Grand Depart

Beiträge zum Thema Grand Depart

Politik

Sieben Anfragen - zwei Anträge in der Ratssitzung Feuerwehr – Hofgarten – Grand Départ – Pferde im Karneval

In der heutigen Ratssitzung fragt die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER aus aktuellem Anlass die Verwaltung nach der Korruption bei der Düsseldorfer Feuerwehr wegen der möglicherweise privaten Nutzung des Feuerwehrlöschboots. Außerdem fragen wir, wann endlich die 2016 und 2017 gewonnenen Erkenntnisse in die längst überfällige Aktualisierung des Brandschutzbedarfsplans der Landeshauptstadt fließen, wann endlich Recht und Ordnung an den Angermunder Baggerseen durchgesetzt werden, ob wegen...

  • Düsseldorf
  • 03.05.18
Überregionales
v.l.n.r.: Frank Schrader, Jens Meier, Thomas Geisel. 
Jens Meier war Volunteer beim Start der Tour de France in 2017 in Düsseldorf. Er hat einen Menschen als Ersthelfer gerettet.
Foto: Stadt Düsseldorf / Uwe Schaffmeister

OB Geisel und Frank Schrader sagen danke

Der Grand Départ Düsseldorf vom 29. Juni bis 2. Juli war ein Großereignis, wie es die Stadt zuvor noch nie erlebt hatte. Vier Tage waren Besucher aus aller Welt am Rhein zu Gast, um ausgelassen das größte Radsportereignis der Welt zu feiern. Überschattet wurde das Fest von einem wetterbedingten Sturz während der ersten Etappe: Der spanische Radprofi Alejandro Valverde vom Rennstall Movistar kam in einer Kurve auf regennasser Fahrbahn zu Fall und brach sich bei seinem Sturz unter anderem die...

  • Düsseldorf
  • 14.08.17
Sport
68 Bilder

Und schon ist die Tour de France wieder Geschichte

Mit der Ankunft auf der Champs Élysées endete am frühen Abend in Paris die 104. Tour de France. Sieger war zum vierten Mal seit 2013 der Engländer Christopher Froome vom Team SKY. Am 1. Juli wurde die große Schleife mit einem 14 Kilometer langen Einzelzeitfahren in Düsseldorf gestartet. Bei Dauerregen kämpften die 198 Fahrer aus 22 Mannschaften gegen die Uhr und die nassen Straßen. Motiviert von mehreren hunderttausend angereisten Fans, die lautstark für Stimmung gesorgt haben.

  • Düsseldorf
  • 23.07.17
  •  4
  •  7
Sport
75 Bilder

Auf zur Champs-Élysées: vor drei Wochen wurde die 2. Etappe der Tour de France in Düsseldorf gestartet

3.437 Kilometer haben die verbliebenen 169 von ursprünglich 198 Fahrern bereits in den Beinen, wenn es heute auf die 103 Kilometer lange 21. und letzte Etappe von Montgeron nach Paris auf die Champs-Élysées geht. Ihren Auftakt hatte die 104. Tour de France am 1. Juli mit einem 14 Kilometer langen Einzelzeitfahren durch die Straßen von Düsseldorf, das Geraint Thomas vom TEAM SKY in einer Zeit von 16 Minuten und 4 Sekunden vor Stefan Küng vom BMC RACING TEAM mit 5 Sekunden und Vasili...

  • Düsseldorf
  • 23.07.17
  •  5
  •  5
Sport
84 Bilder

Heute vor drei Wochen: in Düsseldorf startet die Tour de France

Wenn heute in Marseille das 22,5 Kilometer lange Einzelzeitfahren ausgetragen wird, ist es genau drei Wochen und 3.400,5 Kilometer her, daß die 104. Tour de France mit einem 14 Kilometer langen Einzelzeitfahren durch die Straßen von Düsseldorf gestartet ist. Wir erinnern uns: im Kampf gegen die Uhr und den Regen gewann Geraint Thomas vom TEAM SKY in einer Zeit von 16 Minuten und 4 Sekunden vor Stefan Küng vom BMC RACING TEAM mit 5 Sekunden und Vasili Kiryienka (ebenfalls TEAM SKY) mit 7...

  • Düsseldorf
  • 22.07.17
  •  1
  •  3
Vereine + Ehrenamt
Jürgen Hagendorn (2.v.r.) und Anca Teutschbein (3.v.r.) begleiteten die Jury - Dagmar Schulz, Thomas Geisel, Holger Brettschneider, Christina Görtz (v.l.) und Dr. Susan Tuchel (r.) durch Eller. Foto: vos

Entdeckungstour in Eller: Schaufensterwettbewerb ist abgeschlossen

Einiges zu gucken hatten in den letzten Wochen die Elleraner. Denn zum diesjährigen Schaufensterwettbewerb hatten sich 22 Einzelhändler tolle Dekorationen einfallen lassen. Das Motto "Grand Départ" wurde von allen aufgegriffen und mit viel Eigenarbeit und Liebe zum Detail umgesetzt. Komplett mit bunter Wolle umwickelte Fahrräder, ein aus Zeitungspapier gebastelter und angestrichener Eiffelturm, in die Pedale tretende Mini-Menschen auf einer langen Straße, Haarproduktwerbung zu Rädern...

  • Düsseldorf
  • 21.07.17
  •  1
  •  1
Überregionales
137 Bilder

Grand Depart in Gerresheim Quadenhof-/Ecke Morperstraße

Die Bürgerhilfe Gerresheim und ihr Tourexperte Karsten Kunert, selbst Radturnier erfahren und außerdem Bezirksbürgermeister in Gerresheim, begrüßten mit zahlreichen Fans die Fahrer der Tour am Sonntag, dem 2. Juli 2017 an der Quadenhof-/ Ecke Morperstraße mit Pappklatschen und feuerten sie an. Ab 10Uhr etwa begann das Rahmenprogramm und der Spenden-Cycling-Marathon von Cosmo Sports auf der mit Spinning-Rädern gefüllten Bühne, wobei Gelder für soziale Zwecke der Bürgerhilfe eingefahren wurden....

  • Düsseldorf
  • 02.07.17
Sport
Der Sieger der Berwertung.
32 Bilder

1. Bergwertung der 104. Tour de France.

Die Bergwertung am Col de Grafenberg wurde auf der 2. Etappe zu ersten wirklichen Höhepunkt bei der diesjährigen Tour. Die Zuschauer bereiteten den Fahrern einen grandiosen Empfang. Was aber die Athmosphäre ausmachte waren die Stunden bevor die ersten Teilnehmer auftauchen. Die Zuschauer auf der Zielgeraden schlugen rythmisch auf die Werbefläschen bei jedem Amatuerfahrer, Polizeimotorrad und besonders zur Unterstützung der französischen Mitarbeiter die das Banner auf der Zielgeraden montierten....

  • Düsseldorf
  • 02.07.17
  •  2
  •  5
Sport
30 Bilder

Die 104. Tour de France. Die Zeitfahrer kommen.

Und nach der Werbekolonne ist es soweit. Die Zeitfahrer rasen mit ca. 50 kmh an der zahlreichen Schaulustigen vorbei. Die Stimmung ist super und die Anfeuerungen sind bei jedem Fahrer überwältigend. Dem tut der leichte Nieselregten auch keinen Abbruch. Etwas besonderes ist das Fahrtgeräusch der rasenden Räder. Mir fällt es schwer dies exakt zu beschreiben. Es war wie ein dumpfes Rauschen welches bei jeder Fernsehübertragung nicht zu vernehmen ist. Schön dies erlebt zu haben.

  • Düsseldorf
  • 01.07.17
  •  3
  •  4
Sport
2 Bilder

Französische Polizisten in Düsseldorf

Allez les bleus! Die Düsseldorfer Polizei begrüßte gestern ihre französischen Kollegen am Johannes-Rau-Platz. Die Gendarmerie kommt während des Grand Départ der tour de France zum Einsatz - dort sollen die rund 80 beamten die Radprofis auf Motorrädern begleiten, gleichzeitig übernehmen sie die Betreuung französischer Touristen. Am Donnerstag, 29 Juni, schickte auch der französische Staatspräsident Emmanuel Macron Grußworte Richtung Düsseldorf.

  • Düsseldorf
  • 30.06.17
  •  2
Überregionales
Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Jean-Michel Frédéric Macron

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron dankt Düsseldorf für den Grand Départ

Der französische Präsident Emmanuel Macron übersandte Düsseldorfs Oberbürgermeister ein Grußschreiben an die Düsseldorfer Bürgerinnen und Bürger und dankte der Landeshauptstadt für den Grand Départ Düsseldorf 2017, der Donnerstag, 29. Juni, mit der Teampräsentation auf dem Burgplatz begonnen hat. Seine Grußbotschaft im Wortlaut (Übersetzung): "Herr Oberbürgermeister, liebe Bürgerinnen und Bürger von Düsseldorf, ich freue mich, dass Ihre Stadt Düsseldorf als Start für die Tour de France...

  • Düsseldorf
  • 30.06.17
  •  1
  •  2
Sport
Tourdirektor Christian Prudhomme gab gerne Autogramme.
13 Bilder

Grand Départ - Teampräsentation am Burgplatz: "Freude weicht der Vorfreude"

Da wo die Vorfreude zu Ende ist und die Freude beginnt, sei er jetzt. Das Lächeln war an diesem Abend ins Gesicht von Oberbürgermeister Thomas Geisel gemeißelt. Nach monatelangen Vorbereitungen startete der Grand Départ am Donnerstagabend mit der Teamvorstellung auf dem Burgplatz. Bei angenehmen Temperaturen, etwas Sonnenschein und keinem Tropfen Regen kamen 15.000 Radsportfans, um mitzuerleben wie die Radsportprofis vorgestellt wurden. 198 waren es an der Zahl. Alle waren sie auf der Bühne,...

  • Düsseldorf
  • 30.06.17
  •  1
  •  3
Ratgeber
Drohne, Foto: Günther Gramer

Grand Départ in Düsseldorf - Verkehrsministerium richtet Flugbeschränkungsgebiet ein

Am Samstag, 1. Juli und Sonntag, 2. Juli startet der Auftakt zur Tour de France in Düsseldorf. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat um den Veranstaltungsort ein Flugbeschränkungsgebiet eingerichtet. Der Betrieb von Flugmodellen und unbemannten Luftfahrtsystemen sowie Flüge nach Sichtflugregeln sind in diesem Gebiet untersagt. Ausgenommen hiervon sind Flüge der Polizei, Rettungseinsatzflüge und Flüge des Ausrichters im Zuge der...

  • Düsseldorf
  • 29.06.17
  •  3
Kultur

"Fahrräder an Bord"

Anlässlich des Grand Départ Düsseldorf 2017 präsentiert das Schifffahrt-Museum im Rathaus die Fotoausstellung "Fahrräder an Bord". Umgesetzt wurde das Projekt von der Fotografin Petra Warrass. In Vertretung des Oberbürgermeisters hat Bürgermeister Günter Karen-Jungen die Ausstellung am Dienstag, 27. Juni, eröffnet. Die Schau ist bis zum 11. August zu sehen. "Das zunächst widersprüchlich erscheinende Ausstellungsthema eröffnet Einblicke in einen uns unbekannten Alltag an Bord verschiedenster...

  • Düsseldorf
  • 28.06.17
  •  1
  •  2
Überregionales
Der Düsseldorfer Künstler Kai Schäfer vor seiner Kraftwerk-Fotografie im NRW-Forum (Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf/Melanie Zanin)

Düsseldorfer Künstler versteigert Bild zum Grand Départ: Gebot liegt derzeit bei fast 10.000 Euro

Das von Kraftwerk-Frontmann Ralf Hütter signierte Werk von Kai Schäfer wird im Rahmen der Ausstellung “Mythos Tour de France” im NRW-Forum präsentiert. Der Erlös geht an das Düsseldorfer Kinderhilfezentrum Weltstars der Fotografie präsentieren derzeit ihre Bilder im NRW-Forum, Ehrenhof 2. Teil der aktuellen Ausstellung “Mythos Tour de France” ist auch ein Werk des Düsseldorfer Künstlers Kai Schäfer. Für seine Serie “worldrecords” setzte er das letzte Studioalbum der Kultband Kraftwerk, die...

  • Düsseldorf
  • 20.06.17
  •  2
Kultur
Oberbürgermeister Thomas Geisel mit einem Vertreter der "Gendarmerie".
2 Bilder

Französisches Flair an der Rheinpromenade Düsseldorf: Fahrradbegeisterte feiern Fête du vélo:

Ganz im Zeichen des Fahrrades standen am vergangenen Samstag die Rheinpromenade und das Untere Rheinwerft in Düsseldorf. Dort hieß es bis 19 Uhr "Radaktiv feiert die Fête du vélo". Viele Besucher waren schon früh zur offiziellen Eröffnung durch Oberbürgermeister Thomas Geisel auf den Beinen. "Noch 14 Tage sind es bis Start der Tour de France in Düsseldorf. Inzwischen merkt man immer mehr wie die Stadt sich vorbereitet und die Vorfreude steigt. Gestern war ich bei der Ausstellung...

  • Düsseldorf
  • 19.06.17
  •  1
  •  1
Kultur
Kraftwerk – Tour de France und Kai Schäfer vor seinem Bild
3 Bilder

Kraftwerk signieren Kunstwerk des Düsseldorfer Künstlers Kai Schäfer

Im NRW Forum Düsseldorf wurde soeben die Ausstellung „Mythos Tour de France“ feierlich eröffnet – eine Einstimmung auf den Start des legendären Radrennens, der Anfang Juli in der Landeshauptstadt stattfindet. Im Rahmen der Ausstellung hat der Düsseldorfer Fotograf Kai Schäfer sich mit seiner Ablichtung der Kraftwerk Platte „Tour de France“ einen Traum erfüllt: Das von Frontmann Ralf Hütter handsignierte Einzelstück ist nun bis zum 1. Juli im NRW Forum zu sehen und kann für den guten Zweck zu...

  • Düsseldorf
  • 19.05.17
  •  4
Sport
33 Bilder

Wir warten auf die Tour

Am 1. Juli startet in Düsseldorf die diesejährige Tour de France. Zur Einstimmung auf den Grand Départ lockte der Airlebnis-Sonntag am 7. Mai im Düsseldorf Airport zu einer Entdeckngstour durch die vielfältige Welt des Radsports. Unter der Titel Tour de l`aéroport DUS versetzten auf der Bühne im Terminal spektakuläre BMX-Flatline-, Kunstrad- und Trial-Bike-Shows die Zuschauer in Staunen. Die deutsche Radsport-Legende Didi Thurau plauderte im Talk über den Rennradsport vor 40 Jahren, die...

  • Düsseldorf
  • 08.05.17
  •  1
  •  7
Sport
von links: Robert Meureau (Provinz Lüttich), Tour-Direktor Christian Prudhomme, Katty Firquet (Provinz Lüttich), OB Thomas Geisel und BM Günter Karen-Jungen

Oberbürgermeister Geisel und Bürgermeister Karen-Jungen zu Besuch bei der Teampräsentation der 103. Lüttich-Bastogne-Lüttich

Zu Besuch bei einem Monument des Radsports. Oberbürgermeister Thomas Geisel und Bürgermeister Günter Karen-Jungen besuchten, vergangenen Samstag, die Teampräsentation der 103. Lüttich-Bastogne-Lüttich im belgischen Liège. Ebenfalls mit von der Partie waren Projektleiterin Theresa Winkels und Event Direktor Sven Teutenberg. Beide gehören zur kleinen Kommission des anstehenden Grand Départ, dem Start der Tour de France 2017 in Düsseldorf. Gemeinsam mit Bürgermeister Günter Karen-Jungen,...

  • Düsseldorf
  • 24.04.17
Sport
Auch Geschicklichkeit ist beim Petit Départ gefragt. Hier absolviert ein Junge bei der Auftaktveranstaltung auf der Uni-Sportanlage in Wersten den Hindernisparcours.

Petit Départ macht Station in Düsseldorf-Lierenfeld

Der Kinderradwettbewerb wird am Samstag, 29. April, auf der Bezirkssportanlage am Wilhelm-Heinrich-Weg fortgesetzt. Nach dem gelungenen Start des Kinderradwettbewerbs Petit Départ Düsseldorf 2017 Ende März auf der Uni-Sportanlage beim Aktionstag "Bonjour le Tour" stehen jetzt noch fünf weitere Veranstaltungen im Rahmen der Petit Départ-Serie auf dem Programm. Weiter geht es am Samstag, 29. April, 11 Uhr auf der Bezirkssportanlage in Lierenfeld am Wilhelm-Heinrich-Weg 2. Spaß steht im...

  • Düsseldorf
  • 23.04.17
  •  2
Sport
32 Bilder

Bonjour le Tour

Unter diesem Motto fand am 25. März ein großer Aktionstag zum 100-Tage-Countdown bis zum Start der Tour de France am 1. Juli in Düsseldorf statt. Nach Köln (1965), Frankfurt (1980) und Berlin (1987) fällt 2017 der Startschuß für das größte und bedeutendste Radrennen der Welt zum vierten Mal in Deutschland. Rund um Rathaus und Rathausufer sorgten Sponsoren und Unterstützer des Grand Départ mit Infoständen, kulinarischen Genüssen und Mitmachaktionen zur Einstimmung auf die Tour. Das milde...

  • Düsseldorf
  • 26.03.17
  •  5
  •  10
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.