Grünabfall

Beiträge zum Thema Grünabfall

Ratgeber
Ab Montag, 29. März, können die Essener Bürger die Drive-in Möglichkeiten nutzen, von Montag bis Donnerstag von 8 bis 14 Uhr.

Am Stadion Essen und am Stadion Uhlenkrug
EBE Drive-in rund um die Osterfeiertage

Die Entsorgungsbetriebe Essen (EBE) werden am Stadion Essen (Hafenstraße) eine vorrübergehende Drive-in Annahme für Altpapier und Grünabfälle einrichten. Erstmalig wird es auch in Stadtwald am Stadion Uhlenkrug (Am Uhlenkrug) eine Möglichkeit zur Abgabe von Altpapier geben. Ab Montag, 29. März, können die Essener Bürger die Drive-in Möglichkeiten nutzen, von Montag bis Donnerstag von 8 bis 14 Uhr. Das Angebot wird bis einschließlich Dienstag, 6. April, kostenlos nutzbar sein. Am Ostersamstag...

  • Essen
  • 25.03.21
Ratgeber
Grünabfälle können entsorgt werden.

Ab März
Grünabfälle werden abgeholt: Abfuhr bis acht Tage vorher bestellen

Ab März werden wieder regelmäßig Grünabfälle abgefahren. Die ersten Termine des Jahres sind am Montag, 1. März, für das Revier I (Dröschede, Dröscheder Feld, Genna, Grüne / Obergrüne, Grürmannsheide, Lasbeck, Letmathe, Lössel, Oestrich, Roden, Stübbeken, Untergrüne), am Dienstag, 2. März, für das Revier II (Alexanderhöhe, Bömberg, Dördel, Hemberg, Im Lau, Innenstadt, Kesbern, Läger, Löbbeckenkopf, Seilersee, Tyrol, Wermingsen) und am Mittwoch, 3. März, für das Revier III (Bremke, Drüpplingsen,...

  • Iserlohn
  • 20.02.21
Ratgeber

Zufahrt an der Industriestraße erweitert
Lockerungen bei der Grünschnitt-Annahme in Langenfeld

Die Grünschnitt-Annahme an der Industriestraße 88 ist nach wie vor eine stark frequentierte Anlaufstelle für Langenfelderinnen und Langenfelder, die ihre Grünabfälle entsorgen. Nach zwischenzeitlicher Schließung zu Beginn der Corona-Pandemie ist die Annahmestelle seit April wieder unter strengen Auflagen mit Zugangs-, Abstands- und Hygieneregeln geöffnet. Diese Regeln werden nun zugunsten einer schnelleren Abwicklung vor Ort, auch mit dem Blick auf das PKW-Aufkommen auf der Industriestraße und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 23.07.20
LK-Gemeinschaft

Auswärtige Anlieferungen werden nicht angenommen
Müllannahmestelle nur für Kamp-Lintforter geöffnet

Aus gegebenem Anlass weißt die Stadt Kamp-Lintfort darauf hin, dass die Müllannahmestelle des ASK an der Oststraße nur Bürgern aus Kamp-Lintfort zur Verfügung steht. Um diese Regelung durchzusetzen, bittet die Verwaltung darum, dass Bürger ihren Personalausweis mitbringen und auf Verlangen vorzeigen. Auswärtige Anlieferer müssen leider konsequent abgewiesen werden. Privatpersonen aus anderen Kommunen des Kreises Wesel können ihren Haus- und Sperrmüll, Grünabfälle und Bauschutt bis zwei...

  • Kamp-Lintfort
  • 24.04.20
Natur + Garten
Viele Gartenbesitzer wissen nicht, dass das Entsorgen von Grünem im Wald verboten ist. Archiv-Foto: Pixabay

Grünabfälle im Wald
Regionalforstamtes Ruhrgebiet warnt vor Ordnungswidrigkeit

Mit dem Frühjahr beginnt für viele Menschen die Gartensaison, und Grünabfälle, wie Rasen-, Blumen- und Staudenschnitt, fallen regelmäßig und häufig an. Viele Gartenbesitzer haben für diese Abfälle einen eigenen Komposthaufen oder eine Biotonne. Andere fahren ihre Abfälle zu einer örtlichen Kompostanlage oder zu einem Recyclinghof mit einer Annahmestelle für Grünschnitt. Aber leider finden Grünabfälle verbotener Weise auch ihren Weg in die nächstgelegenen Wälder. Jedoch gehören Grünabfälle nicht...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.04.20
Natur + Garten
Grünabfälle können ab heute an die Herderstraße gebracht werden.

Ablageplatz an der Hildener Herderstraße eröffnet
Temporäre Annahmestelle für Grünabfälle in Hilden

Frühlingszeit ist Gartenzeit und so nutzen viele Bürger die Kontaktbeschränkungen, um ihr persönliches Stück Grün auf Vordermann zu bringen. Dementsprechend viele Grünabfälle fallen an. „Die Müllfahrzeuge sind nach der Leerung der Bio-Tonnen zurzeit bis zur Zuladungsgrenze gefüllt“, berichtet Ulrich Hanke, Leiter des Zentralen Bauhofs. Ergänzend zur Grundversorgung durch die Bio-Tonne richtet die Stadt Hilden deshalb auf dem Gelände an der Herderstraße 33 - 35 eine provisorische...

  • Hilden
  • 09.04.20
Natur + Garten
Wohin mit dem Grünschnitt?

Stadt testet Annahmetage im Bereich Hardt / Östrich
Wohin mit Grünabfällen aus dem Privathaushalt?

Die Stadt Dorsten wird, zunächst testweise, im Bereich Hardt und Östrich eine Möglichkeit anbieten, alle 14 Tage Grün- und Gartenabfälle aus Privathaushalten abzugeben. Für die kostenlose Entsorgung von Grünabfällen bietet die Stadt Dorsten mit vier festen Standorten und jeweils umfangreichen Annahmezeiten komfortable Möglichkeiten. Für den Bereich Hardt / Östrich mit seinen rund 10.000 Einwohnern ist allerdings die nächstgelegene Annahmestelle in der Stadtgärtnerei an der Hasselbecke (Abzweig...

  • Dorsten
  • 08.10.19
Überregionales

Containerstandort Stiftstraße in Menden am kommenden Wochenende nicht nutzbar

Menden. Die Stadt Menden weist darauf hin, dass die Grünabfallcontainer an der Stiftstraße am kommenden Wochenende nicht nutzbar sind. Im Zeitraum vom 13. bis einschließlich 16. Juli sind aufgrund einer Großveranstaltung die Grünabfallcontainer an der Stiftstraße nicht zugänglich.Daher werden die Mendener Bürger gebeten, auf andere Standorte auszuweichen. Auch die Anlieferung am Mendener Bringhof (Montag, Donnerstag und Freitag von 15 bis 18 Uhr, Dienstag von 10 bis 13 Uhr und Samstag von 10...

  • Menden (Sauerland)
  • 11.07.18
Ratgeber
2 Bilder

Kompostierungsanlage Hagen: Vom Grünabfall zum Kulturboden

Wer Gartenarbeit liebt, hat gerade zu Frühlingsbeginn viele Grünabfälle zu entsorgen. Damit das frisch ausgesäte Saatgut auch ordentlich wächst, benötigen Gartenliebhaber zudem einen nährstoffreichen Boden. Auf der Kompostierungsanlage des Wirtschaftsbetriebs Hagen (WBH), Hohenlimburger Straße 7, nehmen die Mitarbeiter Grünschnitt entgegen und bieten qualitativ hochwertigen Kulturboden sowie Kompost an. Wer nach der Gartenarbeit Grünabfälle jeglicher Art entsorgen muss, kann diese an der...

  • Hagen
  • 19.04.18
Ratgeber
Archivfoto

Bitte um Geduld am Wertstoffhof

Mit Beginn des Frühlings haben sich wie in den vergangenen Jahren viele Oberhausener mit dem Aufräumen und der Pflege ihres Gartens beschäftigt. Die WBO bemerkt das, da der Betrieb auf dem Wertstoffhof an der Buschhausener Straße wieder deutlich zugenommen hat. Viele kommen aktuell vor allem mit Grünabfällen zum Wertstoffhof, um diese dort kostenfrei zu entsorgen. „Deshalb kann es leider passieren, dass es zu längeren Wartezeiten kommt, bis man auf das Gelände fahren kann“, erklärt...

  • Oberhausen
  • 17.04.18
  • 1
Überregionales
Intensiv genutzt werden die Grüncontainer-Aktionen von Entsorgung Herne.  Foto: Angelika Thiele

Ein Platz für Gartenabfälle / 1. April nächste Grüncontainer-Aktion von Entsorgung Herne

Im Frühjahr stellt Entsorgung Herne regelmäßig Großcontainer für Gartenabfälle an verschiedenen Standorten im Stadtgebiet auf. Zwischen 8 und 12 Uhr haben Hobbygärtner die Möglichkeit, dort kompostierbare Gartenabfälle wie Laub, Hecken- und Strauchschnitt, Stauden, Rasenschnitt usw. kostenlos abzugeben. Der nächste Termin ist am Samstag, 1. April. Alle Anlieferer werden gebeten, Plastiksäcke und andere Verpackungen wieder mit zurück zu nehmen und den Weisungen des Aufsichtspersonals zu folgen....

  • Herne
  • 22.03.17
Ratgeber
Die Mitarbeiter des ZBG nehmen Restmüll aber auch Problemabfälle entgegen. Foto: Archiv

ZBG - Nächster Service-Samstag am 5. März

Gladbeck. Am Samstag, 5. März, können auf dem Recyclinghof an der Wilhelmstraße in der Zeit von 9 bis 13 Uhr Abfälle abgegeben werden. Das Angebot umfasst die kostenlose Annahme von Papier/Pappe, Sperrmüll, Grünabfall (bis zu 1m³) alle Arten von elektrischen und elektronischen Geräten und Metallschrott. Restabfälle werden gegen Gebühr angenommen. Selbstverständlich steht auch der Umweltbrummi für die Abgabe von Problemabfällen wie Lacke, Farben, Batterien u.ä, wieder vor Ort. Aufgrund...

  • Gladbeck
  • 29.02.16
  • 1
Ratgeber

Laubabfuhr der WBO startet Samstag (31.10.)

Samstag der 31. Oktober ist der erste Termin, an dem die Wirtschaftsbetriebe Oberhausen Laub abholen. Insgesamt gibt es nördlich und südlich der Emscher jeweils zwei Termine. Die zweite Möglichkeit, Laub kostenlos zu entsorgen, besteht am Wertstoffhof an der Buschhausener Straße. Noch leuchten die Blätter an Bäumen und Sträuchern schön und farbenfroh. Doch schon bald dürfte damit Schluss und die Bäume kahl sein. Das Laub muss entsorgt werden – eine Phase, die für die WBO-Mitarbeiterinnen und...

  • Oberhausen
  • 27.10.15
Ratgeber
3 Bilder

Winterfeste Abfalltipps für kalte Nächte in Marl

„Wirksam ist, nach der Leerung der Biotonne den Boden immer mit einigen Lagen Zeitungspapier oder einem Eierkarton zu bedecken", rät Abfallberater Peter Hofmann vom Zentralen Betriebshof der Stadt Marl (ZBH). „Alternativ kann man auch zu Papiersäcken greifen, die die gesamte Tonne auskleiden". Auch kann es helfen, der Biotonne ausschließlich Trockenfutter zu geben, denn nur nasses Material kann zum Festfrieren der Abfälle führen. Küchenabfälle sollte man zunächst abtropfen lassen und dann gut...

  • Marl
  • 02.12.14
  • 1
Natur + Garten

Service für Hobbygärtner: Sperriger Strauch- und Baumschnitt kann kostenlos entsorgt werden

Die Kommunalen Servicebetriebe Recklinghausen (KSR) bieten einen besonderen Service für Hobbygärtner an und holen sperrigen Strauch- und Baumschnitt ab. An elf Standorten werden samstags Container an Kleingartenanlagen aufgestellt, in die private Gartenabfälle wie Grün vom Strauch- und Heckenschneiden sowie dünne Äste und Zweige geworfen werden können. Der Service ist kostenlos und für alle Recklinghäuser Bürger nutzbar. Größere Äste, die mehr als zehn Zentimeter Durchmesser haben, ganze...

  • Recklinghausen
  • 07.02.14
Natur + Garten
6 Bilder

Vorsätzliche Gedankenlosigkeit - Ärgernis "Wilder Komposthaufen"

Gleichkommend der "Broken Windows-Theorie" (s. auch: http://www.krimlex.de/artikel.php?BUCHSTABE=&KL_ID=40) entwickelt sich im Hildener Osten, Walder Straße/Stichweg Menzelweg, nach und nach ein öffentlicher Komposthaufen. Entsorgte Sträucher mit Ballen, entleerte Blumenkästen, ganze Stauden: Alles Dinge, die in eine BIO-Tonne gehören, werden einfach hingeworfen, frei nach dem Motto "Hauptsache, ich bin's los". Diese Ordnungswidrigkeiten werden selbstverständlich im Dunkeln begangen. Ärgerlich,...

  • Hilden
  • 24.03.13
  • 3
Überregionales

Wilde Müllkippe am Friedhof

Der Container am oberen Eingang (Bergstraße) des städtischen Friedhofes wird seit einiger Zeit als Möglichkeit genutzt, illegal Grünschnitt abzuladen. Das ist jedoch eine Ordnungswidrigkeit und wird mit einem Bußgeld geahndet. „Wir haben dieses Problem immer mal wieder, aber besonders seit Mitte letzten Jahres ist die Situation eskaliert“, so Andreas Nabert vom Stadtbetrieb. Statt den Grünschnitt in der heimischen Biotonne zu entsorgen, oder ihn beim Wertstoffland an der Wasserstraße 27...

  • Herdecke
  • 02.08.12
Ratgeber

Wie wird sachgerecht kompostiert?

Die Hobbygärtner in und um Iserlohn herum sind schon seit geraumer Zeit in ihren Gärten aktiv. Für die Grünabfallentsorgung bietet der Zweckverband für Abfallbeseitigung (ZfA) verschiedene Möglichkeiten und wertvolle Tipps an. Um wertvolle Komposterde zu erhalten, setzen viele Gartenbesitzer in Iserlohn auf den selbst angelegten Kompost. Die Zugabe von Kompost verbessert nicht nur die Bodenqualität Ihres Gartens, sondern trägt auch zur Verminderung des Abfallproblems bei. Anfallende Garten- und...

  • Iserlohn
  • 04.05.12
Ratgeber

Grünabfallsammelstelle im Dezember und Januar geschlossen

In den Monaten Dezember und Januar ist die zusätzliche Grünabfallsammelstelle an der Bergener Straße geschlossen. Pünktlich zum 1. Februar 2012 werden die Tore wieder zu den bekannten Zeiten von montags bis samstags in der Zeit von 10 bis 17 Uhr geöffnet. In der Zwischenzeit können die Bürger an allen Wertstoffhöfen in Bochum ihre Grünabfälle kostenlos entsorgen.

  • Bochum
  • 30.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.