Glasfaser

Beiträge zum Thema Glasfaser

Politik
Jürgen Ebbert diskutiert mit den RWG-Mitgliedern die drei Bauabschnitte der Dellstraße. (Foto: Dirk Kleinwegen)

Weihnachten kann kommen

Geschäftsleute sind zufrieden - Weihnachtsgeschäft wird nicht beeinträchtigt aus dem Stadtanzeiger Emmerich-Rees-Isselburg vom 14.10.2017 von Dirk Kleinwegen (Text + Fotos) Am 11.10.2017 trafen sich die Mitglieder der Reeser Werbegemeinschaft, Bürgermeister Christoph Gerwers und vier Mitarbeiter der RWE-Töchter Innogy SE und Westnetz GmbH, um die bevorstehende Kabelverlegung in der Innenstadt zu besprechen. Am 28.08.2017 war alles noch ganz einfach. Die Reeser Innenstadt sollte mit...

  • Rees
  • 22.10.17
Überregionales
10 Bilder

Druckprüfung bestanden, Hausanschlüsse fertig: Unterbauerschaft hat bald schnelles Netz

"In den letzten Wochen ist wieder viel viel passiert. Diesmal nur weniger spektakulär und öffentlichkeitswirksam wie im Sommer, denn der Kabelpflug kam planmäßig nur noch selten zum Einsatz. So formuliert's Initiativensprecher Christian Quik auf der Facebookseite der Gruppe "Unterbauerschaft geht auch schneller". In einem kleinen Rückblick zeigt er auf, was dort seit Anfang September passiert ist: Verlegung der Hauptlinie (zumeist MD-24 Kabel), Aufstellung der Verteilerkästen, Verlegung der...

  • Hamminkeln
  • 17.10.17
Ratgeber
In diesem Bereich von Lembeck ist der Netzausbau geplant.
6 Bilder

Glasfaser soll kommen: Superschnelles Internet für Lembeck, Rhade und Östrich

Lembeck/Rhade/Östrich. In den kommenden Wochen wird Deutsche Glasfaser intensiv über die Möglichkeiten informieren und prüfen, ob genügend Kunden das Angebot für die Anbindung ans schnelle Netz annehmen möchten. Der Netzausbau startet, wenn 40 % der Haushalte in den Ausbaugebieten die Glasfaseranbindung wünschen. Das Interesse der Bürger ist also entscheidend. Der bundesweit vor allem im ländlichen Raum aktive Spezialist für den Glasfaserausbau ist in NRW bereits in vielen Ortschaften...

  • Dorsten
  • 11.10.17
Politik
Charlotte Quik hatte am Rande der Plenarsitzung Mitte September Kontakt zu NRW-Wirtschaftsminister Pinkwart aufgenommen. Der offizielle Förderbescheid des Ministeriums wurde am Donnerstag, 5. Oktober, an die Hamminkelner Verwaltung geschickt.

Volle Förderung für Glasfaserausbau in Hamminkeln - Charlotte Quik: "Minister Pinkwart hat Wort gehalten"

Charlotte Quik freut sich über die volle Förderung für Glasfaserausbau in Hamminkeln: „Minister Pinkwart hat nach einem persönlichen Gespräch sein Wort gehalten und unsere Heimat nicht im Regen stehen lassen“. Lange hatte der gemeinsame Antrag von Hamminkeln, Hünxe und Schermbeck zur Förderung des Glasfaserausbaus auf der Kippe gestanden. Da sich Hamminkeln im Gegensatz zu Schermbeck und Hünxe nicht in der Haushaltssicherung befindet, drohte das Vorhaben wegen des zehnprozentigen Eigenanteils...

  • Wesel
  • 09.10.17
Ratgeber
In Gladbeck können Kunden der Telekom nun schneller surfen. (Symbolbild)

Breitband-Ausbau: Schnelles Netz für Gladbeck

Rund 33.000 Haushalte in Gladbeck können jetzt schneller im Internet surfen. Im neuen Netz sind Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich. Das gilt auch für Musik- und Video-Streaming oder das Speichern in der Cloud. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) und beim Hochladen auf bis zu 40 MBit/s. Die Telekom hat dafür rund 60 Kilometer Glasfaser verlegt und 119 Verteiler neu aufgestellt oder mit moderner Technik aufgerüstet....

  • Gladbeck
  • 28.09.17
  •  4
Überregionales
Die Stadtwerke verlängern der Zeitraum für kostenlose Glasfaseranschlüsse.

Stadtwerke Hilden verlängern Aktionszeitraum für Glasfaseranschlüsse

Ein Glasfaserhausanschluss in Hilden West kostet 978 Euro. Diese Kosten können sich alle sparen, die sich bis Samstag, 28. Oktober, für ein "hildenMedia-Angebot" entscheiden, denn im Aktionszeitraum ist der Anschluss noch kostenlos. Der Aktionszeitraum für den kostenlosen Hausanschluss bei Auftrag eines "hildenMedia-Produktes" wurde von den Stadtwerken um einen Monat verlängert. In dieser Zeit wollen die Stadtwerke die benötigte Hausanschlussquote von 40 Prozent im Ausbaugebiet erreichen....

  • Hilden
  • 28.09.17
  •  1
Ratgeber

Deutsche Glasfaser startet in Dorsten Chance für digitalen Netzausbau und Gigabitversorgung

Dorsten. Die Deutsche Glasfaser hat am Freitag (22.09.) im Dorstener Rathaus ihr Vorhaben vorgestellt, in den Dorstener Ortsteilen Lembeck, Rhade und Östrich schnelle Glasfasernetze auszubauen. Zu diesem Vorhaben hat das Unternehmen die folgende Pressemitteilung veröffentlicht. Das Interesse der Bürger ist entscheidend. In den kommenden Wochen wird Deutsche Glasfaser intensiv über die Möglichkeiten informieren und prüfen, ob genügend Kunden das Angebot für die Anbindung ans schnelle Netz...

  • Dorsten
  • 25.09.17
Politik
Vertreter der Gemeinde und der Deutsche Glasfaser freuen sich, dass die Arbeiten nun endlich starten können. Foto: Gemeinde Weeze

Startschuss für die Glasfaser-Tiefbauarbeiten in Weeze

WEEZE. Die Bauphase zum Glasfaserausbau in Weeze wurde nun offiziell durch den Bürgermeister gestartet. Ulrich Francken nahm dies zum Anlass, auch den Bürgern, Initiativnehmern und Aktivisten herzlich zu danken, die sich für die Glasfaserinfrastruktur eingesetzt haben. Ohne deren Engagement wäre dieser Erfolg nicht möglich gewesen. Große Teile von Weeze West und Nordost werden jetzt versorgt. Auch in Weeze Mitte und Südost wird die Versorgung verbessert, allerdings in Glasfaser nur bis zum...

  • Goch
  • 07.09.17
Ratgeber
Es gibt neue Beratungstermine, um sich über die Glasfaseranschlüsse zu informieren.

Jetzt Endspurt zum Glasfaseranschluss

Die Stadtwerke Hilden trommeln zum großen Finale: Nur wer bis zum 23. September einen Glasfaseranschluss beauftragt, für den gibt es ihn bis zum Haus kostenlos. Mindestens 40 Prozent im Hildener Westen müssen sich dafür entscheiden, damit der Glasfaserausbau in dem Gebiet wirtschaftlich durchzuführen ist. Noch ist die magische Marke aber nicht erreicht und die Zeit läuft. Der Termin ist gesetzt, damit der Tiefbau noch in diesem Jahr starten kann. Aufrüsten für die digitale...

  • Hilden
  • 05.09.17
Überregionales

Schnelles Internet für Langenberg: Glasfaserausbau abgeschlossen

Ende September 2016 gaben der regionale Telekommunikationsanbieter NetCologne und Kooperationspartner innogy den Startschuss für den Glasfaserausbau in Langenberg. Jetzt ist der Ausbau abgeschlossen. 6.800 Privathaushalte und zusätzlich 300 Firmen können ab sofort mit Surfgeschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s durchs World Wide Web surfen. Vor allem Nierenhof war im Hinblick auf schnelles Internet bislang stark unterversorgt – hier kamen in den Haushalten maximal sechs Mbit/s an. Jetzt...

  • Velbert-Langenberg
  • 07.08.17
Ratgeber
Hans-Ullrich Schneider, Geschäftsführer der Stadtwerke Hilden, und Simon ten Eikelder vom Center-Vertrieb wollen Hilden ans Glasfasernetz bringen. Die Stadtwerke bieten Info-Veranstaltungen an.

"Eine einmalige Chance!" Backens Systems macht sich für den Glasfaserausbau in Hilden stark

Die Gewerbegebiete im Hildener Westen bekommen Glasfaser – zumindest wenn der Plan der Stadtwerke Hilden aufgeht. Mindestens 40 Prozent der dort ansässigen Firmen und Privathaushalte müssen einen Anschluss beauftragen, damit das Vorhaben wirtschaftlich ist. Stichtag ist der 23. September 2017. „Das ist eine einmalige Chance für die Betriebe!“, bekräftigt Reiner Groenke von Backens Systems aus Hilden. Der IT-Spezialist schätzt: „In Zukunft wird möglicherweise ein Glasfaseranschluss darüber...

  • Hilden
  • 04.08.17
Überregionales
Bürgermeister Michalzik freut sich, dass seine Gemeinde vor einem wichtigen Schritt in die Zukunft der Telekommunikationsnetze steht. ^Foto: Ann-Kathrin Düser
2 Bilder

Schnelles Internet für Wickede kommt!

Wickede. Für den Anlass zur Freude haben viele Wickederinnen und Wickeder selbst gesorgt: Es gibt eine ausreichend große, tragfähige Zahl von Kunden für ein jetzt zu bauendes Glasfasernetz. Wickede und Wiehagen haben bei der sogenannten „Nachfragebündelung“ von Deutsche Glasfaser bis zum Stichtag eine Quote von genau „40,8 Prozent“ erreicht. In Echthausen liegt der Anteil sogar bei fast 60 Prozent. Bürgermeister Dr. Martin Michalzik ist voll des Lobes: "Diesen Erfolg haben alle Familien,...

  • Menden (Sauerland)
  • 01.08.17
Überregionales
Zehn bis 20 Helfer sind immer mit dabei.
40 Bilder

Zügige Arbeit fürs schnelle Netz: Brüner Unterbauerschafter bereiten Glasfaseranschluss vor

Bevor sie jahrelang darauf warten, dass sich was tut, packen die Bewohner der Unterbauerschaft in Brünen lieber selber an. Zwischen Ringenberg, Hamminkeln und Autobahn bringt eine fleißige Helfertruppe das schnelle Internet auf den Weg. Die erforderlichen Bauarbeiten laufen auf Hochtouren. Schon im Oktober 2015 machten die Vorstandsmitglieder der Teilnehmergemeinschaft Nägel mit Köpfen, indem sie alle notwendigen Formalitäten - unter anderem die Leistungsaufteilung zwischen Netz-Anbieter...

  • Hamminkeln
  • 21.07.17
  •  4
Politik
Das Glasfasernetz in Haltern bereitet der Verwaltung Sorgen.

Glasfaser in Haltern: Innenstadt soll nicht das Loch im Internet-Donut sein

Das Glasfasernetz in Haltern bereitet der Verwaltung Sorgen: Ausgerechnet in der Innenstadt war, gemessen an der Zahl der unterschriebenen Verträge, die Nachfrage nach dem schnellen Internet zu gering, so dass eine sogenannte "Donut-Lösung" droht - wie bei dem runden Gebäck wäre dann die Mitte ein Loch. In der letzten Woche der sogenannten Nachfragebündelung bestärkt die Stadt Haltern am See noch einmal ihre Hoffnung auf den Ausbau des Glasfaser-Netzes in der Innenstadt durch die Deutsche...

  • Haltern
  • 30.05.17
  •  1
Überregionales
Kleines Kabel, blitzschnelle Verbindung: Stockum soll mit Glasfaser versorgt werden.

Stadtwerke bauen Glasfasernetz in Unna-Stockum auf

Die Stadtwerke Unna treiben in den dörflichen Gebieten die Infrastruktur voran: Unna-Stockum soll nun ein leistungsstarkes Glasfasernetz bekommen. Das kommunale Unternehmen sieht sich hier zum Ausbau der Infrastruktur verpflichtet, sagte Stadtwerke-Geschäftsführer Jürgen Schäpermeier. Teile des Zentrums, von Kessebüren, Billmerich und Massen-Nord wurden bereits versorgt. Der Ausbau in Stockum erfolgt nachfrageorientiert, die ersten Straßenzüge werden Stockumer Wiese, Stockumer Dorfstraße...

  • Unna
  • 17.04.17
  •  1
Ratgeber
Der Ausbau des Glasfaser-Netzes schreiten voran.

Glasfaser-Internet: Aktuelle Baumaßnahmen

Langenfeld. Die Stadtwerke Langenfeld informieren über aktuelle Baumaßnahmen in neuen Ausbaugebieten im Bereich Glasfaser. Fachfirmen beauftragt Für die Arbeiten wurden Fachfirmen beauftragt, die zum einen darauf angewiesen sind, die erforderlichen Baumaßnahmen ohne Verzögerung auszuführen, jedoch gleichzeitig darauf achten, die jeweiligen Anwohner so wenig wie möglich zu behindern. Die betroffenen Straßen Betroffene Straßen: Zeppelinweg - vom Lilienthalweg bis Bachstraße - und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 14.03.17
Politik

Uedemer Stammtisch zitiert die Deutsche Glasfaser: "Gute Nachrichten. Das Highspeed-Netz wird gebaut!"

Dirk Verweyen vom Glasfaser-Stammtisch Uedem verbreitetet eine gute Nachricht von der Deutschen Glasfaser: Demnach hat das Warten ein Ende - das Highspeed-Netz wird gebaut, zumindest in Teilen von Uedem und Weeze. In den sozialen Netzwerken zitiert der Uedemer die Glasfaser: "Die Nachfragebündelung ist beendet und die Prüfung aller eingereichten Anträge ist abgeschlossen. Das Bangen und Zittern um ein eigenes FTTH-Glasfasernetz hat endlich ein Ende. Die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser...

  • Uedem
  • 07.03.17
  •  1
Ratgeber

Karneval ist vorbei und bald auch die Nachfragebündelung zur Installation von Glasfaseranschlüssen in Veen, Menzelen-Ost und Birten

In der Hoffnung, dass die Redaktion diese Vorankündigung "dulden" darf, möchte ich auf die Termine hinweisen, die die Interessengemeinschaft "Glasfaser für Alpen" (und Birten!) zu einer weiteren Informationsveranstaltung zum Ausbau des Glasfaseranschlusses anbietet: Gaststätte "Zur deutschen Eiche", Menzelen Datum: 02.03.2017 19:30 - 20:30 Uhr Infostand vorm "Brotkörbchen" Veen Datum: 04.03.2017 07:00 - 11:00 Uhr Gaststätte "Zum Amphitheater", Birten Datum: 07.03.2017 19:30 -...

  • Xanten
  • 28.02.17
  •  1
  •  5
Ratgeber

Glasfaserausbau Uedem

Irgendwie verstehe ich da wohl etwas nicht. Erst wird der Stichtag verlängert das ist ja zu verstehen, dann wird am 5.Febr. 2017 ein Tag vor dem Stichtag 6.Febr.2017 ein Beitrag gepostet Aktionstag ein voller Erfolg 30% Marke geknackt und 6 Menschen stehen mit gestreckten Daumen und freuen sich? Hallo, war da nicht die Rede von 40% müsste man haben. Oder hat man am 6.Febr. die fehlenden restlichen Prozente reingeholt? Hat man nun die 40%? Jetzt muss die Glasfaser erst mal prüfen, bislang...

  • Uedem
  • 08.02.17
Ratgeber
Ob das digitale Zeitalter in Uedem vollends ausbrechen kann, entscheidet sich in den kommenden Wochen

Glasfaser in Uedem - Stammtisch glaubt: "30 Prozent-Marke deutlich übersprungen" - Frist wird quasi noch einmal verlängert

Das Ende der Glasfaser-Nachfragebündelung in Uedem ist erreicht. Beim Aktionstag am vergangenen Samstag und auch am eigentlichen Stichtag – Montag, 6. Februar – sind noch zahlreiche Anträge auf einen Glasfaser-Anschluss eingegangen, so Dirk Verweyen vom Glasfaser-Stammtisch: „Viele Bürger haben auch noch online Ihren Antrag eingereicht. Wir vom Stammtisch sind uns sicher, dass wir die 30-Prozent-Marke deutlich übersprungen haben. Jetzt heißt es warten. Denn die Deutsche Glasfaser prüft die...

  • Uedem
  • 08.02.17
Überregionales

Schnelles Internet für Heiligenhaus: Glasfaserausbau geht voran

Seit Ende Mai 2016 verlegt der regionale Telekommunikationsanbieter NetCologne in Heiligenhaus die schnellen Glasfaserleitungen. Der Ausbau ist hier weiterhin im Gange und vielerorts wird parallel gearbeitet. Schon jetzt sind 75 Prozent des Tiefbaus abgeschlossen. Insgesamt 11.000 Privathaushalte und weitere rund 350 Firmen können künftig von Surfgeschwindigkeiten mit bis zu 100 Mbit/s profitieren. Aktueller Ausbaustand: Schon heute sind in Heiligenhaus 18 von insgesamt 24 Kilometer...

  • Velbert
  • 03.02.17
Ratgeber
Auf dem Parkplatz vor der Baumschule Wüstemeyer hatten die Organisatoren ihren Infostand aufgebaut. Trotz eisiger Kälte waren etliche Besucher dort.

Infostand für schnelleres Internet

Bricht. Fragen beantworten und die Vorteile eines leistungsfähigen Internet-Anschlusses zeigen: Das waren die Ziele, die Jörg Juppien und Günter Sprenger am Samstagmittag mit ihrem Infostand auf dem Parkplatz vor der Baumschule Wüstemeyer verfolgten. „Ich bin überrascht“, sagte Juppien, für die SPD im Gemeinderat, auf die Frage nach dem Interesse trotz eisiger Kälte. Bis zu 30 Personen waren bereits in der ersten halben Stunde vor Ort. Denn die Brichter haben die Chance, ein modernes Netz zu...

  • Schermbeck
  • 08.01.17
Politik

Geschafft- Mehrhoog bekommt eine eigene Auffahrt auf die FTTH Datenautobahn

Liebe Mehrhooger Bürgerinnen und Bürger, rechtzeitig vor Weihnachten und dem Übergang ins neue Jahr 2017 möchten wir Ihnen mitteilen, das die Deutsche Glasfaser aufgrund des Ergebnisses der durchgeführten Nachfragebündelung den FTTH Ausbau in Mehrhoog durchführen wird. Diese Entscheidung ist auf Unternehmerseite getroffen worden. Wir bedanken uns bei Allen die durch ihre Vertragsunterzeichnung bei der Deutschen Glasfaser dazu beigetragen haben, dass diese zukunftsweisende Technik auch in...

  • Hamminkeln
  • 21.12.16
  •  2
  •  1
Politik
Die Verantwortlichen freuen sich über die hohe Nachfrage nach einem schnellen Internetanschluss in Haltern.

Haltern: Glasfaser für alle Ortsteile

Die Deutsche Glasfaser wird in allen geplanten Polygonen in den Ortsteilen ihre Breitbandkabel verlegen und damit den Haushalten ein schnelles Internet ermöglichen. Das erklärte am Dienstag Rene Fuchs, Projektleiter Vertrieb in dem Unternehmen. In allen Ortsteilen lag die Vertragsquote am Ende der Nachfragebündelung bei mehr als 40 Prozent, so dass die Ausbauarbeiten voraussichtlich im Frühjahr beginnen werden. Fuchs und auch der Regionalleiter Management Ingo Teimann bedankten sich auch bei...

  • Haltern
  • 15.12.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.