Glörtalsperre

Beiträge zum Thema Glörtalsperre

Blaulicht
Eine Dieselspur zog sich über die gesamte Glörstraße bis zum unteren Parkplatz an der Glörtalsperre.

Rutschgefahr in Breckerfeld
Diesel-Einlauf in Bach verhindert: Lange Ölspur in der Glörstraße

Zu einer Ölspur wurde der Löschzug Breckerfeld am Mittwochmorgen alarmiert. Die Dieselspur zog sich über die gesamte Glörstraße bis zum unteren Parkplatz an der Glörtalsperre. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr streuten zwei großflächige Stellen ab und verhinderten das Einlaufen des Diesels in einen Bach. Zudem stellten sie Warnschilder als Hinweis für die Verkehrsteilnehmer auf und forderten ein Spezialunternehmen an, das mit der Beseitigung beauftragt wurde.

  • Breckerfeld
  • 26.01.22
Natur + Garten
16 Bilder

Ennepe-Ruhr-Kreis
Glörtalsperre

Naherholungszone Eingebettet in große Mischwaldflächen und umgeben von einem ganz schwach besiedelten Umfeld liegt diese schöne kleine Talsperre jedem Naturfreund zu Füßen. Fichtensterben Aber leider haben auch hier, wie in vielen anderen Regionen, Trockenheit und Hitze für eine katastrophale Waldentwicklung gesorgt und den Waldbesitzern fast unlösbare Probleme und finanzielle Schäden bereitet. Hohe Wasserqualität Für den regelmäßigen Wasserzufluss sorgen mit ihrer ausgezeichneter...

  • Herne
  • 17.10.21
  • 3
  • 1
Blaulicht
Ein Abschnitt der Glörstraße ist bis morgen gesperrt.

Baumfällarbeiten in Breckerfeld
Arbeiten an Glörstraße dauern bis Dienstag

Das Fällen von Bäumen an der Glörstraße in Breckerfeld dauert länger als erwartet. Aus diesem Grund ist der Abschnitt der Glörstraße, der zur Glörtalsperre führt, auch am heutigen Montag, 8. März, und Dienstag, 9. März, noch jeweils von 7 bis 20 Uhr gesperrt. Davon betroffen sind sowohl Fahrzeuge aller Art als auch Fußgänger. Nicht betroffen ist die Kreisstraße 10.

  • Breckerfeld
  • 08.03.21
Ratgeber
Für Autofahrer wird es aufgrund von Straßensperrungen schwer die Glörtalsperre zu erreichen.

Arbeiten gehen weiter
Baustelle in Breckerfeld: Zufahrt zur Glörtalsperre tagsüber unpassierbar

UPDATE: Das Anfang der Woche unterbrochene Fällen von Bäumen an der Glörstraße in Breckerfeld wird am Montag wiederaufgenommen. Damit ist der Abschnitt der Glörstraße, der zur Glörtalsperre führt, von Montag, 1. März, bis Freitag 5. März, jeweils von 7 bis 20 Uhr für Fahrzeuge aller Art und auch für Fußgänger gesperrt. Nicht betroffen ist die Kreisstraße 10. Zwischen Montag, 22. Februar, und Freitag 26. Februar ist der Abschnitt der Glörstraße in Breckerfeld, der zur Glörtalsperre führt,...

  • Hagen
  • 19.02.21
Natur + Garten
12 Bilder

Haspe, Kettelbach, Kuhfeld, Glör
Mit Abstand an die Glör

Mit Abstand an die Glör Wir fahren über Haspe, an der ehemaligen Andreas-Brauerei vorbei, links den Kettelbach hinauf. Vertraute Wege, lange nicht gegangen, die sich verändert haben im Laufe der Jahre. Das Wirtshaus ist zu, der Minigolfplatz geschlossen. In Zurstraße ein kleiner Abstecher nach Kuhfeld. Das kleine Gasthaus auch zu, keine Tische stehen mehr draußen auf der Wiese. Über Breckerfeld geht’s zur Glör Talsperre. Die Straße voller Schlaglöcher, genau wie früher. Ein riesiger Parkplatz,...

  • Hagen
  • 18.04.20
  • 2
  • 1
Reisen + Entdecken
Start- und Endpunkt der Wanderung ist Breckerfeld
25 Bilder

Freizeit in NRW --- Urlaub vor der Haustür
Wanderung im Übergang zwischen Ruhrgebiet und Sauerland

Wir sind zwar begeisterte Bergwanderer und am liebsten in den Alpen unterwegs aber natürlich genießen wir auch gerne die Landschaften in unserer Region. Wie praktisch, dass sich so eine Leidenschaft auch in den aktuellen Corona-Zeiten gut ausüben lässt, erst recht natürlich wenn das Wetter so mitspielt wie in diesen Tagen. Eine Tour führte uns nun an der Grenze zwischen Ruhrgebiet und Sauerland durch eine sehr sehenswerte Landschaft. Unser Startpunkt ist Breckerfeld südlich von Hagen. Von dort...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.04.20
  • 14
  • 7
Blaulicht

Großeinsatz am Donnerstag in Talsperre
Breckerfeld: Vermisste Person in Glörtalsperre?

Der Löschzug Breckerfeld und die Löschgruppe Delle wurden am Donnerstag, 25. Juli, gegen 18.37 Uhr zu einem Einsatz mit dem Stichwort "Wasserrettung - Person im Wasser" zur Glörtalsperre alarmiert. Bereits auf der Anfahrt wurden Taucher aus Hagen und Witten hinzugefordert. Zeitgleich wurde die Feuerwehr Schalksmühle-Dahlerbrück alarmiert. Zeugen beobachteten, wie eine junge Frau ins Wasser sprang, jedoch nicht wieder auftauchte. Daraufhin wurden als Erstmaßnahme die Schlauchboote zur Suche zu...

  • Breckerfeld
  • 26.07.19
Blaulicht

Junger Mann attackiert weiblichen Badegast
Breckerfeld: Sexuelle Belästigung an der Glörtalsperre

Die Polizei wurde am Dienstagabend zur Glörtalsperre gerufen. Dort soll gegen 21 Uhr eine junge Frau belästigt worden sein. Der Tatort befindet sich auf Breckerfelder Stadtgebiet, auf dem Rundweg, circa 500 Meter hinter der Jugendherberge im Bereich eines Waldgebietes, das vom Ufer aus nur teilweise einsehbar ist. Ein bislang unbekannter Mann ging hinter der Frau her. Als er zu ihr aufgeschlossen hatte, fasste er sie an die Schulter, beleidigte sie sexuell, fasste sich in die Hose und machte...

  • Breckerfeld
  • 24.07.19
Reisen + Entdecken
Am Sonntag, 7. April, startet die Kradsaison an der Glörtalsperre mit einem tollen Programm.

Biker aufgepasst
Auftakt zur Kradsaison: Spannendes und vielseitiges Programm an der Glör

Am kommenden Sonntag, 7. April,  wird in diesem Jahr wieder die Kradsaison an der Glörtalsperre eingeleitet. Bei angesagtem Frühlingswetter sind alle interessierten Biker zur alljährlichen Auftaktveranstaltung eingeladen. Gemeinsam mit den Kooperationspartnern Kreisverkehrswacht Ennepe-Ruhr, der Johanniter-Unfallhilfe Hagen/Ennepe-Ruhr, sowie den Blue Knights Germany (internationale Vereinigung Motorrad fahrender Angehöriger von Polizei, Justiz, usw.) wird wieder ein spannendes und vielseitiges...

  • Hagen
  • 04.04.19
Natur + Garten

Im Sommer kann wieder geschwommen werden
Glörtalsperre wird wieder aufgestaut

Die Glörtalsperre soll sich bis zum Sommer wieder mit Wasser füllen. Der Freizeitschwerpunkt Glörtalsperre GmbH hat jetzt mit dem Wiederanstau begonnen. Dazu mussten in einer technisch aufwändigen Aktion die beiden Grundablässe der Talsperre geschlossen werden. Nun hofft die Gesellschaft, dass es entsprechende Niederschläge gibt, damit sich das Becken bis zum Beginn der Badesaison (ca. Mitte Mai 2019) vollständig füllt. Wichtig ist, dass die Unterläufe der "Glör" nicht trockenfallen. Daher ist...

  • Hagen
  • 11.01.19
Kultur
Das Gemälde "Eigenbildnis vor dem Rapsfeld".

Atmosphärisch dichte Malerei: Werkschau des Hagener Malers Horst Brüggemann im Haus Glörtal

"Denkzeichen" lautet der Titel einer Ausstellung, die zum Gedenken an den 1. Todestag des Hagener Malers Horst Brüggemann vom 21. August bis zum 3. Dezember im Rahmen der Reihe „Kunst im Haus Glörtal“ an der Glörtalsperre zu sehen ist. Mit der Ausbildung als Werbegrafiker Ende der 50-er Jahre und dem Studium an einer Dortmunder Kunstschule war Brüggemanns Leidenschaft für die Malerei geweckt. Er verschrieb sich schnell einer verfeinerten Form der naturalistischen Malerei, die zwischen der Kunst...

  • Hagen
  • 17.08.18
  • 1
Natur + Garten
Der grüne Streifen in der Mitte stammt aus dem Juni 2018, während das Foto mit dem vertrocknetem Boden aus dem August 2018 stammt.
3 Bilder

Auf dem Trockenen: Glörtalsperrengrund vor und nach der Hitze im Vergleich

Während seiner Wanderung gelang Leser Gerhard E. Sollbach ein gelungener Schnappschuss der abgelassenen Glörtalsperre bei Breckerfeld. Diese bietet derzeit einen ebenso seltenen und ungewöhnlichen Anblick, der voraussichtlich noch bis zum Herbst andauern wird, da ein Teil der Staumauer saniert werden muss.  Vor einer Woche verglichen wir vom Stadtanzeiger Hagen den Wasserpegel in der Volme. Heute haben wir einen Vergleich der Glörtalsperre. Innerhalb von  nur zwei Monaten wurde aus der grünen...

  • Hagen
  • 16.08.18
Natur + Garten
Glörtalsperre: Ein Rundgang ohne Wasser - Spannende Bildergalerie zeigt den Grund der Talsperre.
18 Bilder

Glörtalsperre: Ein Rundgang ohne Wasser - Spannende Bildergalerie zeigt den Grund der Talsperre

Wo im letzten Sommer noch hunderte von Menschen im Wasser badeten herrscht in diesem Jahr gähnende Leere. Denn in der Glörtalsperre ist zur Zeit Ebbe angesagt. Im Herbst soll sie wieder geflutet werden. Am Montag, 2. Juli, übernahm der Ruhrverband die technische Betriebsführung der Staumauer der Glörtalsperre für die nächsten zehn Jahre.  Aus diesem aktuellen Anlass schauen wir uns vom Stadtanzeiger Hagen einmal an der Talsperre um und laden zu einem virtuellen Rundgang in unserer...

  • Hagen
  • 05.07.18
  • 1
Natur + Garten
Frank Roesler, Leiter der Betriebsabteilung Talsperren und Stauseen beim Ruhrverband, Ulrich Wehmann, Geschäftsführer FSG, Peter Klein, Leiter des Geschäftsbereichs Talsperren und Stauseen beim Ruhrverband, und Wolfgang Flender, Geschäftsführer FSG (v. l.), beim Vertragsschluss an der Glörtalsperre.

Glörtalsperre: Ruhrverband übernimmt Betrieb der Staumauer

Der Ruhrverband hat die technische Betriebsführung der Staumauer an der Glörtalsperre in Breckerfeld übernommen. Am Montag, dem 2. Juli 2018, wurde die zunächst auf zehn Jahre angelegte Zusammenarbeit zwischen der Freizeitschwerpunkt Glörtalsperre GmbH (FSG) und dem Ruhrverband besiegelt. Der bisherige Vertragspartner der FSG, der Wasserbeschaffungsverband Lüdenscheid, wendet sich aufgrund neuer Schwerpunktsetzungen im Gesamtunternehmen anderen Geschäftsfeldern zu. Da der Ruhrverband mit seiner...

  • Hagen
  • 05.07.18
Ratgeber
Die Staumauer der Glörtalsperre.

Ruhrverband übernimmt Betrieb der Staumauer an der Glörtalsperre

Der Ruhrverband (RV) übernimmt den Betrieb und die Kontrolle der Staumauer an der Glörtalsperre in Breckerfeld. Am nächsten Montag (2. Juli) wird der entsprechende Vertrag zwischen der Freizeitschwerpunkt Glörtalsperre GmbH (FSG) und dem Ruhrverband mit einer Laufzeit von zehn Jahren unterzeichnet. Der bisherige Vertragspartner, der Wasserbeschaffungsverband Lüdenscheid, widmet sich aufgrund neuer Schwerpunktsetzungen im Gesamtunternehmen anderen Geschäftsfeldern zu.

  • Hagen
  • 27.06.18
Kultur

Grundlegender Check - Glörtalsperre - Wasser wird vorher abgelassen

Die Freizeitschwerpunkt Glörtalsperre GmbH (FSG), als Betreiber der Glörtalsperre, teilt mit, dass die Talsperre im Zuge der standardmäßigen behördlich angeordneten Generalüberprüfung aktuell entleert wird. Mehr als 10 Jahre nach der letzten grundlegenden Sanierung der Talsperre müssen nun sämtliche Anlagenbestandteile und Sicherheitseinrichtungen überprüft und wenn nötig saniert, gereinigt odererneuert werden. Die wesentlichen Einrichtungen der Mauer können bei vollem Wasserstand nicht oder...

  • Hagen
  • 16.11.17
Natur + Garten
25 Bilder

Glörtalsperre

Vor knapp 2 Wochen habe ich mich auf den Weg zur Glörtalsperre gemacht! Leider war das Wetter nicht so gut. Eigentlich wollte ich einmal rum laufen, aber da es immer mehr anfing zu regnen musste ich umkehren. Ein paar Fotos habe ich dennoch gemacht, bevor ich meine Kamera unter die Jacke gesteckt habe. Mittlerweile war es schon dolle am Regnen! Trotzdem hat es Spaß gemacht :-) Viel Spaß beim Betrachten der Bilder :-) Einen schönen Abend!!

  • Menden (Sauerland)
  • 16.03.17
  • 16
  • 17
Natur + Garten
Ein einsamer Schwimmer
37 Bilder

Spaziergang um die Glörtalsperre

Die Glörtalsperre ist eine von mehreren kleineren Talsperren. Sie ist ringsum von Wald umgeben. Beim Parkplatz befindet sich eine Gaststätte und ein kleiner Kioks, der beliebter Treffpunkt von Bikern ist. In der Glörtalsperre darf auch gebadet werden: es gibt sogar eine DLRG-Rettungsstation. Außerdem ist dort eine Jugendherberge. Beliebt ist aber die Talsperre vor allem bei Hundebesitzern: ein eigener Hundebadestrand wurde angelegt. Längere Zeit haben wir den Vierbeinern zugeschaut. Manche...

  • Menden (Sauerland)
  • 08.09.16
  • 8
  • 14
Überregionales

Breckerfeld - Leblose Person in der Glörtalsperre aufgefunden

Am heutigen Dienstag gegen 5.40 Uhr entdeckte ein Spaziergänger eine leblose männliche Person im Auffangbecken der zur Wasserseite abgewandten Seite der Sperrmauer der Glörtalsperre. Die eingesetzten Rettungskräfte können nur noch den Tod der bislang unbekannten Person feststellen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen zurzeit nicht vor.

  • Breckerfeld
  • 07.06.16
Vereine + Ehrenamt
Natur pur mit dem SGV Aplerbeck

Wochenendwanderung mit dem SGV

Rund um Menden führt eine Wanderung des Sauerländischen Gebirgsvereines Dortmund-Aplerbeck am nächsten Samstag (28.02.). Wanderführer Heinrich Molde lädt ein und freut sich auf eine zahlreiche Teilnahme. Treffen zu dieser etwa 12 km langen Tour ist um 10.00 Uhr die "Mauer" an der Wittbräuckerstr. 29. Die Sonntagswanderung führt von Rummenohl zur Glörtalsperre und über Wahnscheid zurück nach Rummennohl. Die etwa 19 km lange Wanderung bei etwa 650 m Steigung leitet Bernhard Farke. Treffen am...

  • Dortmund-Süd
  • 25.02.15
  • 1
Überregionales

Breckerfed: Drei Tresore und einen Motorradrahmen in Glörtalsperre geborgen

Auch der mittlerweile fünfte Tauchgang der Polizeitaucher der Bereitschaftspolizei Wuppertal in der Glörtalsperre förderte wieder Diebesgut zu Tage. Ursprünglich war der Plan, die beim letzten Tauchgang am Dienstag entdeckten ca. vier bis fünf Tresore zu bergen. Doch es kam alles anders. Auf dem Weg zu den festgestellten Geldschränken, entdeckten die Taucher weiteres Diebesgut und förderten erstmal einen Motorradrahmen und drei weitere Tresore ans Tageslicht. Die eigentlich avisierten...

  • Hagen
  • 08.01.15
  • 2
Überregionales
2 Bilder

Tresore in der Glörtalsperre gefunden

Breckerfeld. Am heutigen Dienstag fanden Polizeitaucher drei Stahltresore in der Glörtalsperre. Zu Übungszwecken führt die Bereitschaftspolizei aus Wuppertal in unregelmäßigen Abständen Tauchgänge in den unterschiedlichsten Gewässern von NRW durch. Bei ihren Tauchgängen, die wegen der besseren Sicht vorzugsweise im Herbst und im Winter durchgeführt werden, kamen im Bereich der Sperrmauer drei Safes zum Vorschein. Zwei der Stahlschränke waren gewaltsam geöffnet worden. In einem wurden...

  • Hagen
  • 09.12.14
Überregionales

Person im Toilettenhaus an Glörtalsperre eingesperrt

Am Dienstagabend wurde der Feuerwehr Breckerfeld eine eingeschlossene Person in den Toilettenräumen des Kiosk an der Glörtalsperre gemeldet. Der Betreiber des Kiosk hatte nach Geschäftsschluss sämtliche Türen verschlossen, ohne sich vorher ausreichend davon überzeugt zu haben, dass sich keine Personen mehr im Gebäude aufhalten. Da es der betroffenen Person gut ging, wurde Seitens der Feuerwehr auf ein Aufbrechen der Tür verzichtet und stattdessen der Betreiber zur Einsatzstelle beordert....

  • Breckerfeld
  • 11.07.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.