Gläubiger

Beiträge zum Thema Gläubiger

Überregionales

Von Schulden betroffen

Keiner wird nach Hause geschickt. So lautet die Devise der AWO Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle, die regelmäßig zu offenen Sprechstunden einläd. Im vergangen Jahr haben 1.362 Menschen ihren Weg in die Beratung gefunden, hiervon kamen erstmals 857 Betroffene. In diesem Jahr sind es bisher 244 - also knapp 30 Menschen mehr als im vergangenen ersten Quartal. Die Schulden aller im Berichtsjahr beratenden Kunden betrug mehr als 34 Millionen Euro. Die durchschnittliche Schuldenhöhe betruig...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.04.15
Politik

Griechenlands Schulden, wessen Gewinn / Vorteil

Wie hoch belaufen sich die Gesamtschulden und wer sind die Gläubiger? Diese Frage zu beantworten, ist nur eine Teilantwort und kann kaum gelingen. Wer hat welche Gewinne bereits eingefahren? Der griechische Finanzminister hat sich mit der IWF-Chefin in Washington getroffen. Dabei sicherte er zu, einen fälligen Kredit über 450 Millionen Euro diese Woche zu begleichen. Nach Angaben der EU-Kommission im April 2012 erhielt Griechenland während der Krise vom Ausland insgesamt Hilfen in...

  • Oberhausen
  • 06.04.15
Politik
Die Regale sind gefüllt, Frühlingsblumen lachen die Kunden an: Bei Augsburg gehen noch lange nicht die Lichter aus.
2 Bilder

Insolvenzverwalter Burkhard Niesert: „Augsburg ist zu retten!“

Gute Ware, gute Mitarbeiter und alles gut präsentiert: Mit diesen Eigenschaften haben sich die Gartencenter Augsburg bislang präsentiert, und so wollen sie aus der derzeitigen Krise kommen. Insolvenzverwalter Rechtsanwalt Burkhard Niesert zumindest macht den Mitarbeitern und Kunden Hoffnung, dass es weitergehen wird. Vor einigen Wochen hat das Unternehmen Insolvenz beantragt, nun liegt es an dem Fachmann für Restrukturierung und Insolvensrecht, das alteingesessene Schwerter Unternehmen zu...

  • Schwerte
  • 04.03.13
Ratgeber
Mit einer Reform der Sachaufklärung im Bereich Zwangsvollstreckung soll die Zahlungsmotivation von Schuldnern verbessert werden. Foto: Thorben Wengert/ pixelio.de

Reform der Sachaufklärung in der Zwangsvollstreckung

Die Zeiten für Schuldner werden härter. Mit einer Reform der Sachaufklärung im Bereich der Zwangsvollstreckung erhoffen sich Bund, Länder und Kommunen eine Steigerung der Zahlungsmotivation. Auch die Stadt Recklinghausen als Vollstreckungsbehörde wird ab jetzt die neuen gesetzlichen Möglichkeiten nutzen. Bereits 2009 hat der Bundestag die Modernisierung der Sachaufklärung im Zwangsvollstreckungsverfahren beschlossen. Das Gesetz erforderte zahlreiche technische und organisatorische Änderungen...

  • Recklinghausen
  • 12.02.13
Politik

Agenda News: Denkanstöße zum Schuldenabbau

Hagen, 7.11.2012 Wie sind wir eigentlich in die Schuldenfalle geraten, wir die „Wirtschaftswunder“ Deutschen? Eine Situation wie 1948 als die Kräfte gebündelt wurden, um die Nachkriegsfolgen zu lindern? Am 20. Juni 1948 entstand durch eine allgemeine Geldabwertung im Verhältnis 10:1 die Deutsche Mark. Am 23. Juni führte die Sowjetunion in ihrem Einflussbereich eine eigene Währungsreform durch. Der sowjetische Militärgouverneur wollte die Ostmark für ganz Berlin einführen. Dem widersetzten...

  • Hagen
  • 07.11.12
  •  1
Politik

Agenda News - Self Service Europäische Zentralbank

Hageb, 10. September 2012 Nach dem WM-Qualifikationsspiel gegen Faröer analysierte Joachim Löw: “Wir waren auf Tore aus, haben aber zu wenig Chancen erzielt. Da liegt im Moment unser Problem, dass wir zu viele Möglichkeiten auslassen“. Ein paar neue junge Gesichter, andere sind nicht im Topform, es werden Konzepte nicht umgesetzt und schon muss man sich mühsam einen Arbeitssieg erkämpfen. Bei der Europäischen Zentralbank sieht ein Arbeitssieg anders aus. Sie wurde 1998 als gemeinsame...

  • Hagen
  • 10.09.12
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.