Grillsaison

Beiträge zum Thema Grillsaison

LK-Gemeinschaft

Woran man erkennt, dass es Frühling wird
Karos Kolumne - Nun ist er da!

Jedes Jahr gibt es untrügliche Zeichen, dass sich der Frühling in den Startlöchern befindet. Ja, auch die Rufe der Kraniche und deren dreieckige Formationen am Himmel lassen unsereins in Gedanken schon den Kleiderschrank um stapeln. Auch die allerorts bereits sprießenden Krokusse, welche nicht nur in Theodor Fontanes Lieblingsfarbe die Wiesen beleben, können auf gestiegene Temperaturen hindeuten. Am deutlichsten erkennt man aber den Frühlingsbeginn daran, dass man weniger sieht. Vermeintlichen...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.02.21
  • 1
Natur + Garten
2 Bilder

Umweltsünden
Picknick Grill

Alle reden von Umweltsünden! Die zunehmende Verschmutzung der Flüsse und Meere, die Verschwendung von Ressourcen und vieles, vieles mehr. Und was machen wir? Gestern wieder am Kanal gesehen, Einmal-Artikel in verschiedenen Variationen. Hier auch so ein Artikel, benutzt – Spaß gehabt und anschließend liegen gelassen nach dem Motto: War das wieder ein toller Nachmittag - müssen wir wiederholen!! Heute leben und morgen für die Zukunft demonstrieren!

  • Herne
  • 29.03.20
  • 4
  • 1
Natur + Garten

Gartenfreunde
Grillsaison

Immer dieser Stress Hilfe, dieser herrliche Grillgeruch und ich wollte doch mein Gewicht regulieren. Wird wohl wieder nichts – aber vielleicht im nächsten Jahr!!!

  • Herne
  • 23.07.19
  • 9
  • 2
WirtschaftAnzeige
Die Traditionsmetzgerei Nießner sorgt dabei für frisches Grillfleisch aus der Region. Wer auf Qualität und leckere Gerichte aus der Region Wert legt, kann sich in der Metzgerei Nießner guten Gewissens zum richtigen Buffet beraten lassen.

Leckere Gerichte direkt aus der Region von der Metzgerei Nießner
Vom Grillfest bis zur Hochzeit

Die Grillsaison startet – und damit auch die lauschigen Abende mit Freunden, Nachbarn und Familie. Viele Dorstener setzen sich zurzeit nach draußen und grillen. Der Duft zieht durch die Straßen: Leckere Antipasti und ein ordentliches Barbecue vom Grill gehören in Dorsten und Umgebung wohl auch ein Stück weit zum Heimatgefühl. Die Traditionsmetzgerei Nießner sorgt dabei für frisches Grillfleisch aus der Region. Wer auf Qualität und leckere Gerichte aus der Region Wert legt, kann sich in der...

  • Dorsten
  • 24.05.19
Überregionales

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Mief überm Sauerland"

Während sich ein Teil Deutschlands über den Feinstaub aufregt, ärgert den anderen, dass dieses Thema angeblich nur aufgebauscht wird. Aber gemeinsam versuchen alle, das Ozonloch zu stopfen, was - wie wir wissen - am besten mit "Sonnenschutzfaktor 50" klappt. Dabei wird ein großes Problem übersehen, das man am Wochenende allerdings nicht "überriechen" konnte. Denn das war kein feiner Staub, sondern ein ganz großer Mief, der sich wie eine Glocke über das heimische Sauerland stülpte....

  • Menden (Sauerland)
  • 09.04.18
  • 1
LK-Gemeinschaft

Eröffnete Grillsaison

Der Sommer lockt den Mann zur Tat mit einem riesen Apparat in Schrebergärten, Vorstadtvillen, es ist die Zeit, der Mann muss grillen. Ein großer Grill zeigt das Genie, sein Werk ist voller Empathie, mit der enormen Chefkoch – Schürze gibt er dem Fleisch die letzte Würze. Es brutzelt lieblich schwarz sodann, er blickt sich um, er ist ganz Mann in seiner Sommer-Leidenschaft und trinkt jetzt erst mal Bruderschaft. Die Beute ist heut wieder lecker und er ist Jäger, ist Vollstrecker. Er kann den...

  • Bochum
  • 23.05.15
  • 2
  • 1
WirtschaftAnzeige
2015 wollen Heike und Frank Wienbeck durchstarten.

"Im Justenkamp" - 2015 durchstarten

Dortmund-Hörde. 2015 wollen Heike und Frank Wienbeck von der Gaststätte „Im Justenkamp“, Nortkirchenstraße 22, ganz in der Nähe von Phoenix-West, so richtig durchstarten. Das zeigte sich schon an der großen Weiberfastnacht am 12. Februar. „Die war bis auf den letzten Platz ausverkauft“, freute sich Heike Wienbeck auf den ersten Höhepunkt des noch jungen Jahres. Der nächste folgt dann am 22. Februar, wenn von 15 bis 18 Uhr der beliebte Tanznachmittag auf dem Programm steht. Einfach vorbeischauen...

  • Dortmund-Süd
  • 13.02.15
  • 1
Ratgeber

Grillen und streiten

Der Grill des Nachbarn stinkt zum Himmel, der Rasenmäher röhrt in der Mittagszeit, und auf dem Balkon nebenan wird pausenlos geraucht: Im Sommer, so schreibt uns die Herner Verbraucherberatung, sei Hochsaison für Ärger rund um Wohnung und Haus. Aber nicht nur darum geht es im neuen Ratgeber „Meine Rechte als Nachbar“, sondern auch um überhängende Äste, grenzüberschreitende Bebauungen, spielende Kinder, jagende Katzen und wilde Partys. Auch wie schön wäre es doch, wenn Nachbarn nicht nur auf...

  • Herne
  • 24.07.14
Ratgeber
Was muss alles auf den Grill? Foto: Christian Voigt

Was legt ihr auf den Grill?

Heute sieht der Himmel über Kamen ja noch grau aus, aber ab morgen soll es besser werden, Ehrenwort - super Grillwetter! Wenn die Deutschen grillen, muss es nicht immer Fleisch sein. Dabei gaben 23 Prozent der Befragten in einer Umfrage an, am liebsten leichte Kost wie Paprika, Zucchini oder Maiskolben auf ihren Grill zu legen. Mit diesem unerwarteten Wert liegt Gemüse auf dem zweiten Rang der Grill-Hitliste. Auf dem Spitzenplatz: Steak und Kotelett mit 28 Prozent der Stimmen. Auf dem dritten...

  • Kamen
  • 03.07.13
  • 7
Überregionales
Foto: Strzysz

Bratwurst, echt lecker!

Echt lecker, so eine Bratwurst im Brötchen – vom heimischen Grill noch mal so gut... Das finden auch diese beiden Feinschmecker namens Georg und Julian Ackermann.

  • Hattingen
  • 31.07.12
Überregionales
10 Bilder

Über 10 ° C: Angrillen in Moers - Nachbar inhaliert süchtig Grillgeruch

Mein Nachbar Wolfgang nervte den ganzen Winter, dass ich im letzten Jahr wegen meines Engagements für die Awohnerinitiative keine Zeit zum An- und Abgrillen hatte. Er hatte "in Kohle gemacht" und alles rund um die Kohle bringt ihn in Wallungen. So etwas konnte ich natürlich nachbarschaftlich nicht auf mir sitzen lassen: Als heute das Thermometer auf über 10 ° C krabbelte, wurden die Holzkohlen begleitend von den sehnsüchtigen Blicken meines Nachbarn "angeschmissen". Wolfgang inhalierte den...

  • Moers
  • 08.03.11
  • 2
Überregionales
Essener Freunde im Modellbau-Fieber!
3 Bilder

Anbaggern mit Toto & Wolle!

Das kleine gelbe Ungetüm nähert sich, ist 28 kg schwer, verfügt über einen 90 cm langen Ausleger und kann mit dem Löffel richtig was weggraben: Der Nachbau eines Volvo EC 700 BLC-Kettenbaggers im Maßstab 1:16 ist der ganze Stolz der Freunde Toto und Wolle. Als die Essener ferngesteuerte Unimogs in Richtung Lkw umbauten, kam ihnen die Idee, auch einmal einen Kettenbagger zu bauen. Nach dem Überblick über die angebotenen Modelle war für die beiden schnell klar: „Wir setzen auf Eigenmodellbau!“...

  • Essen-Steele
  • 06.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.