Gocher Wochenblatt

Beiträge zum Thema Gocher Wochenblatt

LK-Gemeinschaft

Gocher Wochenblatt

Das Gocher Wochenblatt ist mit einer Auflage von 21.640 mittwochs und samstags eine feste Größe für alle Menschen in Goch, Uedem und Weeze, die gut informiert werden wollen. Die gedruckte Zeitung liefert kostenlos alles, was man wissen muss, an fast alle Haushalte und Unternehmen: Neben Neuigkeiten aus dem lokalen Sport, von Politik und Gesellschaft, sind interessante Geschichten aus der Nachbarschaft, kulturelle Highlights und Servicethemen unsere Leidenschaft und unsere Stärken.

  • Gocher Wochenblatt
  • 10.02.21
Ratgeber
"Gold" von Martin Pfeifle.

Wochenblatt-Serie im Lockdown "Your private museum" - Heute mit "Gold" von Martin Pfeifle
Den Irritationen stellen

Die Corona-Pandemie ist keine Kulturfreundin: Kinos, Theater, Konzertsäle, Veranstaltungshallen und Museen sind zu. Bis zum Ende dieser Woche mindestens. Goch. Schwierig für Museen, die mit ihren Ausstellungen und Sammlungen allen Gruppen die Möglichkeit der Auseinandersetzung mit Kunst ermöglichen wollen. Die Corona-Pandemie erfordert von geschlossenen Museen darum viel Fantasie und Flexibilität, um dieses Angebot an die Öffentlichkeit zu bringen. In Goch heißt dies „Your private museum“. In...

  • Gocher Wochenblatt
  • 08.02.21
LK-Gemeinschaft
Oberkommissar Michael van den Hövel (links) mit seinem Vorgesetzten, 1. Polizeihauptkommissar Alfons van Laak

Neuer Bezirksbeamter stellt sich vor
Oberkommissar Michael van den Heuvel folgt Hauptkommissar Reinhard Deppe

In Goch geboren und aufgewachsenist Oberkommissar Michael van den Heuvel. Künftig wird man ihn des Öfteren im nördlichen Teil der Stadt sowie in den Ortsteilen Kessel und Asperden sehen, denn er tritt die Nachfolge von Hauptkommissar Reinhard Deppe als Bezirksbeamter an. Sein Vorgesetzter Alfons van Laak, 1. Polizeihauptkommissar in der Gocher Wache an der Feldstraße findet die Gocher Vita des Bezirksbeamten wichtig. „Man hat sich dadurch einen gewissen Bekanntheitsgrad erarbeitet“, erklärt er...

  • Goch
  • 05.11.20
LK-Gemeinschaft
Beate Karg
13 Bilder

Serie im Gocher Wochenblatt - Der Stadtwerke-Kalender 2021
Goch am Niederrhein in 13 Bildern

Unsere Stadtwerke-Kalender-Serie im Gocher Wochenblatt geht heute mit den letzten beiden Fotos  und dem Titelbild zu Ende. Beate Karg hat die Jury mit ihrem typisch niederrheinischen Beitrag überzeugt. Die Yoga-Lehrerein macht oft Morgenmeditation und in einem solchen Moment ist das Foto entstanden.  Haben Sie, liebe Leser, eigentlich schon alle Fotos, die an der Fotoaktion der Stadtwerke Goch mit dem Wochenblatt teilgenommen haben, gesehen? Das Museum Goch zeigt diese in einer Ausstellung, die...

  • Gocher Wochenblatt
  • 16.10.20
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Bei Kalbeck von Sascha Junghenn fotografiert: Die Niers. Das Original enstand in quadratischer Form, damit experimentiert der Gocher derzeit etwas.
5 Bilder

Die Natur zwischen Goch und Weeze hat viel zu bieten
Neue "Heimatbilder" im Lokalkompass

Unsere Fotoaktion "Heimatbilder" ist der Hit. Jede Woche erreichen uns neue Bilder von unseren Lesern, die beim Spaziergang, bei einer Kanu- oder Fahrradtour oder einfach nur beim Blick aus dem Fenster schöne Momente mit dem Smartphone oder einer Kamera festhielten und uns schickten. Schauen Sie selbst und machen Sie einfach mit.  Denn die Natur vor unserer Tür hat oft mehr zu bieten als man denkt und auch für faszinierende Tiere braucht man gar nicht weit zu reisenm schrieb uns Pia Lörcks aus...

  • Gocher Wochenblatt
  • 27.07.20
  • 1
  • 2
LK-Gemeinschaft
13 Bilder

Schon wieder eine tolle Mitmach-Aktion im Gocher Wochenblatt
Fotoreihe "Heimatbilder" ist der Hit

Unsere Fotoaktion "Heimatbilder" ist der Hit. Jede Woche erreichen uns neue Bilder von unseren Lesern, die beim Spaziergang, bei einer Kanu- oder Fahrradtour oder einfach nur beim Blick aus dem Fenster schöne Momente mit dem Smartphone oder einer Kamera festhielten und uns schickten. Schauen Sie selbst und machen Sie einfach mit.

  • Gocher Wochenblatt
  • 17.07.20
  • 2
  • 1
Kultur
Kimberly Fylla (orangefarbene Maske) und Kristina Derks von den Gocher Stadtwerken deuten es an: Der neue Stadtwerke-Kalender 2021 wird wieder mit Hilfe der Gocher Bürger und Kunden zusammengebaut.
2 Bilder

Mitwirken am neuen Gocher Stadtwerke-Kalender
Tolle Fotos und leckere Rezepte gesucht

Schnappschussjäger und Kochlöffeljongleure aufgepasst! Denn jetzt heißt es, auf den Auslöser gedrückt und/oder in den Topf geschaut. Die Stadtwerke Goch und das Gocher Wochenblatt suchen auch für 2021 wieder die schönsten Motive von der Niersstadt und, ganz neu, tolle Rezepte. Die besten schaffen es in den neuen Stadtwerke-Kalender. Goch. Nach den großen Erfolgen in den vergangenen Jahren ist das bereits die fünfte Auflage, die allein von Gochern und/oder Stadtwerke-Kunden gestaltet wird. Und...

  • Gocher Wochenblatt
  • 13.05.20
Kultur
"Working Time“ wird zu einem Kunstwerk, das die Motivation und den Sinn der Kunst hinterfragt.

Abschluss der Serie "Your private museum" im Gocher Wochenblatt
Dr. Mann präsentiert Dong-Yeon Kims "Working Time"

Die Corona-Pandemie erfordert viel Flexibilität von allen Gruppen. Das gilt auch für Kulturschaffende und Kulturinteressierte in Goch, denn das Museum Goch ist geschlossen. Da nun der Weg der Kunst zum Interessierten und umgekehrt vorläufig gesperrt ist, hat das Museum ein neues Angebot entwickelt. Sein Name: „Your private museum“. Das Konzept: Die Kunst kommt ins Haus. Goch. Die Idee ist folgende: Die Museums-Mitarbeiter präsentieren in regelmäßigen Abständen Kunstwerke in den sozialen Netzen...

  • Gocher Wochenblatt
  • 07.05.20
Ratgeber

Gocher Wochenblatt verrät
Corona beschert dem DRK viele Freunde

Thorsten Hemmers aus Uedem hat gut lachen: Ausgerechnet die Corona-Pandemie beschert dem DRK enormen Zulauf bei den Blutspendeterminen, sagt der Referent vom DRK-Blutspendedienst West, der auch die Termine im Kreis Kleve koordiniert. Warum gerade jetzt viele Erstspender gezählt werden können und warum viele Spender, die schon lange nicht mehr dabei sind, plötzlich wieder aktiv mitmachen, lesen Sie nur im Gocher Wochenblatt am Samstag. In unserem Bericht wirbt der Uedemer auch für ein neues...

  • Gocher Wochenblatt
  • 29.04.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Marion Verhülsdonk aus Asperden hat für diejenigen, die mit dem Alleinsein nicht klar kommen ein Lied komponiert.

Corona - Ein Lied aus Goch gegen das Alleinsein
Marion Verhülsdonk singt "People need me - People need you" - Hier mithören!

In Zeiten der Not werden unsere Wochenblatt-Leser und Lukalkompass-Nutzer äußerst kreativ: Zwar sind alle Veranstaltungen und organisierten Möglichkeiten der Freizeitgestaltung abgesagt, dennoch sitzen unsere Leser nicht nur still in ihren vier Wänden. Außer denen, die gerade jetzt leider extrem gefordert sind, weil sie beispielsweise im medizinischen Dienst oder im Einzelhandel im Sinne ihrer Mitmenschen sogar Überstunden leisten müssen, weiß jeder sich zu beschäftigen. Wie, das wollten das...

  • Gocher Wochenblatt
  • 27.03.20
Vereine + Ehrenamt
Kristina Derks von den Stadtwerken und Dr. Stephan Mann begrüßten im Museum Goch die Teilnehmer am Stadtwerke-Kalender-Fotowettbewerb. Foto: Steve

Im Museum Goch wurde eine Ausstellung mit Fotos zum Stadtwerke-Kalender eröffnet
Verliebt in die Heimat

Der Fotowettbewerb für den Stadtwerke-Kalender neigt sich dem Ende zu, mit einer Ausstellung aller Beiträge im Museum Goch findet die Aktion ihren Höhepunkt. "Es macht Freude die Fotos für den Gocher Stadtwerke-Kalender zu sehen, weil sie zeigen, wie verliebt die Menschen  in ihre Region sind", sagte Dr. Stephan Mann vor den Teilnehmern. VON FRANZ GEIB Goch. Bis zum 5. Dezember zeigt das Museum alle eingereichten Fotos im Obergeschoss des Hauses . "Sie sind die Teilnehmer des Wettbewerbes, ohne...

  • Gocher Wochenblatt
  • 24.11.19
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Nessi hatte Spaß: Kinder hatten viele tolle Bilder gemalt

Wieder eine schöne Aufgabe für Nessi: Im Zuhause des Maskottchens vom Freizeitbad GochNess warteten die acht glücklichen Gewinner des jüngsten Ferienmalwettbewerb im Gocher Wochenblatt. Mit ihren Bildern überzeugten sie die Jury um Kristina Derks von den Stadtwerken Goch, Künstlerin Birgit Blesting und Verkaufsleiter Lutz te Baay. Zwar waren sich alle einig, dass jedes eingereichte Bild einen Preis verdient hätte, doch musste es einige Gewinner geben. Das Los sollte also entscheiden. Einen...

  • Goch
  • 16.10.19
Vereine + Ehrenamt
17 Bilder

Prinzenempfang der närrischen Regenten aus dem Kreis im Klapheckenhof
Wochenblatt und NRZ hatten die Tollitäten zu Gast

Die Jecken biegen im karnevalistische Endspurt auf die Zielgerade ein und da ist es klar, dass die Tollitäten aus dem Kreis nicht an den Lokalredaktion von Gocher und Klever Wochenblatt und der NRZ vorbeikommen: Und so kam es, dass sich Gochs Prinzenpaar Christian II. und Lisa II. gemeinsam mit Kleves Prinz Tobias, der Stimmungsvolle, Bedburg-Haus Tulpenprinzessin Jil I. und Kranenburgs Prinz Peter, der Praktische, mitsamt Funkenmariechen Karin zum jecken Beisammensein im Klapheckenhof in Kleve...

  • Gocher Wochenblatt
  • 22.02.19
Fotografie
Für strahlende Gesichter sorgten der Objektleiter des Gocher Wochenblattes Lutz te Baay (rechts) und seine Mitarbeiter Klaus Trieglaff (3.v.l.) und Rainer Hölker (3.v.r.) mit tatkräftiger Unterstützung des Bürgermeisters Ulrick Knickrehm (links).
 Foto: Steve
2 Bilder

Bürgermeister fungiert als Glücksfee beim Fotoquiz des Gocher Wochenblattes
Sie haben gewonnen!

Bürgermeister fungiert als Glücksfee beim Fotoquiz des Gocher Wochenblattes Die Resonanz war wieder überwältigend und alle wollten gewinnen beim Fotoquiz im Gocher Wochenblatt. Für fünf Leser hat es sich so richtig gelohnt. GOCH. "Kurz vor Weihnachten tut ein kleiner Geldregen ja gut", begrüßte Sigrid Dittrich die "Finalteilnehmer" im Nierwalder Landhaus. Diese waren zuvor von der Glückfee in den Geschäftsräumen des Wochenblattes aus der großen Lostrommel gezogen worden. Nur wer, was gewonnen...

  • Goch
  • 26.11.18
Fotografie

Aktion von Gocher Wochenblatt und Stadtwerke Goch
Stadtwerke-Kalender 2019: Der Juni

Das Bild von Werner Mölder aus Pfalzdorf ziert den Monat Juni im neuen Stadtwerke-Kalender 2019. Er hatte bereits einen Foto-Beitrag für den Kalender 2017 geliefert und konnte sich auch darin präsentieren. Beim jährlichen Tag der offenen Tür auf dem Flugplatz in Asperden entdeckte Werner Mölder dieses Motiv und hielt es gleich mit der Kamera fest. Es zeigt einen Flugzeug-Propeller, in dem sich das Treiben auf dem Gelände wiederspiegelt. Sehr gelungen! Übrigens: Der neue Stadtwerke-Kalender...

  • Goch
  • 31.10.18
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Goldpaar: Gertrud und Heinrich Tebest sind seit 50 Jahren verheiratet.

Treue Wochenblatt-Zustellerin feierte vor einigen Tagen ihre Goldhochzeit

Gertrud Tebest ist seit 22 Jahren für das Wochenblatt unterwegs: Man kann also mit Fug und Recht behaupten, dass sie eine treue Seele des Gocher Wochenblatt ist . Und jetzt hatte Gertrud Tebest allen Grund zu feiern: Mit ihrem Mann Heinrich konnte sie das Fest der Goldenen Hochzeit begehen. Seit 22 Jahren ist Gertrud Tebest für das Gocher Wochenblatt unterwegs und verteilt zuverlässig das lokale Blättchen an die Leser. 1963 hat sich das Jubelpaar kennengelernt und fünf Jahre später das Ja-Wort...

  • Goch
  • 18.10.18
  • 1
  • 3
LK-Gemeinschaft
Die Kürbiszeit hat begonnen: Jetzt kommt nicht nur ein leckeres Süppchen auf den Tisch. Das Gocher Wochenenblatt startet auch wieder ein Gewinnspiel rund ums Gartengewächs. Johannes Hesseling (links) und sein Mitarbeiter haben schon alle Hände voll.
3 Bilder

Diesmal wird's kernig - Gewinnspiel: Schätzen Sie die genaue Anzahl im großen Kürbis

Der goldene Oktober wird für die Leser des Gocher Wochenblattes noch goldener. Einmal mehr steht dabei der Kürbis im Mittelpunkt. UEDEM. Mittlerweile gehört es fast schon zur Tradition, dass im Herbst beim Wochenblatt fleißig gerätselt werden darf. Und immer geht's um den Kürbis. Einmal sollte das Gewicht eines dicken Exemplares geschätzt werden, im letzten Jahr war die genaue Anzahl in einem riesigen Stapel gefragt. Diesmal steht wieder ein einziger Kürbis im Fokus. Vor der Türe des...

  • Goch
  • 06.10.18
Überregionales

Malwettbewerb im Gocher Wochenblatt: Viele kleine Gewinner wurden toll überrascht

Viel Spaß hatten wieder die vielen kleinen Künstler, die sich am jüngsten Ferien-Malwettbewerb des Gocher Wochenblatt beteiligt hatten. Die Bilder, die unsere Zeitung erreichten, waren so schön, dass es der Jury sichtlich schwer fiel, aus der Bildersammlung die schönsten herauszusuchen. Eigentlich hätten alle Teilnehmer gewinnen können, doch am Ende musste das Los eine Entscheidung treffen. Folgende Gewinner durften sich über schöne Preise freuen: Nele Röder gewann einen Geschenkgutschein für...

  • Goch
  • 14.09.18
Natur + Garten
25 Bilder

Oldtimer Treffen in Goch!

Es waren wieder mal reichlich Oldtimer gekommen, Motorräder, alt Kreidler, BMW Harly, Corvette, Opel GT, Volvo, und verschiedene Traktoren, einige Details, seht selbst.

  • Goch
  • 26.08.18
  • 6
  • 12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.