Grüne Achse

Beiträge zum Thema Grüne Achse

Natur + Garten
Sommerwiese auf der Grünen Achse - Urban Gardening im Thyssen Krupp Quartier
25 Bilder

Sommerwiese auf der "Grünen Achse"

Essen ist "Grüne Hauptstadt Europas 2017" und auch Thyssen Krupp macht mit. Bereits Anfang Juni wurde das "Urban Gardening-Projekt" vor dem Firmensitz gestartet und mittlerweile kann man auch schon die "Früchte des Projekts" bewundern. Für die "Grüne Achse" wurde das Becken der Wasserachse im thyssenkrupp Quartier vor dem Haupthaus Q1 trocken gelegt und mit 1.000 Kubikmeter Sand, Kies, Rindenmulch und Pflanzerde aufgefüllt. Rund 2.500 Gräser und Stauden, 450 Rosen, 1.000 Sommerblumen und...

  • Essen-West
  • 03.08.17
  •  6
  •  11
Natur + Garten
4.800 Quadratmeter groß ist die Grüne Achse, die sich - für alle Bürgerinnen und Bürger zugänglich - an der Altendorfer Straße befindet. Foto: Gohl
4 Bilder

Grüne Achse im Westen der Stadt

„Die Grüne Achse ist ein tolles Projekt, weil es für mich das unterstützt, was die `Grüne Hauptstadt Europas - Essen 2017´ ausmacht: das Engagement von und mit Bürgerinnen und Bürgern", schwärmt Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen. Auf seinem Campus direkt am Konzernsitz an der Altendorfer Straße hat thyssenkrupp Urban Gardening für alle möglich gemacht. Ein echter Ausflugs-Tipp. So stellt man sich das Gärtnern mitten in der Hauptstadt vor: Bienen und Schmetterlinge wuseln zwischen den...

  • Essen-West
  • 03.08.17
  •  1
  •  4
Natur + Garten
da schau´her... ESSEN!
6 Bilder

"G R Ü N E ACHSE" ... in Essen

... RUHRGEBIET ESSEN nicht alles nur GRAU ... oder was´?! ...´was sich doch manches Mal so alles tut... auch an der Altendorfer Straße in ESSEN, vor dem ThyssenKrupp Quartier´... es nennt sich "GRÜNE Achse" man hat dort den sonstigen mit Wasser gefüllten Bereich einfach mal´bunt und grün bepflanzt und "freigegeben" zur erholenden Nutzung ... Hier nur einige wenige Eindrücke die ich mir dort gestern machte ... es folgen vielleicht noch weitere Bilder ... einfach...

  • Essen-West
  • 29.07.17
  •  13
  •  20
Politik
Die Bauarbeiten für die Umgestaltung der „Alten Fahrt“ gehen zügig voran. Foto: Werner Zempelin
7 Bilder

Die „Grüne Achse“ in Olfens „Alter Fahrt“ ist jetzt am (ehemaligen) Hafen angekommen

Olfen – Die „Grüne Achse“ in der Steverstadt entwickelt sich deutlich erkennbar immer weiter. Die Bauarbeiten für die Umgestaltung der „Alten Fahrt“ (ehemaliger Kanal) haben in den vergangenen Tagen auch unübersehbar die Landschaft am alten Hafen total „umgekrempelt“: Die Insel – früher total wild mit Sträuchern bewachsen (siehe Foto) - wurde gerodet, eingeebnet und jetzt mit einer Steinschüttung gesichert. Die Steine sind aber nur zu sehen, weil der Wasserstand niedriger als üblich ist. Am...

  • Olfen
  • 08.09.15
  •  1
Politik
Freuen sich über den Baubeginn (v.l.): Josef Himmelmann, Wilhelm Sendermann, Klemens Brömmel und Hubertus Laumann (Baufirma Benning) Foto: Werner Zempelin
16 Bilder

Die „Grüne Achse“ in Olfens „Alter Fahrt“ macht Fortschritte

Olfen – Das „Integrierte Handlungskonzept“ für die Steverstadt macht einen deutlich erkennbaren „Sprung“ nach vorne: die „Grüne Achse“ soll vom LEO-Haus –bei dem fleißig gebaut wird- über den derzeitigen Stadtpark bis hin zur Alten Fahrt-Aue verlaufen und letztendlich am Hafenbecken enden. Die Bauarbeiten für die Umgestaltung der Alten Fahrt haben jetzt in der Nähe der „Schiefe Brücke“ begonnen. Klemens Brömmel, zuständig bei der Stadt Olfen für dieses Projekt, erklärte an der Baustelle: „Wir...

  • Olfen
  • 28.06.15
  •  1
Politik
Heutiger Blick von der Hafenstraße über das Hafenbecken in Richtung Kirche. Foto: Werner Zempelin
9 Bilder

„Grüne Achse“ - Pläne zur Umgestaltung der Innenstadt nehmen Formen an

Olfen – In der Steverstadt stehen einige größere Veränderungen bevor, die im Rahmen der letzten Bauausschuss-Sitzung diskutiert und teilweise beschlossen wurden. Der Rat der Stadt hatte bereits das „Integrierte Handlungskonzept“ für die Innenstadt vorgestellt und die Olfener Bürger hatten sich im Rahmen einer Bürgerversammlung ein Bild von den verschiedenen Vorschlägen machen können. Zwei der bedeutendsten Maßnahmen standen auf der Tagesordnung: 1) Eine sogenannte „Grüne Achse“ soll...

  • Olfen
  • 20.02.14
  •  1
Politik

Video der "grünen Achse" Kampstraße, am 18.02.2014, fünf Wochen nach Übergabe.

Ich habe von heute (18.02.2014, ca. 10:20) mal das Video aus meiner Dashcam hier eingestellt. Hier ist aufgezeichnet, wie es ca. fünf Wochen nach Übergabe der "grünen Achse" auf dieser aussieht. Das Video >> Die Kampstraße "grüne Achse" am 18.Feb.2014 ca. 10:20 Nichts ist es mit "Sahnestück" und/oder Highlight des Projektes "soziale Stadt" Lediglich der Bereich, der zur Einbahnstraße umfunktioniert wurde, (warum, weiss auch niemand ?!!) hat eine neue Fahrbahndecke und rechtsseitig (aus...

  • Castrop-Rauxel
  • 18.02.14
  •  1
Politik

Ist Castrop-Rauxel die Patenstadt Schildas ?

Zitat aus der örtlichen Tagespresse vom 11.02.2014: "In Politik und Verwaltung feiert man lieber die zweifelsfrei auch vorhandenen Erfolge [...] die grüne Achse an der Kampstraße" Zitat-Ende Dazu habe ich auch eine Meinung: Man kann erahnen, warum der Filialleiter bei Optik Trompeter Chancen sieht. Hofft er eventuell auf Folgegeschäfte für "rosarote" Brillen der entsprechenden Kundschaft ? Wenn man sehenden Auges diese Achse entlang geht, sieht man, dass so Einiges doch im Argen...

  • Castrop-Rauxel
  • 14.02.14
Überregionales
Gemeinsam mit Vertretern aus Politik und Verwaltung sowie den ausführenden Firmen und Mitgliedern des Stadtteilbeirates weihte der stellvertretende  Bürgermeister Peter Millner die „Grüne Achse Habinghorst“ ein.

"Grüne Achse" eingeweiht

Im April letzten Jahres starteten die Bauarbeiten an der „Grünen Achse Habinghorst“. Die Verbindung von der Römerstraße bis zum Kreisel Klöcknerstraße ist eines der Hauptelemente des Projektes Soziale Stadt Habinghorst. Am heutigen Freitag (18. Januar) wurde die „Grüne Achse“ eingeweiht. Die letzten Arbeiten sollen dann in zwei Wochen abgeschlossen sein. Die „Grüne Achse“ soll das Wohnquartier deutlich aufwerten. „Es wird mit Sicherheit schöner werden“, sagte der stellvertretende...

  • Castrop-Rauxel
  • 17.01.14
  •  2
  •  1
Überregionales
Bernd Goerke (v.l.), Peter Millner, Bürgermeister Johannes Beisenherz, Prakash Sharma, Bernhard Lammers und Arnold Lange.

Grüne Achse Habinghorst: Erster Spatenstich

Das Projekt „Soziale Stadt Habinghorst“ nimmt weiter an Fahrt auf. „Die Grüne Achse ist eine ganz wichtige, weitere Maßnahme“, sagte Bürgermeister Johannes Beisenherz beim ersten symbolischen Spatenstich am Montag (15. April) in der Grünanlage neben dem Habinghorster Marktplatz. Zwischen Römerstraße und dem Kreisverkehr Klöcknerstraße soll eine fußgänger- und radfahrerfreundliche Verbindung entstehen. An der Römerstraße geht‘s los. Auf einer Breite von rund zwei bis drei Metern wird ein...

  • Castrop-Rauxel
  • 17.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.