Greifvögel

Beiträge zum Thema Greifvögel

Natur + Garten
13 Bilder

Seeadler auf der Bislicher Insel bei Xanten

Am Donnerstag den 30.09.2021 bin zur Bislicher Insel gefahren. Im stillen hoffte ich gute und schöne Fotos mit zu bringen. Es war ein schöner Tag mit viel Sonne, viele Spaziergänger und Fahrradfahrer waren unterwegs. Vom Parkplatz zur Beobachtungshütte III kamen mir schon viele Fotografen entgegen. Sie erzählten, die Seeadler sind von der Hütte aus zu sehen. Meine Schritte wurden etwas schneller, nur nicht  wieder vergebens ankommen. Ich wurde nicht enttäuscht, in ca 400 Meter Luftlinie waren...

  • Essen-West
  • 04.10.21
  • 6
  • 3
Natur + Garten
Der Weißkopfseeadler ist einer der größten Greifvögel der Welt.

Greifvogelshow im Schlosspark Heltorf
König der Lüfte

Unter der Überschrift "König der Lüfte - Faszination Greifvögel" präsentiert der Duisburger Falkner Volker Walter von Freitag, 23. Juli, bis Sonntag, 8 August, in der Kulisse des Schlossparks Heltorf die faszinierende Welt der Greifvögel, mit ausführlichen Erläuterungen zur Biologie, Verhalten und Lebensraum der verschiedenen Arten mit spektakulären Flugmanövern vor einer einzigartigen Naturkulisse. Mittwochs, donnerstags und Freitag beginnt die Show um 16 Uhr Samstag und Sonntag um 11 Uhr und...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 08.07.21
Natur + Garten
Dieses Bild zeigt eine "Teilansicht" des Lintorfer Turmfalken-Nachwuchses.

Lintorf:
"Bald sind wird flügge!" sagt dieser Turmfalken-Nachwuchs

Schon seit geraumer Zeit nisten Turmfalken-Paare im Turm der St.-Anna-Kirche in Lintorf. In diesem Jahr ist den Greifvögeln aber ein besonders großer Wurf gelungen: Sechs Junge tummeln sich im Nest. Vier bis fünf sind sonst die Regel. "Das Weibchen hat sogar sieben Eier gelegt, aus sechs davon sind Jungtiere geschlüpft", berichtet Horst Soumagne, der sich mit einem weiteren Mitstreiter um die Falken-Familie kümmert. Da der Mai sehr nass und kalt war, können die Eltern nämlich nicht genug...

  • Ratingen
  • 09.06.21
Natur + Garten
27 Bilder

Zum Greifen nahe
Ausflugsziel Adlerwarte Berlebeck

In Berlebeck ist die älteste und artenreichste Greifvogelwarte Europas zu Hause. Die Adlerwarte Berlebeck, südlich der Detmolder Innenstadt gelegen, mit ihren ca. 180 großen und kleinen Greifern aus 48 Arten ist weithin bekannt für ihre einmaligen Freiflugvorführungen. Mäjestätische Adler und elegante Falken schrauben sich über den Hängen bei Berlebeck in die Höhe, um gleich darauf über den Köpfen der kleinen und großen Zuschauer zur Landung auf der Hand des Falkners anzusetzen.

  • Unna
  • 03.06.21
Natur + Garten
12 Bilder

Turmfalke
Neues von der Falkenbrut an der Bahn

Morgens  gilt ihnen der erste Blick, wenn ich das Haus verlasse. Ist etwas von ihnen zu sehen  oder zu hören? Der wissenschaftliche Name Falco tinnunculus ist sehr treffend gewählt, denn tinnunculus (lateinisch) bedeutet "schellend" oder "klingend" und beschreibt recht genau, das Geräusch, das die Falken von sich geben, wenn sie sich an ihrem zukünftigen Nistplatz treffen. Und wie sie das anstellen, dass sie beide oft zeitgleich am Strommast eintreffen, ohne SMS, Handy und whatsapp? Keine...

  • Essen-West
  • 09.05.21
  • 6
  • 3
Natur + Garten
20 Bilder

Vögel im Schlosspark Borbeck
Der Schlosspark in Borbeck ist auch ein Vogelpark

Der Schlosspark Borbeck ist der mit Abstand älteste Park der Stadt, vielleicht sogar der älteste im gesamten Rheinland. Bis ins 16. Jahrhundert lassen sich seine Ursprünge zurückverfolgen. Das Schloss diente den Essener Fürstäbtissinen bis 1803 als Sommeresidenz. Von der ursprünglichen Gestaltung als als englischer Landschaftsgarten und von der französischen barocken Gartenarchitektur sind allerdings nur noch Reste erhalten. Vieles ist inzwischen zerstört worden wie z.Bsp.  Wasserspiele,...

  • Essen-West
  • 21.04.21
  • 6
  • 1
Blaulicht
Am heutigen Mittwochmorgen, 18. November, gegen halb neun wurde die Feuerwehr Dinslaken zu einer Tierrettung gerufen.

Dinslakener Feuerwehr rettet Greifvogel
Sperber in Not

Am heutigen Mittwochmorgen, 18. November, gegen halb neun wurde die Feuerwehr Dinslaken zu einer Tierrettung gerufen. Ein Anwohner meldete einen verletzten Vogel auf seiner Terasse. Der flugunfähige Sperber wurde eingefangen und zur Greifvogelauffangstation Wesel gebracht. Alarmiert war die Einheit Hauptwache, der Einsatz dauerte rund 30 Minuten.

  • Dinslaken
  • 18.11.20
Natur + Garten
6 Bilder

Der Turmfalke / 11.11.2020

Der Falke sitzt im Baum und schaut auf mich herunter und beobachtet mich genau. Stolz sitzt er auf dem Ast und lässt sich fotografieren. Anschließend flog er noch eine Runde, als wollte er mir zeigen wie elegant er fliegen kann. In aller Ruhe konnte ich den Falken mit der Kamera verfolgen. Einige Fotos zeige ich Euch in der Hoffnung das sie gefallen.

  • Essen-West
  • 13.11.20
  • 8
  • 2
Natur + Garten

Jägertag am Sonntag, 20. September
Die 13 schönsten Greifvögel – die Jäger auf der LaGa 2020

Bei einer Landesgartenschau dürfen die obersten Heger der Natur nicht fehlen. Die Jäger bieten mit einem original getreuen Hochsitz einen festen Ankerpunkt auf dem ehemaligen Zechengelände in Kamp-Lintfort. Auf dem Jägertag am kommenden Sonntag, 20. September sind Greifvögel die Stars der Landesgartenschau. Falkner zeigen, was Steinadler, Habicht, Eulen und Co alles können. Karl-Heinz, genannt „Buddy“, Peschen stellt 13 Vögel vor. Er ist Leiter der Greifvogelstation Wesel. Bläserkorps sorgen...

  • Dinslaken
  • 16.09.20
Natur + Garten
15 Bilder

Mäusebussard
Warum in die Ferne schweifen..

Die Greifvogelwarte in Hellenthal und die "Falknerei Bergisch Land" in Remscheid  sind sicherlich einen Besuch wert , wenn man die imposanten Herrscher der Lüfte näher kennenlernen möchte. Doch auch im Essener Westen sind Naturerfahrungen mit heimischen Greifvögeln möglich. Im Mai konnte ich vom  Garten aus miterleben, wie ein Turmfalkenpaar (letztlich leider vergeblich) versuchte, seine Brut in einem Strommast aufzuziehen. Dennoch war dies ein eindrucksvolles Erlebnis. Zur Zeit kann man mit...

  • Essen-West
  • 20.08.20
  • 4
  • 1
Natur + Garten
Zwei nachweislich mit einem verbotenen Insektizid getötete Mäusebussarde. Quellenangabe: Komitee gegen den Vogelmord e.V."

Greifvogel-Wilderei: Fälle illegaler Verfolgungen in Deutschland nehmen zu

Die illegale Verfolgung geschützter Rotmilane und anderer Greifvögel hat in Deutschland wieder zugenommen. Wie die Bonner Erfassungs- und Dokumentationsstelle für Greifvogelverfolgung und Artenschutzkriminalität (E.D.G.A.R.) mitteilt, ist die Anzahl der von Januar bis Mai 2020 bundesweit registrierten Fälle im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 24 auf 30 gestiegen. Betroffen sind insgesamt 26 Landkreise in 9 Bundesländern. Die mit Abstand meisten Tatorte liegen in Nordrhein-Westfalen, wo bei...

  • Marl
  • 29.06.20
Natur + Garten
Düsseldorf-Angermund: Der Falkner und Experte Volker Walter wird die Künste der Greifvögel spannend präsentieren.

Große Greifvögel-Vorführung im Schlosspark Heltorf im Juli in Angermund
Könige der Lüfte

Eingebunden in die schöne Kulisse des Schlossparks Heltorf, präsentiert der bekannte Falkner Volker Walter an zwei Wochenenden im Juli, 18./19 und 25./26. Juli, jeweils um 11 und 16 Uhr, im Rahmen von Vorführungen, sein einzigartiges Naturschauspiel mit Adlern, Falken, Bussarden, Eulen und zwei Weißkopfseeadlern im freien Flug. Die Idee zu diesem Event entstand in einem Gespräch mit Klaus Weinem, Revierförster bei der Gräflich von Spee'sche Forstverwaltung Heltorf, der mit Walter seit...

  • Düsseldorf
  • 29.06.20
  • 1
  • 1
Natur + Garten
7 Bilder

Tierportrait/Tierfotografie
Paarung bei den Mäusebussarden

Gestern hörte ich das ständiges Rufen eines Mäusebussardes. Da dieses Rufen konstant aus einer Richtung kam, suchte ich die Bäume am Waldrand ab, und entdeckte einen Mäusebussard. Er saß dick aufgeplustert in einem der Bäume. Als ich ihn mit meinem 300ter "Ins Visier nahm", sah ich aus dem Augenwinkel einen zweiten Mäusebussard dicht über den Bäumen kreisen. Dieser kam dann im Sturzflug auf den im Baum sitzenden zugeflogen und es kam zur Kopulation. Dabei wurde heftig gerüttelt und mit den...

  • Castrop-Rauxel
  • 31.03.20
  • 10
  • 5
Natur + Garten
Der Falkner Frithjof Schnurbusch weist an.
13 Bilder

Waldpädagogik im Offenen Ganztag der Elisabethschule
Highlight Greifvogelschau

Als Highlight zum Schuljahres-Abschluss bot der Offene Ganztag der Elisabethschule eine Greifvogelschau am Kinderspielplatz Hamburger Straße an. Die Kinder waren begeistert. Für die besondere Aktion wurde der Kontakt zur Waldpädagogik Schnurbusch aus Düsseldorf geknüpft als Angebot für Schul- und Kindergartenkinder. Insgesamt ging es um die Themen Wald und Fauna und das Erleben der Jahreszeiten. "Das Highlight waren die Vögel", berichtet Petra Sterges, Leiterin des offenen Ganztags. Unter...

  • Essen-West
  • 08.06.19
  • 1
Natur + Garten
Die Gruppe erlebte die Greifvögel aus nächster Nähe. Foto: Privat
3 Bilder

Die ZWAR-Gruppe Menden-Süd erlebt spannende Greifvogelschau
Ein tolles Erlebnis

Menden. Kürzlich hatte sich die ZWAR-Gruppe Menden-Süd (Zwischen Arbeit und Ruhestand) etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Sie traf sich  an der Imkerhütte oberhalb vom Hexenteich und hatte zu diesem Treffen die Falknerei „Skyhunters in Nature“ aus Menden mit ihren Greifvögeln eingeladen. Diese stellte zuerst die einzelnen Tiere aus nächster Nähe vor, so dass die ZWARler diese sehr genau betrachten und zum Teil sogar anfassen konnten, was natürlich besonders für die anwesenden Kinder ein...

  • Menden (Sauerland)
  • 01.06.19
Vereine + Ehrenamt
Eine Naturolympiade für Kinder fand jetzt rund um das Wanderheim der SGV-Abt. Hüsten „Zur Breloheiche“ statt.

Der Natur auf der Spur
Waldschule, Skyhunter & Co: Olympiade beim SGV Hüsten

Eine Naturolympiade für Kinder fand jetzt rund um das Wanderheim der SGV-Abt. Hüsten „Zur Breloheiche“ statt. Eingeladen waren alle Familien und Kinder. Ab 14 Uhr konnten die kleinen und großen Gäste viel Wissenswertes über die heimische Tier und Pflanzenwelt erfahren. Bei der mobilen Waldschule konnten die Kinder Tiere wie Fuchs, Hase, Reh oder Wildschwein streicheln. Die Tastsinne der Kinder wurden bei einem anderen Ratespiel gefordert. Viel Andrang herrschte auch an der „Kegelbahn“. Direkt...

  • Arnsberg
  • 30.05.19
Fotografie
Uhu
6 Bilder

Den Tieren ganz nah
Uhu und Co

Vor einigen Tagen durfte ich mich meinem Fotokollegen, Klaus Reich anschließen um den Uhu , Wüstenbussard, Habicht, Bussard, Schleiereule und Wanderfalken aus nächster Nähe zu Fotografieren. Ort des Geschehens war eine Kaserne in Wesel, wo ein Ehemaliger Soldat sich mit seiner Kompanie eine Auffangstation für Verletzte Vögel einrichten durfte. Wenn ich es richtig verstanden habe besteht die Auffangstation nun schon fast 40 Jahre. Sie wird noch immer von verletzten Vögeln wie zur Zeit auch vom...

  • Wesel
  • 18.05.19
  • 4
  • 3
Natur + Garten
Petra Sperlbaum mit einem jungen Waldkauz.

NaBu bittet eindringlich darum, den Beutegreifer-Nachwuchs nicht anzufassen
Jungeulen unbedingt sitzen lassen!

Alle Jahre wieder laufen gehäuft im Frühjahr besorgte Hilferufe von Naturfreunden in der NABU-Kreisgeschäftsstelle in Wesel auf: Scheinbar hilflose Jungeulen haben die Menschen dann leider meist schon in ihre kurzzeitige Obhut genommen, damit diese durch potentielle Fressfeinde nicht getötet werden. Und der NABU soll diese Dunenknäuel mit den großen Kulleraugen dann fachgerecht aufpäppeln. Das ist sehr zeitaufwendig und in den meisten Fällen vermeidbar. Denn: Grundsätzlich turnen viele noch...

  • Wesel
  • 01.05.19
Natur + Garten
Wanderfalke vor Nachthimmel.
3 Bilder

Atemberaubende Bilder
Phantastische Tierwesen: Wanderfalken-Pärchen fühlt sich in Hagen wohl

Der Wanderfalke galt 50 Jahre lang in Hagen quasi als ausgestorben. Erst im Jahr 2007 gelang es dann, hoch oben auf dem Schornstein der Müllverbrennungsanlage in Altenhagen gute Bedingungen für eine Wiederansiedlung zu schaffen. Und das mit Erfolg wie jetzt aktuelle Fotos beweisen. Die Arbeitsgruppe Wetternetz Hagen dokumentiert das Wetter in der Volmestadt seit kurzem mit mehreren Webcams. Im Herbst 2018 kam man zum Glück auch auf die Idee, eine Kamera in 86 Meter Höhe auf dem Schornstein der...

  • Hagen
  • 11.04.19
  • 1
  • 2
Natur + Garten
Na, was ist das für ein Vogel? ^^

Falkner, Klettergarten und Naturerleben Feriencamp für Kinder im Klausenhof
Real life statt WhatsApp: Mit Greifvögeln arbeiten in den Osterferien

Real life statt WhatsApp: Die Akademie Klausenhof bietet in den Osterferien ein Erlebniscamp in der Natur für Kinder an. Highlight ist die Begegnung mit einem echten Falkner: Drei Tage können die Kinder das Handwerk der Falknerei einüben und lernen, mit Eulen, Falken und Habichte artgerecht umzugehen. Weitere Programmpunkte der Woche sind ein Tag im hauseigenen Klettergarten, ein Überlebenstraining im Wald und Bogenschießen. Das Erlebniscamp eignet sich für Kinder zwischen acht und zwölf...

  • Hamminkeln
  • 14.02.19
Natur + Garten
DIe mächtigsten Greifvögel der Kiebitzwiese : Der Uhu
11 Bilder

Rückblick auf den Sommer

Das ist ja mal wieder typisch, werden einige jetzt vielleicht denken. Da gibt es das erste kühlere Wochenende mit ein paar kräftigen Schauern und schon erkläre ich den Sommer für beendet und mache einen Rückblick. Ich weiß natürlich das dieser Jahrhundertsommer in den nächsten Tagen noch einmal durchstartet und ein Freund von Rückblicken bin ich auch überhaupt nicht! Es geht jetzt auch gar nicht darum wie trocken und heiß der Sommer war. Sondern darum, das ich eine bestimmte Gruppe der Vögel...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 28.08.18
  • 5
  • 6
Vereine + Ehrenamt
Jung und Alt wird am ersten September-Wochenende die Vielfalt des Flugsports vor Augen geführt. Auf dem Foto: Fluglehrer Carsten Richartz.

Flugplatzfest in Langenfeld: Die ganze Faszination des Flugsports erleben

Kernig dumpf tönende Sternmotore, fast lautlose Segelflugzeuge und Hochleistungs-Kunstflugmaschinen erleben die Besucher des Flugplatzfestes der Luftsportgruppe Erbslöh Langenfeld am Samstag und Sonntag, 1. und 2. September. Die Segelflieger laden zu ihrem 38. Flugplatzfest auf ihren Platz in Langenfeld-Wiescheid ein. Erlebnisreicher Tag für die ganze Familie Den Gästen wird an zwei Tagen die Vielfalt des Flugsports vor Augen geführt: Segelflug, Motorflug, Flugzeug- und Hubschrauberodelle,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.08.18
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.