vieles für gewaltbetroffene...

  • Dortmund-City
  • 19.11.19
  • 1
  • 1
Überregionales

Mit 1,7 Promille und ohne Versicherungsschutz im Auto unterwegs

Betrunken und ohne Versicherungsschutz war ein Hildener am Mittwochabend mit seinem Auto unterwegs. Bei der Festnahme wurde er auch noch gewalttätig. Außerdem steht er im Verdacht, kurz zuvor eine Unfallflucht begangen zu haben. Am späten Mittwochabend beobachtete eine aufmerksame Zeugin an der Furtwänglerstraße in Hilden einen stark torkelnden Mann, der sich in einen Mercedes mit ME-Städtekennung setzte und anschließend in Richtung Grünewald fuhr. Die Frau rief umgehend die Polizei. Nur wenige...

  • Hilden
  • 09.02.17
Überregionales

Renitenter Senior in Ennepetal

Am späten Samstagabend sorgte ein 71-jähriger Ennepetaler für Aufregung. Der Mann ließ sich kurz vor Mitternacht mit einem Taxi bis auf die Voerder Straße befördern. In Höhe eines Wohn- und Geschäftshauses stieg der Fahrgast ohne zu bezahlen aus und begab sich in sein Büro. Der Taxifahrer verständigte die Polizei. Am Einsatzort trafen die Beamten den Beschuldigten unter Alkoholeinfluss stehend an. Bei seiner Überprüfung zeigte sich der 71-Jährige äußerst unkooperativ, wobei er die Beamten...

  • Ennepetal
  • 26.01.15
  • 2
  • 1
Überregionales

Wissen Sie, was „britische Teerkocher“ sind?

Aus aktuellem Anlass warnt die Kreispolizeibehörde Unna vor Betrügern, die Grundstücksbesitzern Teerarbeiten anbieten. Unter dem Vorwand, dass gerade bei Bauarbeiten in der Nachbarschaft jede Menge Teer übrig sei, wird ein „Haustürangebot“ über einen vermeintlich günstigen Preis ohne Rechnung unterbreitet. Doch spätestens nach getaner Arbeit fordert die Teerkolonne dann eine viel höhere Summe. Dabei schrecken die zumeist sehr kräftigen Arbeiter auch nicht vor Gewalt zurück. Dann doch lieber ein...

  • Kamen
  • 25.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.