Glas

Beiträge zum Thema Glas

Kultur
4 Bilder

Kunst Unna Lünen
Ausstellung mit Buchpräsentation Buntglasfenster in Lünen

Eine interessante Ausstellung von Buntglasfenster konnte man am 10.10. 2019 bei Glas Hohmann in Lünen, Cappenbergerstraße 24 sehen. Zur Eröffnung waren Herr Almus Vorsitzender des Kunstvereins Lünen, Herr Seiler Glaskünstler, Herr Schäfer von Glas Hohmann und Frau Dr. Stromberg von der Museumsleitung in Lünen anwesend. In der Ausstellung konnte man die wunderschönen farbigen alten geretteten Bleiglas Fenster der Kirche  St.Marien über den Westportal in Lünen sehen. Zudem war ein Glasbild mit...

  • Unna
  • 11.10.19
Wirtschaft
"Wir brauchen Auszubildende, die gerne bei uns bleiben" - unter diesem Motto hat Gerresheimer Essen die neuen Auszubildenden begrüßt. Foto-Info: Am heißen Ende entsteht das Glas. Mit geschultem Auge prüfen die Experten an der Produktionslinie das Glas. Ausbildung bei Gerresheimer: www.gerresheimer.com/karriere/ausbildung  Foto: Gerresheimer

Leser fragen: Was ist denn in der Ruhrau in Essen-Steele los?
Wannenaustausch bei der Gerresheimer Essen GmbH

KURIER-Leser wollen Infos zum Umbau in der Ruhrau - wir haben sie! Was ist denn bei der Gerresheimer Essen GmbH in der Ruhrau los? In unserer "Redaktion vor Ort" sprachen KURIER-Leser von großen Umbauaurbeiten mit Kran-Einsatz usw. Wir haben bei Pressesprecherin Marion Stolzenwald nachgefragt. Hier ihre Antwort: "Aktuell erneuert das Traditionsunternehmen in den nächsten zwei Monaten turnusgemäß die Klarglaswanne. Die neue hochmoderne Klarglaswanne leistet mehr, verbraucht gleichzeitig aber...

  • Essen-Steele
  • 21.08.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
Eine ganz besondere Atmosphäre bietet das Nachtschwimmen, zu dem das Parkbad Nord am Samstag (27. Juli) einlädt.

Parkbad Nord lädt am 27. Juli zum Wasserspaß bis Mitternacht ein
Nachtschwimmen im Castrop-Rauxeler Freibad

Nachts bei Fackelschein noch eine Runde schwimmen gehen? Das können Bürger am Samstag (27. Juli) im Parkbad Nord. Nachdem im vergangenen Jahr das Freibad das erste Mal bis Mitternacht geöffnet hatte, lädt das Bäderteam der Stadtverwaltung auch in diesem Sommer wieder von 21 Uhr bis Mitternacht zum Nachtschwimmen ein.   "Mit Fackeln und Lichtern am Beckenrand wird das Freibad stimmungsvoll beleuchtet. Dazu gibt es Musik in angemessener Hintergrundlautstärke", kündigt die Stadtverwaltung...

  • Castrop-Rauxel
  • 24.07.19
LK-Gemeinschaft
Der Bahnhof in Lüttich, Belgien.

Moderne Architektur
Foto der Woche: Stahl, Glas, Beton

Zweckmäßigkeit ist lange nicht das einzige, aber doch ein wichtiges Kriterium, nach dem in der Architektur Baustoffe ausgewählt werden. Mit Glas, Stahl und Beton kann man aber nicht nur praktische, sondern auch schöne Sachen bauen. Dabei müssen wir gar nicht beim sozialistischen Plattenbau stehen bleiben, bei den Betonwüsten aus Ostberlin, die jedem modernen Stadtplaner die Tränen in die Augen schießen lassen. Als während der Wende zum 20. Jahrhunderts in Deutschland vor allem...

  • Herne
  • 04.05.19
  •  15
  •  7
Ratgeber
30 Bilder

Glas Faszinationen

Glaskunst kann man sich in Bodenmais anschauen und zwar im Joska Glasparadies. Wenn man dort hinfährt betritt man eine andere Welt. Was so alles in Glas zu machen ist, ist erstaunlich. Ein Riesenosterei , oder eine Weihnachtskugel mit einem Meter Durchmesser und auch das Größte Weizenglas ist dort zu bestaunen. Weitere tolle Sachen aus Glas sind dort zusammengestellt worden. Nicht nur ansehen ist angesagt, nein auch kaufen kann kann man dort. Ob es für den Küchenschrank oder den Garten sein...

  • Kamp-Lintfort
  • 28.09.18
  •  1
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

Also dieser ........

Also dieser Brotaufstrich ist doch was für (fast) Jeden. Manche lieben ihn und kommen gar nicht mehr aus ohne ihn und Andere schreckt er ab. Es gibt viele Variationen davon.

  • Kamp-Lintfort
  • 23.09.18
  •  6
  •  4
Wirtschaft
5 Bilder

Error detection in glass panes / Fehlererkennung in Glasscheiben
Firma aus Marl Hüls war bei der Erschaffung der Welt größten Glas-Produktionslinie beteiligt

Firma o.m.p. optische Meß-und Prüftechnik GmbH aus Marl-Hüls ist der Lieferant der Beleuchtung. Die Firma ist seit 1997 unter anderem im Bereich der Fehlererkennung in Glasscheiben tätig. Dank der top Zusammenarbeit mit Bystronic-Lenhardt ist diese Produktionslinie der Extraklasse entstanden.  Maximalmaße sind aktuell 3,30 m Höhe und bis zu 18 m Länge und einem maximal Glasgewicht von bis zu 10...

  • Marl
  • 12.07.18
  •  1
Natur + Garten
So sieht es rings um das Bahnhofsgebäude aus. Überall fliegt der Müll in den Sträuchern rum, oder wurde vor den Gebäuden abgelegt. Fotos: Jörg Terbrüggen
3 Bilder

Flaschen und Plastikmüll rund um den Emmericher Bahnhof

Nicht schon wieder Müll! Leider doch. Denn rund um den Bahnhof in Emmerich sieht es nicht minder schlimm aus, wie bei unserem Besuch hinter den Gleisen auf der Löwenberger Straße in der vergangenen Woche. Bei unserer Müll-Recherche waren wir links und rechts des Bahnhofes unterwegs. Wir begeben uns zunächst einmal auf die linke Seite, dort, wo seit Jahren schon ein ehemaliges Gebäude vor sich hingammelt. Einige Fensterscheiben sind eingeworfen, das zersplitterte Glas liegt auf dem Gehweg....

  • Emmerich am Rhein
  • 03.04.18
LK-Gemeinschaft
Bahnhöfe ... auch hier "dreht sich" die Welt ...
5 Bilder

ES DREHT sich, diese W E L T ...

... und sie dreht sich doch, diese WELT! Weiter, und immer weiter... ODER... doch, bald dann doch nicht mehr ...?! WAS, wenn sich diese unsere WELT nicht mehr ... Nein, noch DREHT sie sich, unsere, hin und wieder doch schöne WELT und... schön, dass es so ist Sie dreht sich, diese WELT, um so VIELES schön, und eben nicht immer nur ... um DICH selbst!?! SCHÖN, dass sie sich dreht, und wendet vielleicht auch wieder ZUM BESSEREN... ?!? ES DREHT sich, diese W E L T...

  • Essen-Ruhr
  • 24.07.17
  •  21
  •  20
Überregionales
Ellen Zasada, Mitarbeiterin der Wewole-Stiftung, fasst Gläser, Deckel und Umverpackungen zu einem Set zusammen. Fast jedes Produkt bekommt ein Etikett, einen Glaseinleger oder Anhänger.

Für mehr Teilhabe am Leben

Die Wewole-Stiftung und die Dosen-Zentrale Züchner arbeiten in Zukunft stärker zusammen. Von den Aufträgen des Unternehmens aus Hilden profitieren in Zukunft rund 70 Menschen mit Behinderung. Züchner ist ein modernes Bindeglied zwischen Verpackungshersteller und dem Lebensmittelhandel. Bereits 1798 wurde der Name Züchner im Zusammenhang mit Verpackungen genannt. Als inhabergeführtes, international agierendes Großhandelsunternehmen beliefert die Dosen-Zentrale heute Lebensmittelketten,...

  • Herne
  • 19.06.17
Überregionales
Polizisten ermitteln nach einer Explosion am Beifanger Weg in Selm.

Täter sprengen Glascontainer in der Nacht

Der Knall riss die Zeugin in der Nacht zu Samstag aus dem Schlaf - aus einem Glascontainer am Beifanger Weg in Selm schlugen Flammen und Rauch. Unbekannte verursachten im Container offenbar eine Explosion. Feuerwehrleute löschten den Brand im Container. Der Behälter wurde nach Angaben der Polizei bei der Detonation stark beschädigt, im Umkreis lagen Scherben. "Die Ursache für die Explosion ist bislang noch nicht bekannt", sagt die Polizei. Im Container entdeckten die Polizisten allerdings...

  • Lünen
  • 06.06.16
Überregionales
Foto: Polizei

Mit Bierflaschen am Auge verletzt

Zwei Männer, 21 und 22 Jahre, wurden am Sonntagmorgen von zwei Unbekannten angegriffen und durch das Zuschlagen mit Flaschen verletzt, teilt die Polizei mit. Mittlerweile kann nicht ausgeschlossen werden, dass der 21-Jährige bleibende Schäden im Gesicht zurückbehalten wird. Aufgrund der Schwere der Verletzung hat das Kriminalkommissariat 11 die Ermittlungen übernommen. Am Sonntagmorgen, 20. März, befand sich der 21-Jährige mit weiteren Bekannten auf dem Corneliusplatz zwischen einem Hotel...

  • Düsseldorf
  • 24.03.16
Kultur
Halbzeug = Halbfertigprodukt

Halbzeug

Was nicht originell ist, daran ist nichts gelegen, und was originell ist, trägt immer die Gebrechen des Individuums an sich. (Johann Wolfgang von Goethe)

  • Lünen
  • 08.10.15
  •  6
  •  9
LK-Gemeinschaft
Rot
8 Bilder

Regenbogenfarben

Einen dicken fetten Regenbogen der Zuversicht benötigt jeder von uns. Darum von mir - an diesem Wochenende - passende Farben und die eingefangene Sonne!

  • Velbert-Neviges
  • 19.09.15
  •  3
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Flop der Woche!

Haben Sie ihn gefunden, den Fehler auf dem Foto? Eingesandt hat es ein Leser aus Birth, dem aufgefallen war, dass Deckel und Beschriftung nicht zueinander passen. Ein Flop mit einem Augenzwinkern!

  • Velbert
  • 05.09.15
Kultur
Rund 30 Stunden reine Arbeitszeit: Glaskünstler Alfons Kwasniewski und „sein“ Beethoven. Foto: Jarych

„Das ist für mich eine Berufung“

„Individuell, signiert, datiert“ – auf diese Formel bringt Alfons Kwasniewski den Kern seiner Arbeiten. Der Gevelsberger Glaskünstler hat stets Unikate hergestellt. Auch heute noch greift er gelegentlich zum Schleifstein. Der Beruf des Glasveredelers ist ein schönes Handwerk. Glastüren, Spiegel und andere Gegenstände aus Glas können verziert oder mit Gravuren versehen werden. „Ich habe“, erzählt Kwasniewski, „überwiegend künstlerisch, nach eigenen Entwürfen, gearbeitet.“ Der Gevelsberger hat...

  • Schwelm
  • 24.08.15
Überregionales
Die Böden der Glascontainern ist nicht hundertprozentig dicht, damit Wasser abfließen kann. Werden die Container nicht haargenau auf den alten Platz zurückgesetzt, liegen die Scherben daneben.

Containerränder künftig glasfrei

Kettwig. „Die Scherben nerven“, erzählt eine Anwohnerin des Glascontainerstandortes Ruhrstraße/Corneliusstraße. Vor allem Tiere könnten sich verletzen. Deswegen greift sie selbst nach jeder Leerung des Glascontainers zu Besen und Kehrblech und säubert den Platz. Aber richtig sei das ja nicht. „Der Fahrer könnte ja selbst mal zum Besen greifen“, meint die Frau. „Recht hat sie“, erklärt Thomas Renn von der Rhenus Entsorgung und Recycling in Essen. „Die Unterseiten der Glascontainer sind...

  • Essen-Kettwig
  • 31.07.15
Kultur
Andrea Prislan (links) und Praktikantin Louisa Heitkamp bringen ein Glas zum Singen.Foto: Thiele
2 Bilder

Neue Ausstellung im Schloss wird mit Familienfest eröffnet

Im Schloss Strünkede gibt es ab Sonntag eine neue Ausstellung zu sehen. Umrahmt wird die feierliche Eröffnung von einem Familienfest. Die Glas-und Keramiksammlung des altehrwürdigen Schlosses wird „Ausgepackt“. „Wir präsentieren die Highlights der Sammlung“, verkündet Andra Prislan vom Emschertal-Museum mit einem Lächeln. Passend zu den Exponaten, die von der 7000 Jahre währenden Geschichte der Glas- und Keramikherstellung Zeugnis abgeben, entspannt sich am Sonntag, 21. Juni, ein Programm...

  • Herne
  • 19.06.15
Überregionales
Ursula Hirsch stand Kindern der Schule an der Jacobsallee Rede und Antwort über ihr Fenster.
12 Bilder

„Krasses Fenster!“ Glasmalerin Ursula Hirsch mit dem Kurier auf Spurensuche in Werden

Ihre umfassende und gut besuchte Retrospektive „konkret-lustvoll“ in den Räumen von „kunstwerden“ schloss soeben die Pforten, da wagt Ursula Hirsch einen Rückblick der besonderen Art: In Werden ging sie mit dem Kurier auf Spurensuche! Die 1929 geborene Ursula Hirsch absolvierte eine künstlerische Ausbildung in München und Essen und anschließend bis 1952 eine Glasmalerlehre in Bonn. Sie spezialisierte sich auf den Entwurf sakraler Glasfenster, 1958 folgte die Meisterprüfung. Als...

  • Essen-Werden
  • 30.04.15
LK-Gemeinschaft
18 Bilder

Gefangenes Licht

Heute war ein sehr durchwachsener Tag - Sonne, Regen, Graupel. Die Wetternatur hatte alles aufgeboten, was ihr zur Verfügung stand, die Show war hervorragend und vom Unterhaltungswert ganz in Ordnung. Nur war es, nach meinem Empfinden, unangenehm kalt! Darum Sonne! Herzerwärmende Sonne - eingefangen in allerlei Glasstehrümchen meiner Wohnung...

  • Velbert-Neviges
  • 21.02.15
  •  3
  •  3
Kultur
10 Bilder

Glasbläserkunst

Ich hatte heute die Möglichkeit die Ausstellung eines Glasbläsers zu besuchen. Hier einige Impressionen seiner Arbeiten. Viel Freude beim Ansehen wünscht Manuela Mühlenfeld http://de.wikipedia.org/wiki/Glasbl%C3%A4ser für weitere Informationen!

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.01.15
  •  5
  •  10
Kultur
9 Bilder

Tag des Denkmals 2014 in Düsseldorf

Am 14. September fand in Deutschland und an vielen Orten in Düsseldorf der jährliche Tag des Denkmals statt. Auch der alte Gerresheimer Bahnhof hatte geöffnet. Zurzeit findet findet dort noch bis zum 12. Oktober eine Ausstellung über Gerresheimer Glas statt. Die Gerresheimer Glashütte war einst eine der größten Glashütten der Welt. Das Unternehmen wurde 1864 von Ferdinand Heye als „Ferd. Heye, Glas-Fabrik, Gerresheim bei Düsseldorf“ gegründet. Das Logo der Gerresheimer Glashütte, ein...

  • Düsseldorf
  • 14.09.14
  •  2
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.