Graffiti

Beiträge zum Thema Graffiti

Kultur

Vatertag beginnt mit Festival Wochenende
RUbug Festival für urbane Kunst

RUbug Festival für urbane Kunst Die archaische Brache der Zeche Westerholt wird zur beeindruckenden Bühne für 60 internationale Künstler*innen. Sie sind tief in die Zeit der Zechen eingefahren, haben ihre Seele gesucht und diese künstlerisch interpretiert. Es ist ein Festival aus Rauminstallationen, Collagen, Malereien, Graffiti, Murals, Projektionen und interaktiven Multimedia-Arbeiten. Erleben Sie die kraftvolle Mischung aus Industriegeschichte, monumentaler Zechenarchitektur und urbaner...

  • Herten
  • 25.05.22
Kultur
 Im Auftrag der Hertener Stadtwerke gestaltet der Graffiti-Künstler Goran Grubac von der Agentur "More than Words" die Trafostation in der Papst-Johannes-Straße.
2 Bilder

Trafostation an der Papst-Johannes-Straße ist fertig
Historisches Graffiti in Herten

Eine Straßenbahn vor der St.-Antonius-Kirche in Herten, ein altes Kino in der Innenstadt, ein Hufschmied in Aktion: Die Hertener Stadtwerke setzen an der Papst-Johannes-Straße historische Stadtbilder in Szene. Die Agentur "More than Words" war hierbei als Dienstleister tätig. Als "Projektionsfläche" dient eine Trafostation, als Werkzeug diente die Spraydose. Die Dortmunder Graffiti-Künstler arbeiten seit mehreren Jahren mit den Hertener Stadtwerken zusammen. Sie haben bereits über 30 Flächen im...

  • Herten
  • 16.11.19
Überregionales
Unbekannte haben das Tabakhäuschen im Schlosspark an mehreren Seiten mit Graffitis beschmiert.

Vandalismus am Tabakhäuschen im Schlosspark

Das Tabakhäuschen im Schlosspark ist am vergangenen Wochenende – trotz gesperrtem Park – Opfer von Vandalismus geworden. Unbekannte haben das Gebäude an mehreren Seiten mit Graffitis beschmiert. Der Zentrale Betriebshof schätzt die Schadenshöhe auf über 1000 Euro, da es sehr aufwendig ist, die Graffitis auf dem historischen Sandstein zu entfernen. Der ZBH wird Anzeige wegen Sachbeschädigung erstatten. "Auch wenn der Schlosspark zur Tatzeit gesperrt war und weiterhin ist, hoffen wir, dass...

  • Herten
  • 24.01.18
  • 1
LK-Gemeinschaft
Foto: Creativwerkstatt Herten

nachtfrequenz16: Graffiti-Kunst in der CreativWerkstatt

Von Samstag, 24. September, auf Sonntag, 25. September, findet in ganz NRW zum 7. Mal die nachtfrequenz - Nacht der Jugendkultur mit 135 Events in 66 NRW-Städten und Gemeinden statt. Auch in Herten ist ein Angebot dabei. In Parks, auf Straßen und Plätzen, in Theatern, Museen, Bibliotheken, Jugendzentren präsentiert sich das große Spektrum der Jugendkultur: Theaterstücke, sehr viel Musik aller Stilrichtungen, Cosplay, Fotografie, Songwriting, Klanginstallationen, Graffiti, Parkour, Skaten,...

  • Herten
  • 22.09.16
Kultur
Bei einer Fete angabracht
26 Bilder

Foto der Woche: Toilettengraffiti - Sprüche, Witze und Zeichnungen vom 'stillen Örtchen'

Ihre Geschichte ist so alt, wie die Menschheit: Toilettensprüche. Selbst in der Antike hat es die 'Latrinalia' schon in öffentlichen Bedürfnisanstalten gegeben. Bis heute hat sich diese besondere Schriftkultur gehalten, obwohl diese natürlich als Sachbeschädigung eigentlich strafbar ist. Jetzt suchen wir pfiffige Sprüche, Zeichnungen und Witze, die Ihr an den Klotüren und -wänden entdeckt - und sorry Ladies: Wir wissen nicht warum, aber vermuten, dass Ihr schwer im Nachteil seid... Studie zu...

  • 22.08.16
  • 28
  • 18
Kultur
2 Bilder

Stadtwerke gestalten Trafostation in Scherlebeck neu

Die Trafostation an der Gertrudenstraße lässt Scherlebecker Geschichte wieder aufleben. Der alte Förderturm von Schlägel und Eisen wurde hier verewigt, ebenso der alte Wasserturm. Das Bild eines Pavillons erinnert an den alten Gertrudenpark. Im Auftrag der Hertener Stadtwerke hat die Dortmunder Agentur „More than Words“ die historischen Ansichten als Graffiti-Kunstwerk an die Wände der Trafostation gebracht. In dicker Jacke und mit Handschuhen schwang Künstler Goran Grubac die Spraydosen und...

  • Herten
  • 09.12.15
Vereine + Ehrenamt

Scherlebeck feiert die Gestaltung der Graffitimauer im Gertrudenpark

Bereits um 09:00 Uhr hat die Creativwerkstatt eingeladen, Sprayen zu lernen und haben damit den Park auf Folien bunt und sichtbar gemacht. Auch der Bürgermeister Dr. Uli Paetzel war da und hob die Bedeutung des Gemeinschaftsprojektes hervor. Für die Initiative war und ist die Einweihung ein großer Erfolg. Cirka 50 Personen kamen, um mit Kaffee und Kuchen an der Präsentation teilzunehmen. „Außer dem Kunstwerk ist auch ein neues Netzwerk entstanden. Sowohl die Comeniusschule als auch der...

  • Herten
  • 23.06.15
  • 2
Kultur
12 Bilder

Graffiti

Von Schülern der Commeniusschule bis zu Senioren der Gertrudenau beteiligten sich Scherlebecker Bürger an der Gestaltung der Graffiti Wand im Gertrudenpark.Jetzt fand die offizielle Einweihung statt.

  • Herten
  • 22.06.15
  • 3
Überregionales

Friday Five: Winter und Weihnachten

Im Einzugsgebiet unserer Community wintert und weihnachtet es schon sehr! Da wären zunächst (1) die Weihnachtsmärkte aus Recklinghausen und diversen anderen Orten, die hier bereits abgelichtet wurden (Tipp: dazu hier eine tolle MItmach-Aktion). In Lünen (2) wollten ein paar Graffiti-Sprayer offenkundig den Menschen den Spaß am Markt verderben. Das ist keine schöne Nachricht. Aber Insider vermuten, dass Weihnachten in Lünen trotzdem stattfinden wird. Bedrohlicher sind die Gefahren durch Glatteis...

  • Essen-Süd
  • 07.12.12
  • 1
Überregionales
Die Teilnehmer des Graffiti-Workshops des Stadtteilbüros Herten-Nord: (v.l.) Philip, Alper, Emre und Enes.

Ganz früh aufgestanden und losgesprüht

„Meydan ist das türkische Wort für Park oder Platz“, erklärt Enes. In großen Buchstaben sprühen es vier Jugendliche an eine Häuserfassade am Otto-Lenz-Platz. Die Jugendlichen kommen aus dem Stadtteil Paschenberg und nehmen am Graffiti-Workshop des Stadtteilbüros Herten-Nord teil. Unter professioneller Anleitung der Dortmunder Agentur „More Than Words“ gestalten sie die Projektraum-Fassade des Stadtteilbüros. Für den Workshop, der in den Herbstferien stattfand, mussten die Jugendlichen früh...

  • Herten
  • 11.12.11
Überregionales
Sven Hollatz von More than Words gestaltet Details mit der Spraydose aus.

Copi winkt aus dem Dickicht

An der Feldstraße / Ecke Teichstraße haben die Graffiti-Künstler von „More than Words“ viel zu tun: Im Auftrag der Hertener Stadtwerke gestalten sie dort die Fassade einer Trafostation neu. Dabei fiel die Wahl auf Motive rund um das Copa Ca Backum: Während auf der Rückfront das Kinderclub-Maskottchen "Copi" aus dem Dickicht winkt, entstehen auf der Seite zur Zeit sportliche Freibad-Ansichten. Bis zu drei Sprayer arbeiten gleichzeitig an der Umsetzung. Mit der Gestaltung verbinden die Hertener...

  • Herten
  • 03.06.11
Überregionales
3 Bilder

Grau is out

Garagenhöfe müssen keine grauen Betonbolzen sein, wie dieses Beispiel in Herten an der Blumenstraße bestens beweist.

  • Herten
  • 26.08.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.