Greifvögel

Beiträge zum Thema Greifvögel

Blaulicht
Am heutigen Mittwochmorgen, 18. November, gegen halb neun wurde die Feuerwehr Dinslaken zu einer Tierrettung gerufen.

Dinslakener Feuerwehr rettet Greifvogel
Sperber in Not

Am heutigen Mittwochmorgen, 18. November, gegen halb neun wurde die Feuerwehr Dinslaken zu einer Tierrettung gerufen. Ein Anwohner meldete einen verletzten Vogel auf seiner Terasse. Der flugunfähige Sperber wurde eingefangen und zur Greifvogelauffangstation Wesel gebracht. Alarmiert war die Einheit Hauptwache, der Einsatz dauerte rund 30 Minuten.

  • Dinslaken
  • 18.11.20
Natur + Garten
6 Bilder

Der Turmfalke / 11.11.2020

Der Falke sitzt im Baum und schaut auf mich herunter und beobachtet mich genau. Stolz sitzt er auf dem Ast und lässt sich fotografieren. Anschließend flog er noch eine Runde, als wollte er mir zeigen wie elegant er fliegen kann. In aller Ruhe konnte ich den Falken mit der Kamera verfolgen. Einige Fotos zeige ich Euch in der Hoffnung das sie gefallen.

  • Essen-West
  • 13.11.20
  • 8
  • 2
Natur + Garten

Jägertag am Sonntag, 20. September
Die 13 schönsten Greifvögel – die Jäger auf der LaGa 2020

Bei einer Landesgartenschau dürfen die obersten Heger der Natur nicht fehlen. Die Jäger bieten mit einem original getreuen Hochsitz einen festen Ankerpunkt auf dem ehemaligen Zechengelände in Kamp-Lintfort. Auf dem Jägertag am kommenden Sonntag, 20. September sind Greifvögel die Stars der Landesgartenschau. Falkner zeigen, was Steinadler, Habicht, Eulen und Co alles können. Karl-Heinz, genannt „Buddy“, Peschen stellt 13 Vögel vor. Er ist Leiter der Greifvogelstation Wesel. Bläserkorps sorgen...

  • Dinslaken
  • 16.09.20
Natur + Garten
15 Bilder

Mäusebussard
Warum in die Ferne schweifen..

Die Greifvogelwarte in Hellenthal und die "Falknerei Bergisch Land" in Remscheid  sind sicherlich einen Besuch wert , wenn man die imposanten Herrscher der Lüfte näher kennenlernen möchte. Doch auch im Essener Westen sind Naturerfahrungen mit heimischen Greifvögeln möglich. Im Mai konnte ich vom  Garten aus miterleben, wie ein Turmfalkenpaar (letztlich leider vergeblich) versuchte, seine Brut in einem Strommast aufzuziehen. Dennoch war dies ein eindrucksvolles Erlebnis. Zur Zeit kann man mit...

  • Essen-West
  • 20.08.20
  • 4
  • 1
Natur + Garten
Zwei nachweislich mit einem verbotenen Insektizid getötete Mäusebussarde. Quellenangabe: Komitee gegen den Vogelmord e.V."

Greifvogel-Wilderei: Fälle illegaler Verfolgungen in Deutschland nehmen zu

Die illegale Verfolgung geschützter Rotmilane und anderer Greifvögel hat in Deutschland wieder zugenommen. Wie die Bonner Erfassungs- und Dokumentationsstelle für Greifvogelverfolgung und Artenschutzkriminalität (E.D.G.A.R.) mitteilt, ist die Anzahl der von Januar bis Mai 2020 bundesweit registrierten Fälle im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 24 auf 30 gestiegen. Betroffen sind insgesamt 26 Landkreise in 9 Bundesländern. Die mit Abstand meisten Tatorte liegen in Nordrhein-Westfalen, wo...

  • Marl
  • 29.06.20
Natur + Garten
Düsseldorf-Angermund: Der Falkner und Experte Volker Walter wird die Künste der Greifvögel spannend präsentieren.

Große Greifvögel-Vorführung im Schlosspark Heltorf im Juli in Angermund
Könige der Lüfte

Eingebunden in die schöne Kulisse des Schlossparks Heltorf, präsentiert der bekannte Falkner Volker Walter an zwei Wochenenden im Juli, 18./19 und 25./26. Juli, jeweils um 11 und 16 Uhr, im Rahmen von Vorführungen, sein einzigartiges Naturschauspiel mit Adlern, Falken, Bussarden, Eulen und zwei Weißkopfseeadlern im freien Flug. Die Idee zu diesem Event entstand in einem Gespräch mit Klaus Weinem, Revierförster bei der Gräflich von Spee'sche Forstverwaltung Heltorf, der mit Walter seit...

  • Düsseldorf
  • 29.06.20
  • 1
  • 1
Natur + Garten
7 Bilder

Tierportrait/Tierfotografie
Paarung bei den Mäusebussarden

Gestern hörte ich das ständiges Rufen eines Mäusebussardes. Da dieses Rufen konstant aus einer Richtung kam, suchte ich die Bäume am Waldrand ab, und entdeckte einen Mäusebussard. Er saß dick aufgeplustert in einem der Bäume. Als ich ihn mit meinem 300ter "Ins Visier nahm", sah ich aus dem Augenwinkel einen zweiten Mäusebussard dicht über den Bäumen kreisen. Dieser kam dann im Sturzflug auf den im Baum sitzenden zugeflogen und es kam zur Kopulation. Dabei wurde heftig gerüttelt und mit den...

  • Castrop-Rauxel
  • 31.03.20
  • 10
  • 5
Natur + Garten
Der Falkner Frithjof Schnurbusch weist an.
13 Bilder

Waldpädagogik im Offenen Ganztag der Elisabethschule
Highlight Greifvogelschau

Als Highlight zum Schuljahres-Abschluss bot der Offene Ganztag der Elisabethschule eine Greifvogelschau am Kinderspielplatz Hamburger Straße an. Die Kinder waren begeistert. Für die besondere Aktion wurde der Kontakt zur Waldpädagogik Schnurbusch aus Düsseldorf geknüpft als Angebot für Schul- und Kindergartenkinder. Insgesamt ging es um die Themen Wald und Fauna und das Erleben der Jahreszeiten. "Das Highlight waren die Vögel", berichtet Petra Sterges, Leiterin des offenen Ganztags. Unter...

  • Essen-West
  • 08.06.19
  • 1
Natur + Garten
Die Gruppe erlebte die Greifvögel aus nächster Nähe. Foto: Privat
3 Bilder

Die ZWAR-Gruppe Menden-Süd erlebt spannende Greifvogelschau
Ein tolles Erlebnis

Menden. Kürzlich hatte sich die ZWAR-Gruppe Menden-Süd (Zwischen Arbeit und Ruhestand) etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Sie traf sich  an der Imkerhütte oberhalb vom Hexenteich und hatte zu diesem Treffen die Falknerei „Skyhunters in Nature“ aus Menden mit ihren Greifvögeln eingeladen. Diese stellte zuerst die einzelnen Tiere aus nächster Nähe vor, so dass die ZWARler diese sehr genau betrachten und zum Teil sogar anfassen konnten, was natürlich besonders für die anwesenden Kinder ein...

  • Menden (Sauerland)
  • 01.06.19
Vereine + Ehrenamt
Eine Naturolympiade für Kinder fand jetzt rund um das Wanderheim der SGV-Abt. Hüsten „Zur Breloheiche“ statt.

Der Natur auf der Spur
Waldschule, Skyhunter & Co: Olympiade beim SGV Hüsten

Eine Naturolympiade für Kinder fand jetzt rund um das Wanderheim der SGV-Abt. Hüsten „Zur Breloheiche“ statt. Eingeladen waren alle Familien und Kinder. Ab 14 Uhr konnten die kleinen und großen Gäste viel Wissenswertes über die heimische Tier und Pflanzenwelt erfahren. Bei der mobilen Waldschule konnten die Kinder Tiere wie Fuchs, Hase, Reh oder Wildschwein streicheln. Die Tastsinne der Kinder wurden bei einem anderen Ratespiel gefordert. Viel Andrang herrschte auch an der „Kegelbahn“. Direkt...

  • Arnsberg
  • 30.05.19
Fotografie
Uhu
6 Bilder

Den Tieren ganz nah
Uhu und Co

Vor einigen Tagen durfte ich mich meinem Fotokollegen, Klaus Reich anschließen um den Uhu , Wüstenbussard, Habicht, Bussard, Schleiereule und Wanderfalken aus nächster Nähe zu Fotografieren. Ort des Geschehens war eine Kaserne in Wesel, wo ein Ehemaliger Soldat sich mit seiner Kompanie eine Auffangstation für Verletzte Vögel einrichten durfte. Wenn ich es richtig verstanden habe besteht die Auffangstation nun schon fast 40 Jahre. Sie wird noch immer von verletzten Vögeln wie zur Zeit auch vom...

  • Wesel
  • 18.05.19
  • 4
  • 3
Natur + Garten
Petra Sperlbaum mit einem jungen Waldkauz.

NaBu bittet eindringlich darum, den Beutegreifer-Nachwuchs nicht anzufassen
Jungeulen unbedingt sitzen lassen!

Alle Jahre wieder laufen gehäuft im Frühjahr besorgte Hilferufe von Naturfreunden in der NABU-Kreisgeschäftsstelle in Wesel auf: Scheinbar hilflose Jungeulen haben die Menschen dann leider meist schon in ihre kurzzeitige Obhut genommen, damit diese durch potentielle Fressfeinde nicht getötet werden. Und der NABU soll diese Dunenknäuel mit den großen Kulleraugen dann fachgerecht aufpäppeln. Das ist sehr zeitaufwendig und in den meisten Fällen vermeidbar. Denn: Grundsätzlich turnen viele...

  • Wesel
  • 01.05.19
Natur + Garten
Wanderfalke vor Nachthimmel.
3 Bilder

Atemberaubende Bilder
Phantastische Tierwesen: Wanderfalken-Pärchen fühlt sich in Hagen wohl

Der Wanderfalke galt 50 Jahre lang in Hagen quasi als ausgestorben. Erst im Jahr 2007 gelang es dann, hoch oben auf dem Schornstein der Müllverbrennungsanlage in Altenhagen gute Bedingungen für eine Wiederansiedlung zu schaffen. Und das mit Erfolg wie jetzt aktuelle Fotos beweisen. Die Arbeitsgruppe Wetternetz Hagen dokumentiert das Wetter in der Volmestadt seit kurzem mit mehreren Webcams. Im Herbst 2018 kam man zum Glück auch auf die Idee, eine Kamera in 86 Meter Höhe auf dem Schornstein der...

  • Hagen
  • 11.04.19
  • 1
  • 2
Natur + Garten
Na, was ist das für ein Vogel? ^^

Falkner, Klettergarten und Naturerleben Feriencamp für Kinder im Klausenhof
Real life statt WhatsApp: Mit Greifvögeln arbeiten in den Osterferien

Real life statt WhatsApp: Die Akademie Klausenhof bietet in den Osterferien ein Erlebniscamp in der Natur für Kinder an. Highlight ist die Begegnung mit einem echten Falkner: Drei Tage können die Kinder das Handwerk der Falknerei einüben und lernen, mit Eulen, Falken und Habichte artgerecht umzugehen. Weitere Programmpunkte der Woche sind ein Tag im hauseigenen Klettergarten, ein Überlebenstraining im Wald und Bogenschießen. Das Erlebniscamp eignet sich für Kinder zwischen acht und...

  • Hamminkeln
  • 14.02.19
Natur + Garten
DIe mächtigsten Greifvögel der Kiebitzwiese : Der Uhu
11 Bilder

Rückblick auf den Sommer

Das ist ja mal wieder typisch, werden einige jetzt vielleicht denken. Da gibt es das erste kühlere Wochenende mit ein paar kräftigen Schauern und schon erkläre ich den Sommer für beendet und mache einen Rückblick. Ich weiß natürlich das dieser Jahrhundertsommer in den nächsten Tagen noch einmal durchstartet und ein Freund von Rückblicken bin ich auch überhaupt nicht! Es geht jetzt auch gar nicht darum wie trocken und heiß der Sommer war. Sondern darum, das ich eine bestimmte Gruppe der Vögel...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 28.08.18
  • 5
  • 6
Vereine + Ehrenamt
Jung und Alt wird am ersten September-Wochenende die Vielfalt des Flugsports vor Augen geführt. Auf dem Foto: Fluglehrer Carsten Richartz.

Flugplatzfest in Langenfeld: Die ganze Faszination des Flugsports erleben

Kernig dumpf tönende Sternmotore, fast lautlose Segelflugzeuge und Hochleistungs-Kunstflugmaschinen erleben die Besucher des Flugplatzfestes der Luftsportgruppe Erbslöh Langenfeld am Samstag und Sonntag, 1. und 2. September. Die Segelflieger laden zu ihrem 38. Flugplatzfest auf ihren Platz in Langenfeld-Wiescheid ein. Erlebnisreicher Tag für die ganze Familie Den Gästen wird an zwei Tagen die Vielfalt des Flugsports vor Augen geführt: Segelflug, Motorflug, Flugzeug- und Hubschrauberodelle,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.08.18
  • 1
Natur + Garten
Mäusebussard

„Greifvögel, Eulen und Kräuterexpertin hautnah erleben“ - Offene Tür in der Naturarena

Der NABU und der Naturgarten e.V. laden wieder zum Tag der offenen Tür am Sonntag, 1. Juli, in die Naturarena in Wesel-Bislich (Ecke Bislicher Straße/Auf dem Mars) ein. Von 11 bis  17 Uhr sind alle Besucher herzlich willkommen. Mäusebussard, Wander- , Turmfalke, Schleiereule, Uhu und Co. sind aus nächster Nähe lebend zu bestaunen. Experte, Peter Malzbender, wird über die Situation dieser interessanten Vogelgruppe am Niederrhein berichten. Zudem ist an diesem Tag Frau Sabine Westerfeld,...

  • Wesel
  • 25.06.18
  • 3
Natur + Garten
Die hellen Augen und das Gefieder zeigen das hohe Alter des Vogels
8 Bilder

Auge in Auge

Gestern Abend war der Moment da. Vielleicht lag es am Mond, der schon am Nachmittag am blauen Himmel stand. Vielleicht am sehr warmen, fast windstillen Wetter. im letzten Beitrag hatte ich noch vom Paradies für Greifvögel geschrieben und dem Ansitzbaum. Seit gestern kann ich bestätigen, es ist ein Paradies für Greifvögel! Ich war Auge in Auge mit den beiden Schwarzmilanen. Ich stand an der Ruhr und die beiden saßen majestätisch am Ufer gegenüber und thronten über mir in ihrem Baum. in diesen...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 22.06.18
  • 7
  • 14
Natur + Garten
Eine Szene wie aus einem Märchenfilm. Weisser Mäusebussard vor einer Hecke
9 Bilder

Ein Paradies für Greifvögel?

Von den großen Greifvögeln gibt es in Westfalen nur den Uhu. Seeadler und Fischadler sieht man nur auf der Durchreise in unserer Region. Der Haarstrang und das angrenzende Ruhrtal sind aber durchaus ein Paradies für Greifvögel. Das Gebiet ist gut für Greifvögel, die die offene Landschaft, Felder und Thermik brauchen. Aber auch für die, die an Teichen und Flüssen ihre Nahrung finden. Und so kann man fast alle Greifvögel in dieser Region beobachten. Mäusebussarde, Wespenbussarde, Rot- und...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 22.06.18
  • 2
  • 9
Natur + Garten
Ein Turmfalke peilt seine Beute an.

Exkursion zu den Greifvögeln der Bislicher Insel

Am Freitag, 15. Juni, lädt der Regionalverband Ruhr um 18 Uhr zum Thema „Bussard, Seeadler und Co“ auf die Bislicher Insel ein. Die Leiterin des NaturForums Dr. Ilka Weidig wird zunächst in einem Vortrag die verschiedenen Greifvogelarten des Naturschutzgebietes vorstellen. Neben Tipps zur Identifikation gibt es spannende Geschichten aus dem Vogelalltag. Anschließend geht es hinaus in die Auenlandschaft, wo sich hoffentlich der eine oder andere Greifvogel entdecken lässt. Bitte wetterfeste...

  • Xanten
  • 13.06.18
Kultur
64 Bilder

Besuch des "Mendener Frühlings" mit Mittelaltermarkt in Menden am Samstag, 05.05.2018

Pünktlich um 11.30 Uhr eröffneten der 1.Vors. der Mendener Werbegemeinschaft Frank Oberkampf, Organisatorin Jenni Gröhlich und Bürgermeister Martin Wächter den "Mendener Frühling" mit Mittelaltermarkt bei strahlendem Sonnenschein. Es herrschte ein buntes Treiben auf dem Platz vor dem Alten Rathaus, und auf der "Hauptstraße" war auch schon viel los. Ein bisschen länger habe ich mich bei Falknerin Sonja Senica und ihrem Team auf dem großen Platz an der Kath. Vincenzkirche aufgehalten. Angesehen...

  • Menden (Sauerland)
  • 05.05.18
  • 3
  • 9
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.