Grüne

Beiträge zum Thema Grüne

Überregionales
Stadtspiegel-Archivbild

Runder Tisch für neues Konzept

Offener Brief der Grünen an BM Wächter Menden. Am gestrigen Dienstag haben die Mendener Grünen ihren Offenen Brief an Bürgermeister Martin Wächter der Presse zur Verfügung gestellt. Darin heißt es: "Sehr geehrter Herr Bürgermeister Wächter, nachdem die Entscheidung der Katholischen Kliniken im Märkischen Kreis über die Schließung der Fachabteilung Gynäkologie und Geburtshilfe in Menden gefallen ist, müssen werdende Eltern weitere Wege auf sich nehmen für Geburten sowie Vor- und Nachsorge....

  • Menden (Sauerland)
  • 21.03.17
  • 1
  • 2
Politik
Unser Bild zeigt (v.lil.): Jörg Pyzalla (Beisitzer), Ann Christin (Vorsitzende), Holger Hartnig (Kassierer), Angelos Papadopoulos (Vorsitzender) und Peter Köhler (Beisitzer). Foto: (privat)

Mendens Grüne wählen Doppelspitze

„Grüne Politik in Menden aktiv, kraftvoll, vielseitig und ideenreich gestalten“ hieß es bei der Mitgliederversammlung, auf der nicht nur der Haushalt für das Jahr 2016 abgeschlossen, sondern auch gewählt wurde. Den Start ins neue Jahr wollen die Grünen ab Januar mit dem Thema TTIP hinlegen. Über das Freihandelsabkommen hatte der Ortsverband bereits in der Vergangenheit informiert und am 10. Oktober zur Teilnahme an der Großdemo in Berlin eingeladen. Einen Rückblick gab Ingrid Ketzscher anhand...

  • Menden (Sauerland)
  • 21.12.15
  • 1
Politik
Professor Dr. Karl-Rudolf Korte zählt zu den bekanntesten Wahlexperten der Republik. Der an der Universität Duisburg-Essen tätige Politikwissenschaftler analysiert Wahlergebnisse regelmäßig für Zeitungen, Funk und TV. Er ist außerdem Direktor der NRW School of Governance und Dekan der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften. Foto: Vitte
2 Bilder

"Etablierten Parteien fehlt der Mut" - Wahlexperte Korte im Interview (mit Video)

Kurz vor der Kommunalwahl bescheinigt der renommierte Politikwissenschaftler Professor Dr. Karl-Rudolf Korte im Interview mit unserem Verlag den etablierten Parteien deutliche Defizite. Die Mängel der Mitte-Parteien erhöhten die Chancen für unabhängige Wählerbündnisse und Rechtspopulisten. Herr Professor Korte, normalerweise spielen Bundes- und Landesthemen bei Kommunalwahlen ja eine eher untergeordnete Rolle. In NRW sind aber einige rot-grüne Projekte wie „Kommunalsoli“, Inklusion und...

  • Duisburg
  • 20.05.14
  • 22
  • 8
Politik
Wie oft werden Parteien auf lokalkompass.de erwähnt? SPD und CDU liegen hier deutlich vorn. FDP, Grüne und Piraten beinahe gleichauf, gefolgt von den Linken und wenigen anderen.
3 Bilder

Große Umfrage zur Bundestagswahl 2013

Was bringt die Bundestagswahl am 22. September? Welche Parteien könnten Koalitionen bilden, und welche Konsequenzen hätte das für uns Bürger? In diesem Beitrag wollen wir Euch zur Diskussion einladen. Außerdem beginnen wir unser eigenes Wahlbarometer: Wie würde die Lokalkompass-Community wählen? Unser erstes Diagramm zeigt, wie häufig die jeweiligen Parteinamen auf lokalkompass.de verschlagwortet wurden. Mit Hilfe unserer offiziellen Umfrage wollen wir nun ein genaueres Stimmungsbild erhalten:...

  • Düsseldorf
  • 21.09.13
  • 222
  • 1
Politik
So sah die Stimmenverteilung aus unter jenen, die seit dem 26. August abgestimmt haben.
3 Bilder

Große Umfrage zur Bundestagswahl - dritter Zwischenstand

Unsere große Umfrage zur Bundestagswahl erzeugte in den vergangenen Wochen nicht nur leidenschaftliche Diskussionen, sondern mitunter auch überraschende Ergebnisse. Hier erscheint nun unsere letzte Erhebung vor der Wahl am 22. September. Direkt das erste Ergebnis der jüngsten Erhebung könnte für reichlich Gesprächsstoff sorgen: unter den Neuwählern unserer Community seit unserer letzten Erhebung am 26. August haben rund 36 Prozent für die nicht etablierte Partei AfD gestimmt. Während die SPD...

  • Düsseldorf
  • 11.09.13
  • 19
Politik
SPD und Grüne konnten einige Stimmenanteile gewinnen, Piraten und CDU haben etwas verloren.
4 Bilder

Große Umfrage zur Bundestagswahl - zweiter Zwischenstand

Unsere offene Frage „Was bringt die Bundestagswahl?“ erzeugte eine vielseitige Diskussion, die wir gewiss noch lange weiter führen können. Ähnlich bunt ist das mittlerweile zweite Zwischenergebnis zu unserer Umfrage „Wie würde die Lokalkompass-Community wählen?“ Etliche Nutzer unserer Community haben seit dem 31. Juli abgestimmt, und auch der aktuelle Zwischenstand bleibt vielseitig interpretierbar - ähnlich wie unser erstes Zwischenergebnis vom 13. August. Damals erhielten die Piraten eine...

  • Düsseldorf
  • 27.08.13
  • 27
Politik
Erste Prognose: Die LK-Community wählt relativ bunt. Oder wie würdet ihr diese Verteilung der Stimmen interpretieren?
2 Bilder

Große Umfrage zur Bundestagswahl - erster Zwischenstand

Unsere offene Frage „Was bringt die Bundestagswahl?“ erzeugte eine vielseitige Diskussion, die sich bestimmt noch bis September weiter führen läßt. Zur entsprechenden Umfrage „Wie würde die Lokalkompass-Community wählen?“ liegen nun die ersten Zwischenergebnisse vor. Bisher ist das Bild noch nicht allzu eindeutig. Etliche Nutzer unserer Community haben seit dem 31. Juli abgestimmt, und das erste Zwischenergebnis ist überraschend bunt und vielseitig interpretierbar: Die Piraten (22 Prozent)...

  • Düsseldorf
  • 13.08.13
  • 46
Politik
Das ehemalige Hemeraner Bahnhofsgelände und Landschaft ohne Bahnschienen, mit dem Autoparkplatz, "Mc Donald´s  in Oktober 2012
86 Bilder

Die Oesetalbahn zur Landesgartenschau-Hemer-2010 in Erinnerungen, der barrierefreie Bus 1 Menden-Hemer aktuell und zukünftig, der RuhrHönneOesetalRadweg anstatt Oesetalbahnschienen bald fertig?

Mit meiner Dankbarkeit für sehr schwere Arbeit, aber auch für Nostalgie und Moderne der Bahn, an: Förderverein Oesetalbahn Hemer-Menden, Rhein-Sieg-Eisenbahn GmbH (RSE), Eisenbahnfreunde Hönnetal e.V./Schienenbus e.V. Menden (Sauerland), Prignitzer Eisenbahn, andere Organisatoren der Bahn-Sonderfahrten, VCD, DB, Bahnsympathisanten, Fahrgäste und an Alle, die hilfsbereit waren; Vielen Dank auch für die politischen Unterstützung der Oesetalbahn an Frau Ingrid Ketzscher (1. Vorsitzende), Herrn...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.10.12
  • 3
Politik
87 Bilder

1. HönneOeseTalRadTour. Teil 4. Fotobericht

Di., 21.08.2012, ca. 17.00-20.00 Uhr. Dank Mendener Grünen, Oesetalbahnverein, Sympathisanten von: OesetalBahn, OesetalRadweg, Oesewiese, Edelburg, Waldemei, Sauerland etc.. http://www.lokalkompass.de/menden/politik/informative-radtour-im-oesetal-d200927.html

  • Menden (Sauerland)
  • 22.08.12
  • 8
Politik
Die Minderheitsregierung von Hannelore Kraft steht vor dem Aus. (Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen, Foto: Uta Wagner)
2 Bilder

Neuwahlen? Was denken Sie?

Nachdem der Düsseldorfer Landtag heute bei der zweiten Haushaltslesung den Einzelplan für das Innenministerium abgelehnt hat,steht die Rot-Grübne Minderheitsregierung von Hannelore Kraft vor dem Aus. Denn damit ist der gesamte Etat der Landesregierung gescheitert. Damit stehen die Zeichen auf Neuwahlen, und zwar binnen 60 Tagen. Für diesen Fall hatte Bundesumweltminister Norbert Röttgen angekündigt: „Meine Vorstellung ist, bei Neuwahlen Ministerpräsident in Nordrhein-Westfalen zu werden.“...

  • Menden-Lendringsen
  • 14.03.12
  • 3
Politik
Zahlreiche Eltern verfolgten heute Morgen die Diskussion im Kinder- und Jugendhilfeausschuss.
3 Bilder

Geringere Elternbeiträge als befürchtet - Alle Jugendtreffs erhalten!

Der Mendener Kinder- und Jugendhilfeausschuss hat soeben nach langer Sitzung eindeutige Positionen bezogen und unter anderem zwei wichtige Signale an die "alles entscheidende Ratssitzung" am kommenden Dienstag geschickt. Nach längerem Hin- und Her (was Ausschussvorsitzender Wolfgang Exler einmal kommentierte: "Bin ich denn der Einzige, der für diesen Beschlussvorschlag ist?!"), einigte sich der Fachausschuss darauf, die Satzung für die Erhöhung der Elternbeiträge in Tageseinrichtungen für...

  • Menden-Lendringsen
  • 10.12.11
  • 6
Politik
Ingrid Ketzscher

Statement der Grünen Menden zu OBO

Ingrid Ketzscher, Vorsitzende des Mendener Ortsverbands der Grünen, äußert sich wie folgt. "Laut Presse äußerte sich Herr Bettermann erschreckt darüber, dass seine Fachleute den Standort Hüingsen als Europalogistikzentrum nicht in Erwägung gezogen haben. Die Fachleute haben sicher klug beraten. Denn eine solche europaweit operierende Logistik gehört an einen Ort ohne direkte Nachbarschaft zu Wohnbebauung, es gehört an die großen internationalen Drehscheiben des Schienen- und Autobahnnetzes. Wie...

  • Menden-Lendringsen
  • 18.08.11
  • 2
Politik
Sie regen Alternativplanungen an: Dr. Werner Reh, Lothar Kemmerzell, Stefan Neuhaus, Ingrid Ketzscher, Peter Köhler und Michael Schulte (v.li.).

Statt A46 zweispuriger Weiterbau bis zur Edelburg?

Nachdem die Autobahnbefürworter den Weiterbau der A46 bis zur Edelburg der Öffentlichkeit als „beschlossene Sache“ präsentiert hatten, hat am Donnerstag die GigA 46 zur Pressekonferenz eingeladen, um Alternativvorschläge zu machen. Interessanter Aspekt gleich zu Beginn der Pressekonferenz: Dr. Werner Reh, Leiter Verkehrspolitik des BUND, stellte die Möglichkeit einer zweispurigen "Weiterführung" der A46 - unter welcher Bezeichung auch immer - bis zur Edelburg vor. Diese Lösung, so Dr. Reh,...

  • Menden (Sauerland)
  • 11.08.11
  • 1
Politik

Neuer Kraftstoff E10: Abzockmogelpackung?

Der neue Kraftstoff E-10 ist nicht bio, sondern agro! Wer glaubt, durch Tanken dieses Kraftstoffes der Umwelt einen Nutzen zu bringen, befindet sich - erwiesenermaßen - im Irrtum. Denn nicht ohne Grund ist uns die Regierung bisher den Beweis für die Umweltverträglichkeit schuldig geblieben, schlimmer noch, sie ignoriert, dass durch die Produktion wertvolle Ackerflächen für die Nahrungsmittelproduktion verloren gehen. Die "nachwachsenden Rohstoffe", die E10 und Biodiesel ein ökologisches Image...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 07.03.11
  • 1
Politik

Anfrage an Verwaltung zur Aufsuchungserlaubnis für Erdgassuche in Menden

Anfrage zur Aufsuchungserlaubnis nach unkonventionellem Erdgas Zur Herstellung einer möglichst großen Transparenz für die Bürger und die Kommunalpolitik im Zusammenhang mit der Suche nach unkonventionellem Erdgas in unserer Region stellt die Ratsfraktion Grün-Alternative Liste nachfolgende Anfrage an die Stadtverwaltung. Nach Auskunft der Bezirksregierung Arnsberg - Abteilung Bergbau und Energie in NRW - wurde am 05.08.2010 für das Erlaubnisfeld „Ruhr“ eine Erlaubnis nach dem Bundesberggesetz...

  • Menden (Sauerland)
  • 11.02.11
Politik
MdL Dagmar Hanses und Ratsfrau Ingrid Ketzscher mit einem Bürger unterwegs auf Schulwegen
3 Bilder

Sind die Schulwege in Menden kindgerecht? Das erprobten Grünen Politikerinnen

Sich ein eigenes Bild machen von den tatsächlichen Bedingungen auf Schulwegen in Menden, das stand am Montagmorgen ab 6.40 Uhr für die Grünen Politikerinnen Dagmar Hanses, jugend- und rechtspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion und Ingrid Ketzscher, kinder- und jugendpolitische Sprecherin in Menden auf dem Programm. Dagmar Hanses hatte sich aus Warstein früh durch den Tiefschnee gekämpft. Sie wollte als stellv. Mitglied im Petitionsausschuss an diesem Tag, einem der kürzensten im Jahr,...

  • Menden (Sauerland)
  • 23.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.