gochness

Beiträge zum Thema gochness

Ratgeber
73 Bilder

Rock Party mit Kasalla , House mit DJ Moguai und ein großer Familientag an der Copa Gochana
Das Freizeitbad GochNess feierte seinen 20. Geburtstag

Das Freizeitbad GochNess feierte am Wochenende seinen 20. Geburtstag und und Nessi, das große, grüne Maskottchen, hat sich jede Menge tolle Freunde eingeladen: Am Freitag begann die dreitägige Party mit der Rockparty am Strand der Copa Gochana. Zu Gast waren die Gruppe Skip Direction und die Kölschrock-Band Kasalla. Für Stadtwerke-Chef Carlo Marks der absolute Hit: "Ich habe noch nie so eine schöne Veranstaltung hier erlebt." Samstag klangen die Töne ruhiger, als DJ Moguai House-Musik auflegte....

  • Gocher Wochenblatt
  • 03.09.19
Natur + Garten
Nessi ist das Maskottchen im Freizeitbad GochNess und freut sich auf das kommende Wochenende.

Das Freizeitbad in Kessel feiert sein 20-Jähriges mit vielen Aktionen - Ein Gewinnspiel gibt es auch
Das GochNess fetzt

Am Freitag, 30. August, ist es soweit, GochNess feiert 20-Jähriges. Los geht es mit „Ness fetzt“. Ein rockiger Abend mit Skip Direction, eine der besten Coverbands am unteren Niederrhein und Kasalla, der Kultband aus Köln. GOCH. Samstags gibt es dann eine House am Strand deluxe Ausgabe, bei der neben Laut & Lästig, Hoff & Dutch und Lawrence Jr. auch der Star DJ Moguai, bekannt von der 1Live DJ Session, für beste Stimmung sorgen wird. „Aktuell können wir noch nicht mitteilen, ob...

  • Gocher Wochenblatt
  • 27.08.19
Kultur

Tolle Bilder gemalt und Preise gewonnen

GOCH.  Am Karnevalsmalwettbewerb vom Gocher Wochenblatt hatten sich wieder unzählige Kinder zwischen drei und sieben Jahren beteiligt und schöne Kunstwerke eingereicht. Die Jury hatte erneut die Qual der Wahl, denn eigentlich hätte jeder einen Preis verdient gehabt. Gemeinsam aber konnten Nessie, das Maskottchen aus dem Freizeitbad GochNess, Künstlerin Birgit Blesting (rechts), Katharina Derks von den Stadtwerken Goch (hinten, Mitte) und Verkaufsleiter Lutz te Baay (links) eine Entscheidung...

  • Gocher Wochenblatt
  • 05.04.19
Kultur

Gocher Wochenblatt kürt kleine Künstler
Tolle Bilder gemalt und tolle Preise gewonnen

Ist denn schon Weihnachten? Nein, aber Geschenke gab es trotzdem und zwar vom Gocher Wochenblatt. Am Weihnachtsmalwettbewerb des Blättchens hatten sich unzählige Kinder von drei bis sieben Jahren beteiligt und schöne Kunstwerke eingereicht. Daraus die schönsten Siegerbilder herauszufinden war echt schwer, denn eigentlich hätten alle einen Preis verdient gehabt. Mit Hilfe von "Nessie" aus dem Freizeitbad GochNess, Kimberly Fylla von den Stadtwerken, der Künstlerin Birgit Blesting und der...

  • Gocher Wochenblatt
  • 02.02.19
Wirtschaft
ter Kelling liegt in direkter Seelage in Goch-Kessel.

Städtische Vermögensverwaltungsgesellschaft wird die Geschäftstätigkeit uneingeschränkt fortführen
Die Zukunft von "ter Kelling"

Als im vergangenen Jahr bekannt wurde, dass „ter Kelling“ auf den Markt kommt, haben sich die Stadt, die politischen Gremien und ihre Gesellschaften damit beschäftigt, ob der Kauf von „ter Kelling“ für den städtischen Unternehmensverbund in Frage kommt. GOCH. Grundsätzlich ist beabsichtigt das gesamte Areal rund um den See weiter touristisch zu entwickeln. „ter Kelling“ soll hier ein Baustein sein. Es gilt daher zunächst Fehlentwicklungen durch etwaige nicht oder nur schwer verträgliche...

  • Gocher Wochenblatt
  • 01.02.19
Ratgeber

Stadtwerke-Kalender 2019: Der August

Guido Gerritzen aus Goch hat mit Interesse den Aufruf für den neuen Stadtwerke-Kalender gelesen und sich mit einem Foto daran beteiligt. Die Jury hat er überzeugt, sodass sein Bild nunmehr die August-Seite des Kalenders zieren wird. Das Bild wurde an der Nierswelle in Goch aufgenommen und zeigt die Enten, die dort immer zu finden sind.

  • Gocher Wochenblatt
  • 07.11.18
Ratgeber

Ab dem 28. November in Goch zu haben
Stadtwerke-Kalender 2019: Der Juli

Mit seinem persönlichen Lieblingsbild hat Dietmar Kopka am Auswahlentscheid für den neuen Stadtwerke-Kalender 2019 teilgenommen und offenbar die Jury auf Anhieb der Volkshochschule Goch im Kieswerk in Kessel, ganz in der Nähe des Freibades von GochNess, wo der Gocher als DLRG-Mitglied im Sommer regelmäßig Wachdienst macht. Das Fotografieren ist schon seit längerem eine seiner liebsten Freizeitbeschäftigungen. Foto: Kimberley Fylla

  • Gocher Wochenblatt
  • 02.11.18
Überregionales

Malwettbewerb im Gocher Wochenblatt: Viele kleine Gewinner wurden toll überrascht

Viel Spaß hatten wieder die vielen kleinen Künstler, die sich am jüngsten Ferien-Malwettbewerb des Gocher Wochenblatt beteiligt hatten. Die Bilder, die unsere Zeitung erreichten, waren so schön, dass es der Jury sichtlich schwer fiel, aus der Bildersammlung die schönsten herauszusuchen. Eigentlich hätten alle Teilnehmer gewinnen können, doch am Ende musste das Los eine Entscheidung treffen. Folgende Gewinner durften sich über schöne Preise freuen: Nele Röder gewann einen Geschenkgutschein für...

  • Goch
  • 14.09.18
Überregionales

Randale im Freizeitbad: 34-Jähriger soll außerdem eine 16-Jährige sexuell belästigt haben - Jetzt wird das Mädchen gesucht

Die Polizei meldet diesen Vorfall im Freizeitbad in Kessel: Am Samstagabend fand auf dem eine Veranstaltung statt. Ein alkoholisierter 34-jähriger Mann aus Goch randalierte  hier, worauf der Sicherheitsdienst kurz nach Mitternacht die Polizei verständigte. Der 34-Jährige soll auch eine etwa 16 Jahre alte Jugendliche sexuell belästigt haben. Die unbekannte Jugendliche ließ sich von ihren Eltern abholen, bevor die Polizei eintraf. Ihre Eltern werden gebeten, sich bei der Kripo Goch unter...

  • Goch
  • 04.09.18
LK-Gemeinschaft

Selbst Nessie strahlt - Kleine Künstler des Karnevalmalwettbewerbs gekürt

Da hatten die kleinen Künstler gut Lachen. Im Beisein von Nessie wurden im GochNess die Gewinner des Karnevalmalwettbewerbs im Gocher Wochenblatt gekürt. Diesmal blieben alle Preise in der Weberstadt. So durfte sich Emma Rosenbaum (4 Jahre) über eine Wertkarte (25 Euro) der Gocher Stadtwerke freuen. Warengutscheine, jeweils im Wert von 25 Euro, gingen an Mia Rosenbaum (6), gestiftet von Bonnfinanz Weidemann, Sara Meesters (7), gestiftet von Bike Mobil, Marie Perau (4), gestiftet von...

  • Goch
  • 17.03.18
LK-Gemeinschaft

Gocher Wochenblatt kürt die jungen Künstler

Im GochNess wurden jetzt die kleinen Gewinner des Weihnachts-Malwettbewerb gekürt. Zahlreiche Jungen und Mädchen hatten wieder bei der Aktion des Gocher Wochenblattes mitgemacht. Objektleiter Lutz te Baay (hinten links) übergab mit seinen Mitarbeitern Rainer Hölker (hinten 2.v.l.) und Sabine Pistel (hinten 3.v.l.) nun die Preise an die glückichen Gewinner. Lena Jerkel erhielt einen 25-Euro-Gutschein vom Gocher Werbering (Bonfinanz Weidemann). Eine Kinder-Umhängetasche (im Wert von 30 Euro von...

  • Goch
  • 19.01.18
Überregionales
Die Spendenaktion für das Rettungsboot der DLRG Goch ist beendet.

Spendenaktion für das Rettungsboot beendet

Im Frühjahr 2015 hatte "Siegfried", das neue Rettungsboot der DLRG OG Goch, seinen ersten öffentlichen Auftritt. Im Beisein vieler Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Vereinen wurde das Boot, wie sein Vorgänger, durch die evangelischen und katholischen Seelsorger in Goch, am Kompetenzzentrum auf den Vornamen des Vereinsgründer Siegfried Sackewitz getauft. Die damals verantwortlichen Vereinsvertreter hatten sich ein ambitioniertes Finanzkonzept überlegt. Jeder der benötigten 20.000 Euros...

  • Goch
  • 06.11.17
Natur + Garten
Der Leuchtturm am GochNess ist ein Symbol für Orientierung und Schutz.

Neuer Leuchtturm am GochNess - Mehr Überblick für noch mehr Sicherheit

GOCH. Der Bade- und Schwimmbereich des Natursees des GochNess erstreckt sich insgesamt auf eine Fläche von über 20.000 Quadratmetern und ist in drei Abschnitte aufgeteilt. Ein Teil gehört zur Saunalandschaft, einer zur Wasserlandschaft und der dritte zum Naturfreibad. Ein enormer Bereich, den das Personal im Blick haben muss. Um diese Aufgabe mit noch mehr Sicherheit wahrnehmen zu können, hat sich das Team vom GochNess dazu entschieden, einen neuen Aufsichtspunkt zu schaffen. Viele Gutachten...

  • Goch
  • 13.10.17
  •  1
Überregionales
2 Bilder

Hamzah Almahawelee: Aus dem Irak geflüchtet, in Uedem zuhause, in Goch eine Zukunft

Hamzah Almahawelee hat eine lange Odyssee des Leidens hinter sich. 2015 aufgrund der Krisensituation aus dem Irak nach Deutschland gekommen, lebt der junge Mann seither in Frieden in der Gemeinde Uedem. Und ab dem 1. August startet der 24-Jährige eine Ausbildung zum Schwimmmeistergehilfen, im Fachdeutsch fachangestellter für Bäderbetriebe. VON FRANZ GEIB Goch/Uedem. Flüchtlinge zu integrieren ist eine Mammutaufgabe für eine Gesellschaft. Die meisten von ihnen sind sehr ehrgeizig, doch...

  • Goch
  • 30.06.17
  •  1
  •  2
LK-Gemeinschaft

Nach der Aktion im Gocher Wochenblatt: Da war die Freude bei den kleinen Malern aber groß

Die Mühe hat sich ausgezahlt. Fleißig zum Buntstift griffen zahlreiche Jungen und Mädchen, um beim Ostermalwettbewerb des Gocher Wochenblattes mitzumachen. Am Ende musste die Glücksfee entscheiden, wer die Preise bekommt. Marina Lohkamp (8 Jahre) aus Goch darf sich über einen Einkaufsgutschein über 25 Euro von REWE Goch freuen. Auto Elbers spendiert dem kleinen Gocher Till Korsten (5) einen Gutschein fürs GochNess. Badespaß (im wert von 25 Euro) gibt's auch für Laura Augstein (8) aus Goch....

  • Goch
  • 19.05.17
  •  1
Sport
Der Startschuss zum GochTriathlon ist gefallen, wenn die Athleten in den See sprinten. Foto: privat

GochNess Triathlon wirft seine Schatten voraus: Selbst für junge Sportler eine große Herausforderung

Die Zehenspitzen des linken Fußes tauchen ins seichte Wasser. Die Muskeln des rechten Oberschenkels strecken sich, bereit für den Antritt. Niemand macht mehr nervöse Witze, diskutiert über den Nutzen von Neos, beurteilt die Topographie der Radstrecke. Stille kehrt ein. Die Sonne brennt vom Himmel. Ein leichter Wind kräuselt die Wellen im See. In der Ferne treiben die Boote der DLRG. Dann beginnt der Countdown. Dröhnend über die Lautsprecher ausgestrahlt, von den Rufen des Publikums verstärkt....

  • Goch
  • 18.05.17
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Fischreichtum an der Tauchbasis GochNess
4 Bilder

Taucher Kamp-Lintfort e.V. vereinbaren Kooperation mit der Tauchbasis SAMsDIVING

Der Vorstand der Taucher Kamp-Lintfort e.V. gibt die Zusammenarbeit mit der Tauchbasis SAMsDIVING in Goch bekannt. Die Tauchbasis liegt am bzw. auf dem Baggersee in Kessel im Kreis Kleve am unteren Niederrhein, verfügt über eine Größe von 45 ha. Davon sind 7 ha nur für Taucher reserviert. Der See ist mit einer maximalen Tiefe von 27 m für Ausbildungstauchgänge geeignet. Peter Jäger, Tauchlehrer bei den Tauchern Kamp-Lintfort e.V. ist begeistert. „Für uns als Tauchlehrer und für meine Schüler...

  • Goch
  • 31.03.17
Vereine + Ehrenamt
86 Bilder

Prinzenpaar "feucht fröhlich" bei der DLRG Goch

Der jährliche Besuch der Garde ist inzwischen gute Tradition. Dass es, so wie in jedem Jahr, wieder feucht fröhlich zuging, hatte aber ausdrücklich nichts mit Alkohol zu tun. Am 13.02.2017 marschierte das Prinzenpaar der Pumpengemeinschaft Vrouwenpoort mit seiner Garde, dem Kinderprinzenpaar Tom I. und Jette I sowie dem "Gocher Musikverein - Karneval seit 1995" pünktlich um 18:30 in leichter Strandkleidung im Goch Ness ein. Die verkleideten Ausbilder und Kinder verfolgten gespannt den...

  • Goch
  • 19.02.17
Vereine + Ehrenamt
49 Bilder

DLRG Goch und Freiwillige Feuerwehr Goch üben gemeinsam in Kessel

Am Dienstag, 26.07.2016 trafen sich die Einsatzkräfte der DLRG Ortsgruppe Goch sowie die des II. Zugs der freiwilligen Feuerwehr Goch Stadtmitte um gemeinsam zum Thema „Wasserrettung“ zu üben. Zum Einen sollte mittels einer Pumpe auf einem Hochwasserboot Wasser aus dem See entnommen und bis zur Drehleiter befördert werden, um einen Flächenbrand zu bekämpfen. Zum anderen galt es eine Person aus dem Wasser zu retten. Nach einer kurzen theoretischen Einführung und Erläuterung von bestehenden...

  • Goch
  • 30.07.16
  •  1
Überregionales

Schwerstarbeit: Diebe stahlen 100-Kilo-Tresor aus dem GochNess

In der Zeit zwischen Freitag, 12 Uhr, und Montag, 5. 50 Uhr, schlugen unbekannte Täter ein Fenster von einem Bürocontainer auf dem Gelände eines Schwimmbades an der Kranenburger Straße ein. Die Täter entwendeten aus dem Büro einen 100kg schweren Tresor. Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823/1080.

  • Goch
  • 20.06.16
Überregionales
25 Bilder

Party im GochNess - "Nessi" hatte Geburtstag!

Am Sonntag ruhte der Ball in Brasilien, aber an der Copa Gochana wurde trotzdem gefeiert! Nessi, das pfiffige Maskottchen des Naturfreibades in Kessel wurde genau 1 Jahr alt und das GochNess ist mit seinen 15 Jahren im besten "Teenager-Alter". So stand bei freiem Eintritt der Familientag auf dem Programm, garniert mit Aktionen des Museums Goch, z. B. Wasserfarb-Bomben basteln, einem Mitmach-Konzert von Rainer Niersmann, sowie Livemusik von Willi Girmes und Isabell Marx. Alle Fotos: Steve

  • Goch
  • 08.07.14
Sport
52 Bilder

Manuel Neuer gegen Algerien - 2:1! nach Verlängerung - Jetzt wartet Frankreich!

Die Copa Gochana zitterte. Im Freizeitbad GochNess mussten die Fans lange, sehr lange warten, ehe Andre Schürrle und Mesut Özil die Partie gegen die starken Algerier entschieden. Die Abwehr wackelte bedenklich, aber dank eines neuen "Libero" Manuel Neuer, der sich normalerweise als Deutschlands Torhüter seine Lorbeeren verdient, retteten sich Jogis Jungs in die Verlängerung, in der sie dann alles klar machten. Bis dahin dominierten die Afrikaner das Geschehen auf dem Platz und außer Neuer waren...

  • Goch
  • 27.06.14
Sport
48 Bilder

2:2 gegen Ghana und USA auch nur Remis: Deutschland fast sicher im Achtelfinale! -

Die Copa Gochana bebte und zitterte: Das Spiel gegen Ghana am Samstag Abend war für die über 5500 Zuschauer im Freizeitbad GochNess spannend, aber aus deutscher Sicht keine Offenbarung: Mit 2:2 trennten sich Jögis Löwen von den Elefanten aus Ghana, und ohne Klose hätte sich die Nationalelf nicht wundern müssen, wenn sie gegen bärenstarke Afrikaner verloren hätten. Die lagen nämlich bis zur 70 Minute vorn. Zum Glück haben sich die US-Boys von Jürgen Klinsmann auch nicht besser gegen Portual...

  • Goch
  • 23.06.14
  •  1
Überregionales
Sie testeten schon einmal den Lounge-Bereich am Strand, die Organisatoren und Sponsoren der „Copa Gochana“ im GochNess.

Anpfiff für die "Copa Gochana" - Publiv Viewing im GochNess

Kein normales „Rudelgucken“ mit Bierwagenatmosphäre, sondern ein ganz besonderes Ambiente zur FIFA Fußballweltmeisterschaft in Brasilien schwebte den Machern des diesjährigen Gocher Public Viewings vor. Herausgekommen ist ein Beachclub mit Loungebereich am Strand im Naturfreibad GochNess. „Wir haben uns lange Zeit gefragt: Macht Goch mit und wenn ja, in welcher Form?“, erläutert Carlo Marks, Geschäftsführer der Stadtwerke und Hausherr im GochNess, „Sonne, Strand und Wasser - das passt doch...

  • Goch
  • 26.02.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.