Gleisbett

Beiträge zum Thema Gleisbett

Blaulicht
Die Polizei hat mittlerweile die Verdächtigen ermittelt. Es handelt sich um einen Zwölf- und einen Dreizehnjährigen, beide kommen aus Dortmund. In ihrer ersten Befragung räumten sie im Beisein der Eltern die Tat ein.

Hörde
14-Jähriger in der U-Bahn-Station angegriffen: Verdächtige sind 12 und 13 Jahre alt

Zwei Jugendliche haben am Mittwoch (10.7.) offenbar einen 14-jährigen Dortmunder in der U-Bahn-Haltestelle "Clarenberg" angegriffen. Die Ermittler konnten die Tat anhand von Aufnahmen einer Überwachungskamera einsehen. Der Junge hielt sich gegen 20 Uhr auf dem Bahnsteig der U-Bahn-Station auf, als die zwei Verdächtigen auf ihn zukamen. Sie schnippten ihm den Fußball aus der Hand und warfen den Ball ins Gleisbett. Der Junge kletterte hinterher und sammelte den Ball ein - allerdings hinderten...

  • Dortmund-Süd
  • 17.07.19
Blaulicht

U-Bahnverkehr lahmgelegt
Riskantes Wenden: Auto landet im Gleisbett

Nach mehrfachem Wenden hat am gestrigen Dienstagabend ein 79-jähriger Autofahrer die U-Bahnen auf der Weißenburger Straße gestoppt.  Zeugenaussagen zufolge fuhr der Dortmunder gegen 18.45 Uhr zunächst auf der Gronaustraße in Richtung Süden - laut Polizei jedoch im Gegenverkehr. Offenbar erkannte der Fahrer seinen Irrtum und wendete seinen Wagen. Dabei fuhr er allerdings über die parallel zur Straße  verlaufenden Schienen in Höhe der Haltestelle Geschwister-Scholl-Straße. Nun fuhr er auf der...

  • Dortmund-City
  • 06.02.19
Politik
2 Bilder

Wieder Gans erfasst und qualvoll verendet

Düsseldorf, 15. Januar 2019 Am Sonntag, dem 13. Januar 2019 wurde zwischen 14 und 15 Uhr wieder einmal eine Gans scheinbar von einer Rheinbahn getroffen und schwerst verletzt. Diesmal blieb sie nicht im Gleis liegen sondern wurde, ohne ihr tierärztliche Hilfe zukommen zu lassen bzw. zum feststellen des Todes, in den Seitengraben geworfen. Torsten Lemmer, Ratsherr a. D. und Geschäftsführer der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER: „Beim letzten Mal lies die Rheinbahn die tote Gans...

  • Düsseldorf
  • 15.01.19
  •  1
  •  1
Überregionales

20-Jähriger nach Schlägerei auf Bahngleise gefallen / Polizei sucht Zeugen

Voerde. Am Samstag, 30. September, hielt sich ein 20-jähriger Voerder in einem Wartehäuschen am Bahnhof in Voerde auf. Eine Gruppe von vier oder fünf Jugendlichen sprach ihn an und forderte ihn auf, ein Taschenmesser, das er gerade in den Händen hielt, herauszugeben. Danach zogen die Unbekannten ihm die Jacke aus, die er aber im Verlauf eines folgenden Gerangels zurückerlangen konnte. Durch die Rauferei fiel der Voerder in das Gleisbett. Hier traktierte ihn einer der Unbekannten weiter, bis...

  • Dinslaken
  • 05.10.17
Überregionales

Fahrzeug landete nach Unfall im Gleisbett

An der U-Bahn-Haltestelle An der Palmweide kam es Dienstag zu einem Unfall, bei dem ein beteiligtes Fahrzeug im Gleisbett landete. Eine 62-jährige Dortmunderin fuhr nach Polizeiangaben auf dem rechten Fahrstreifen des Krückenwegs in Richtung Barop. Kurz hinter der Kreuzung An der Palmweide wollte sie einen vorausfahrenden Mofafahrer oder Rollerfahrer überholen. Sie lenkte ihren Pkw nach links und stieß dabei gegen ein Fahrzeug auf dem linken Fahrstreifen. Durch den Aufprall schleuderte der...

  • Dortmund-Süd
  • 16.03.16
Ratgeber
Na, da kann man sich doch mal direkt an der Bahnstrecke niederlassen und ausruhen!?
3 Bilder

Bilderrätsel

Neur ICE Haltepunkt!? Insider werden wohl diesen neuen Haltepunkt am linken Niederrhein schon entdeckt haben!?

  • Neukirchen-Vluyn
  • 04.01.16
  •  15
  •  5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.