Goethe

Beiträge zum Thema Goethe

Natur + Garten
Der Lions-Club Iserlohn freut sich, in diesem Jahr zu einem Oster-Spaziergang durch Iserlohn aufzubrechen und lädt dazu ein.

Ach du dickes Ei
Oster-Spaziergang durch Iserlohn: Lions-Club Iserlohn präsentiert das erste heimische Osterei

„Vom Eise befreit sind Strom und Bäche, …“ kann man mit Goethes „Osterspaziergang“ bald ausrufen, und mit dem Frühling steht auch das Osterfest vor der Tür. Der Lions-Club Iserlohn freut sich, in diesem Jahr zu einem Oster-Spaziergang durch Iserlohn aufzubrechen und lädt dazu ein. Allerdings geht es nicht auf Schusters Rappen durch die Waldstadt, sondern auf zart glänzenden Ostereiern mit dekorativen kolorierten Tusche-Zeichnungen. Alle Vorlagen stammen von Ernst Dossmann, Architekt,...

  • Iserlohn
  • 28.02.21
Reisen + Entdecken
"Staufen darf nicht zerbrechen". Risse in der Rathausfassade.
8 Bilder

Die doppelte Tragödie
Die Fauststadt Staufen, die Geothermie und der Erdgeist

Die Fauststadt Staufen liegt etwa 25 km südlich von Freiburg idyllisch  am Rande des Südschwarzwaldes und des Markgräfler Landes und lädt die Urlauber mit  ihrer   hervogrragenden Gastronomie  (köstliche Weine!! ) ,  ihrer  beschaulichen mittelalterlichen Altstadt, vielen Sonnenstunden und Festen zum längeren Verweilen und Genießen ein. Zur Geschichte des Städtchens gehören allerdings auch zwei Tragödien. Dem Johann Georg Faust, der  historischen Vorlage für Goethes Werk,  soll 1539 im...

  • Essen-West
  • 16.01.21
  • 5
  • 2
Kultur
Frank Witzel als FAUST und Andreas Beuthner (Mephisto) in FAUST I.
4 Bilder

VolXbühne Mülheim zeigt FAUST 1
Suche nach dem Sinn des Menschseins

Ende Oktober kommt die Produktion FAUST I dreimal auf die Bühne: Acht Mitglieder der VolXbühne Mülheim - im Alter zwischen 52 und 84 Jahren - machen sich unter der Regie von Jörg Fürst diesen „urdeutschen“ Stoff zu eigen: Volkstheater reloaded. Zu sehen ist das Stück am Freitag, 30. und Samstag, 31. Oktober, jeweils um 19.30 Uhr  und am Sonntag, 1. November um 16 Uhr (mit anschließendem Publikumsgespräch). Faust ist an einem Endpunkt angekommen: Besitz, Religion, Wissenschaft, Genuss und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.10.20
  • 1
  • 1
Kultur
Goethe digital analysieren-  die Pilotklasse der Jahrgangstufe 7 am Stadtgymnasium macht es vor.

WDR brachte am weitesten digital entwickelte Dortmunder Schule ins Fernsehen
Stadtgymnasium liegt digital in Dortmund vorn

Ein Team der WDR-Lokalzeit besuchte das Stadtgymnasium. Als Gäste der IPad-Pilotklasse in der Jahrgangsstufe 7 konnten sich die Reporter, die Schulleitung des Stadtgymnasiums, das Digital-Team der Schule, ein Vertreter der Schülerzeitung sowie Michael Depenbrock, Fraktionsvorsitzender der CDU Fraktion in der Hörder Bezirksvertretung, davon überzeugen, wie unter Anleitung der Klassenlehrerin Klimasch Goethes Ballade vom Erlkönig nicht nur auf herkömmliche Art und Weise, sondern ebenfalls mittels...

  • Dortmund-City
  • 15.10.20
Natur + Garten

Röslein an der Straßen...

Sah so oft ein Röslein stehn / Röslein an der Straßen Fragt‘ mich ob die Farbe schön / Blühend hab ich’s nie gesehn Unverdientermaßen Röslein, Röslein, Röslein klein, / Röslein an der Straßen Winterzeitig salzbestreut / Stand es an der Straßen Sommerzeit des Mähers Beut / Niemals hat ich an ihm Freud Unverdientermaßen Röslein, Röslein, Röslein klein, / Röslein an der Straßen Eines Tages kurzerhand / Röslein von der Straßen Nahm ich mit vom Asphaltrand / stach auch nicht in meine Hand...

  • Bedburg-Hau
  • 26.05.20
  • 3
  • 1
Kultur
Dario Weberg.
2 Bilder

Beethoven trifft Goethe: Freundeskreis Schloss-Spiele lädt ein

Der Freundeskreis Schloss-Spiele freut sich, aus Anlass des 250. Geburtstags Beethovens eine Begegnung der besonderen Art im Theater an der Volme nun präsentieren zu dürfen. Dario Weberg (Rezitation) und Martin Brödemann (Flügel) begeben sich auf die Spuren der beiden Ausnahmekünstler Beethoven und Goethe , literarisch und musikalisch. Goethe, einer der bedeutendsten Schöpfer deutscher Dichtung und Beethoven, einer der bedeutendsten Komponisten schlechthin. Auf dem Programm stehen die Werke...

  • Hagen
  • 15.05.20
Natur + Garten
Im Venus-Teich am Ende der barocken Hauptachse stand ursprünglich eine Venusstatue (1860).
25 Bilder

Tapetenwechsel
Wieder geöffnet: Der Malkastenpark in Düsseldorf

Romantik mitten in der Stadt Auch er ist seit wenigen Tagen wieder geöffnet und man hat ihn fast für sich allein: Der Malkastenpark, ein etwas verwunschener Ort mit alten Bäumen, verschlungenen Wegen und mehreren Skulpturen liegt mitten in der Stadt. Malerisch durchzieht die Düssel das Gelände. Blickpunkt der Hauptachse ist ein romantischer Weiher mit Springbrunnen. Die gesamte Anlage steht unter Denkmalschutz. Der Musenhof: Auch Goethe war hier Als Johann Conrad Jacobi 1742 das kleine Landgut...

  • Düsseldorf
  • 08.05.20
  • 18
  • 4
Ratgeber
Helle und dunkle Wolken ziehen über den blauen Himmel und verändern die Lichtstimmung (Bild aus einer Zeitrafferaufnahme).
Video

Gedankenflug zum Wolkenzug
Goethe zu Corona-Zeiten - ins Bild gesetzt

Je tiefer die Wolken, desto höher fliegen die Gedanken: Nicht erst seit Johann Wolfgang von Goethe stellt sich der Mensch die Frage, wie sich dunkle Zeiten durchhalten lassen. Der April war sonnig und trocken wie schon lange nicht mehr - sehr, sehr lange nicht. Doch da wir Menschen Gewohnheitstiere sind, haben wir uns (zumindest wohl in der großen Mehrzahl) schnell daran gewöhnt: Draußen scheint die Sonne, dort ist es warm. Was ja auch sehr hilfreich sein kann in Zeiten, wo wir mehr Zeit...

  • Hattingen
  • 02.05.20
  • 8
  • 4
Reisen + Entdecken
Die Wartburg - um 1067 gegründet von Ludwig dem Springer - heute Unesco-Weltkulturerbe
55 Bilder

Lokalkompass-Länderreise
Eisenach, Dresden und Umgebung, Weimar

Unser Reiseziel: Eisenach, Dresden und Umgebung, Weimar Obwohl die Wiedervereinigung schon 30 Jahre her ist, ist uns das das Land jenseits der ehemaligen Grenze noch nahezu unbekannt. So entschieden wir uns im letzten Jahr für eine Tour nach Dresden und Umgebung. Das Wetter war fantastisch und so wurde auch unsere Reise. Stationen: Die Wartburg, Dresden, Schloss Pillnitz, die Sächsische Schweiz, Schloss Moritzburg, Porzellanmanufaktur Meissen und ein "Hallo-Sagen" bei den Herren Goethe und...

  • Dinslaken
  • 08.04.20
  • 21
  • 6
Kultur
In seiner heutigen Form besteht die Fünte in Heißen seit 1761 und hat in all den Jahren so einiges erlebt. Früher stand es direkt am viel genutzten Ruhrschnellweg. Das Kulturzentrum war hier seit 2007 beheimatet.
2 Bilder

Schock für Mülheimer Künstler
Aus von Kulturzentrum Fünte besiegelt

Die Fünte im Mülheimer Stadtteil Heißen schließt aufgrund einer umfangreichen Sanierung zum Jahresende. Ein Schock für viele Mülheimer, denn für das Kulturzentrum in dem denkmalgeschützten Haus bedeutet die Sanierung das Aus. Wie die Mülheimer Woche von Eigentümer Frank Bruns exklusiv erfuhr, wird in das historische Gebäude nach Wiedereröffnung ein Architektenbüro einziehen. Den Künstlerinnen und Künstlern wurde zum 31. März gekündigt. Zu Beginn will Frank Bruns klar stellen, dass die Fünte...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.02.20
  • 2
Kultur
Sabrina Weckerlin bei "Disney in Concert": "Dreams come true"... Foto: Disney
2 Bilder

Sabrina Weckerlin singt bei "Disney in Concert" nicht nur die Eiskönigin-Songs
Königin Idunas deutsche Stimme

 Wenn am Freitag, 20. März, 20 Uhr "Disney in Concert" in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen Halt macht, dann erklingt dort die deutsche Stimme der Königin Iduna: Denn Sabrina Weckerlin hat ihre unverwechselbare Stimme der Mutter von Elsa und Anna im "Eiskönigin II"-Film geliehen. Damit ist für die Sängerin, Songwriterin und Musicaldarstellerin ein Kindheitstraum wahr geworden: "Ich wollte das immer", strahlt sie. "Und als meine Freundin Lisa Antoni die Mary Poppins gesungen hat, habe ich...

  • Gelsenkirchen
  • 19.02.20
Kultur
Johann Wolfgang von Goethe, Ölgemälde von Joseph Karl Stieler, 1828.

Literaturexperten der Goethe-Gesellschaft und des Schillerfreundeskreis im Rathaus Marl

Über die Bedeutung der Literatur für Marl und die Region sprachen jetzt Dr. Hans-Ulrich Foertsch von der Goethe-Gesellschaft und Dr. Klaus Gorzny vom Schillerfreundeskreises Vest Recklinghausen mit  der Stadtspitze im Rathaus. Beide Vereine sind ein wichtiger Bestandteil der  Kulturarbeit in  Marl. Goethe-Gesellschaft Die Goethe-Gesellschaft Vest Recklinghausen mit Sitz in Marl wurde am 4. August 1999 gegründet. Die Gesellschaft ist die 48. Ortsvereinigung der traditionsreichen...

  • Marl
  • 15.02.20
Kultur
2 Bilder

Guten Tag!
Auf gute Nachbarschaft!

"Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt." Was Friedrich Schiller in Wilhelm Tell zu Papier gebracht hat und so zu einem geflügelten Wort wurde, ist noch immer noch aktuell. Da lässt der eine seinen Hund ständig an des Nachbarn Baum pinkeln, der daraufhin fast eingeht und quittiert dessen Beschwerde darüber mit Johann Wolfgang von Goethes berühmten Götz von Berlichingen-Zitat (l. m. a. A.). Ey, Leute, geht's noch? Zugegeben, die besinnliche...

  • Witten
  • 19.11.19
Kultur
Goethes Klassiker "Faust" wird mit Andreas Kunz und Jana Reiß wieder im Lutz aufgeführt. Foto: Klaus Lefebvre

Klassiker von Johann Wolfgang Goethe im LUTZ
Faustdicke Wiederaufnahme

Am 13. November um 19.30 Uhr findet die Wiederaufnahme von „Faust“ (Klassiker von Johann Wolfgang von Goethe in einer Textfassung von Lutz-Leiterin Anja Schöne mit Musik von Jana Reiß) im Lutz statt. Hereinspaziert! Hereinspaziert! Kommt alle heran zu einem Spektakel der besonderen Art, wenn Mephisto – um seine Wette mit Gott zu gewinnen – Faust durch die Manege des Lebens treibt.Goethes Texte wirken mit der Vertonung von Jana Reiß wie für ein Musical geschrieben. Mehr noch: die Songs...

  • Hagen
  • 13.11.19
Natur + Garten
Über den Dächern von Bonn: Das Dach der Bundeskunsthalle
23 Bilder

Ausflugstipp
Dem Himmel so nah: Goethes Gärten auf dem Dach des Bundeskunsthalle in Bonn

Den schönsten Dachgarten weit und breit hat die Bundeskunsthalle in Bonn. Längst sind die drei leuchtend blauen Majolika-Lichtkegel zu einem Markenzeichen geworden. Die Dachterrasse ist ein wunderbarer Ort für Garten- und Skulpturenausstellungen - gleichsam zwischen Himmel und Erde.  In diesem Sommer können die Besucher oben auf der Kunsthalle Motive aus Goethes Gärten in Weimar erleben. Der Garten am Stern 1776 bis 1782 bewohnte Goethe das Sommerhaus am Stern. Den Garten ließ er nach eigenen...

  • Düsseldorf
  • 04.07.19
  • 22
  • 11
Kultur
Die Distanz zwischen zwei Menschen durch ihr eigenes Gefühlsleben ist ein eindrückliches Thema dieser Faust-Inszenierung.
4 Bilder

Schauspiel in der Schule
"Nun sag, wie hast du's mit dem Theater?": Das artEnsemble Theater führte in der Alfred-Krupp Schule in Essen-West Goethes Faust für die Oberstufe auf

Viele Schüler in der Oberstufe lesen den Faust. Doch wenige bekommen die Möglichkeit eine Theater Inszenierung direkt an ihrer Schule zu sehen. Die Oberstufe der Alfred-Krupp Schule konnte nun dem Stoff in der eigenen Aula näher kommen, wie es gedacht ist: auf der Bühne. Goethes deutschsprachiges Theaterstück par excellence dreht sich viel um die Existenzängste des gleichnamigen Protagonisten Doktor Faust. Der schon betagte Intellektuelle verzweifelt hauptsächlich an der Unzulänglichkeit seiner...

  • Essen-West
  • 30.03.19
  • 1
  • 1
Kultur
Die Gesamtschüler aus Wulfen mit ihren Lehrern Niels Kohlhaas (erste Reihe rechts) und Werner Thies (zweite Reihe links) vor dem Deutschen Nationaltheater.

Buchenwald und Weimar
GSW unterwegs in der deutschen Geschichte

Wulfen. Die Schüler des Leistungskurses Geschichte der Gesamtschule Wulfen und ihre Lehrer Werner Thies, Niels Kohlhaas und Özgün Cicek besuchten zwei der wichtigsten historischen Pole der deutschen Geschichte. „Das erste Ziel der Reise war Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers Buchenwald auf dem Ettersberg unweit von Weimar“, sagte Schulleiter Hermann Twittenhoff. Vor Ort konnten sie sich dank der informativen Führung und der gelungenen neuen Ausstellung ein Bild machen von den...

  • Dorsten
  • 12.12.18
Kultur

Eine Rezension
Faust I - Das Theater Essen-Süd zu Gast am Gymnasium am Stoppenberg Essen

Faust I - Das Theater Essen-Süd zu Gast am Gymnasium am Stoppenberg Faust I, Goethes literarisches Meisterwerk, in einem etwas anderem Licht. Letzten Montag stellte sich das Ensemble des Theaters Essen-Süd dem Publikum unserer Q2 in der Aula. Die sehr modern gefasste und etwas ungewohnte Inszenierung kommt mit nur zwei Darstellern aus; Thilo Matschke in der Rolle des Fausts und Raphael Batzik als Mephisto, welche mit ihrem starken Ausdruck und ihrer großartigen schauspielerischen Darbietung die...

  • Essen-Süd
  • 11.12.18
Kultur

Bücherkompass-Rezension
Goethe boxt Einstein

Die Idee Ein Boxkampf in 10 Runden, die Naturwissenschaften treten gegen die Geisteswissenschaften an. Jede Runde steht unter einem Thema, z. B. Exzentrik, Zitate, Clans, Irrlehren, Fehler. In jeder Runde werden Beispiele mehr oder weniger ausführlich geschildert und meistens ein Rundensieger ermittelt. Die Umsetzung Bei den Naturwissenschaften stammen die Beispiele aus den Bereichen Mathematik, Physik, Chemie und Technik, ergänzt durch etwas Medizin. Häufig genannte Namen: Einstein, Curie,...

  • Rheinberg
  • 21.11.18
Kultur
Am Samstag, 17. November, um 19.30 Uhr findet die Wiederaufnahme von „Faust“ (Klassiker von Johann Wolfgang von Goethe in einer Textfassung von Lutz-Leiterin Anja Schöne mit Musik von Jana Reiß) im Lutz statt.

Wiederaufnahme
Faust im Lutz Hagen

Am Samstag, 17. November, um 19.30 Uhr findet die Wiederaufnahme von „Faust“ (Klassiker von Johann Wolfgang von Goethe in einer Textfassung von Lutz-Leiterin Anja Schöne mit Musik von Jana Reiß) im Lutz statt. Weitere Vorstellung: 7. Februar (19.30 Uhr); Schulvorstellungen: 20. und 21. November 10. und 11. Januar 6. und 7. Februar (jeweils 12 Uhr).

  • Hagen
  • 15.11.18
Politik
"Kunst am Bau" an der Ecke Goethestrasse/Friedrichstrasse.

Gelungene Stadtbildverschönerung mit Goethe

An der Goethestrasse  (Ecke Friedrichstrasse) werden derzeit die Fassaden von drei Häusern renoviert. Die Eigentümer hatten die wunderbare Idee, einen Teil der Hausfassade mit einem Goetheportrait und der ersten Strophe eines Goethe-Gedichtes zu versehen. Das Göttliche Edel sei der Mensch, Hilfreich und gut! Denn das allein Unterscheidet ihn Von allen Wesen, Die wir kennen. Johann Wolfgang von Goethe Einige Feinheiten sieht der Betrachter schon trotz des noch stehenden Gerüstes der Maler....

  • Gladbeck
  • 22.06.18
  • 1
Kultur
Burghard Wegener
4 Bilder

„Wegener singt …“ ∙ Songs mit Burkhard Wegener am 10. Juni um 17 Uhr in der Alten Kirche

Alltägliches in Worte zu fassen, fällt nicht immer leicht. Jemandem, der dieses Kunststück vollbringt, hört man gerne zu. Burkhard Wegener ist so jemand, der mit seinen Liedern und Texten die Realität nüchtern und sachlich, aber auch lyrisch und fantasievoll durchleuchtet, womit er eine sehr persönliche Atmosphäre schafft. Nicht ohne Grund ist Wegener seit Jahren als Textdichter außerordentliches GEMA-Mitglied. Große Aufmerksamkeit erhielt Wegener auch durch seine modernen Goethe-Vertonungen...

  • Essen-Nord
  • 20.05.18
Kultur
Schloss Jägerhof mit der Farbstele von Heinz Mack
16 Bilder

Licht + Farbe: Mack trifft Goethe in Düsseldorf

Hier kommt Farbe ins Spiel Es  ist unübersehbar: Die neun Meter hohe Stele vor dem Schloss Jägerhof leuchtet in allen Regenbogenfarben. Sie stammt von Heinz Mack und signalisert: Hier geht es um Farbe.  Die Ausstellung Im barocken Schloss ist das Goethe-Museum untergebracht und bis zum 27. Mai 2018 ist hier Heinz Mack, ZERO-Künstler der ersten Stunde, zu Gast. Der Zeitgenosse trifft den Klassiker, der Maler den Dichter. Was beide verbindet: Das Interesse an Licht und Farbe, dazu die Faszination...

  • Düsseldorf
  • 07.03.18
  • 16
  • 13
Überregionales
"Faust" (Hartmut Hecht) und Gretchen (Maria Kempken) stehen am 9. März auf der Bühne der Gesamtschule in Hünxe.Foto: Dunja Vogel

Goethes "Faust" in rockigem Gewand: Berliner Ensemble spielt "Faust - die Rockoper" an Hünxer Gesamtschule

Die Gesamtschule Hünxe feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen. Unter dem Motto „Vielfalt unter einem Dach“ stehen viele Aktionen auf der Agenda der Schule. Gleich zum Auftakt wird groß aufgefahren: Goethes „Faust“ können Zuschauer am Freitag, 9. März, als Rockoper des Berliner Ensembles in der Aula der Schule erleben – ausschließlich mit Originaltexten des Dichters, der wie kein anderer für die deutsche Literatur steht. Von Dunja Vogel Eine kleine Kostprobe des Stückes um Liebe, Magie,...

  • Hünxe
  • 28.02.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.