Glosse

Beiträge zum Thema Glosse

Politik

Was die Bürger von Lünix wissen sollten

Und es begab sich im Jahre des Herrn 2016, dass die Unterfürstin der Schwarzgruppe im Rat von Lünix, also die Frau Droegenix, wohl gar nicht oder schon lange nicht mehr in die Schatzkammer des kleinen Fürstentums geschaut hatte und trotzdem verkünden ließ, dass dringend eine neue Schule gebaut werden müsste. Und zwar die Lieblingsschule der Bürger, die die Schwarzgruppe besonders mögen, nämlich die Leonix-Schule, und das ganz schnell bis 2020. Woher die Millionen Taler dafür kommen sollten,...

  • Lünen
  • 06.12.16
  • 1
  • 1
Politik

Von wirklichen und unwirklichen Bürgermeistern

Die Stadt Lünen kann sich glücklich schätzen, dass sie zwei Bürgermeister hat. Der eine, den sie alle Willi nennen, ist aber so „von des Gedankens Blässe angekränkelt“ (Zitat aus „Hamlet“), dass sein politisches Handeln sehr überschaubar geworden ist. Aber gemach, wir haben ja einen Weiteren. Sozusagen einen Scheinbürgermeister, der die Akten des Willi studiert, Reden für ihn schreibt (die der leider so lieblos runter betet) und auch so manche Entscheidung vorbereitet, die erst einmal wie die...

  • Lünen
  • 21.01.14
  • 1
  • 2
Politik
Der Zigaretten-Ersatz qualmt mit Technik und ist dazu noch günstiger als herkömmliche Glimmstengel.

Verdampft und zugenäht...! E-Zigaretten-Verbot?

Von Alex Grün. Wer hier immer noch davon träumt, in einem demokratischen Rechtsstaat zu leben, muss sich wieder die Frage stellen, von wem oder was wir eigentlich regiert werden. Bei der aktuellen Gängelei, dem angestrebten Rauch-, pardon, Dampfverbot mit E-Zigaretten etwa, handelt es sich wieder um ein Meisterstück des Lobbyistenhandwerks, diesmal seitens der Tabakindustrie, die wohl doch mächtiger ist als geglaubt. In dem Fall hat sie ja auch den Staat als willigen Vollstrecker hinter sich,...

  • Unna
  • 02.01.12
  • 88
LK-Gemeinschaft

Was früher die Pest war, ist heute die Mailkopie

Früher waren Pest und Cholera die Schrecken der Menschheit. Heute sind es Depressionen und Burnout. Und was ist hauptamtlich mitverantwortlich für den unaufhaltsamen Niedergang des Wohlbefindens? .................. : E-Mail-Kopien! Wer das hier als Spaß versteht, der kann in keinem großen Unternehmen arbeiten oder ist zumindest mit null Verantwortung gesegnet. Denn wenn eine Firma mehrere Hundert Angestellte hat, dann gibt‘s dort auch ‘ne große Chefetage und ein, zwei Dutzend Abteilungsleiter....

  • Wesel
  • 16.10.11
  • 12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.