Grüner Star

Beiträge zum Thema Grüner Star

Ratgeber
Mit Hilfe einer Spaltlampe werden die Augen untersucht.
2 Bilder

Der Nächste, bitte!
Aus der Praxis des Evangelischen Krankenhauses. Heute: Grüner Star.

Ihre Mutter litt an Grünem Star und auch ihre ältere Schwester ist davon betroffen. Daher geht Tanja R. regelmäßig alle zwei bis drei Jahre zum Augenarzt. Bei einer solchen Vorsorgeuntersuchung erkennt der Augenarzt eine Auffälligkeit. Der Grüne Star ist eine Augenerkrankung, die den Sehnerv zerstört. Wird sie nicht behandelt, kann sie zur Erblindung führen. Eine Vorstellung, die Tanja R. große Angst macht. „Die Erkrankung, auch Glaukom genannt, ist ein schleichender Prozess“, sagt Dr....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.09.19
WirtschaftAnzeige
Dr. med. Lakis Antoniou, Facharzt für Augenheilkunde, hat eine Praxis an der Kleppingstraße 24 eröffnet.

Neu im Dortmunder Ärztehaus an der Kleppingstraße
Jetzt auch Augenheilkunde

Mit der Eröffnung einer Praxis erweitert jetzt Dr. med. Lakis Antoniou, Facharzt für Augenheilkunde, die medizinische Vielfalt im Ärztehaus an der Kleppingstraße 24. Bevor Dr. Lakis Antoniou die Praxis in Dortmund eröffnete, arbeitete er viele Jahre als leitender Oberarzt in einer Düsseldorfer Augenklinik. Große Erfahrungen sammelte er dort bei operativen Behandlungen. Zu seinem Leistungsspektrum gehören neben der Glaukom-Behandlung auch die verschiedenen Heilungswege beim grünen oder grauen...

  • Dortmund-City
  • 17.06.19
Ratgeber
Archivfoto Krankenhaus St. Elisabeth Kurl

Kurler Gesundheits-Treff zu Augenkrankheiten
Chefarzt-Vortrag zu Augenerkrankungen im Alter

Zum nächsten Kurler Gesundheits-Treff lädt das St.-Elisabeth-Krankenhaus Dortmund-Kurl interessierte Menschen, Patienten und Angehörige ein. Der Titel der Veranstaltung lautet diesmal "Augenerkrankungen im Alter: Schau mir in die Augen, Kleines…“. Beginn ist am Donnerstag, 28. März, um 17.30 Uhr. In Deutschland leben laut Ankündigung etwa vier Millionen Menschen mit altersabhängiger trockener oder feuchter Makuladegeneration. Dabei sei die diagnostische Früherkennung von größter Bedeutung,...

  • Dortmund-Ost
  • 26.03.19
WirtschaftAnzeige
Vorträge erklären Probleme und Hilfen bei Sehfunktionen am „Tag des Sehens“ am 20 Mai.

„Tag des Sehens“: DOMED Augenzentren beantworten Fragen zum Auge

Alle Fragen rund um das Auge beantwortet das Symposium am 20. Mai von 9.30 bis 16 Uhr im Bildungszentrum der Handwerkskammer Dortmund an der Ardeystraße 93 beim Tag des Sehens. Die Augenexperten der DOMED Augenzentren informieren mit Vorträgen und Informationsständen über die häufigsten Augenerkrankungen, moderne Sehhilfen und neueste Operations-Methoden. Kostenloser Sehtest Kostenlosen Check der Sehfunktionen gibt es durch den Meisterkursus der Augenoptiker an verschiedenen...

  • Dortmund-City
  • 17.05.17
Ratgeber
Heribert Tigges ist Projektleiter des 
Deutschen Blindenhilfswerks. Foto: privat

12. Woche des Sehens in Duisburg

„Einblick gewinnen“ ist das Motto der Woche des Sehens, die zum zwölften Mal bundesweit und in Duisburg noch bis Dienstag, 15. Oktober stattfindet. Mediziner und Psychologen stellen fest, dass 90 Prozent alles dessen, was Menschen aufnehmen, zunächst mit den Augen wahrgenommen wird. So ist es nicht verwunderlich, dass gerade in der zweiten Lebenshälfte Eigenständigkeit und Zufriedenheit in hohem Maße davon abhängen, wie gut wir sehen. Für den Erhalt des wichtigsten unserer Sinne können...

  • Duisburg
  • 09.10.13
  •  1
Überregionales
Glücklich und erfolgreich präsentierten die Schülerinnen die Entspannungsbrille.

Grüner Star adieu! Entspannungsbrille bringt Schülerinnen Erfolg beim Gründerpreis für Schüler

Mit der Entwicklung einer Entspannungsbrille zur Vermeidung von Grünem Star und stressbedingten Krankheiten haben sich drei junge Dortmunderinnen ins Unternehmerleben gestürzt. Zumindest in der Theorie. Jennifer Gershoff, Natalie Engelmann und Jasmin Dohm konnten mit ihrer Geschäftsidee die Jury beim Gründerpreis für Schüler überzeugen und sich in Dortmund den ersten Platz sichern. Als Siegprämie erhielten sie insgesamt 1500 Euro. Innerhalb des Sparkassenverbandes Westfalen-Lippe sind die...

  • Dortmund-City
  • 18.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.