Gleise

Beiträge zum Thema Gleise

Ratgeber
Auf der Bahnstrecke zwischen Essen und Dortmund sind nach der Flutkatastrophe trotz erster Reparaturen durch die DB von der Flutkatastrophe beschädigte Bereiche noch betroffen.

Auch die Bahnstrecke Dortmund-Essen ist trotz Reparaturen nach der Flut noch von den Folgen bertoffen
S-Bahn und Regionalverkehr eingeschränkt

Die Wassermassen der Flutkatastrophe haben viele Bahnstrecken zerstört. Auch eine Woche nach den Regenmassen betreffen Bahnreisende Einschränkungen im S-Bahn- und Regionalverkehr. Der Fernverkehr der Bahn fährt alle Ziele wieder an. Sie rät Pendler und Reisende sich zur zur aktuellen Verkehrslage auf Bahn / aktuell zu informieren.  Immer klarer zeichnen sich nach den schweren Unwettern in NRW und Rheinland-Pfalz die gravierenden Schäden an der Infrastruktur der Deutschen Bahn (DB) ab. Auch wenn...

  • Dortmund-City
  • 21.07.21
Ratgeber

Duisburg-Beeck
Vollsperrung Friedrich-Ebert-Straße

Die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG führt ab Montag, 14. Juni, Gleisbauarbeiten auf der Friedrich-Ebert-Straße in Beeck durch. Aus diesem Grund wird die Friedrich-Ebert-Straße zwischen der Möllershofstraße und der Stockumer Straße voll gesperrt. Der ansässige Supermarkt bleibt erreichbar. Fußgänger sind nicht betroffen. Für die übrigen Verkehrsteilnehmer werden Umleitungen ausgeschildert. Die Arbeiten werden voraussichtlich Ende Juni abgeschlossen.

  • Duisburg
  • 12.06.21
Politik
Düsseldorf-Angermund: Gegründet in 1997, kämpft die Initiative Angermund seit mittlerweile 24 Jahren für eine leise, emissionsarme und verträgliche Schiene in Düsseldorf Angermund. Nun geht der Streit in die nächste Runde.

Düsseldorf-Angermund: Initiative Angermund geht gegen Bahn-Planungen vor
Einwendung zur RRX-Planung

Gegründet in 1997, kämpft die Initiative Angermund seit mittlerweile 24 Jahren für eine leise, emissionsarme und verträgliche Schiene in Düsseldorf Angermund. Nun geht der Streit in die nächste Runde: Als unmittelbar Betroffene hat Elke Wagner, erste Vorsitzende der Initiative, stellvertretend und im Namen aller Mitglieder Einwendungsergänzungen zu den RRX-Planungen im Abschnitt 3.0a, der von Unterrath bis Kalkum, genauer beschrieben, bis Angermund-Süd reicht, vorgenommen. Von Andrea Becker...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 02.06.21
Fotografie
Baumstämme im Frühnebel - geheimnisvolle Zeichen? Hier scheinen die Buchstaben W und I verborgen zu sein, vielleicht aber auch V V I ...
7 Bilder

What Is/ Was Ist WI?
Wood Images/ Wäldliche Impressionen/ Was Immer?

Nicht nur das Ruhrtal, auch der angrenzende Welperaner Gemeindewald wird bei Frühnebel und Morgensonne zu einem fotografischen Erlebnis. Begleitet mich ein paar Minuten zwischen dem Eisenbahntunnel an der Kost und der Bildungsstätte und lasst euch dabei einige Motive am Wegesrand zeigen. Auch dieser Wald, obwohl nicht wirklich alt, zeigt alle Stadien des pflanzlichen Lebens vom Keimling bis zum abgestorbenen Baum. Und wer genau hinschaut, entdeckt die Vielfalt nicht nur im Reich der Pflanzen,...

  • Hattingen
  • 23.04.21
  • 2
  • 2
LK-Gemeinschaft
Der Bahnhof in Bönen erhält neue Gleisen und Weichen. Symbolfoto: Magalski

Neue Gleise und Weichen
DB investiert rund 5,7 Millionen Euro im Bönener Bahnhofsbereich

Die Deutsche Bahn (DB) erneuert von Freitag, 9. April, 21 Uhr, bis Freitag, 23. April, 21 Uhr, drei Weichen und rund 5,4 Kilometer Gleis im Bahnhof Bönen. Rund 8.100 Schwellen, 10,5 Kilometer Schienen und 16.300 Tonnen Schotter werden im Rahmen der Baumaßnahme ausgetauscht. Für eine moderne und leistungsfähige Infrastruktur investiert die DB hier rund 5,7 Millionen Euro. Bönen. Die Modernisierungsarbeiten erfordern eine Vollsperrung der Strecke zwischen Unna/Holzwickede und Hamm (Westfalen)....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 29.03.21
Blaulicht
Ein am Tatort aufgefundener präparierter Pflasterstein, welcher die fahrende S-Bahn beschädigte.
2 Bilder

Polizei in Neviges ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr
S-Bahn mit herabhängenden Pflastersteinen beschädtigt

Unbekannte Täter haben am Mittwochabend (17. März 2021) in Neviges eine fahrende S-Bahn schwer beschädigt. Der Lokführer erlitt einen Schock, die im Zug anwesenden 28 weiteren Fahrgäste blieben glücklicherweise unverletzt. Die Polizei hat umfangreiche Ermittlungen wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr eingeleitet und bittet um Zeugenhinweise. Gegen 20.40 Uhr meldete der 35-jährige Zugführer der S9 auf der Fahrtstrecke in Richtung Wuppertal, dass zwei von einer Fußgängerbrücke...

  • Velbert-Neviges
  • 18.03.21
Blaulicht
Die Lüner legten die Stoßstange auf die Gleise der Güterstrecke.

Lüner ziehen Autoteil auf Bahnstrecke

Passanten beobachteten am Wochenende drei Lüner bei einer echt schlechten Idee und wählten den Notruf der Polizei - denn im Bahnverkehr drohte Gefahr.  Die Zeugen sahen zuvor, wie die drei Jugendlichen die Stoßstange eines Autos - die sie neben der Güterstrecke gefunden hatten - im Bereich der Straße Im Knäppen zwischen Lünen und Waltrop auf die Gleise legten, dort entdeckte kurze Zeit später auch eine Streife der Polizei die Lüner im Alter von fünfzehn und sechzehn Jahren. Ein Güterzug hatte...

  • Lünen
  • 07.03.21
  • 1
Wirtschaft
Der barrierefreie Neubau der Haltestelle „Zoo/Uni“ auf der Linie 901 war eine der großen Maßnahmen im Jahr 2020.

Duisburger Verkehrsgesellschaft AG
DVG investiert über 3,5 Millionen Euro in das Bahnnetz

Im Jahr 2020 hat die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) mehr als 3,5 Millionen Euro in das Straßen- und Stadtbahnnetz investiert und dabei mehr als 1,2 Kilometer neue Gleise verlegt, vier neue Haltestellen gebaut und komplett ausgestattet und vier Weichen erneuert. Insgesamt 123,7 Kilometer Schienen und Gleise sowie 214 Weichen umfasst das Streckennetz der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) für die Bahnlinien 901, 903 und U79. 4,4 Millionen Kilometer legen die Bahnen der DVG darin...

  • Duisburg
  • 19.02.21
Ratgeber
Die Busse und Bahnen der DVG kämpfen sich durch das Schneechaos, um die Fahrgäste sicher von A nach B zu bringen.

DVG weiterhin im Dauereinsatz gegen Schnee und Eis
Lage entspannt sich leicht

Die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) ist weiterhin rund um die Uhr im Einsatz um Fahrleitungen, Haltestellen, Weichen und Gleise von Schnee und Eis zu befreien. Durch den unermüdlichen Einsatz der DVG-Mitarbeiter entspannt sich die Lage im Stadtgebiet leicht. So können die Bahnen der Linie 903 wieder von Meiderich Bahnhof bis nach Hüttenheim durchfahren. „Die Situation ist für uns alle sicher nicht alltäglich. Wir danken unseren Fahrgästen daher weiterhin für ihr Verständnis und die...

  • Duisburg
  • 10.02.21
Blaulicht
Mit einem Hubschrauber wurde nach dem flüchtigen Täter in Neviges gesucht.

Abendlicher Hubschraubereinsatz in Neviges
Versuch eines "Gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr"

Zu einem abendlichen Hubschraubereinsatz in Neviges kam es am Dienstagabend, nachdem ein unbekannter Täter einen Baum fällen wollte, der dadurch auf die Gleise zu stürzen drohte. Gegen 20.20 Uhr bemerkte ein 41-jähriger Spaziergänger, der seinen Hund im Bereich des Hardenberger Schlosses in dem Velberter Ortsteil ausführte, verdächtige Sägegeräusche im Bereich des örtlichen Parkgeländes mit Teichanlage, welches sich hier zwischen dem Schloss und der Bundesbahnstrecke der S9 befindet. Als der...

  • Velbert-Neviges
  • 03.02.21
Blaulicht
Laut Angaben eines 53-jährigen Mescheders wurde dieser im Oktober 2020 auf dem Bahnhof in Meschede auf die Gleise gestoßen. Anzeige erstattete der Mann erst im Januar. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

Mescheder erstattet Anzeige
Mann auf die Gleise gestoßen - Polizei HSK sucht Zeugen

Laut Angaben eines 53-jährigen Mescheders wurde dieser imOktober 2020 auf dem Bahnhof in Meschede auf die Gleise gestoßen. Anzeige erstattete der Mann erst im Januar. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. Der Meschedergibt an, am späten Abend des 19. Oktober auf dem Mescheder Bahnhof auf den Zug nach Arnsberg gewartet zu haben. Als er von hinten geschubst wurde, stürzte er auf die Bahngleise. Personen konnte er nicht erkennen. Kurze Zeit später half ihm ein bislang unbekannter junger Mann zurück...

  • Arnsberg
  • 11.01.21
Blaulicht
Unbekannte warfen Verkehrsschilder auf die Gleise zwischen Lünen und Dortmund.

Hubschrauber sucht Täter in Lünen

Schreck am Abend für einen Lokführer - in Höhe Seepark Horstmar fuhr seine Bahn über Verkehrsschilder im Gleis. Die Polizei war im Einsatz und auch ein Hubschrauber war in der Luft. Unbekannte warfen die Schilder wohl kurz vor 20 Uhr auf die Strecke zwischen Lünen und Dortmund, kurze Zeit später erfasste sie dann dort die RB 50 der Deutschen Bahn. Die Bundespolizei vermutet nach ersten Erkenntnissen Vandalismus, ein Hubschrauber unterstützte die Beamten am Boden bei der Suche nach den Tätern....

  • Lünen
  • 14.12.20
LK-Gemeinschaft
Die Planung der Trasse des Radschnellwegs Ruhr (RS1) beginnt, im Essener Nordviertel in diesen Tagen mit vorbereitenden Arbeiten. Für die notwendigen Vermessungsarbeiten müssen aber erst einmal einzelne Bäume und Sträucher entfernt werden.

Straßen.NRW beginnt mit vorbereitenden Arbeiten für Radschnellweg-Planung im Nordviertel
Bäume müssen für Vermessungsarbeiten weichen

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr beginnt in dieser Woche mit vorbereitenden Arbeiten für die Planung der Trasse des Radschnellwegs Ruhr (RS1) entlang der Gleisanlagen im Essener Nordviertel. In einem ersten Schritt müssen einzelne Bäume und Sträucher nördlich des Betriebsgeländes der Firma Evonik-Goldschmidt entfernt werden, um eine genaue Vermessung des Geländes zu ermöglichen. Die Ergebnisse dieser Vermessung werden Grundlage für die Planung einer Verlegung des Gleisanschlusses der...

  • Essen-Borbeck
  • 10.11.20
  • 1
  • 2
Blaulicht
Im Bereich des Hauptbahnhofs von Lünen fanden Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag einen leblosen Körper.

Toter am Gleis weiter ein Rätsel

Der Fund eines Toten an der Bahnstrecke zwischen Lünen und Dortmund ist noch immer ein Rätsel. Nach Informationen der Polizei haben die Ermittler keine neuen Erkenntnisse. Der Körper war am Samstag kurz vor zwölf Uhr im Bereiche der Gleise kurz hinter dem Hauptbahnhof Lünen entdeckt worden, nach ersten Berichten der Polizei starb der Mann nach Kontakt mit einem Zug. Zu Hintergründen ermittelt die Kriminalpolizei - war es ein Unfall oder ein Suizid? Die Identität des Toten ist zur Stunde...

  • Lünen
  • 01.11.20
Blaulicht
Die Hilfe der Retter kam für den Mann zu spät, unter Umständen lag er schon länger im Bereich der Gleise.
3 Bilder

Mann kommt am Bahnhof ums Leben

Im Bereich des Hauptbahnhofs von Lünen wurde heute ein Toter entdeckt - der Vorfall ist im Moment in mehrfacher Hinsicht ein Rätsel für die Ermittler. Feuerwehr Lünen, ein Notarzt und die Polizei - alle eilten kurz vor zwölf Uhr zum Hauptbahnhof, weil ein Körper in den Gleisen entdeckt worden war, doch das Opfer war da schon nicht mehr am Leben.  "Der Mann kam nach dem Kontakt mit einer Bahn ums Leben", so die Polizei im Gespräch mit unserer Redaktion - doch welche Bahn ihn erfasste und wann,...

  • Lünen
  • 31.10.20
  • 1
Blaulicht

Kinder spielen in den Gleisen - ICE muss Schnellbremsung einleiten

Gestern Nachmittag (12. Oktober) musste ein ICE eine Schnellbremsung einleiten, weil fünf Kinder sich in den Gleisanlagen des alten Güterbahnhofs Dortmund Nord aufhielten. Die Bundespolizei warnt nun erneut vor derartigem Verhalten.  Ein Triebfahrzeugführer eines ICE, der sich auf dem Weg zum Dortmunder Hauptbahnhof befand, erkannte im Bereich des alten Güterbahnhofs Nord (Huckarde) fünf Kinder in den Gleisanlagen. Um eine Gefährdung für diese auszuschließen, leitete er eine Schnellbremsung ein...

  • Marl
  • 13.10.20
LK-Gemeinschaft
Foto:
Pixabay

Corona was ist das?
Bochum: Mega-Party am Wochenende

Bochum feiert die Zahlen hoch. Eine Neuerkrankungsrate von 39,0 scheint manchen noch zu niedrig.  Während der Krisenstab unserer Stadt tagt und Bochum auf grünes Licht für einen Stufenplan wartet wird kräftig abgefeiert.  Beamte der Bundespolizei und die Polizei Bochum haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag eine Musikveranstaltung in einem alten Bahnhofsgebäude unweit des Bahnhofs Bochum-Ehrenfeld aufgelöst. Frage : Mehr als 200 Teilnehmer und kein Verantwortlicher, wie geht das? Fünf...

  • Bochum
  • 12.10.20
  • 15
  • 4
Ratgeber
Die anstehende Vollsperrung hat schon jetzt Auswirkungen für den Bahnverkehr.

Am 11. September beginnt die Vollsperrung zwischen Duisburg Hbf und Essen Hbf
Änderungen im Zugverkehr schon jetzt

Am 11. September beginnt die Vollsperrung zwischen Duisburg Hbf und Essen Hbf.  Doch bereits seit dem heutigen  Freitag machen vorbereitende Arbeiten eine Sperrung der S-Bahngleise zwischen Mülheim-Styrum und Essen-West erforderlich. Bis Freitag, 11. September, 5.30 Uhr und von Sonntag, 20. September, 0.00 Uhr bis Mittwoch, 23. September, 4.30 Uhr wird es deshalb zu Änderungen im Zugverkehr kommen. Alle Fahrplanänderungen sind in den Online-Auskunftssystemen (Ausnahme Abellio-Linien) enthalten...

  • Essen-Borbeck
  • 04.09.20
  • 1
Blaulicht
Beim Abbau der Fußgängerbrücke sind in der Nacht Brückenträger auf die Gleise der Deutschen Bahn gefallen.

Träger einer Fußgängerbrücke fallen aufs Gleis

Der Bahnverkehr in Wuppertal wurde erheblich gestört, da Züge zwischen dem Hauptbahnhof und Oberbarmen  nicht fahren konnten. Gutachter und Sachverständige haben bereits Ihre Arbeit aufgenommen, auch um die Bahnstrecke so schnell wie möglich frei zu bekommen.  Damit die Brückenteile, die an der Saarbrücker Straße auf die Bahngleise gestürzt sind, möglichst schnell entfernt werden können, hatte die Stadt einen zweiten Kran geordert. Er soll kurzfristig an der Baustelle eintreffen. Dann werden...

  • Marl
  • 28.08.20
Ratgeber
Im Mülheimer Hauptbahnhof wird außerdem die Sanierung der Gleiströge der Gleise 2 und 5 abgeschlossen.
Foto: PR-Foto Köhring/TW
7 Bilder

Totalsperrung der Bahnstrecke zwischen Essen und Duisburg
Mülheim ist besonders betroffen

Im September wird die Bahnstrecke zwischen Duisburg und Essen für zehn Tage komplett gesperrt. Mülheim ist in besonderer Weise davon betroffen, denn zusätzlich zu den Arbeiten an Schienen und Brücken gibt es umfangreiche Baumaßnahmen im Hauptbahnhof, die zu weiteren Einschränkungen führen. Nachdem die Strecke bereits in den Oster- und Herbstferien 2018 sowie in den gesamten Sommerferien 2019 komplett gesperrt wurde, um Schienen neu zu verlegen, Gleise zu erneuern oder Brückenbauwerke auf den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.08.20
Ratgeber

Gleisbauarbeiten in Duissern ab nächsten Freitag
Sperrung im Kreuzungsbereich Mülheimer-/Bismarck-/ Moltkestraße

Die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG führt ab Freitag, 14. August, gegen 4 Uhr Gleisbauarbeiten im Kreuzungsbereich Mülheimer Straße/ Bismarckstraße/ Moltkestraße durch. Aus diesem Grund wird die Straße im Bereich der Gleise voll gesperrt. Auf der Mülheimer Straße kann nur geradeaus gefahren oder rechts abgebogen werden. Von der Bismarckstraße und der Moltkestraße kann nur rechts in die Mülheimer Straße abgebogen werden. Fußgänger und Radfahrer können passieren. Für die übrigen...

  • Duisburg
  • 09.08.20
Blaulicht
Ein tödlicher Unfall ereignete sich auf der Mallinckrodtstraße. Ein junger Mann war auf den Gleisen der Stadtbahn von einem Wagen der U49 erfasst und überfahren worden.

Tödlicher Unfall: 16-Jähriger in Dortmund von U49 überfahren
30 Helfer versuchten sein Leben zu retten

Noch nicht geklärt ist, wie es am Donnerstag auf der Mallinckrodtstraße dazu kam, dass ein junger Mann auf den Stadtbahngleisen von der U49 überfahren wurde. Am Abend starb der 16-jährige Dortmunder im Krankenhaus. Zeugen berichteten, dass der Straßenbahnfahrer noch bremste und ein Warnsignal gab, als der Jugendliche an der Querungshilfe in Höhe der Arnoldstraße die Gleise überqueren wollte. Als er den Unfall nicht mehr verhindern konnte, erlitt der Fahrer einen schweren Schock.  Beim...

  • Dortmund-City
  • 08.08.20
Reisen + Entdecken
Der Bau des Bahnsteigs an der Kattenstraße hat begonnen. Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt ist optimistisch, dass die Arbeiten rechtzeitig fertig werden.
2 Bilder

Der Bahnsteigbau für die reaktivierte Niederrheinbahn hat begonnen
Ein knappes Zeitfenster

Die Firma THG aus Dahlem hat mit dem Bau des Bahnsteigs an der Kattenstraße begonnen. „Trotz der aktuellen Situation, gehen die Bauarbeiten für die Streckensanierung gut voran. Ich bin optimistisch, dass Schienen und Bahnsteig pünktlich fertig werden“, fasst Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt die Situation zusammen. „In einem ersten Schritt bereiten wir den Untergrund vor und setzen die Fundamente“ erläutert THG-Bauleiter Achim Pfeiffer das Vorgehen. Die Baufirma gehe davon aus, dass...

  • Moers
  • 20.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.