glauben

Beiträge zum Thema glauben

Reisen + Entdecken
Sascha Kohnert und Nadine Lottes am Ziel aller Pilger auf dem Jakobsweg: die Kathedrale mit dem Grab des Heiligen Jakobus in Santiago de Compostela.   alle Fotos: privat
12 Bilder

Sascha Kohnert (43) und Nadine Lottes (40) pilgerten auf dem Camino del Norte
Hattinger zurück vom Jakobsweg

Hape Kerkeling ist wohl der berühmteste deutsche Pilger, der auf dem nicht minder berühmten Jakobsweg im Norden Spaniens unterwegs war. Frisch von ebendort zurück sind auch die Hattinger Sascha Kohnert und Nadine Lottes. Und wie ihr bekannter Vorgänger waren auch sie auf Sinnsuche. "Was wollen wir machen? Was kommt noch? Was hat uns das Leben noch Neues zu bieten?" So schildert der 43jährige seine Beweggründe für die Pilgerreise. Und er ergänzt: "Ich beispielsweise war über 20 Jahre im...

  • Hattingen
  • 19.07.19
  • 1
  • 1
Ratgeber

Besinnliches: Osterfest gibt Orientierung

Tagtäglich stürzen Nachrichten aus allen Teilen der Welt auf uns ein, die wir kaum noch ein-und zuordnen können und die uns manchmal sogar verwirren. Manchmal leiden wir an einer Überinformation, weil uns Details übermittelt werde, die uns überfordern-andererseits erleben wir gleichzeitig Meinungsvielfalt und Falschinformationen, die uns kaum Möglichkeiten zu einem eigenen, richtigen Standpunkt geben. „Gib mir einen festen Standpunkt und ich verändere die Welt!“ Dieser Satz stammt von dem...

  • Hattingen
  • 17.04.14
Kultur
Brigitte Leibold

Besinnliches: Was ist Mut?

Im dritten Schuljahr in Niederwenigern sprechen die Kinder über „mutig sein“. Eine Klettertour im Gebirge, das erste Mal woanders schlafen, tief tauchen oder vor vielen Menschen etwas vorlesen. Mutig sein heißt, etwas zu wagen, eine Grenze, eine Angst zu überwinden. Die Kinder kennen diese Herausforderungen, solchen Mut haben alle schon bewiesen und erlebt: Mut tut gut! Sich etwas trauen macht stolz. Aber sie kennen noch eine andere Art von Mut: Mut, der sich für andere einsetzt. Die Mädchen...

  • Hattingen
  • 24.01.14
Ratgeber

Besinnliches von Sven Christer Scholven: "Heute leben"

„Vorsatz, der | Wortart: Substantiv, maskulin | etwas, was sich jemand bewusst, entschlossen vorgenommen hat; feste Absicht; fester Entschluss“ – DUDEN Wie viele solcher Absichtserklärungen mögen an Silvester wieder abgegeben worden sein? „Abnehmen“, „Sport treiben“, „das Rauchen aufgeben“, „mehr Zeit mit … verbringen“ nehmen dabei wahrscheinlich Spitzenpositionen ein. Den alljährlich wiederkehrenden Wechsel des Kalenderjahres halten viele Menschen offensichtlich für geeignet, um sich zu...

  • Hattingen
  • 03.01.14
Ratgeber

Besinnliches: Gedanken zum Gedenken

„Ich habe keinen Ort, wo ich hingehen kann. Meine Mutter hat sich anonym beerdigen lassen.“ Sätze wie diese stimmen mich nachdenklich. Was mag das für ein Mensch gewesen sein, der im Tod lieber ungenannt bleiben möchte? Vor allem aber bedaure ich die Angehörigen, die zurückbleiben: Ihre Erinnerung an das Leben mit dem Verstorbenen hat nie wieder einen Ort, an dem sie sich bündeln kann. Doch genau danach sehnen sich die allermeisten, die weiterleben. Manche erst nach Jahren, aber irgendwann...

  • Hattingen
  • 31.10.13
  • 1
Kultur

Besinnliches: Schale der Liebe

Unsere Gesundheit ist ein hohes Gut. Wen wundert’s, dass eine riesige Gesund-heitsbranche sich um uns bemüht und wir zuweilen eine Menge Geld dafür bezahlen. Die Bibel, unser Offenbarungs- und Weisheitsbuch, hat hierzu durchaus einiges zu bieten – kostenlos. Von den 613 Vorschriften der Bibel beziehen sich 213 auf die Gesundheit. Besonders ergiebig ist hier das alttestamentliche Buch Jesus Sirach. Von ihm stammt nicht nur der bekannte Spruch: „Besser arm und gesunde Glieder als reich und mit...

  • Hattingen
  • 11.10.13
Ratgeber

Besinnliches: Christen für die Moschee

Wegen der Planungen für ein neues Moscheegebäude in Hattingen hat eine rechtsgerichtete Initiative Protestdemonstrationen angekündigt. Katholische wie evangelische Geistliche haben für diesen Fall signalisiert, ein sichtbares Zeichen des Schutzes und der Solidarität mit muslimischen Mitbürgern und ihrem Projekt zu setzen. Warum treten gerade Christenfür den Dialog ein und werben für die Verwirklichung der baulichen Träume muslimischer Gemeinden,wie es an vielen Orten rings um Moscheeneubauten...

  • Hattingen
  • 20.09.13
  • 3
Ratgeber

Besinnliches: Erster Schultag

Da sind sie wieder, die Schulanfänger. Manche verschwinden fast hinter ihrem Tornister und der Schultüte. Die einen marschieren selbstbewusst ohne die Eltern los, andere zögern noch. Doch aufgeregt sind sie alle: Kinder, Eltern, Großeltern, und wer sonst noch mit dabei ist. Jetzt geht es endlich richtig los mit dem Lernen: Schreiben, Lesen, Rechnen, Englisch und was sonst noch auf dem Stundenplan steht. Die Lehrerinnen und Lehrer sind ebenfalls gespannt, was die kleinen Individualisten alles...

  • Hattingen
  • 30.08.13
Überregionales

Besinnliches: Herr, denk an mich

„Wenn Du der König der Juden bist, dann hilf dir selbst!“ (Lk 23, 37-38). Über Jesus war eine Tafel angebracht, auf ihr stand: „Das ist der König der Juden“. Einer der beiden Verbrecher, die neben ihm hingen, verhöhnte ihn: „Bist du denn nicht der Messias? Dann hilf dir selbst und auch uns!“ Der andere wies ihn zurecht und sagte: „Nicht einmal jetzt fürchtest Du Gott? Dich hat doch auch das gleiche Urteil getroffen. Uns geschieht recht, wir erhalten den Lohn für unsere Taten. Dieser aber hat...

  • Hattingen
  • 02.08.13
Kultur

Besinnliches: Auf der Durchreise

Ein Tourist macht Station in einem Kloster. Er wird freundlich aufgenommen, und man bietet ihm eine Mönchszelle als Schlafquartier an. Darin stehen nur ein Bett und ein Stuhl. In der Tür fragt der Tourist erstaunt: „Und wo sind Ihre Möbel?“ „Wo sind denn Ihre?“, erwidert der Mönch. Verwirrt antwortet der Tourist: „Ich bin ja nur auf der Durchreise.“ Der Bruder lächelt: „Wir auch.“ Die lapidare Feststellung des Mönchs berührt das Grundthema jeder Religion und auch des Christentums: Wir sind nur...

  • Hattingen
  • 19.07.13
Ratgeber

Besinnliches: Nie war es so wertvoll

Nie war es so wertvoll wie heute, das Ehrenamt. So verstaubt dieser Slogan klingt, so viel unumstößliche Wahrheit drückt er aus. In der Reha-Klinik Holt-hausen gibt es eine Gruppe von Frauen, die es sich zum Ehrenamt gemacht haben, Patienten zum wöchentlichen Gottesdienst in ihren Zimmern abzuholen und sie nach der Messe wieder zurückzubringen Engländer nennen ehrenamtliche Helfer „Volunteers“, also Freiwillige, die den Menschen in ihren Nöten mit einem freundlichen Gesicht begegnen, die Kirche...

  • Hattingen
  • 31.05.13
Ratgeber

Besinnliches: Fairplay für immer

„Sag mal, von welcher Fußballmannschaft bist du ein Fan?“ Oh je, da ist sie wieder, diese Frage, die Schulkinder so gerne stellen. Wie immer gebe ich zur Antwort: „Ich interessiere mich nicht für Fußball.“ „Aber wenn Du zu einer Mannschaft halten würdest – welche wäre es dann…?“ Du meine Güte, sie lassen echt nicht locker. Also eine Mannschaft konnte ich jetzt wirklich nicht benennen, denn ich bin ja kein Fan – aber dass mich Fußball überhaupt nicht interessiert, kann ich eigentlich auch nicht...

  • Hattingen
  • 24.05.13
Ratgeber

Besinnliches: Lächeln musst Du selbst

„...Und wenn ich prophetisch reden könnte und alle Geheimnisse wüsste und alle Erkenntnis besäße und Berge damit versetzen könnte, hätte aber die Liebe nicht, wäre ich nichts…“ Na, kommt Ihnen der Text bekannt vor? Immerhin ist dieser Abschnitt aus dem 13. Kapitel im 1. Korintherbrief in der Bibel eine sehr beliebte Lesung bei kirchlichen Hochzeiten. Und davon gibt es ja in den Monaten Mai, Juni vielleicht auch die eine oder andere in Ihrem Verwandten- oder Bekanntenkreis. Paulus, der Verfasser...

  • Hattingen
  • 03.05.13
Ratgeber

Besinnliches: Soviel zu brauchst

„Ist soviel du brauchst soviel du willst?“ Die Jugendlichen stellen genau die richtige Frage. Ich bin gespannt auf ihre Antwort. Aber im Grund kenne ich sie ja: Ich will auf jeden Fall mehr, als ich brauche. Das wollen ja schließlich alle. Die Müllkippen erzählen davon bunt und vielschichtig. Nur manchmal bekomme ich eine Ahnung davon, dass es auch anders geht: Da liege ich mit einem Buch in einer Hängemappe und habe eine Flasche Wasser (oder ein Glas Wein) in meiner Nähe. Das schätze ich so...

  • Hattingen
  • 26.04.13
Ratgeber
Christiane Kater

Besinnliches: Der Engel rollt

Engel sind rätselhafte Wesen. Man sieht sie nicht, doch man kann sie spüren. Engel beschützen (ich denke, von Schutzengeln brauche ich niemandem etwas zu erzählen). Engel bringen Botschaften (im Alten und Neuen Testament können wir viel davon lesen). Engel sind Friedensboten! Und in dieser Mission ist ein besonderer Engel an diesem Sonntag hier in unserer Stadt unterwegs! Ein Engel, der Grenzen überwindet! Ein Engel, der Menschen unterschiedlicher Kulturkreise und Religionen miteinander...

  • Hattingen
  • 19.04.13
Ratgeber

Besinnliches: "Versuch macht kluch"

„Versuch macht kluch“, so hieß das großzügige Motto meines früheren Mitbewohners, wenn es um Frauen und Beziehungen ging. Experimentierfreudig war er auch in einem anderen Lebensbereich. Unermüdlich probierte er 1000 und eine Möglichkeit aus, seinen Glauben handfest zu machen. Das Prinzip war immer das dasselbe: 1)Such Dir ein Gebot oder ein religiöses Ritual aus. 2) Halte Dich eine bestimmte Zeit lang daran. 3) Guck, was dadurch bei Dir passiert. Während unseres Zusammenwohnens war ich Zeugin...

  • Hattingen
  • 12.04.13
Ratgeber

Besinnliches: Ein Spaziergang

Es ist April. Ich gehe spazieren. An einer kleinen Lichtung halte ich inne. Ich sehe, wie sich die Knospen an den Zweigen der Bäume langsam öffnen, und mitten auf der Lichtung recken sich die ersten Blumen gen Himmel; sie blühen noch nicht, aber es nicht zu übersehen, dass sie bald blühen werden. Es ist April – der Monat des Aufblühens. Ich setzte meinen Spaziergang fort. Es geht bergauf, der Weg wird anstrengender. Ich steige über dicke, alte Baumwurzeln weiter den Hügel hinauf. Ich erinnere...

  • Hattingen
  • 05.04.13
Kultur

Besinnliches: Winterschlaf

Kaum ist es ein bisschen sonnig, brummen und schwirren die ersten Insekten los. Wo kommen die so plötzlich her – als hätte sie ein unhörbares Weckerklingeln in Bewegung gesetzt? Andere Tiere, Igel, Kröten und – wie man weiß – Bären, verschlafen tatsächlich die kalte und dunkle Jahreszeit, bis Sonne und Wärme sie wecken. Für viele Menschen eine im wörtlichen Sinne traumhafte Vorstellung: Wegschlafen über den Winter und erst wieder aufstehen, wenn die Sonne wieder Kraft hat und die Tage länger...

  • Hattingen
  • 01.03.13
Ratgeber

Besinnliches: Mensch, werde wesentlich

Viele Menschen haben in den letzten Monaten unbewusst ihren Speiseplan erweitert: Sie haben „Pferd“ gekostet, obwohl sie „Rind“ gekauft haben. Grundsätzlich kann man beide Huftiere verzehren, doch spielt das in diesem Zusammenhang keine Rolle. Als Verbraucher habe ich ein Recht zu wissen, was ich kaufe. Wo „Rind“ drauf steht, darf kein „Pferd“ drin sein. Diese Täuschung ist die eigentliche „Schweinerei“ - um im Bild der Nutztiere zu bleiben. Aber seien wir ehrlich: Neu ist das Problem nicht....

  • Hattingen
  • 22.02.13
Ratgeber
Marianne Funda

Besinnliches: Familienbande

Samstagmorgen: spätes Frühstück mit der Familie. Was liegt an dieses Wochenende? Der Sohn hat ein Fußballspiel, der Papa wird ihn begleiten, die Tochter will mit der Freundin ins Schwimmbad, Mama trifft sich zum Shoppen mit der besten Freundin und morgen gehen alle zusammen ins Kino. Samstagmorgen: Er frühstückt allein, weil seine Frau früh zur Arbeit in den Supermarkt musste. Der Sohn hat gefeiert und wird schlecht gelaunt gegen Mittag erscheinen. Die Tochter ist an diesem Wochenende bei ihrem...

  • Hattingen
  • 01.02.13
Kultur

Besinnliches: Altschnee und weiße Flecken

Das erste Prickeln ist weg. So dachte ich heute Morgen, als ich durch die geräumten Straßen zum Gemeindebüro ging. Kein neuer Schnee mehr, was da ist, ist geräumt oder festgefroren. Wenigstens kein Schneeschippen mehr! Aber selbst das hat ja Spaß gemacht, als zum ersten Mal alles mit einer wunderbar weißen Decke überflockt wurde. Da entdeckst du Bekanntes beim Blick aus dem Fenster noch mal ganz neu und kriegst Lust, rauszugehen, einzutauchen, Spuren zu setzen. Mit diesem Prickeln ist es jetzt...

  • Hattingen
  • 25.01.13
Ratgeber
Ludwig Nelles, Pfarrer der Ev. Kirchengemeinde St. Georg, Holthausen

Besinnliches von Ludwig Nelles: "Leise rieselt der Schnee"

Ist es nicht schön? Ich sitze hier an meinem Schreibtisch, überlege, was ich für „Besinnliches“ schreiben kann, und draußen fällt der Schnee. Ich beobachte die Schneeflocken, wie sie die ganze Landschaft verzaubern mit einer weißen Decke wie mit einem Zuckerguss. Einfach schön, nicht wahr? Klar, ich höre einige von ihnen schon mit Einwänden: Ist aber auch kalt draußen, und überhaupt, ich muss schon wieder Schnee schippen. Und dann das Autofahren auf rutschigen Straßen und das Gehen auf...

  • Hattingen
  • 18.01.13
Ratgeber

Besinnliches: Hör mal zu

Jetzt hör doch endlich mal zu! Du hast ja überhaupt nichts mitbekommen von dem, was ich da gesagt habe! Du hörst immer nur das, was Du auch hören willst! Diese Reihe ließe sich fast endlos fortführen. Es fällt anscheinend schwer, einander zuzuhören. Besonders gerne wird das im Kabarett aufgegriffen (leider nur selten gut), wenn es um Mann und Frau geht. Hören. Weg-Hören, Über-Hören, Teil-Hören, Ausleg-Hören, Ohrendurchzugs-Hören, Aussitz-Hören, Scheinbar-Hören, Laß-mich-in-Ruhe-Hören,...

  • Hattingen
  • 11.01.13
  • 1
Überregionales

Besinnliches: Gefühle im November

Wie geht es Ihnen mit dem November? Viele atmen innerlich auf, wenn er zu Ende ist. Mit den Gedenktagen Allerseelen, Volkstrauertag und Totensonntag ist er geprägt von Abschied und Sterben, vom Loslassen und der Tatsache, dass unser Leben begrenzt ist. Selbst in der Natur geschieht der „Verfall“ plötzlich so schnell. Quasi über Nacht werfen die Bäume ihr Laub ab. In diese Gedanken hinein hörte ich vor einigen Tagen ein Stück der Gruppe „Wir sind Helden“:„Ich seh uns beide, du bist längst zu...

  • Hattingen
  • 23.11.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.