Grüne

Beiträge zum Thema Grüne

Politik
Da sich der Verkehr bei Heimspielen alle zwei Wochen am Stadion staut will die Stadt die Zufahrt über die Straße Im Rabenloh ausbauen.

Grüne gegen Ausbau der Straße am BVB-Stadion

Aus Sicht der Dortmunder Grünen zeugt der Vorschlag der Verwaltung zum Ausbau der Straße Im Rabenloh von wenig Fingerspitzengefühl. Mit dem Plan, zusätzliche fahrspuren zum Stadion zu schaffen, würden die falschen Prioritäten gesetzt. "440.000 Euro locker machen" Wolfram Frebel, Grünes Mitglied im Verkehrsausschuss: „Während derzeit um jeden Euro im Haushalt gerungen wird, werden an anderer Stelle mal eben 440.000 Euro locker gemacht. Das sind drei Jahre Sicherheit für das Café Berta. Doch das...

  • Dortmund-City
  • 29.01.15
  • 1
  • 2
Politik
Signal-Iduna-Park: "Zu wenig Plätze für Rollstuhlfahrer", sagen die Grünen.

BVB-Heimspiele. Grüne fordern mehr Plätze für Rollstuhlfahrer

72 Plätze für Rollstuhlfahrer gibt es im Signal-Iduna-Park. "Zu wenig", sagt die Ratsfraktion der Grünen. Mindestens 800 Plätze müssen es nach Ansicht der Partei sein. In einem Antrag an das Behindertenpolitische Netzwerk setzen sich die Grünen jetzt für eine Ausweitung des Platzangebotes ein. Barbara Blotenberg, Ratsmitglied der Grünen und Mitglied im Behindertenpolitischen Netzwerk: „Wir wollen, dass mehr Menschen mit Behinderung die Spiele des BVB live im Stadion verfolgen können. Borussia...

  • Dortmund-Süd
  • 17.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.