Gift

Beiträge zum Thema Gift

Politik

Gladbeck: Giftige und krebserregende Stoffe in Zweckeler Brunnen nachgewiesen

Zweckel. Im April hatte die Kreisverwaltung die Anwohner im Umfeld des Werksgeländes der Ineos Phenol GmbH in Gladbeck gebeten, Hausbrunnen zu benennen und für Proben zur Verfügung zu stellen. 49 solcher Brunnen sind benannt worden. Davon konnten 44 im Mai und Juni beprobt werden. Nun liegen die Ergebnisse vor: Einige Brunnen sind so schwer belastet, dass sie nicht mehr gefahrlos nutzbar sind. Sechs der untersuchten Brauchwasserbrunnen weisen eine erhöhte Belastung mit leichtflüchtigen...

  • Gladbeck
  • 10.07.17
Ratgeber

Schadstoffe: Kreisverwaltung untersucht private Brunnen

Die Anwohner im westlichen Umfeld der Ineos Phenol GmbH in Gladbeck bekommen in diesen Tagen Post von der Kreisverwaltung Recklinghausen. Grund sind besorgniserregende Verunreinigungen des Grundwassers durch die Chemische Industrie. Nun sollen zum Schutz der Bewohner eventuelle Brauchwasserbrunnen unter die Lupe genommen werden. Aufgrund neuer gesetzlicher Anforderungen wurden auf dem Betriebsgelände der Ineos Phenol GmbH Boden- und Grundwasseruntersuchungen vorgenommen, bei denen...

  • Gladbeck
  • 05.04.17
Überregionales
Sieben Mitglieder der Feuerwehr Gladbeck und ein Kamerad aus Dorsten absolvierten jetzt mit Erfolg den den 70 Unterrichtsstunden umfassenden Lehrgang "ABC 1" bei der Feuerwehr Gladbeck.

Weitere Einsatzkräfte ausgebildet: Gladbecker Feuerwehr ist auch für denABC-Ernstfall gerüstet

Gladbeck. Gefährliche Stoffe und Güter werden in großem Maß produziert und verarbeitet. Und der Transport erfolgt auf Straßen, Schienen, Wasser sowie per Flugzeug. Auch in Gladbeck sind tagtäglich Gefahrguttransporte unterwegs. Wenn es aber in dem bewährten Kreislauf zu einer Störung kommt, zum Beispiel einen Unfall mit der Freisetzung von Gefahrstoffen, gehört es im Rahmen der so genannten "Gefahrenabwehr" zu den Aufgaben der örtlichen Feuerwehr, mit den Eigenschaften und Auswirkungen...

  • Gladbeck
  • 16.02.17
Natur + Garten

Scholven ist ja sooo weit weg!

Auch Gladbecker Bürger haben aufgehorcht bei der Meldung, wonach die bundesdeutschen Kohlekraftwerke aller modernen Technik zum Trotz gewaltige Mengen des hochgiftigen Quecksilbers ausstoßen. Zugegeben, auf Gladbecker Stadtgebiet steht kein Kohlekraftwerk. Sehr wohl aber in Scholven. Also direkt vor der Gladbecker Haustüre. Trotz dieser Fakten scheint das Thema in Gladbeck zumindest die Politik nicht zu interessieren. Denn die drei noch am Netz befindlichen Scholven-Blöcke stehen ja in...

  • Gladbeck
  • 08.01.16
  • 5
  • 2
Ratgeber
Petersilie verleiht vielen Gerichten eine tolle Würznote.

Frage der Woche: Ist Petersilie giftig?

Nahrungsmittel, Heilpflanze, Vitaminlieferant: Die Petersilie ist für vielerlei Zwecke gut. Ob zum Kochen und Würzen oder als Hausmittel gegen Mundgeruch: Im Haushalt ist die Pflanze vielseitig verwendbar. Kann es dennoch sein, dass Petersilie unter bestimmten Umständen giftig ist? Unsere Themenseiten zu den Stichworten Kräuter und Kräutergarten sind so bunt wie, nun ja, Kraut. Darum stellen wir diese Woche eine Frage an die Experten für Küche und Flora: Muss man bei der Zubereitung von...

  • 13.08.15
  • 8
  • 4
Überregionales
Im Jahr 2011 wurde erstmals ein Befall durch die Raupen des „Eichenprozessionsspinner“ auf dem Grundstück Feldhauser Straße 345 in Zweckel festgestellt. Die Vernichtung der Raupen erfolgt vor knapp einem Jahr sofort und als vorbeugende Maßnahme ließ Besitzer Heinrich Beermann nun die auf seinem Areal stehenden Bäume mit einem Wirkstoff besprühen (Foto), der die ungebliebten Krabbelgeister abtötet.

Alleine gelassen im Kampf gegen die giftigen Raupen

Heinrich Beermann wohnt in Gladbeck-Mitte, doch ihm gehört auch ein Haus an der Feldhauser Straße im äußersten Norden von Zweckel. Und eben dieses Haus mit dem dazugehörigen Grundstück hat Beermann vermietet. Eigentlich wollte Beermann das Einfamilienhaus ausbauen, doch das Grundstück ist nicht Bestandteil des städtischen Bebauungsplanes, sondern gilt als Grüngürtel des angrenzenden Wäldchens. Daher wurde auch der Bauantrag abgelehnt, weshalb das Haus gründlich saniert und die auf dem...

  • Gladbeck
  • 04.06.12
Ratgeber
In Maßen ungefährlich: "Fluorid wird bei korrekter Anwendung eine hochwirksame, kariesvorbeugende Wirkung zugesichert, " so die Gladbecker Zahnärztin Ina Rietkötter.

Toxische Tuben?! - Wie gefährlich ist "Fluorid"?

Wer zum Frühstück gerne Eier isst, wird dem Ei angesichts des aktuellen Dioxin-Skandals wohl nicht mehr ganz so unbeschwert auf die Pelle rücken. Gut, lässt man das Ei morgens eben weg. Kein Problem. Doch wenn es nach verschiedenen Berichten geht, die im Internet zu lesen sind, sollten wir uns alle vielmehr darum kümmern, mit was für Zahnpasten wir uns täglich die Zähne reinigen. Die Rede ist von „Fluorid“. Salze, die in beinah jeder handelsüblichen Zahnpasta sind und die Zähne vor Karies...

  • Gladbeck
  • 10.04.12
  • 21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.