Gewehr

Beiträge zum Thema Gewehr

Vereine + Ehrenamt
Andreas und Kerstin Paßerah sind das neue Schützenkönigspaar von „Gut Ziel“.
Foto: Paßerah
4 Bilder

Andreas und Kerstin Paßerah sind das neue Schützenkönigspaar von „Gut Ziel“
Traditionen bewahren und weiter geben

Beim traditionellen Königsschießen des BSV „Gut Ziel“ Werden-Heidhausen auf dem vereinseigenen Schießstand setzte sich Andreas Paßerah durch und nahm seine Gattin Kerstin zur Königin. Zunächst wurde auf die Trophäen des Königsvogels geschossen. Gleich die erste zeigte sich als besonders standhaft. Nach heftiger Gegenwehr fiel die Krone erst beim 81. Schuss. Den Schuss abgegeben hatte kein Geringerer als der Oberbürgermeister der Stadt. Thomas Kufen war von den „Gut Ziel“-Schützen als...

  • Essen-Werden
  • 11.09.19
Vereine + Ehrenamt
69 Bilder

Mit dem 211. Schuss zum König gekrönt
Lockere Plane verzögert Vogelschießen in Neheim

Einen spannenden aber fairen Wettkampf lieferten sich Axel Cöppicus Röttger und Marco Reffelmann unter der Vogelstange der Neheimer St. Johannes Baptist Schützen. Erst mit dem 211. Schuss riss Axel Cöppicus Röttger die Arme hoch. Zu den ersten  Gratulanten gehörten Marco Reffelmann und der entthronisierte König Andre Wolff. Der neue Regent stammt aus einer Schützenfamilie, denn Vater Josef und Sohn  Leo sind ebenfalls Mitglieder bei Johannes Baptist. Tochter Rieke stellt sogar die...

  • Arnsberg-Neheim
  • 21.08.19
Blaulicht

Ermittler fanden Gewehr bei 33-Jährigem
Polizei nimmt Verdächtigen in Eving fest

Schwere Verletzungen erlitt ein 32-Jähriger, der gestern Morgen an der Weißenburger Straße angeschossen wurde. Am frühen Abend konnten die Ermittler einen 33-jährigen Dortmunder mit einer Langwaffe in Dortmund Eving festnehmen. Nach dem Schuss in der östlichen City war der Tatverdächtige zu Fuß vom Tatort geflüchtet. Die Polizei hat unmittelbar nach der Tat mit starken Kräften nach ihm  gefahndet. "Die Hintergründe der Tat sind weiterhin unklar", berichten Staatsanwaltschaft und Polizei zu...

  • Dortmund-City
  • 12.06.19
Blaulicht
Die Dortmunder Fahnder konnten bei der Festnahme des Täters eine sogenannte Langwaffe sichern. Symbolfoto: LK-Archiv

Schuss Nähe der Dortmunder City - Opfer schwer verletzt
Flüchtiger gefasst: Polizei stellt den Schützen in Eving

+++ Update 13. Juni, 13.20 Uhr +++ Im Zuge der Ermittlungen hat eine Zeugin ausgesagt, sie habe gegen 11.30 Uhr in einem Bus der Linie 352 oder 353 an der Haltestelle Kreuzstraße ein Gespräch zwischen zwei Jugendlichen wahrgenommen, die sich über den Fund einer Schusswaffe unterhalten hätten. Die Jugendlichen werden gebeten, sich bei dem Polizeipräsidium Dortmund unter Tel. 0231/132-7441 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden, um einen Übergabeort für die Waffe - von der nicht...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 12.06.19
Überregionales
Bei der Kreispolizeibehörde Unna wurden insgesamt 1.065 Waffen abgegeben - davon stammten 362 aus illegalem Besitz. Foto: Polizei im Kreis Unna

Kreis Unna: Bis zum 1. Juli konnten illegale Waffen straffrei abgegeben werden

Die Polizei im Kreis Unna zieht positive Bilanz nach einjähriger Waffenamnestie: 362 illegale Gewehre, Pistolen und Munition konnten bis zum 1. Juli diesen Jahres abgegeben werden.  Bis zu Beginn diesen Monats war es gemäß § 58 Abs. 8 Waffengesetz möglich, straffrei illegal besessene Waffen und Munition bei den Polizeibehörden abzugeben. Bei der Kreispolizeibehörde Unna wurden insgesamt 1.065 Waffen abgegeben - davon stammten 362 aus illegalem Besitz. Abgegeben wurden: - 493 Langwaffen...

  • Kamen
  • 12.07.18
LK-Gemeinschaft
Karl-Heinz Flagge ist ein ausgezeichneter Schütze im Schießsportverein. Er nahm im letzten Jahr an der Stadtstaffel teil.
Archivfotos: WachterStorm
2 Bilder

Wer wird Biathlon-Stadtmeister?

Der Countdown läuft, nur noch wenige Tage bis zum Anmeldeschluss. Dann müssen die Teams stehen, die sich beim Stadtfest am 3. September in der Biathlon-Staffel um den Titel des Stadtmeisters messen. Wirtschaftsförderung und Stadtanzeiger rufen diesen Wettbewerb gemeinsam auf. Jetzt müsst Ihr schnell handeln und ein Team zusammenstellen. Ein Team besteht aus vier Personen, die allesamt zunächst auf dem Skilanglauf-Ergometer eine Strecke von 400 Metern, ähnlich wie beim Biathlon, zurücklagen...

  • Emmerich am Rhein
  • 17.08.17
Überregionales
Ein 72-Jähriger schoss mit einem Luftgewehr auf zwei Passanten, die auf einer Sitzbank Platz genommen hatten. Archiv-Foto. Daniela Brend

Bergkamen: Streit um Parkbank - Rentner schießt mit Luftgewehr

Bei dem Streit am Freitagabend um eine Parkbank ist ein 21-jähriger Mann durch ein Geschoss aus einem Luftgewehr leicht verletzt worden. Der junge Mann hatte sich mit einem 20-jährigen Bekannten auf die Bank gesetzt, um eine Zigarette zu rauchen. Die öffentliche Sitzgelegenheit steht auf einer Wiese hinter einem Haus an der Friedensstraße. Es passte einem 72-jährigen Mann offensichtlich nicht, dass die beiden jungen Männer dort saßen, denn er wollte die Bank für sich beanspruchen und dort...

  • Kamen
  • 10.07.17
Ratgeber
Schusswaffen können bis zum 1. Juli 2018 straffrei bei der Polizei abgegeben werden. Foto: Archiv

Änderungen im Waffengesetz: Straffrei abrüsten

Am 6. Juli 2017 ist das "Zweite Gesetz zur Änderung des Waffengesetzes und weiterer Vorschriften" in Kraft getreten. Für Waffenbesitzer ergeben sich in erster Linie Änderungen bei der Aufbewahrung von Schusswaffen. Außerdem wird es für einen befristeten Zeitraum möglich sein, straffrei illegal besessene Waffen und Munition bei der Waffenbehörde und den Polizeidienststellen abzugeben. Nach den neuen Regelungen zur Aufbewahrung reicht es nicht mehr aus, Waffen in Behältnissen der...

  • Haltern
  • 06.07.17
Sport
2 Bilder

Landesmeisterschaft Vorderlader SSC Bottrop 2017

Am 10. und 11. Juni 2017 fanden in Rheine-Rodde der 1. Teil der Landesmeisterschaften Vorderlader mit dem Perk. und Stein. Gewehr 50m statt. In der Königsdisziplin Perk. Gewehr schoss die Mannschaft in der Besetzung Silvia Johanshon, Holger Rose und Gerd Rubröder 408 Ringe und konnte erfolgreich den Titel verteidigen. In den Einzelwertungen Altersklasse belegte Holger Rose mit 140 Ringen Platz 1, 135 Ringen schoss Silvia Johanshon in der Damenklasse und konnte zum fünften Male...

  • Bottrop
  • 12.06.17
Politik

Unglaublich: Sex-Seminar bei der Bundeswehr

Bunt, cool und sexy – das neue Outfit der Bundeswehr. Von der Leyen rührt für die Gender-Vielfalt die Werbetrommel und lädt am 31. Januar 2017 zum Sexseminar mit dem Thema „Umgang mit sexueller Identität und Orientierung in der Bundeswehr“. Nationale Identität – Fehlanzeige Sexuelle Identität – politisches Ziel Es gibt bei allem Irrsinn, von dem man sich umgeben sieht, immer noch eine Steigerung, die dann allem die Krone aufsetzt. Und dieser bin ich gerade begegnet. Dass Merkel die...

  • Gladbeck
  • 23.01.17
  •  54
  •  3
Überregionales
Ein Mann entfernt ein Siegel vom Kennzeichen eines geparkten Autos.
6 Bilder

Polizei sucht Waffe bei "Reichsbürger"

In Selm war die Polizei am Mittwoch im Großeinsatz. Beamte suchten bei einer Razzia in zwei Gebäuden nach einer Waffe - der Besitzer bezeichnet sich nach Angaben der Ermittler als "Reichsbürger". Im Besitz einer scharfen Waffe - so berichtet die Polizei - war der Mann als Jäger auf legale Weise, doch die Waffenbesitzkarte war abgelaufen und weil der Selmer seit längerer Zeit an keiner Jagd mehr teilgenommen hatte, entfiel auch der Grund für den Besitz einer solchen Waffe. Der Mann hätte die...

  • Lünen
  • 18.01.17
Sport

Kreismeisterschaft OM 2015 SSC Bottrop

Bei den Kreismeisterschaft 2015 des Schützenkreises Recklinghausen konnte Silvia Johanshon vom SSC Bottrop mit 554 Ringen in der Disziplin Olympisch Match (60 Schuß liegend) Silber in der Einzelwertung Damen-Altersklasse.

  • Bottrop
  • 18.02.15
  •  1
Überregionales

Phoenix-West: Mann wollte von Polizei erschossen werden

Dortmund-Hörde. Zu einem ungewöhnlichen und gefährlichen Einsatz wurde die Polizei am Freitag auf das Phoenix-West-Gelände in Hörde gerufen. Zeugen hatte die Beamten alarmiert, da sie auf einen Mann aufmerksam wurden, der mit einem Gewehr unterwegs war und wirr klingende Dinge rief. Er forderte auch vehement das Erscheinen der Polizei, schoss dabei zweimal in die Luft. Gewehr mit Platzpatronen Als die Beamten eintrafen, zielte der Mann mit dem Gewehr auf die Polizisten, die ihrerseits...

  • Dortmund-Süd
  • 09.11.14
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Das Wappen des BSV Brackel

Vereinsmeister des BSV Brackel

Auf der Schießanlage des Gärtner-Vereinsheims „In den Westkämpen“ hat der Bürgerschützenverein (BSV) Brackel seine Vereinsmeister in den diversen Altersklassen ermittelt: Bei den Damen siegten mit dem Gewehr Brigitte Stendel, Susanne Klose-Riedel, Britta Martischius und Karin Nonn sowie mit der Pistole Sabine Engisch. Bei den Herren lagen mit dem Gewehr Franz Stendel und Peter Klose vorne. Klose siegte zudem auch mit der Pistole.

  • Dortmund-Ost
  • 21.02.14
Überregionales

Mittwochabend: Überfall auf den EDEKA-Markt am Nußberg

Am Mittwoch, 5. Februar, gegen 20.53 Uhr, betrat ein nicht maskierter männlicher Täter, der ein kurzes Gewehr mitführte, den Edeka-Markt und forderte eine Angestellte im Kassenbereich auf, das Bargeld herauszugeben. Als diese nicht sofort reagierte, riss der Täter selbst die Kassenschublade heraus. Als er aus dem Geschäft flüchten wollte, versuchte ein Angestellter, den Täter aufzuhalten. Täter sprühte Pfefferspray Daraufhin sprühte der Täter ihm Pfefferspray in die Augen und flüchtete...

  • Iserlohn
  • 06.02.14
Überregionales
Kater Aramis kann nicht mit seinem Kumpel Tosik spielen.
5 Bilder

Tierquäler schossen auf jungen Kater

Miau! Kater Aramis versteht die Welt nicht mehr. Traurig sitzt er in der Wohnung in Brambauer vor der Box, in der sein Freund Tosik liegt. Unbekannte schossen auf den jungen Kater. Schwer verletzt schleppte sich Tosik nach Hause, blieb schließlich unter einem geparkten Auto in der Kurtstraße liegen. Eine Anwohnerin und sein Frauchen Katarzyna Gawrych fanden ihn. Die Operation hat Tosik überstanden. Nun steckt ein Bein in Gips, der Kater hat zwei Verbände, das Fell ist rasiert. Eine Kugel –...

  • Lünen
  • 02.08.13
  •  2
Natur + Garten
Bernd Diehl ist Jagdaufseher. Nicht nur die Jagd, sondern besonders auch die Hege gehören zu seinen Aufgaben.
11 Bilder

Menschen für Rehe die größte Gefahr

Das Gras steht hoch am Waldrand. Nebenan auf den Feldern wachsen Raps und Getreide. Wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen, haben die Rehe ihre Kinderstube. Bernd Diehl steigt aus dem Auto, hängt das Gewehr über die Schulter. Er kennt sich hier aus, kümmert sich als Jagdaufseher um rund dreihundert Hektar Feld, Wald und Wasser in der Gahmener Jagd. Rehe, Hasen, Füchse und viele andere Tiere fühlen sich hier in der Natur wohl. Der Nachwuchs der Rehe steht in den nächsten Wochen wieder im...

  • Lünen
  • 25.05.13
  •  1
Überregionales

Fahndung nach Mann mit Gewehr

Ein Mann mit Gewehr sorgte am Dienstagnachmittag für Aufregung in Eppinghofen. Die Mülheimerin Waltraud Berndt war eine der Ersten, die ihn bemerkten, als die Lesepatin im Stadtteilbüro Eppinghofen die Kinder empfing. „Noch während die Kinder eintrudelten, bemerkte ich einen Mann, offensichtlich mit Migrationshintergrund, der mit einem umgehängten, schwarzen Gewehr an einem LKW lehnte.“ Sofort rief sie die Polizei und brachte die Kleinen in den hinteren Räumen der Einrichtung in Sicherheit....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.04.13
  •  1
Überregionales
Die Waffen im Kreis Unna sind im neuen bundesweiten Register aufgelistet.

So viele Waffen gibt es im Kreis Unna

Pistolen und Gewehre - im Kreis Unna sind einige Waffen im Umlauf. Das neue bundesweite Waffenregister gibt seit Anfang des Jahres Auskunft. Die alten Karteikarten werden vom elektronischen Register abgelöst. Die Waffen und ihre Besitzer sind dort aufgelistet und können von verschiedenen Behörden aufgerufen werden. Im Kreis Unna sind derzeit 17.366 Waffen bei 5.383 Besitzern offiziell gemeldet und von der Polizei im Waffenregister eingetragen. Die meisten Waffen in Unnas Nachbarschaft gibt...

  • Lünen
  • 05.01.13
Überregionales
Mit einem Haftbewehl wegen versuchten Totschlags endete das Familiendrama, das Opfer konnte flüchten.

Sohn wollte Mutter töten

Was für ein unglaubliches Familiendrama muss sich am Wochenende in Eving abgespielt haben. Am Samstag, 15. Dezember, gegen 4.07 Uhr, legte im Rübezahlweg ein 27 Jahre alter Beschuldigter einen geladenen Vorderlader mit den Worten, dass er sie „jetzt abknallen werde“ auf seine 47- jährige Mutter an. Die Zeugin wehrte den Angriff mittels der ihr unmittelbar vor das Gesicht gehaltenen Waffe mit der Hand ab, wobei sich ein Schuss löste, der sein Ziel verfehlte. Sie flüchtete aus dem Haus. Der...

  • Dortmund-City
  • 18.12.12
Vereine + Ehrenamt
Auf den Schultern seiner Kameraden wird Karsten Schmeink ins Festzelt getragen. Foto: Jörg Terbrüggen
13 Bilder

Aller guten Dinge sind drei

Anholt. „Ich werd wahnsinnig, ich hab ihn“, schrie Karsten Schmeink, als er sich nach seinem goldenen Treffer zu den Schützenkameraden umdrehte. „Ich hab ihn“. Der Fahnenschwenker konnte sein Glück kaum fassen, denn es war bereits der dritte Preis an diesem Tag. So etwas gibt es auch nicht alle Tage. „Ich habe im Preisschießen die Nummer 44 gehabt und zwei Preise geschossen (Kopf und linker Flügel), jetzt habe ich beim Königsschießen die Nummer vier“, hatte Karsten Schmeink noch geunkt,...

  • Isselburg
  • 09.07.12
Vereine + Ehrenamt

BSV Körne ehrt seine Vereinsmeister: Siegreiche Schützen erhalten Pokale

Bei Feierlichkeiten der Schießabteilung des BSV Körne fand die Siegerehrung der Vereinsmeisterschaft 2012 im „Haus Gobbrecht“, Körner Hellweg 42, statt. BSV-Vorsitzende Monika Schüring übergab zusammen mit den beiden Sportleitern Hans Meier und Thorsten Gobbrecht die Pokale und Vereinsmeisternadeln an alle Sieger und Platzierten. Vereinsmeister mit der Luftpistole der Schüler wurde Lennard Rohr mit 124 Ringen, der Herren Thorsten Gobbrecht (293), der Senioren A Meinolf Schulz (246), der...

  • Dortmund-Ost
  • 17.04.12
Vereine + Ehrenamt
Die erfolgreichen Schützen des BSV Brackel feierten nach den hart umkämpften Meisterschaften.

Favoritensiege und Überraschungen beim BSV

Bei den Vereinsmeisterschaften des Bürgerschützenvereins Brackel auf der Anlage „In den Westkämpen“ gab es die erwarteten Favoritensiege durch Britta Martischius (56 bis 65 Jahre, Luftgewehr aufgelegt) vor Marita Lintner und Mara Reichert, und Peter Klose (72 bis 99 Jahre, Luftgewehr aufgelegt). Doch in der Kampfklasse Senioren 66 bis 71 Jahre revanchierte sich Kaiser Jürgen Hoffmann durch einen klaren Sieg für die Niederlage bei der Pokalmeisterschaft gegen Harry Schulz. Er verwies Vereinsboss...

  • Dortmund-Ost
  • 13.02.12
Vereine + Ehrenamt
Zahlreiche erfolgreiche Schützen gab es beim Pokalschießen des Bürgerschützenvereins Brackel.

Überraschung beim Pokalschießen des BSV Brackel: Gleich vier Bürgerschützen kämpften um den Sieg

Brackel. Eine Überraschung gab es beim Pokalschießen des Bürgerschützenvereins Brackel in der „Kampfklasse“ Senioren 66 bis 71 Jahre: Vier Schützen kämpften mit dem aufgelegten Gewehr um den Sieg. Zwischen Jürgen Hoffmann, dem amtierenden Kaiser, und Harry Schulz musste bei Punktgleichheit die Zahl der geschossenen Zehner entscheiden. Hier hatte Schulz knapp die Nase vorne. Dritter wurde der Vereinsvorsitzende und Ex-König Siegfried Betzer und Vierter der Ex-König Willi Reichert. Auf der...

  • Dortmund-Ost
  • 16.11.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.