Alles zum Thema Gleichstellungsstelle der Stadt Schwerte

Beiträge zum Thema Gleichstellungsstelle der Stadt Schwerte

Kultur
3 Bilder

Less sauvage than other - Weniger wild als andere

Die hiesige Künstlerin und Kunstvermittlerin Germaine Richter gibt einmal mehr intensive Einblicke in das Schaffen der weltweiten Top-Ten Künstlerin Rosemarie Trockel. Am 4. September um 18 Uhr steht die Wasserskulptur auf dem Rohrmeisterei-Plateau auf dem Programm. Less sauvage than other (weniger wild als andere) gehört zu einem wichtigen Themenzyklus im Werk der Künstlerin. Bereits seit 2010 fügt sich die Wasserarbeit wie natürlich in das harmonische Naturbild des...

  • Schwerte
  • 24.08.18
Politik
2. bis 4. von links, Gudrun Körber, Helga Hübner und Jennifer Petroll

Die Arbeitsgemeinschaft Schwerter Frauengruppen tagte im Rathaus

Die Situation der Kindertages- pflegepersonen (Tagesmütter) stand auf der letzten Sitzung der Arbeitsgemeinschaft Schwerter Frauengruppen im Rathaus auf ihrem Programm. Anja Stanzmann-Nagel vom Schwerter Arbeitskreis stellte ihre herausfordernde Arbeit in der Betreuung von Kindern vor. „Wir haben einen sehr praxisnahen Eindruck bekommen über teilweise sehr verbesserungswürdige Arbeitsbedingungen von Tagesmüttern. Die Frauen haben unsere volle Unterstützung“, bilanziert...

  • Schwerte
  • 24.08.18
Politik
von lks. Ditte Gurack und Birgit Wippermann

Frauenpolitk in Schwerte - VHS und Gleichstellungsbeauftragte starten gemeinsames Projekt

Vor ihrer Sommerpause gibt Birgit Wippermann, die städtische Gleichstellungsbeauftragte, eine Vorschau auf die Veranstaltungen in der zweiten Jahreshälfte. Das aktive überparteiliche Bündnis, die Arbeitsgemeinschaft Schwerter Frauengruppen, tagt am 21.08. und am 30.10. um 19 Uhr im Bürgersaal des Rathauses. Zusammen mit dem Netzwerk geht es am 23.08. von 9 bis 13 Uhr auf eine Bustour mit der VKU zum Thema Lohngleichheit. Angesteuert wird die Firma Schrezenmaier und der städtische...

  • Schwerte
  • 13.08.18
Politik
von lks. Gudrun Körber - Jennifer Petroll - Helga Hübner - Birgit Wippermann

Arbeitsgemeinschaft Schwerter Frauengruppen tagen im Rathaus

Am Dienstag, den 21. August um 19.00 Uhr treffen sich die Frauen der Arbeitsgemein- schaft Schwerter Frauengruppen – dem überparteilichen Frauenbündnis – zu ihrer Sitzung von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr im Bürgersaal des Rathauses I, Rathausstraße. Frauenpolitische Netzwerkarbeit ist erklärtes Ziel der Arbeitsgemeinschaft. Aktuell, informativ und kompakt informieren sich die Bürgerinnen über Aktivitäten, über Entwicklungen, Themen und Termine in Sachen Frauenpolitik in...

  • Schwerte
  • 13.08.18
Kultur
Germaine Richter
2 Bilder

ES GEHT WIEDER LOS.........die WEIBSBILDER-Abende in der Rohrmeisterei

am Dienstag 28. August 2018 19.00 Uhr Rohrmeisterei Ruhrstraße 20 58239 Schwerte „Gusto und Genuss gestern und heute“ – das Motto der Weibsbilder-Reihe, veranstaltet von der Bürgerstiftung der Rohrmeisterei und der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Schwerte. GERMAINE RICHTER, selbst Künstlerin und Kunstvermittlerin, stellt seit 1995 aus und gestaltet Kunstaktionen u.a. in Köln, Bonn, Kassel und Berlin. Einmal mehr gibt sie einen Einblick in das Werk ihrer großen...

  • Schwerte
  • 15.07.18
Politik
v.l.): Wilhelm Müller (Leiter der Feuerwehr), Birgit Wippermann (Gleichstellungsbeauftragte), Anja Mohri (Brandmeisterin) und Gabriele Stange (persönliche Referentin des Bürgermeisters)

Schwerter Feuerwehr möchte Frauen motivieren

Das der Teil "Leute" im Oberbegriff Feuerwehr"leute" lange das Synonym für Männer war, soll laut Birgit Wippermann kein Dauerzu- stand mehr sein. Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Schwerte nutzt den Start der Bewerbungsphase, um für Frauen in der Feuerwehr zu werben: „Wir wollen neue Wege gehen, um sie für den Job zu begeistern“, sagt sie. Momentan berichtet die Gleichstellungsbeauftragte, sind von den 38 hauptberuflichen Feuerwehrleuten zwei Frauen.  Immerhin sind zwei der...

  • Schwerte
  • 10.07.18
Politik
obere Reihe: 2. von links Sevilay Inci-Kartal vom Mädchenhaus Bielefeld, 3. von rechts Sevgi Kahraman-Brust vom KI-Kreis Unna und 3. von links Birgit Wippermann, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Schwerte

Initiative gegen Zwangsheirat

Im Rathaus der Kreisstadt Unna tagte am 5. Juni 2018  das Netz- werk „Wegen der Ehre“ gegen Zwangsheirat und Gewalt in der Familie. Zusammen mit der Expertin Sevilay Inci-Kartal von der Fachberatungsstelle gegen Zwangsheirat des Mädchenhauses Bielefeld wurden Pläne für Veranstaltungen geschmiedet. Das Ziel der Aktionen sind die Aufklärung, Prävention und Unterstützung von Berufsgruppen, die mit diesem Thema in Kontakt kommen wie Jugendämter, Polizei und Lehrkräfte. „Die...

  • Schwerte
  • 07.06.18
Politik
4 Bilder

Frauenempfang als Dank für wertvolle Arbeit

Birgit Wippermann, die Gleich- stellungsbeauftragte der Stadt und der Bürgermeister Dimitrios Axourgos freuten sich über mehr als 100 Zusagen für den Frauenempfang 2018 der Stadt Schwerte. Es war also richtig voll im Bürgersaal des Rathauses. Mit einem Glas Sekt wurden die Frauen begrüßt und Paula Pau an der Drehorgel brachte sie mit ihren stimmungsvollen, harmonischen und temperamentvollen Melodien auf der Drehorgel so richtig in Schwung. Nach Ansicht von Gudrun Körber,...

  • Schwerte
  • 16.04.18
Politik

"5 vor 12" die Arbeitsgemeinschaft Schwerter Frauengruppen machen Furore

Am 17. März auf dem Markt begeht die Arbeitsgemeinschaft Schwerter Frauengruppen den diesjährigen equal pay day, Lohngerechtigkeit ein Ziel in der Gleichstellungspolitik, das noch nicht erreicht wurde. 21% weniger Lohn - diese Zahl ist die Grundlage dafür, warum der diesjährige Equal Pay Day auf den 18. März fällt – übrigens das gleiche Datum wie im letzten Jahr, keine Veränderung! 21% von 365 Tagen = 77 Tage = 18. März! Dieses Datum markiert symbolisch den Tag, bis zu dem Frauen umsonst...

  • Schwerte
  • 18.03.18
Politik

Wie soll das gelingen? Integration ohne Familie

Aus den Erfahrungen der hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitstreiterinnen beim Runden Tisch zu Themen geflüchteter Frauen wurde deutlich, dass die zurückgelassenen Familienan-gehörigen in den Heimatländern oder Camps, die in Schwerte lebenden Geflohenen sehr be-lasten. „Viele können nicht ankommen, da sie sich Sorgen um ihre Familien machen“, so Sabine von der Heide, Leiterin des Familienbildungszentrum der AWO und weiter erläutert sie: „In den Sprachkursen fällt es ihnen schwer sich zu...

  • Schwerte
  • 03.03.18
Kultur

An alle Frauen........Termin notieren: am 8. März 2018.......

....findet das INTERNATIONALE FRAUENFEST in der Rohrmeisterei Ruhrstraße 20 58239 Schwerte mit Messe und Vorträgen statt. Ab 16.00 Uhr geht es los! Der Eintritt zur Messe ist frei! Gemeinsam haben die WIR Unternehmerinnen und die städtische Gleichstellungs-beauftragte, Birgit Wippermann, ein neues Konzept erstellt. Es gibt ein sehr abwechslungsreiches Vortragsprogramm der WIR Unternehmerinnen und der Polizei, der Frauen- und Mädchenberatungsstelle des Frauenforums Unna, der...

  • Schwerte
  • 18.01.18
Politik

PETRA DUSCHA - Engagierte Wegbegleiterin der Schwerter Frauenpolitk

Petra Duscha verstarb am 8. Januar 2018. Zusammen mit der Arbeitsgemeinschaft Schwerter Frauengruppen würdigt die Gleichstellungsbeauftragte Birgit Wippermann den vielfältigen engagierten Einsatz von Petra Duscha in der örtlichen Frauenpolitik. „Sie hat den Bereich VHS mit Frauen über Jahrzehnte kontinuierlich ausgebaut. Für jede Teilnehmerin und jede Dozentin hatte sie immer ein offenes Ohr für deren Anliegen. Ihren Bildungsauftrag füllte sie mit Leben und ermöglichte allen...

  • Schwerte
  • 12.01.18
Kultur
Maria Grote
2 Bilder

Das WEIBSBILDER-Karusell dreht sich wieder......

.......am 23. Januar 2019 um 19.00 Uhr Einlass: 18.15 Uhr ROHRMEISTEREI Ruhrstraße 20 58239 Schwerte starten die Rohrmeisterei und die städtische Gleichstellungsbeauftragte mit einem informativen und kurzweiligen Programm zum ersten Weibsbilderabend im neuen Jahr. Schnell noch eine Karte sichern! Die Bergkamener Sängerin und Gitarristin MONA LICHTENHOF präsentiert Lieder von und über starke Frauen: Reinhard Mey mit einer Hommage an seine Mutter; Klaus Lage über die "absolute...

  • Schwerte
  • 03.01.18
Politik
Birgit Wippermann Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Schwerte

Ein ereignisreiches Jahr im Gleichstellungsbüro geht zu Ende

„Frauen heute wollen finanziell unabhängig und nicht in jedem Fall Mutter sein, erläutert die städtische Gleichstellungsbe- auftragte Birgit Wippermann. Dies ist ein Ergebnis einer Studie der Frauenzeitschrift Brigitte aus dem „Frühjahr“. 94 Prozent der befragten Frauen ist es demnach wichtiger, eigenes Geld zu haben als Kinder und Familie. Es ergebe sich eine klare Zukunftsaufgabe im Zusammenspiel von Familie und Beruf. Zu diesem Themenfeld engagiert sich die...

  • Schwerte
  • 22.12.17
Kultur
Mona Lichtenhof

Wem fehlt noch ein Weihnachtsgeschenk für die Freundin, für die Mama, für die Patentante, für Oma, für die Nachbarin,,,,,,,,,,

Hier die Lösung: Karten für den Weibsbilder-Abend in der Rohrmeisterei Ruhrstraße 20 58239 Schwerte Birgit Wippermann, die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Schwerte, hat die Termine für die Weibs- bilderabende 2018 vorgestellt. Alle Abende beginnen um 19 Uhr in der Rohrmeisterei. Einlass: 18.15 Uhr Tickets für € 27,00 können in der Rohrmeisterei telefonisch 02304-201 3001 oder per Mail info@rohrmeisterei-schwerte.de bestellt werden. 23. Januar Die...

  • Schwerte
  • 08.12.17
Politik
3 Bilder

Aktion zum Internationalen Tag "NEIN - gegen Gewalt an Frauen"

„Nein zu Gewalt an Frauen“ so lautete auch dieses Jahr wieder das Motto am internationalen Tag gegen Gewalt. Die Arbeitsgemeinschaft der Schwerter Frauengruppen beteiligte sich am 25. November an den bundesweiten Aktionen der Menschenrechtsorganisation TERRE DES FEMMES und präsentierte sich im Forum SCHWERengagierTE mit der im „Ateilier der Ideen“ gestalteten „Starken Frau“. Im Kreis Unna ohne die Stadt Lünen wurden dieses Jahr bereits 303 Fälle häuslicher Gewalt aktenkundig. Davon...

  • Schwerte
  • 25.11.17
Politik

Sitzung ARBEITSGEMEINSCHAFT SCHWERTER FRAUENGRUPPEN

Die „Arbeitsgemeinschaft Schwerter Frauengruppen“ trifft sich am Dienstag, den 7. November 2017 um 19.00 Uhr im Bürgersaal des Rathauses, Rathausstraße 31. Wir sind ein überparteiliches Frauenbündnis und setzen uns zusammen aus: Fraueninitiativen und-gruppen Verbänden, Vereinen und Institutionen Frauengruppen der Parteien der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Schwerte und interessierten Frauen. Wir freuen uns über weitere frauenpolitisch  interessierte...

  • Schwerte
  • 28.10.17
Kultur

Es gibt noch Karten für WEIBSBILDER - also ran.......

Am 17. Oktober laden die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Schwerte und die Bürgerstiftung Rohrmeisterei wieder zum Weibsbilderabend in die Rohrmeisterei 58239 Schwerte, Ruhrstraße 20. ein. Beginn der Veranstaltung: 19.00 Uhr Einlass: 18.15 Uhr Der Abend bietet einen Blick auf die Geschichte(n) von Frauen aus Vergangenheit und Gegenwart. Zur Einstimmung auf den Weibsbilderabend gibt es einen Prosecco und das Team der Rohrmeisterei serviert Köstllichkeiten aus der...

  • Schwerte
  • 12.10.17
Politik

Treffen geballter Kompetenz in Sachen Frauen

Diese Woche tagte der "Runde Tisch" zu Themen geflüchteter Frauen im Rathaus. Engagierte Frauen des AK Asyl, der AG Schwerter Frauengruppen, der evange- lischen Frauenarbeit, der AWO Familienbildungsstätte, des türkischen Elternbundes, der Diakonie und der Stadt setzten sich erneut zur Ideenschmiede zusammen. Unterstützt werden sie von kreisweiten Organisationen wie dem Frauenforum, dem Kommunalen Integrationszentrum und den beiden Beauftragten für Chancengleichheit der Agentur für...

  • Schwerte
  • 21.09.17
Politik
von links:Karin Gottwald, Leiterin der Frauen- und Mädchenberatungsstelle, Gabriele Schieck, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Lünen, Ruth Lammers, Leiterin der Frühförderstelle in Lünen, Heike Bagusch, Beraterin der Frauen- und Mädchenberatungsstelle

Angebote der Frauen- und Mädchenberatungsstelle jetzt auch in Lünen

Seit Anfang August bietet das FRAUENFORUM IM KREIS UNNA jeden 1. und 3. Montag im Monat in der Zeit von 9.00 bis 12.00 eine offene Sprechstunde an. „Eine Kooperation mit der Frühförderstelle im Kreis Unna ermöglicht uns die Nutzung eines ihrer Räume am Standort Lünen als neue Anlaufstelle für Frauen und Mädchen aus Lünen, Werne und Selm,“ freut sich Karin Gottwald, Leiterin der Frauen- und Mädchenberatungsstelle. „Wir möchten insbesondere Frauen und Mädchen ab 14...

  • Schwerte
  • 19.09.17
Politik

Sicher und Selbstbewusst – Ein Kurs für Mädchen (14-18 Jahre) in Unna

Die Frauen- und Mädchen- beratungsstelle Unna bietet in den Herbstferien am 24. und 25. Oktober einen 2-tägigen Kurs für Mädchen im Alter von 14 bis 18 Jahren an. Die Kurstage finden jeweils von 14:00-18:00 Uhr in den Räumlich- keiten des Frauenforums in der Hansastraße 38 in Unna statt. Am ersten Tag wird den Mädchen vermittelt, dass eine klare Körperhaltung bereits viel bewirken kann. Die Mädchen lernen, wie sie in herausfordernden Situationen mehr Sicherheit bewahren und...

  • Schwerte
  • 19.09.17
Kultur
Suzanne Bohn
2 Bilder

Nicht vergessen.....Weibsbilder-Abend 17. Oktober 2017!!!

Am 17. Oktober laden die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Schwerte und die Bürgerstiftung Rohrmeisterei um 19.00 Uhr wieder zum Weibsbilderabend in die Rohrmeisterei ein. Der Abend bietet einen Blick auf die Geschichte(n) von Frauen aus Vergangenheit und Gegenwart und wird umrahmt von kulinarischen Köstlichkeiten aus der Rohrmeistereiküche. Die beliebte Expertin in Sachen Frauenbiografien, Suzanne Bohn, stellt in gewohnt temperamentvoller Manier die Psychoanalytikerin...

  • Schwerte
  • 14.09.17
Politik

Arbeitsgemeinschaft SCHWERTER FRAUENGRUPPEN

Am Dienstag, den 11. Juli, treffen sich die Frauen der Arbeitsgemeinschaft Schwerter Frauengruppen – dem überparteilichen Frauenbündnis – zu ihrer Sitzung um 19.00 Uhr im Bürger- saal des Rathauses, Rathausstraße 31. Interessierte Frauen sind wie immer herzlich willkommen.

  • Schwerte
  • 09.07.17
Politik

Mehr Frauen auf dem Chefsessel

Gelingende Gleichstellungspolitik ist einer der entscheidenden Faktoren für die Zukunftsfähig-keit der Kommunen. So lautet das Fazit der 24. Bundeskonferenz der kommunalen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten Deutschlands, das in Wolfsburg stattfand. Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Schwerte, Birgit Wippermann, nahm daran teil. Arbeitswelt und Gesellschaft ändern sich rasant. Lebenswerte Kommunen werden zunehmend solche sein, die die Ansprüche von allen Einwohnerinnen und...

  • Schwerte
  • 15.05.17