Gleise

Beiträge zum Thema Gleise

Ratgeber

Ab dem 11. August: Verkehrseinschränkungen auf der Neumühler Straße
Nur eine Fahrspur zwischen Obermeiderich und Neumühl

Bitte vormerken: Die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG führt ab Montag, 12. August, Gleisbauarbeiten auf der Neumühler Straße in Obermeiderich durch. Aus diesem Grund wird zwischen der Essen-Steeler-Straße und der Bonhoeferstraße pro Fahrtrichtung nur eine Fahrspur zur Verfügung stehen. Die Arbeiten werden voraussichtlich am Freitag, 23. August, abgeschlossen.

  • Duisburg
  • 04.08.19
Blaulicht

Bundespolizist begleitet Gänsefamilie über Straßen und Gleisanlagen und wird dabei tätlich angegriffen

Trotz des wohlverdienten Sommerurlaubs, versetzte sich ein 56-jähriger Bundespolizist am (25. Juli) in Gelsenkirchen in den Dienst und belgeitet eine Gänsefamilie (Mutter, Vater + 9 Kinder) auf ihrem Weg zum Teich. Dabei kam es auch zu einem tätlichen Angriff auf den Bundespolizisten. Gegen 09:00 Uhr beobachtete der Bundespolizist, der für die Bundespolizeiinspektion Dortmund als Szenekundiger Beamter (SKB) arbeitet, wie sich die Entenfamilie auf der Overwegstraße in Gelsenkirchen...

  • Marl
  • 26.07.19
  •  1
Blaulicht

Bundespolizei warnt vor Gefahren an Bahngleisen
Jugendliche haben sich in Lebensgefahr gebracht

Gleich mehrere Jugendliche haben sich am Wochenende (19. bis 21. Juli) in Lebensgefahr gebracht. Auch in Dortmund mussten Bundespolizisten zu einem Einsatz ausrücken. Auch in Herne und Essen informierten Zeugen die Einsatzkräfte über Personen in den Bahngleisen. Sechs  Jungen und Mädchen aus Duisburg, Essen und Herne im Alter von  14,15,16 und 19 Jahren, haben die Polizisten dabei in den Ruhrgebietsstädten angetroffen und eindringlich über ihr lebensgefährliches Verhalten aufgeklärt....

  • Dortmund-City
  • 22.07.19
Blaulicht

Schwer verletzt
Junger Mann beim Überqueren der Gleise von Straßenbahn erfasst

Düsseldorf. Schwer verletzt wurde am Freitagabend ein 17-Jähriger bei einem Verkehrsunfall in Friedrichstadt. Der junge Mann wollte trotz einer herannahenden Straßenbahn die Gleise überqueren und wurde von dem Zug erfasst und eingeklemmt. Die Feuerwehr musste ihn unter der Bahn befreien. Nach den bisherigen Ermittlungen war um 23.05 Uhr ein 30 Jahre alter Rheinbahn-Fahrer mit einem Zug der Linie 709 aus Richtung Hauptbahnhof kommend auf der Graf-Adolf-Straße in Richtung Neuss unterwegs....

  • Düsseldorf
  • 03.06.19
Blaulicht
Die Gruppe verübte nach bisherigen Ermittlungen Anschläge auf Bahnstrecken in Bayern und Berlin, es gibt aber keine Hinweise auf Verbindungen nach Lünen.

Dortmund-Lünen
Ermittler haben keine Hinweise auf Terror

Mitte Februar krachte ein Zug der Eurobahn zwischen Dortmund und Lünen in Beton-Platten auf den Gleisen. Die Kronen-Zeitung aus Österreich schreibt in diesem Zusammenhang über die Festnahme eines angeblichen Terroristen in Wien. Mittwoch am Mittag veröffentlichte die Kronen-Zeitung den Artikel in ihrem Online-Angebot: Die Staatsanwaltschaft Wien habe nach der Verhaftung eines Mannes, der aus dem Irak stammen soll, zwei Anschläge auf Züge in Deutschland bestätigt, weiter unten im Text ist...

  • Lünen
  • 27.03.19
Ratgeber
Die Schulstraße (K42) in Bönen wird bis voraussichtlich Freitag, 22. März, halbseitig gesperrt sein. Symbolfoto: Archiv

Vorsicht, Sperrung
Brückensanierungen sorgen für engen Straßen

Die Brücke, die die Schulstraße (K42) in Bönen über die Gleise der Deutschen Bahn führt, wird ab Dienstag, 19. März halbseitig gesperrt. Kreis Unna. Es sind nach der Sanierung im letzten Jahr Restarbeiten notwendig. Eine Ampel regelt den Verkehr, sodass Autos auch während der Arbeiten weiterhin in beide Richtungen fahren können. Die Arbeiten am Berührungsschutz und den Fugen dauern voraussichtlich bis Freitag, 22. März.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 19.03.19
Blaulicht
Die Unbekannten legten Beton-Teile auf die Gleise zwischen Dortmund und Lünen.

Bundespolizei bittet um Hinweise
Zug kracht in Beton-Platten auf Gleisen

Fahrgäste der Eurobahn hatten am Dienstagabend viel Glück: Unbekannte hatten Hindernisse aus Beton auf die Schienen gelegt, brachten damit viele Menschen in Gefahr. Ein Zug fuhr über die Fallen, blieb aber auf den Gleisen. Welchen Plan die Täter mit ihrer "Idee" verfolgten, ist ein Rätsel, unter Umständen nahmen sie sogar in Kauf, dass Menschen verletzt werden könnten: Nach Berichten der Bundespolizei platzierten die Täter die Beton-Platten und mit Platten beschwerte Reifen auf einer Strecke...

  • Lünen
  • 20.02.19
Natur + Garten
30 Bilder

Auf dem neuen Radschnellweg (2)
Von Donsbrüggen nach Nütterden

... kommen wir nun sozusagen BürgerReporter Eelco Hekster entgegen. Denn er hat letztens von der Strecke Kranenburg - Nütterden berichtet.  An diesem Sonntag im Februarfrühling herrscht schon reger Betrieb auf der Route, wie gedacht, wird die Radbahn schon jetzt sehr gut angenommen. Noch teilen sich Fietser und Fußgänger den Weg, aber das wird wohl bald anders aussehen.  Wieder gibt es längs der Strecke einiges zu sehen, die ersten Frühlingsblüher, ein Straußengehege und immer wieder...

  • Kleve
  • 17.02.19
  •  4
  •  3
Natur + Garten
30 Bilder

Alte ;-) Stadt und neue Blickwinkel
Kleine Runde durch den Klever Forstgarten mit Ausblick auf den neuen Radschnellweg

Was macht der Klever, wenn sich an einem Apriltag im Februar doch noch die Sonne zeigt? Genau, raus an die frische Landluft an einen der schönen Plätze im Kleverland, ganz egal, wie oft man schon dort war. Zu jeder Jahreszeit gibt es wieder Neues zu entdecken. Dazu gehört natürlich auch der Spaziergang durch den Forstgarten. "Luftiküsse" und "Sonnenküsse" gibt's heute genug, aber wie sieht es mit den ersten "Kroküssen" aus? Ja, sie sind schon da, aber vermutlich eingeschüchtert durch Regen und...

  • Kleve
  • 09.02.19
  •  3
  •  2
Politik
Die Hamm-Osterfelder-Bahnlinie führt in Ost-West-Richtung quer durch die gesamte Stadt Lünen.
4 Bilder

Hamm-Osterfelder-Bahn soll für den Personenverkehr freigegeben werden - Jusos Lünen für Verbesserungen im Bahnverkehr

Lünen. Die Hamm-Osterfelder-Bahnlinie, welche die Stadt Lünen in Ost-West-Richtung durchläuft, soll nach dem Willen des Juso-Stadtverbandes für den Personenverkehr freigegeben werden. Die aktuell nur vom Güterverkehr genutzte Strecke verbindet die Lippestadt mit ihren Nachbarstädten Bergkamen und Waltrop. Für eine wesentliche Attraktivitätssteigerung des Bahnangebots spielt sie für die Jusos eine entscheidende Rolle. Während Lünen nach Dortmund durch zwei Bahnlinien gut verbunden ist (via ...

  • Lünen
  • 09.02.19
  •  1
Ratgeber
Im Bereich der Gleise an der Borker Straße gab es am Montag Probleme.

Autofahrer brauchten Geduld
Schranken-Störung! Stau in Nordlünen

Pendler ärgerten sich zum Start in die neue Woche nicht nur über die Streiks bei der Bahn, auch noch die Schranken machten Probleme. Im Norden von Lünen führte das zu Chaos.  Die Schranken am Bahnübergang an der Borker Straße blieben am Vormittag aufgrund eines Defekts geschlossen, auf der Borker Straße gab es deshalb lange Staus in beide Fahrtrichtungen. Behinderungen gab es auch auf den angrenzenden Nebenstraßen sowie auf den Umfahrungen, wie etwa auf der Cappenberger Straße. Thema...

  • Lünen
  • 10.12.18
Politik
Am Bahnhof muss es schnell gehen. Deshalb freuen sich die Kamener über kurze Wege vom Gleis zum Busbahnhof. Foto: Oliver Lückmann

Kamen: Direkter Zugang vom Busbahnhof zum Bahnsteig geöffnet

Endlich wieder schnelle kurze Wege vom Gleis zum Busbahnhof. Mit dem wiedereröffneten Zugang können sich die Pendler rund 150 Meter Umweg ersparen. Als im Jahr 1999 das Empfangsgebäude des Kamener Bahnhofes saniert und revitalisiert werden konnte und die Radstation errichtet wurde, wurde ein Gleiszugang östliche des Empfangsgebäudes verschlossen. Grund waren vertragliche Bindungen der Deutschen Bahn. Jahrelang gesperrt - jetzt wieder geöffnet  Doch in den vergangenen Jahren wurde immer...

  • Kamen
  • 26.10.18
Überregionales
Die Bahn kommt - zwischen Lünen und Münster in nicht zu ferner Zukunft zumindest wohl teilweise auf zwei Gleisen.

Lünen-Münster: Weg frei für zwei Gleise?

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer macht offenbar den Weg frei für den Ausbau der Bahnstrecke zwischen Lünen und Münster. Die Westfälischen Nachrichten berichten das in ihrer Ausgabe von Donnerstag.  Scheuer wolle den zumindest teilweise zweigleisigen Ausbau der Bahnlinie in Kürze in den vordringlichen Bedarf des bis 2030 gültigen Bundesverkehrswegeplans einstufen, berichtet die Zeitung unter Berufung auf informierte Quellen. Nach Angaben der Westfälischen Nachrichten gehe es konkret um...

  • Lünen
  • 25.10.18
Ratgeber
Der größte Teleskopkran Europas war bei der jetzt erfolgten Demontage der Mülheimer Thyssenbrücke im Einsatz. Die Brücke wird auch täglich von etlichen Duisburgern genutzt.
Foto: PR-Fotografie Köhring/SH
5 Bilder

Streckensperrungen zwischen Duisburg und Essen - Die Leidenszeit der Bahnkunden geht nächstes Jahr in die Verlängerung

Die zweite „Leidenszeit“ der Streckensperrungen zwischen Duisburg und Essen neigt sich für die Bahnreisenden dem Ende zu. Am Sonntag, 28. Oktober, soll wieder alles nach Plan laufen. Vor allem Berufspendler waren und sind betroffen. Eine neuerliche Vollsperrung an Europas meist befahrenem Streckenabschnitt in den kommenden Sommerferien steht aber bereits jetzt fest. In den vergangenen Oster- und den jetzt laufenden Herbstferien war der Neubau der Thyssenbrücke zwischen Styrum und der...

  • Duisburg
  • 23.10.18
  •  1
Überregionales
Projektleiter Ralf Grunert geht davon aus, dass der Individualverkehr wesentlich früher als angedacht über die neue Thyssenbrücke fließen wird.
Foto: PR-Fotografie Köhring/SH
2 Bilder

Ralf Grunert: „Wir machen richtig Tempo“ - Autos fahren wohl früher als geplant über die neue Thyssenbrücke

„Spätestens im Mai nächsten Jahres ist das Mammutprojekt komplett abgeschlossen und der gesamte Verkehr fließt wieder uneingeschränkt über die neue Brücke“. Sagte der zuständige städtische Dezernent Peter Vermeulen am Rande des Abrisses der alten Thyssenbrücke in der letzten Woche (der Lokalkompass berichtete). Sechs Monate kein Autoverkehr über den Gleisen in Styrum?  „Wir wollen den Bürgern nichts versprechen, was wir vielleicht nicht halten können.“ Ralf Grunert, verantwortlicher...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.10.18
Überregionales
Der größte Teleskopkran Europas war bei der jetzt erfolgten Demontage der Mülheimer Thyssenbrücke im Einsatz.    Fotos (22): PR-Fotografie Köhring/SH
22 Bilder

„Monsterkran“ vollendet Brückendemontage - Die alte Thyssenbrücke ist endgültig Mülheimer Geschichte

Die Zeit der schlaflosen Nächte dürften wohl vorbei sein.“ Horst Chluba, Leiter des Amtes für Verkehrswesen und Tiefbau, lächelte und atmete tief durch, als die Einzelteile der tonnenschweren alten Thyssenbrücke in Mülheim über den Bahnstrecke Essen-Duisburg am Donnerstag Stück für Stück von Europas größtem Teleskopkran abgehoben wurden. Viele Vertreter von Stadt, Deutscher Bahn, Medien und zahlreiche „Sehleute“ ließen sich das Schauspiel nicht entgehen. Funken flogen, roter Rauch stieg auf,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.10.18
  •  1
Ratgeber
Shawn Gläser aus Lünen schreibt bei Instagram als @der_db_botschafter.

Bahn-Botschafter: Gleise sind kein Spielplatz

Im Internet sieht Shawn Gläser sie immer wieder: Bilder von jungen Menschen, sie posieren für die Kamera auf Gleisen. Shawn ist Botschafter der Deutschen Bahn und diese Fotos machen ihm Sorgen. Shawn Gläser kommt aus Lünen und macht bei der Bahn eine Ausbildung zum Kaufmann für Verkehrsservice. Zwei Jahre ist er schon dabei, seit einiger Zeit auch offiziell als Botschafter der Deutschen Bahn. Der Zwanzigjährige geht in Schulen, erzählt über die Bahn als Arbeitgeber. Information auf...

  • Lünen
  • 22.09.18
Überregionales

Duisburg: Person springt vor Zug und stirbt

Aus einer Pressemeldung der Stadt Duisburg wurde bekannt, dass eine noch unbekannte Person am Dienstagmorgen, 21. August, an der Zughaltestelle "ImSchlenk" vor einen Zug gesprungen ist. Der Notarzt konnte vor Ort nur noch den Tod der Person feststellen. Die Notleitstelle der Deutschen Bahn meldete am Dienstagmorgen, gegen 12 Uhr, dass eine Person an der Duisburger Haltestelle "Im Schlenk" vor einen Zug gesprungen sei. Daraufhin wurden die Feuerwehr-Einsatzkräfte alarmiert. Sofort wurden...

  • Duisburg
  • 21.08.18
  •  1
Überregionales
11 Bilder

Reisezeit

Bald sind wieder Sommerferien und so manche große Reise fängt ganz klein an, nämlich auf dem Lüner Bahnhof. Es gibt nur wenige Gleise, aber das wird das Reisefieber nicht geringer machen. Heute fahren die Züge elektrisch, aber vor gar nicht langer Zeit gehörte zum Verreisen auch noch der Geruch der Dampfloks. Das war vielleicht nicht sehr umweltfreundlich, aber aufregend, wenn die Lok schnaufend und dampfend über die Gleise kam. Die Gleise sind natürlich auch heute da. Sie führen...

  • Lünen
  • 25.06.18
  •  9
  •  11
Überregionales

Fahrräder in die Gleise geworfen

Ein IC 2020 fuhr in den frühen Morgenstunden des Samstages (16. Juni) um 3.30 Uhr im Bereich Düsseldorf-Derendorf über ein Fahrrad. Dabei kam es zu erheblichen Beschädigungen, woraufhin der Zug seine Fahrt nicht bis zum Zielort fortsetzen konnte. Die Bundespolizei sucht nach Tatverdächtigen.Trotz eingeleiteter Schnellbremsung überfuhr der Zug IC 2020 einen Gegenstand. Unter dem Zug wurde ein Fahrradrahmen eines Mietfahrrades aufgefunden. Die Felge verkeilte sich im Drehgestell des Zuges und...

  • Düsseldorf
  • 18.06.18
LK-Gemeinschaft
65 Bilder

Gleisbauzug in Langenfeld 1. Mai 2018

Dank Andreas Menzel, der mich informiert hat, konnte ich heute wunderbare Bilder von einem Gleisbauzug machen. Leider vergehe ich mich manchmal im Detail. Einige Aufnahmen sehen auf dem ersten Eindruck gleich aus. Bei näherem Hinsehen habe ich aber versucht einzelne Arbeitsschritte darzustellen. Wer Fragen zu einzelnen Bildern hat stellt sie bitte unter das einzelne Bild.

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 01.05.18
  •  1
  •  3
Politik
Für mehr Sicherheit sorgen soll der von der Stadt Gladbeck geplante Bahnübergang für Fußgänger und Radfahrer im Bereich des Oberhofes. Bereits heute queren viele Fußgänger die Schienen, scheuen den Weg durch den ungeliebten Tunnel. Die "Trampelpfade", auf dem obigen Foto unschwer zu erkennen, zeugen bereits von vielen Nutzern, die sich dabei aber stets in Lebensgefahr begeben. (Foto: Archiv/Kariger)
2 Bilder

Gladbeck: CDU wirft Deutscher Bahn lebensgefährliche Fahrlässigkeit vor

Ist das Bahngelände nahe des Busbahnhofes Oberhof unzureichend gesichert? Dieser Meinung ist die CDU Gladbeck, die sich nun in einem offenen Brief an den Bürgermeister Ulrich Roland wendet. "Zwischen der Schürenkampstraße in Höhe der Straßenmündung Am Sägewerk findet regelmäßiger, ungehinderter Querungsverkehr von Fußgängern über die Gleisanlage zum Busbahnhof Oberhof statt", schreibt Ratsherr Dr. Martin Lange. Er sieht schwere Mängel bei der Sicherung durch die Deutsche Bahn AG, die ihr...

  • Gladbeck
  • 27.04.18
  •  5
  •  1
Ratgeber
Die Bahn sperrt zwei Übergänge für Arbeiten an den Schienen.

Bahn sperrt Übergänge für Bauarbeiten

Anfang Mai brauchen Autofahrer auf ihrem Weg durch Lünen noch mehr Geduld: Die Deutsche Bahn sperrt für Bauarbeiten zwei Übergänge an wichtigen Straßen. Der Bahnübergang direkt am Hauptbahnhof an der Münsterstraße ist die erste Adresse für die Bauarbeiter. Vom 28. April um 5 Uhr bis zum 30. April um 6 Uhr finden hier Arbeiten an den Gleisen statt und für den Verkehr gilt eine Umleitung. In Richtung Innenstadt führt die Strecke über Münsterstraße, Steinstraße, Wehrenboldstraße und...

  • Lünen
  • 16.04.18
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.