Gottesdienst

Beiträge zum Thema Gottesdienst

Kultur
Der Förderverein engagiert Musiker zur Verschönerung und Bereicherung der Gottesdienste.

Es wird musikalisch
Förderverein Herz-Jesu-Kirche Oberlohberg hat sich eine Alternative ausgedacht

Wie überall und allerorts stehen auch beim Förderverein Herz-Jesu-Kirche Oberlohberg die Räder still. Die Mitgliederversammlung mit dem traditionellen Grünkohlessen und alle angedachten Kulturveranstaltungen können immer noch nicht stattfinden. Auch die vom Januar in den Februar aufgeschobene Vorstandssitzung fällt wieder in die Zeit des aktuell verlängerten Lockdowns. So wurde sich auf die Suche nach Alternativen gemacht und man wurde tatsächlich fündig: Der Förderverein engagiert Musiker zur...

  • Dinslaken
  • 20.01.21
Kultur
Das Gemeindehauses Büngelerstraße wird zum 31. Januar geschlossen.
2 Bilder

Informationen aus dem Presbyterium
Keine Präsenzgottesdienste in Hiesfeld - Gemeindehaus Büngelerstraße wird geschlossen

In seiner letzten Sitzung hat das Presbyterium beschlossen, alle Präsenzgottesdienste in der Hiesfelder Dorfkirche weiterhin auszusetzen und abzusagen. Weiterhin ist die Schließung des Gemeindehauses Büngelerstraße endgültig. Ausgenommen von dieser Regelung sind Gottesdienste anlässlich von Beerdigungen in der Friedhofskapelle sowie Nottaufen.Interessierte haben jedoch die Möglichkeit, weiterhin die sonntäglichen Online-Andachten auf der Homepage sowie den sozialen Medien einzusehen. Was...

  • Dinslaken
  • 20.01.21
Vereine + Ehrenamt
Die Evangelische Kirchengemeinde Hiesfeld kabb am Heiligen Abend, 24. Dezember, drei Autogottesdienste anbieten.

Gottesdienst der evangelischen Gemeinde Hiesfeld im Autokino in Dinslaken
Drei Termine an Heilig Abend

Durch den großen Einsatz des BSV Oberlohberg 1907 und der freiwilligen Feuerwehr Dinslaken, Löschzug Oberlohberg, kann die Evangelische Kirchengemeinde Hiesfeld am Heiligen Abend, 24. Dezember, drei Autogottesdienste anbieten. Im Auto sitzend, vom Wetter unabhängig und unter Einhaltung der Coronaschutzverordnung wird an der Schützenhalle Oberlohberg an der Bergerstraße 354 gefeiert. Geboten werden um 15 Uhr ein Familiengottesdienst mit Pfarrer Sven Hesse, um 16.15 Uhr eine Christvesper mit...

  • Dinslaken
  • 16.12.20
Kultur
Auf den Nikolaus in Voerde müssen Kinder in diesem Jahr trotz Corona nicht verzichten.

Der Nikolaus kommt – trotz Corona - nach Voerde
Heiliger Mann zieht auf Kutsche durch Rheindörfer

Vieles fällt in diesem Corona-Jahr aus Infektionsschutzgründen aus. Der Nikolaus jedoch möchte auch in diesem Jahr die Kinder in Voerde besuchen und beschenken. Natürlich weiß der Hl. Mann, der ja schon zu Lebzeiten immer sehr in Sorge um das Wohlergehen der Menschen war, dass er alles tun muss, um niemanden zu gefährden. Daher hat er sich folgendes überlegt ... Sein treuer Nikolauskutscher Bernd wird ihn mit seinen lieben Ponys durch Voerde fahren. Er startet voraussichtlich an der...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 24.11.20
Kultur
Diakon und Caritasdirektor Michael van Meerbeck beim feierlichen Gottesdienst zur Benennung des Oscar Romero - Hauses. Fotos: Henkemeyer
2 Bilder

Aus alter Geschäftsstelle des Caritasverbandes wird ein offenes Haus
Benannt nach Oscar Romero

Die Caritas Dinslaken feierte am Freitag in einem verantwortbaren Rahmen einen Gottesdienst vor der Einrichtung und würdigte den Namensgeber, den heiligen Oscar Romero. Aus Anlass der Benennung der Einrichtung plante die Caritas eigentlich ein größeres Fest, doch man beschränkte sich aus bekannten Gründen auf einen kleinen Gottesdienst zu Ehren des Namensgebers, des heiligen Oscar Romero. Im Oscar Romero Haus war früher die Verwaltung untergebracht, die nun mehr ins Zentrum zwischen Dinslaken...

  • Dinslaken
  • 11.07.20
Ratgeber
Pfarrer Mirko Lipski-Reinhardt richtet die Kirche nach den Vorgaben von Landeskirche und Kommune her.

Evangelische Kirchengemeinde
Gottesdienste an Pfingsten

Im evangelischen Kirchenkreis laufen die Messen wieder an In den Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Dinslaken sind die Pfarrteams und Küster gerade dabei die Gotteshäuser nach der langen Zeit der Schließung wieder für „Präsenzgottesdienste“ wie es jetzt heißt, herzurichten. „Endlich“, sagen viele - und trotzdem gehen sie mit großer Vorsicht und Sorgfalt vor. Sie sind sich der großen Verantwortung bewusst und ihnen ist klar: Die Gefahr ist noch nicht vorüber. Darum gilt überall: Nur...

  • Dinslaken
  • 16.05.20
Politik
Geschäfte öffnen ab Montag, Schulen und Kitas später: Ministerpräsident Armin Laschet stellte am Mittwochabend in Düsseldorf die gemeinsamen Entscheidungen von Bund und Ländern zur Lockerung der Corona-Maßnahmen vor. Foto: Land NRW/Uta Wagner

Lockerung der Corona-Maßnahmen ab 20. April - Laschet stellt Bund-Länder-Beschluss vor
Update: Kleine Geschäfte und Buchläden öffnen wieder, Schulen und Kitas erst ab 4. Mai

Bund und Länder lockern die Corona-Maßnahmen: Bereits am Montag nach den Osterferien dürfen in NRW viele Geschäfte wieder öffnen. Dafür gelten allerdings strenge Abstands- und Hygieneregeln. Das Kontaktverbot und die Reiseeinschränkungen bleiben dagegen weiter bestehen. NRW-Ministerpräsident Armin Lascht (CDU) stellte die von Bund und Ländern gemeinsam getroffenen Entscheidungen am Mittwochabend in Düsseldorf vor. Danach dürfen Geschäfte mit einer Verkaufsfläche bis zu 800 Quadratmetern ab 20....

  • Essen-Süd
  • 15.04.20
  • 24
Vereine + Ehrenamt

Seenotrettung unterstützen
Herz-Jesu-Kirche Oberlohberg sammelte Spenden für "Seawatch"

Es ist ein zutiefst christliches und auch ein humanitäres Gebot, Menschen vor dem Ertrinken zu retten. Diese Verpflichtung ist im Seerecht verankert und somit bindend für alle auf den Meeren fahrenden Schiffe. Nachdem die staatlich organisierte Seenotrettung eingestellt worden ist, kommt diese Aufgabe zum großen Teil privaten Organisationen zu, welche ehrenamtlich Menschen, die sich auf der Flucht befinden, vor dem Ertrinken in den Fluten des Mittelmeeres retten. Eine dieser Organisationen ist...

  • Dinslaken
  • 18.11.19
Kultur
(V.l.) Uwe Reichow, Nicole Mehring, Diakon Michael van Meerbeck und Holger Gosch stecken bereits in der Planung zum nächsten Gottesdienst in der Lohnhalle.

"Gemeinsam leben – einander achten"
Vom gelungenen Gottesdienst und einem friedvollen Miteinander

Nachdem am 11. August diesen Jahres der erste Barbaragottesdienst in der Lohn- und Lichthalle Lohberg stattgefunden hat, trafen sich die Organisatoren erneut, um die Veranstaltung und mögliche Verbesserungen zu reflektieren. Denn eines steht schon jetzt fest – Der etwas andere Gottesdienst soll im nächsten Jahr erneut stattfinden. So trafen sich Geschäftsführerin des Diakonischen Werkes Nicole Mehring, Vorsitzender der IGBCE Lohberg Feldmark Holger Gosch, Caritas Direktor und Diakon Michael van...

  • Dinslaken
  • 18.10.19
Kultur
 (V.l.) Diakon Michael van Meerbeck, Holger Gosch, Uwe Reichow und Pfarrer Jürgen Widera möchten an alter Wirkungsstätte eine montane Tradition wieder aufleben lassen: Sie laden ein zum ökumenischen Gottesdienst am 11. August in der ehemaligen Lohnhalle.

Kumpel veranstalten am 11. August ökumenischen Gottesdienst in alter Lohnhalle auf Zeche Lohberg
Geschichtsträchtiger Ort mit neuer Ausrichtung

Unter dem Motto "Tradition wahren, Neues gestalten" möchten ein paar ehemalige Kumpel eine alte Tradition wieder aufleben lassen. Früher hat auf der Zeche Lohberg einmal im Jahr ein Barbaragottesdienst stattgefunden. Für Sonntag, 11. August, 10 Uhr, ist ein ökumenischer Gottesdienst an gleicher Stelle geplant. "Die Lohnhalle", sagt Holger Gosch, Vorsitzender der IG BCE Ortsgruppe Dinslaken Lohberg/Feldmark, "ist ein ganz besonderer Ort in Dinslaken." Noch heute kann er sich bestens an die...

  • Dinslaken
  • 24.07.19
Politik

Voerde: Voerder CDU feiert den 70. der Partei

Ökumenischer Dankgottesdienst in Götterswickerhamm Voerde (-). Auch die Voerder Christdemokraten und die Kreis-CDU haben den 70. Geburtstag ihrer Partei gefeiert, zunächst mit einem ökumenischen Dankgottesdienst in der evangelischen Kirche Götterswickerhamm, dann mit einem gemütlichen Beisammensein in Pollmanns „Rheinwacht“ gegenüber der Kirche. Ende Juni 1945 hatten sich in unterschiedlichen Städten des völlig zerstörten Landes Frauen und Männer zusammengefunden, um eine christliche Partei zu...

  • Dinslaken
  • 01.07.15
Überregionales
Friedel Hoffmann begrüßt alle Festgäste

Dinslaken: EAB Hiesfeld feiert 90jähriges Bestehen

Mit einem stimmungsvollen Festgottesdienst in der Hiesfelder Dorfkirche begann die Feier zum Jubiläum am 14.06.2015. Beim anschließenden Empfang begrüßte der Vorsitzende, Friedel Hoffmann, die mehr als 170 Festgäste. Festlich umrahmt vom Spiel des collegium musicum ,grüßten zunächst für den Landesverband EAB Rainer Wekeck, Vorsitzender des Bildungsausschusses, und Michael Foitlinski für die EAB – Bezirk Rechter Niederrhein und für die EAB Vierlinden und Hamborn. Es folgten der stellv....

  • Dinslaken
  • 19.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.