Gommansche Mühle

Beiträge zum Thema Gommansche Mühle

Vereine + Ehrenamt
Hans-Peter Kamps, Vorsitzender des Sonsbecker Denkmalpflegevereins zeigt hier einen kanadischen Stahlhelm aus dem zweiten Weltkrieg.

Historische Schnitzeljagd
Zu Fuß oder per Rad die Geschichte Sonsbecks erkunden

Der Verein für Denkmalpflege Sonsbeck hat vor sechs Jahren einen historischen Rundweg mit 18 Stationen errichtet. Dabei kann man zu Fuß oder per Rad die über 800-jährige Geschichte Sonsbecks erkunden. Nun hat man dank der Hilfe des fachkundigen Vereinsmitglieds David Riedel diese Stationen mit QR-Codes versehen, so dass man sich auf diese Weise intensiver unter Nutzung der neuen Medien mit der Historie Sonsbecks beschäftigen kann. Gleichzeitig hat der Verein eine Idee des Mitglieds Christiane...

  • Sonsbeck
  • 10.07.20
Reisen + Entdecken
In der Gommanschen Mühle zeigen die Eheleute Christiane und Thomas Grütters ihre Postkartensammlung mit vielen Sonsbecker Motiven.

Als in der Szene noch reichlich Trubel herrschte
Erinnerung an Sonsbecker Kneipen

Der Verein für Denkmalpflege Sonsbeck nimmt erneut das Angebot der Eheleute Christiane und Thomas Grütters an, zu einem Thema aus ihrer Postkartensammlung eine Ausstellung zu präsentieren. Sonsbeck. Nachdem in den vergangenen Jahren Postkarten mit der Dorflinde, dem alten Aussichtsturm, der Gerebernuskapelle und dem Gerebernushaus und zuletzt der Michaelsschule ausgestellt wurden, wird in diesem Jahr Thema der Ausstellung „Die Sonsbecker Gaststätten“ sein. Bekanntlich gab es in Sonsbeck,...

  • Sonsbeck
  • 29.05.19
Vereine + Ehrenamt
38 Bilder

Sonsbecker Mühlenfrühstück - die Freien Radler Niederrhein waren dabei

An Christi Himmelfahrt machten sich die Freien Radler Niederrhein auf zum Sonsbeckecker Mühlenfrühstück an der Gommanschen Mühle, das jährlich vom dortigen Heimat- und Verkehrsverein organisiert wird. Nach einer abwechslungsreichen Fahrt wurde am Nachmittag wieder Kamp-Lintfort erreicht.   Termin: Christi Himmelfahrt, 10. Mai 2018, 7:30 – 17:00 Uhr. Strecke: Gute, ruhige Radlerstrecken. Kamp-Lintfort - Issum - Sonsbeck - Mühlenfrühstück - Sonsbecker Schweiz - Boxteler Bahnroute - Ursel -...

  • Kamp-Lintfort
  • 11.05.18
  • 32
  • 3
Vereine + Ehrenamt
Die Vitrine beherbergt jetzt die restaurierten Schüsseln und den Krug, die im Jahr 1700 von dem Sonsbecker Töpfer Koppers erstellt wurden.

In der Gommanschen Mühle werden gepuzzelte Töpfe ausgestellt

Am Sonntag, 13. Mai, wird um 11 Uhr in der Gommanschen Mühle in Sonsbeck in einer kleinen Präsentation die Dauerausstellung von Niederrheinischer Irdenware um drei restaurierte Fundstücke von einheimischen Töpfern erweitert. Sonsbeck. Bisher waren in der Keramikausstellung der Mühle Exponate zu sehen, die eine Sammlung mit Niederrheinischen Töpferwaren darstellte. Aus Sonsbeck waren Repliken von Prunkschüsseln und ein Kinderservice aus der Werkstatt des letzten Sonsbecker Töpfers J. Nobis aber...

  • Sonsbeck
  • 04.05.18
Kultur
Wie es früher in den Mühlen zuging, wird am 5. Juni gezeigt. Viele  Mühlenvereine öffnen die Türen, um den Interessierten einen Blick in die Vergangenheit zu ermöglichen.

Am Pfingstmontag "klappern die Mühlen..."

Am Niederrhein. Zum 24. Mal wird der Mühlentag in diesem Jahr am Pfingstmontag, 5. Juni, in ganz Deutschland begangen. Auch viele rheinische Mühlen öffnen an diesem Tag ihre Tore. Darauf weist der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) in Bonn hin. Viele interessante Mühlen können am Pfingstmontag besichtigt werden. Wer ganz in der Nähe einer Mühle wohne, werde sich sicherlich diese zum Ziel nehmen. Doch es lohne sich auch, etwas weitere Fahrten in Kauf zu nehmen, um zu erleben, was früher...

  • Sonsbeck
  • 01.06.17
  • 3
  • 1
Kultur

Vatertag - Zum Mühlenfrühstück nach Sonsbeck mit den Freien Radlern Niederrhein

Das Sonsbecker Waldfrühstück gibt es nicht mehr. Stattdessen findet nun an Christi Himmelfahrt das Mühlenfrühstück an der Gommanschen Mühle in Sonsbeck statt. Da wurde vom Heimat- und Verkehrsverein Sonsbeck ein wirklich feines, neues Plätzchen gefunden. Gemeinsam starteten die Radler der FRN und der Fahrradgruppe "Grafenstadt Moers" am frühen Morgen. 7:30 – 19:30 Uhr. 18 Radler. 75 km. Frühstück: 7,50 €. Ideales Radlerwetter. Die Highlights: Mühlenfrühstück. Frühschoppen mit Blasmusik am...

  • Kamp-Lintfort
  • 26.05.17
  • 92
  • 3
Überregionales
Rund um die Gommansche Mühle kann am Vatertag nach Herzenslust geschmaust werden.

Frühstück an der Gommanschen Mühle

Sonsbeck. Der Heimat- und Verkehrsvereins Sonsbeck lädt zu einem "Mühlenfrühstück" ein. Wie Geschäftsführer Willi Schulte mitteilt, findet dieses Frühstück am Donnerstag, 25. Mai, von 8 bis 12 Uhr an der Gommanschen Mühle statt. Der Heimat- und Verkehrsverein ist zuversichtlich, dass viele Besucher des bisherigen Waldfrühstückes auch den Weg zum Mühlenfrühstück finden. Willi Schulte: "Mit frisch gemahlenem Mehl aus der Mühle können wir leider nicht dienen; aber mit der bekannten und beliebten...

  • Sonsbeck
  • 23.05.17
  • 1
Politik
Der Parlamentarische Staatssekretär beim Pflanzen des LEADER Baums. Außerdem auf dem Foto in zufälliger Reihenfolge: Regionalmanagerin Kristin Hendriksen, Xantens Bürgermeister und Kassenführer Thomas Görtz, Sonsbecks Bürgermeister Heiko Schmidt, Jan Niermann (Umweltministerium NRW), Mechtild Eveld- Neite und Ralph Merten (Bezirksregierung), Markus Meier und Jan Willem Haasler (Vorstand), Vorstandsvorsitzender Leo Giesbers, Dieter Paus und Hans- Theo Menniken (Rheinberg)
3 Bilder

Ein Baum für die LEADER Region

Positives Resümee Parlamentarischer Staatssekretär zu Gast in Sonsbeck Seit Mitte 2015 gibt es sie, die LEADER Region „Niederrhein- Natürlich, Lebendig“, bestehend aus den Gemeinden Alpen, Rheinberg, Sonsbeck, Xanten. LEADER (Liaison entre actions de développement de l'économie rurale) ist ein europäisches Projekt, ein Netzwerk im ländlichen Raum für die Entwicklung der Regionen, in dem alle Bürgerinnen und Bürger aufgerufen sind, mit an dieser Entwicklung zu arbeiten und ihre Ideen...

  • Xanten
  • 24.03.17
Überregionales
Thomas Hesse liest in der Gommanschen Mühle unter anderem aus seinem neuesten Roman.

Kriminalautor Thomas Hesse über Macht und Mord - Geld und Gier

Niederrhein-Krimiautor Thomas Hesse aus Wesel ist bekannt für Romane im Doppel. Hesse/Wirth sind ein Begriff in der Region mit einem großen Fan-Stamm. Nun hat er erstmals solo einen Roman geschrieben: „Blutsgeschwister“. Am Donnerstag, 1. September, 19.30 Uhr, liest er daraus in der Gommanschen Mühle in Sonsbeck. Organisiert wird die Lesung vom Förderverein Bücherei Sonsbeck. Anmelden kann man sich in der Bücherei und unter Telefon 02838/913340. Karten gibt es aber auch an der Abendkasse. Der...

  • Sonsbeck
  • 30.08.16
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Der Thron der Sonsbecker Schützenbruderschaften um das Königspaar Conny und Claudia de Jong freut sich auf das große Fest am Wochenende.

Sonsbeck feiert Schützenfest mit König Conny

An der Gommanschen Mühle ermittelten die Sonsbecker Schützenbruderschaften den Nachfolger für König Tom Albers. Mit dem Vogelschießen wurde das Ende der Regentschaft des amtierenden Königs und seines Thrones eingeläutet. Sonsbeck. Im ersten Anlauf ging es um die Preise und Ehrenpreise für die Schützen.Dabei erzielten folgende Schützen die Hauptpreise: Kopf - Berthold Staymann, St. Sebastianus Bruderschaft; Flügel links - André Gesthuisen, St. Marienbruderschaft; Flügel rechts – Jürgen...

  • Sonsbeck
  • 13.07.16
Vereine + Ehrenamt
An der Gommanschen Mühle feiert der Heimat- und Verkehrsvereins Sonsbeck.

Sonsbecker Mühlenfest: Klönen, Feiern, Tanzen

Sonsbeck. Am Freitag, 10. Juni, ab 20 Uhr, lädt der Heimat- und Verkehrsverein Sonsbeck zum Mühlenfest ein. Seit 1999 findet das Fest an der Gommanschen Mühle statt. Es kann in geselliger Atmosphäre getanzt, geklönt, gegessen und getrunken werden. Und das im Schatten der Mühle und entlang der historischen Stadtmauer. "Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt", verspricht Peter Labudda vom Heimat- und Verkehrsverein.Seit einigen Jahren gibt es auch eine Cocktailbar an der man Wohlschmeckendes...

  • Sonsbeck
  • 27.05.16
  • 1
Vereine + Ehrenamt
An der Gommanschen Mühle wird gelacht, getanzt und gefeiert.

In Sonsbeck wird das Mühlenfest gefeiert

Der Heimat- und Verkehrsverein Sonsbeck lädt zum 17. Mühlenfest an der Gommanschen Mühle ein. Am Freitag, 12. Juni, ab 20 Uhr, kann hier wieder bis 2 Uhr in der Nacht geklönt und gefeiert werden. Seit 1999 findet das Fest an der Gommanschen Mühle entlang der historischen Stadtmauer statt. Wie in den vergangenen Jahren kommen ein großer Partyschirm und ein Pavillon mit Sitzgarnituren zum Einsatz. Dadurch können selbst bei Dauerregen die Besucher trocken bleiben und gemütlich weiter feiern....

  • Sonsbeck
  • 10.06.15
Vereine + Ehrenamt
Das Foto zeigt die großen Zerstörungen der Sonsbecker Hochstraße im März 1945.

Sonsbecker befassen sich mit Krieg und Frieden

Der Verein für Denkmalpflege Sonsbeck veranstaltet in der Zeit vom 8. bis zum 17. Mai eine Projektwoche zu dem Thema: „70 Jahre Ende des zweiten Weltkrieges - 70 Jahre Frieden in Europa“. Am Freitag, 8. Mai um 18.30 Uhr wird dazu eine Ausstellung mit Bildern vom kriegszerstörten Sonsbeck in der Gommanschen Mühle eröffnet. Sonsbeck. Die Gemeinde Sonsbeck ist gegen Ende des Weltkrieges zu 85 Prozent zerstört worden. In eindrucksvollen Bildern, denen die heutige Situation gegenübergestellt ist,...

  • Sonsbeck
  • 05.05.15
Vereine + Ehrenamt
Für allerbeste Stimmung sorgt der Heimat- und Verkehrsverein Sonsbeck beim Mühlenfest.

An der Gommanschen Mühle geht es rund

An der Gommanschen Mühle in Sonsbeck geht es am Freitag, 13. Juni, ab 20 Uhr wieder hoch her. Der Heimat- und Verkehrsverein lädt dann zu seinem traditionellen Mühlenfest ein. Sonsbeck. Die Geschichte dieses Festes geht auf das Jahr 1975 zurück. Die Einweihung des Marktbrunnens wurde entsprechend gefeiert. Aus dem Brunnenfest wurde das Mühlenfest in der heutigen Form. Am Freitag kann an der Gommanschen Mühle in geselliger Atmosphäre getanzt, geklönt und geschmaust werden. Unter dem riesigen...

  • Sonsbeck
  • 11.06.14
  • 2
  • 1
Kultur
Sonsbecks  "Avenue"
11 Bilder

Die "Avenue" von Sonsbeck........

......sowie die katholische Pfarrkirche St. Maria Magdalena (eine dreischiffige Backsteinbasilika), das Rathaus mit dem bronzenen Ferkelmarktbrunnen, die Gommansche Mühle, die ehemalige Wallfahrtskirche St. Gerebernus und der Römerturm.

  • Sonsbeck
  • 08.09.13
  • 9
Vereine + Ehrenamt
Die Gommansche Mühle: Ein Wahrzeichen Sonsbecks. Hier wird am Freitag gefeiert.

An der Gommanschen Mühle geht es rund

Der Heimat- und Verkehrsverein Sonsbeck lädt zum 15. Mühlenfest an der Gommanschen Mühle ein. Am Freitag, 14. Juni, ab 20 Uhr, kann dann bis 2 Uhr in der Nacht in geselliger Runde getanzt, geklönt und gefeiert werden. Sonsbeck. 1975 wurde mit der Einweihung des Marktbrunnens das erste Brunnenfest in Sonsbeck gefeiert. Später musste das Brunnenfest örtlich verlegt werden und wurde zum Mühlenfest. Seit 1999, also in diesem Jahr zum 15. Mal, findet das Mühlenfest an der Gommanschen Mühle statt....

  • Xanten
  • 11.06.13
Vereine + Ehrenamt
Die Sonsbecker Heimatfreunde laden zum Fest an der Gommanschen Mühle ein.                                    Foto: HVS

Feiern und Klönen

Der Heimat- und Verkehrsverein Sonsbeck lädt zum Mühlenfest ein. Am Freitag, 17. Juni, kann an der Gommanschen Mühle ab 20 Uhr bis in die frühen Morgenstunden gefeiert werden. Seit 1999 findet das Mühlenfest an und in der Gommanschen Mühle statt. Es kann in geselliger Atmosphäre getanzt, geklönt, gegessen und getrunken werden. Die Mühle wird aus diesem Anlass festlich geschmückt. Natürlich gibt es auch wieder die beliebten „kulinarische Spezialitäten“. Aber nicht nur „auf die Gabel“ gibt es...

  • Sonsbeck
  • 14.06.11
Vereine + Ehrenamt
Da kommt Stimmung auf: Beim Fest des Heimat- und Verkehrsvereins an der Gommanschen Mühle kommen die Gäste auf ihre Kosten.

Heimatverein poliert Sonsbeck auf Hochglanz

In diesem Jahr stehen erneut zahlreiche Aktionen für den Heimat- und Verkehrsverein Sonsbeck an. Los geht es am Sonntag, 30. Januar. Ab 11.30 Uhr laden die Gemeinde, der HVS und der Musikverein Harmonie Vertreter aller Vereine zum Frühschoppen ins Kastell an der Herrenstraße. Am Samstag, 26. März, ab 9 Uhr, heißt es dann wieder „Machen wir aus Sonsbeck nicht nur eine grüne, sondern auch eine saubere Perle am Niederrhein“. Mit der Gemeinde und dem Ortsausschuss organisiert der Heimat- und...

  • Sonsbeck
  • 26.01.11
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.