Gnadenkirche Wulfen

Beiträge zum Thema Gnadenkirche Wulfen

Kultur
Zum „Kiever Orgeltrio“ gehören (v.l.) Oleksandr Babintschuk, Prof. Ortwin Benninghoff und Oksana Popsuy.

„Kiever Orgeltrio“ in der Gnadenkirche Wulfen

Der Förderverein Gnadenkirche Wulfen kann in diesem Jahr zu vier Benefizkonzerten einladen, bei denen die schöne kleine Orgel in der Gnadenkirche Wulfen zur Geltung kommt. Ausgangspunkt ist jeweils das berühmte Geigenkonzert von Antonio Vivaldi zu den vier Jahreszeiten. Am Sonntag, 2. Februar, um 17 Uhr startet der Reigen mit dem „Winter“. Mit diesem populären Stück von Vivaldi werden jeweils Werke anderer Komponisten zum gleichen Thema kontrastiert. Das verspricht spannende musikalische...

  • Dorsten
  • 24.01.20
Kultur
Gesang, Geschichten und Klänge auf dem Dulcimer verschmelzen bei den Weihnachtserzählungen von Jessica Burri in der Gnadenkirche Wulfen zu einem stimmungsvollen Gesamtkunstwerk.

Weihnachtszauber mit Jessica Burri in der Gnadenkirche

Dorsten. Am Sonntag, dem 22. Dezember, (4. Advent) um 17 Uhr lädt der Förderverein zu dem besinnlichen Weihnachtsprogramm „Die zwölf Heiligen Nächte“ in die Gnadenkirche Wulfen, Im Winkel 1, ein. Die Sopranistin Jessica Burri erzählt weitgehend unbekannte Weihnachtsgeschichten, die aus dem Ausland, aber auch aus dem Ruhrgebiet stammen. Diese stimmungsvollen Geschichten untermalt sie mit vibrierenden Klangschalen und in Eigenkompositionen auf dem Dulcimer. Das ist ein uraltes englisches...

  • Dorsten
  • 12.12.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Spannend wird es in der Frühstücksrunde: Prädikantin Jutta Pawellek berichtet über starke Frauen in der Bibel und zieht Vergleiche mit der Gegenwart.

Starke Frauen in der Bibel
„Frühstücksgespräch“ in der Gnadenkirche Wulfen

Das Format „Frühstücksgespräch“ bietet der Förderverein Gnadenkirche schon seit fünf Jahren an. Während einem reichhaltigen Frühstück in gemütlicher Runde gibt es einen thematischen Input, über den erzählt und diskutiert wird. Am Sonntag, dem 14. Juli, um 10 Uhr ist es wieder soweit. Jutta PawellekInitiatorin ist die Juristin Jutta Pawellek. Sie gehört zum Vereinsvorstand, ist aber auch Mitglied im Presbyterium der Ev. Kirchengemeinde Hervest-Dorsten und ausgebildete „Prädikantin“. Das sind...

  • Dorsten
  • 08.07.19
Vereine + Ehrenamt
Betreiber der Bar 61, Ricardo Penzel, und das aktuelle Sprechergremium der Wulfen Konferenz mit Daniel Eickmann-Gerland, Rita Zachraj, Elsbeth Kolloczek und Heinz-Rüdiger Kühn, freuten sich über die zahlreich erschienen Teilnehmer. Gemeinsam wurde angestoßen.
10 Bilder

Wulfen-Konferenz tagt zum 50. Mal
Schlechteste Sporthalle Dorstens / Die meisten EPS / Ladestation für E-Autos / Spielplatzbedarfsplan

Am Dienstagabend fand im Barkenberger Gemeinschaftshaus die 50. Sitzung der Wulfen-Konferenz statt. Aufgrund des runden Jubiläums gab es an diesem Abend ein paar Besonderheiten. Direkt vor Beginn spielte eine Bläserklasse der Gesamtschule unter Leitung von Stephanie Gruber und empfing die über 70 Gäste mit Musik. Parallel dazu gab es für jeden Teilnehmer ein Gläschen Sekt, zumeist ohne Alkohol, denn die hohen Temperaturen ließen den Schweiß im warmen Gemeinschaftshaus reichlich fließen. Auch...

  • Dorsten
  • 27.06.19
Kultur
Die Bochumer Akustikband "Error 37" spielt am 30. Juni in der Gnadenkirche Wulfen ein "Beatles-Revival". Mit dabei sind Lukas Arp, Saskia Bordemann, Siegfried Kühn und Basil Kühn-van Geldern.

Error 37
Beatles-Revival in der Gnadenkirche Wulfen

Am Sonntag,  30. Juni, um 17 Uhr bietet sich in der Gnadenkirche Wulfen die Gelegenheit, in alten Zeiten zu schwelgen. Die Bochumer Akustikband „Error 37“ spielt 20 Hits der „Beatles“. Dazu erzählen sie launige Anekdoten aus dem Leben der Mega-Truppe und interessante Hintergründe zur Entstehung der Stücke. Die Songs werden aber nicht 1:1 gecovert, sondern auf eigene Weise interpretiert. Es spielen Lukas Arp (akustische & elektrische Gitarre), Saskia Bordemann (Gesang & Lesungen),...

  • Dorsten
  • 24.06.19
Kultur
Essen Mitte 1956: So dokumentierte der Barkenberger Grafiker Horst Melles die Essener Innenstadt im Jahr 1956.
3 Bilder

Essen in schwarzweiß
Ruhrgebiets-Ausstellung mit zwei Lesungen in der Gnadenkirche

Am Sonntag, 2. Juni, um 16 Uhr wird in der Gnadenkirche Wulfen eine Ausstellung mit Schwarzweißfotos des Barkenberger Grafikers Horst Melles eröffnet. Sie zeigen typische Situationen aus dem Essener Norden in den 1950er und 1960er Jahren. Viele dieser Bilder sind heute einzigartige, historische Dokumente. Der FotografIm Alter von 15 Jahren begann Horst Melles zu fotografieren - zunächst mit einer alten Rollfilmkamera von seinem Onkel. Er hatte immer schon großes Interesse am Zeichnen und...

  • Dorsten
  • 27.05.19
Kultur
Jazz, Pop, Soul und Swing bringen die stimmgewaltigen Sängerinnen von 8KLANG am Sonntag in die Gnadenkirche Wulfen.

Gnadenkirche Wulfen
Soul und Swing in der achten Potenz

Am Sonntag, 19. Mai, um 17 Uhr lädt der Förderverein zu einem Chorkonzert mit dem Neusser Ensemble „8KLANG“ in die Gnadenkirche Wulfen, Im Winkel 1, ein. Der stimmgewaltige Frauenchor hat sich auf Jazz, Pop, Soul und Swing spezialisiert. Viele Stücke erklingen a capella. Einige werden am Piano begleitet. Das Chorprojekt ist im Jahr 2005 aus dem Jazz- und Popchor „Roundababout“ der Musikschule Neuss entstanden. Chorleitern Anne Hartkamp bot damals einen Workshop an, in dem selbständig das...

  • Dorsten
  • 13.05.19
Kultur
„Entenhausen for ever“ könnte man als das Lebensmotto von Udo Markowsky (rechts) bezeichnen. Seit den 1960ger Jahren sammelt der Wulfener „Walt Disneys Lustige Taschenbücher“.
2 Bilder

Entenhausen for ever
Comic-Börse in der Gnadenkirche Wulfen

„Entenhausen for ever“ könnte man als das Lebensmotto von Udo Markowsky bezeichnen. Seit den 1960ger Jahren sammelt der Wulfener „Walt Disneys Lustige Taschenbücher“. Zu Hause türmen sich längst die Kartons mit vollständigen Serien, deren Buchrücken in der richtigen Reihenfolge ein neues zusammenhängendes Bild ergeben. Einige hat er doppelt und dreifach und bietet seine Schätze zum Kauf an. Bücher- und Comic-Markt in der Gnadenkirche Dorsten-Wulfen Am Sonntag, 10. März, in der der Zeit...

  • Dorsten
  • 04.03.19
  •  1
Kultur
Helmut C. Jacobs unterstreicht Goya-Vortrag mit dem Akkordeon.

Francisco de Goya in der Gnadenkirche
Gesellschaftskritik in Bildern, Texten und Musik

Wulfen. Der Förderverein Gnadenkirche Wulfen lädt am Sonntag, 17. Februar, um 17 Uhr zu einer multimedialen Goya-Schau ein. Der Spanier Francisco de Goya (1746 - 1828) war ein sehr gesellschaftskritischer Geist, der es in genialer Weise verstand, seine Perspektive in Zeichnungen und Radierungen auf den Punkt zu bringen. Besonders berühmt sind seine 80 „Caprichos“ aus dem Jahr 1799. Einige dieser Blätter sind so vielschichtig, dass schon Goyas Zeitgenossen sich veranlasst sahen, handschriftliche...

  • Dorsten
  • 08.02.19
  •  1
Kultur
Martin Gevers (Gitarre), Lena Winkel (Gesang) und Kristoff Gött (Cachon) sind "On Purpose".

Akustischer Deutsch-Rock mit lyrischen Texten
„On Purpose“ in der Gnadenkirche

Wulfen. Seit Jahrzehnten ist das Ten-Sing-Projekt in Gahlen ein Forum für musikbegeisterte Teenies. Hier können sie sich ausprobieren und mal vor Publikum auftreten. Genau hier haben sich die drei Mitglieder der Gruppe „On Purpose“ erstmals getroffen und eine Freundschaft geschlossen, die bis heute hält. Lena Winkel (Gesang), Martin Gevers (Gitarre) und Kristoff Gött (Cachon) stammen ursprünglich alle aus Dorsten. Inzwischen haben sie längst Familien gegründet und sind in Bochum und...

  • Dorsten
  • 10.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.