Gewerbefläche

Beiträge zum Thema Gewerbefläche

Politik
Manfred Kuhmichel bei der Einweihung des SVA-Kunstrasenplatzes im April 2014
Archivfoto: Neuhaus

Wohnungsbau auf SVA-Gelände: Schildbürgerstreich gestoppt!

Die vehementen Einsprüche der Burgaltendorfer Ratsfrau Walburga Isenmann (CDU) im Schulterschluss mit Bezirksbürgermeister Manfred Kuhmichel hatten Erfolg: Die für rund 1 Million Euro komplett erneuerte Sportanlage des SV Burgaltendorf an der Windmühle wird von den Essener Stadtplanern als Sportfläche uneingeschränkt bestätigt und als potentielle Fläche für Wohnungsbau von der Liste gestrichen! Versehen wurde korrigiert Dies teilte der zuständige Dezernent und Stadtdirektor Hans-Jürgen...

  • Essen-Ruhr
  • 05.02.15
  • 1
  • 1
Politik
Die Verwaltung hat im Stadtgebiet zahlreiche Flächen vorgestellt, die mittel- und langfristig zu Wohn- oder Gewerbeflächen genutzt werden können.

Künftiges Wohnen und Arbeiten in Essen

In Essen wird es eng: Die Stadt benötigt Flächen für den Wohnungsbau und für Gewerbe. Die Verwaltung stellt die möglichen Flächen vor. Rund 30 Hektar stehen nach Ansicht der Planer allein in Kettwig zur Verfügung. Der Bedarf nach Baugrundstücken für Ein- und Mehrfamilienhäusern ist in Essen größer als die derzeit vorhandenen Flächen. Rund 55 Hektar werden dafür bis 2025 noch zusätzlich benötigt. Das gelte auch für Gewerbeflächen, heißt es in einer Mitteilung der Stadt. In diesem Bereich...

  • Essen-Kettwig
  • 12.01.15
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.